Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalWuppertalSport

Wuppertaler SV nach Überraschungssieg gegen Aachen wieder motiviert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLidl: Drastische Änderung bei Produkten
Bayern-Star vor Transfer nach England?
Symbolbild für einen TextImmobilienriese stoppt Neubau komplettSymbolbild für einen TextBrauerei wirft acht Sorten aus SortimentSymbolbild für einen TextKadyrow-Neffe vergewaltigt PropagandistinSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt in stundenlangem StauSymbolbild für einen TextRTL verlängert mit Star-ModeratorSymbolbild für einen TextBayern-Star vor RückkehrSymbolbild für einen TextSchwuler Vorsitzender abgewähltSymbolbild für ein VideoSanitäter überrollen Frau und fahren wegSymbolbild für einen TextBanken verschärfen KreditbedingungenSymbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Star spricht über GewichtSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Wuppertaler SV nach Überraschungssieg wieder motiviert

Von t-online
10.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Die Spieler vom Wuppertaler SV jubeln über ein Tor: Nach dem Sieg über Aachen ist die Mannschaft wieder motiviert.
Die Spieler vom Wuppertaler SV jubeln über ein Tor: Nach dem Sieg über Aachen ist die Mannschaft wieder motiviert. (Quelle: foto2press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die lange Durststrecke des Wuppertaler SV ist gebrochen: Nach vielen sieglosen Partien gelang der Mannschaft endlich wieder ein Sieg. Der 2:1-Erfolg gegen Alemannia Aachen hat vor allem einen psychologischen Effekt auf die Spieler.

Des Wuppertaler SV freut sich über den Sieg gegen Alemannia Aachen in Wuppertal. Mit dem 2:1 im Auswärtsspiel ist den Wuppertalern ein wichtiger Erfolg geglückt. Denn zuvor war die erste Mannschaft 15 Mal sieglos geblieben. Das kratzte am Image – und an der Motivation.

Letztere ist jetzt offenbar wieder voll da. Denn die Mannschaft hat nun wieder "enormes Selbstvertrauen im Abstiegskampf" gesammelt, heißt es in einer Vereinsmitteilung.


Trainer Alexander Voigt führte den Sieg aber auch auf ein gutes Training seiner Mannschaft zurück. Wie diese sich beim nächsten Spiel gegen TuS Haltern zu Hause schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Wuppertaler SV:Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Aachen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website