Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-WM | "Tore am Fließband": Bittencourt schwärmt von Füllkrug


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi senkt den Preis für Butter deutlichSymbolbild für einen TextGrößte Gasspeicheranlage stoppt BetriebSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextBetrunkener wirft Hund aus fünftem StockSymbolbild für einen TextPolizeigesetz teils verfassungswidrigSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt bei FrontalkollisionSymbolbild für einen TextVöller: Argentinien nicht besser als DFBSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Watson TeaserAmazon verteuert beliebten ServiceSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Tore am Fließband": Bittencourt schwärmt von Füllkrug

Von dpa
18.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Werder-Duo
Niclas Füllkrug und Leonardo Bittencourt (r) stehen bei Werder Bremen unter Vertrag. (Quelle: Bernd Thissen/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Werder Bremens Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt glaubt an viele Tore von Nationalspieler und Team-Kollege Niclas Füllkrug bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.

"Er weiß, wo das Tor steht. Er schießt Tore am Fließband. Fülle ist ein Goalgetter", sagte der Profi des Bundesligisten. "Wenn er schon bei einer Mannschaft wie wir es sind, Tore schießt, wie soll das dann erst werden, wenn er mit Weltstars zusammenspielt."

Füllkrug traf gleich bei seinem Nationalmannschaftsdebüt zum 1:0-Sieg gegen den Oman. "Überrascht hat mich das nicht", sagte der frühere U21-Nationalspieler Bittencourt. "Seine Form ist überragend. Wenn er fit ist, wird er treffen."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Für Aufsteiger Werder erzielte der 29 Jahre alte Füllkrug in der bisherigen Saison zehn Tore und hatte maßgeblichen Anteil an der bislang überraschend guten Hinrunde der Hanseaten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
SV Werder BremenWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website