Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Unbekannte stehlen Hechte: Spiegelkarpfen verenden

Wolfsburg  

Unbekannte stehlen Hechte: Spiegelkarpfen verenden

23.11.2021, 14:01 Uhr | dpa

Unbekannte stehlen Hechte: Spiegelkarpfen verenden. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mehrere Fische sind in Wolfsburg von einem Privatgrundstück gestohlen worden. Aus einem Becken im Ortsteil Fallersleben wurden in der Nacht vom 10. auf den 11. November sechs Hechte entwendet, wie die Polizei am Dienstag in Verbindung mit einem Zeugenaufruf mitteilte. Möglicherweise wurden die Tiere in den vergangenen Tagen zum Verkauf angeboten. Die Beamten nannten einen Gesamtschaden von 10.500 Euro.

Zur Reinigung des Gartenteiches hatte ein Hausbesitzer die Fische in mehrere große Becken umgelagert. Mitte November sollen nach derzeitigen Erkenntnissen Unbekannte über einen Zaun auf das Grundstück gelangt sein. In einem Becken wurden die Sauerstoffpumpen vom Strom getrennt, so dass sieben Spiegelkarpfen verendeten. Insgesamt acht Hechte wurden aus dem Wasser genommen. Ein Tier wurde getötet, der andere Fisch lag noch lebend neben dem Becken und konnte gerettet werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: