Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Fahndung nach Angriff auf Kind bisher erfolglos

Mädchen im Krankenhaus  

Fahndung nach Angriff auf Kind bisher erfolglos

06.05.2021, 15:04 Uhr | dpa

Wolfsburg: Fahndung nach Angriff auf Kind bisher erfolglos. Ein leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): Das Mädchen musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. (Quelle: dpa/Jens Büttner)

Ein leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): Das Mädchen musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. (Quelle: Jens Büttner/dpa)

Die Polizei in Wolfsburg sucht nach zwei Männern, die verdächtigt werden ein Mädchen attackiert zu haben. Bisher haben die Ermittler keine neuen Hinweise auf die mutmaßlichen Täter.

Nach dem Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Wolfsburg sucht die Polizei weiter nach den beiden mutmaßlichen Tätern. Es werde in alle Richtungen ermittelt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Ein Ergebnis gebe es aber noch nicht. Der Fall sei einer Ermittlungsgruppe übergeben worden, die für Jugendkriminalität zuständig ist.

Nach bisherigen Angaben waren die Täter etwa 18 Jahre alt. Sie sollen das Kind am Mittwochnachmittag in der Nähe eines Spielplatzes am Salzteich attackiert und schwer verletzt haben. Das Mädchen kam in ein Krankenhaus und wurde am Donnerstag noch dort behandelt. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet und sucht Zeugen des Vorfalls.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: