Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel-1-Aus für Adrian Sutil: Di Resta wechselt zu Williams

Williams holt neuen Testfahrer  

Formel-1-Aus für Adrian Sutil

14.03.2016, 13:28 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Formel-1-Aus für Adrian Sutil: Di Resta wechselt zu Williams. Aus bei Williams: Adrian Sutil muss sich nach einem neuen Job umschauen. (Quelle: imago images/LAT Photographic)

Aus bei Williams: Adrian Sutil muss sich nach einem neuen Job umschauen. (Quelle: LAT Photographic/imago images)

Die Zeit von Adrian Sutil in der Formel 1 ist wohl endgültig abgelaufen. Der 33-Jährige hat seinen Job als Testfahrer bei Williams verloren. Dort wird er in der kommenden Saison durch den Schotten Paul di Resta ersetzt. Das gab der englische Rennstall bekannt.

Der ehemalige Force India- und Sauber-Pilot Sutil hatte im Vorjahr als Reservist lediglich Simulator-Tests für Williams absolviert. Insgesamt kommt er seit 2007 auf 126 Grand-Prix in der Formel 1. Polepositionen oder gar Rennsiege bleiben dem Bayern verwehrt.

Di Resta: "Ich werde alles geben"

Di Resta war nach seinem Titelgewinn im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) im Jahr 2010 als Stammpilot zum Formel-1-Team Force India gewechselt. Nach drei Jahren und 58 Grand Prix erhielt er keinen neuen Vertrag mehr beim indischen Rennstall und kehrte 2014 wieder in die DTM zurück, in der er auch in diesem Jahr fährt.

Trotz der Doppelbelastung freut sich di Resta auf die neue Herausforderung. "Das wird ein forderndes Jahr mit der DTM und meinen Reisen zu den Formel-1-Rennen als Ersatzfahrer", sagte er: "Ich werde in beiden Rollen alles geben und freue mich sehr auf diese Möglichkeiten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal