Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertaler Zoo erfreut über seltenen Hirscheber-Nachwuchs

"Gesund und putzmunter"  

Wuppertaler Zoo erfreut über seltenen Hirscheber-Nachwuchs

09.03.2021, 14:56 Uhr | dpa

Wuppertaler Zoo erfreut über seltenen Hirscheber-Nachwuchs. Ein Hirscheber-Baby: Der Wuppertaler Zoo freut sich über den seltenen Nachwuchs. (Quelle: dpa/Grüne Zoo Wuppertal)

Ein Hirscheber-Baby: Der Wuppertaler Zoo freut sich über den seltenen Nachwuchs. (Quelle: Grüne Zoo Wuppertal/dpa)

Große Freude im Wuppertaler Zoo: Bei den vom Aussterben bedrohten Hirschebern hat es Nachwuchs gegeben.

Der Wuppertaler Zoo freut sich über die seltene Geburt eines Hirscheber-Babys. Das Jungtier habe am 3. März das Licht der Welt erblickt, teilte der Grüne Zoo Wuppertal am Dienstag mit. Das noch namenlose Ferkel, dessen Geschlecht noch unklar ist, sei gesund und putzmunter und werde von Mutter Yala fürsorglich betreut, hieß es. Beide hielten sich noch vorwiegend im Stall auf. Die Hirscheberrotte in Wuppertal besteht nun aus fünf Tieren.

Den Angaben zufolge werden die vom Aussterben bedrohten Hirscheber nur selten in Zoologischen Gärten gehalten. In Europa gebe es nur rund 40 der ursprünglich aus dem indonesischen Regenwald stammenden Tiere. 2019 war in Wuppertal nach 27 Jahren wieder eine Nachzucht gelungen. Im Vorjahr starb ein Jungtier kurz nach der Geburt. Umso größer sei nun die Freude über das zweite gesunde Jungtier.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: