• Home
  • Regional
  • Wuppertal
  • Sport
  • Wuppertaler SV holt sich Verstärkung aus Saarbrücken und Köln


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Ausschuss fordert TransparenzSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen TextDLV-Frauen holen EM-GoldSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextDarum fiel "Immer wieder sonntags" ausSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen Text44 Grad: Hitzerekord auf den BalearenSymbolbild für einen TextKletterer stürzt in Bayern in den TodSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Wuppertaler SV holt Christopher Schorch und Lars Bender

Von t-online
Aktualisiert am 14.01.2021Lesedauer: 1 Min.
WSV Trainer Björn Mehnert (li.) und seine neuen Spieler (v. li.) Blörn Mehnert, Lars Bender, Moritz Römling, Burak Gencal, Christopher Schorch und Sebastian Patzler: Der WSV hat einige Neuzugänge zu verzeichnen.
WSV Trainer Björn Mehnert (li.) und seine neuen Spieler (v. li.) Blörn Mehnert, Lars Bender, Moritz Römling, Burak Gencal, Christopher Schorch und Sebastian Patzler: Der WSV hat einige Neuzugänge zu verzeichnen. (Quelle: Krschak/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Doppeltransfer in Wuppertal: Der WSV holt sich mit Christopher Schorch und Lars Bender Verstärkung in der Verteidigung.

Christopher Schorch und Lars Bender sind zum Wuppertaler SV gewechselt. Das teilte der Verein mit. Der 31-Jährige Schorch kommt vom 1. FC Saarbrücken, wo er als Innenverteidiger gespielt hat. Davor hat er in Köln, Uerdingen, Bochum und Duisburg gespielt.

Der 33-Jährige Bender hat ebenfalls schon viel Erfahrung. Bei Fortuna Köln blieb er über fünf Jahre, spielte dort in dieser Saison elf Mal.

Stephan Küsters zu den Neuzugängen: "Wir haben uns von einigen Spielern in dieser Transferperiode getrennt und wollten uns mehr Erfahrung und Mentalität ins Team holen. Mit diesen Neuzugängen haben wir das geschafft, denn ihre Vita kann sich sehen lassen. Wir sind überzeugt von den Spielern."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lars Bender

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website