Premier League

16. SPIELTAG

ManCity
Loading...
Beendet
1:00:0
Loading...
Wolverhampton

TORSCHÜTZEN

Raheem Sterling (11m)Sterling (11m)66’
1 : 0
WettbewerbPremier League
Runde16. Spieltag
Anstoß11.12.2021, 13:30
StadionEtihad Stadium
SchiedsrichterJonathan Moss
Zuschauer52.613
Nach Spielende
Das war es von dieser Partie, aber noch nicht von der Premier League. In wenigen Minuten sind die Verfolger Chelsea (gegen Leeds) und Liverpool (gegen Aston Villa) im Einsatz. Auch diese Spiele können Sie bei uns live mitverfolgen. Viel Spaß dabei!
Nach Spielende
Eine lange Pause gibt es für die Teams nicht, denn bereits am Dienstag steht für Manchester City das nächste Heimspiel gegen Leeds United auf dem Programm. Wolverhampton ist am Mittwoch bei Brighton & Hove Albion zu Gast.
Nach Spielende
Somit bleibt Manchester City an der Tabellenspitze und vergrößert den Abstand auf Liverpool und Chelsea, die beide gleich noch im Einsatz sind. Die Wolves bleiben auf dem 8. Rang und haben weiterhin vier Zähler Rückstand auf die Europapokalplätze.
Nach Spielende
Am Ende war der unnötige Platzverweis von Raul Jimenez kurz vor dem Pausentee entscheidend. Im ersten Durchgang verteidigte Wolverhampton noch gut und ließ kaum Torchancen für Manchester City zu, doch nach der Pause wurde der Druck der Skyblues immer größer. Ein heiß diskutierter Elfmeter brachte schließlich die hochverdiente Führung und auch im Anschluss spielte nur der Gastgeber. Dass Man City das entscheidende zweite Tor nicht machte, hätte sich in der Nachspielzeit beinahe noch gerächt. Doch mit nur einer Chance im zweiten Durchgang hätten sich die Wolves einen Punkt beim Tabellenführer nicht verdient.
90’ +4
Abpfiff
Danach passiert nichts mehr! Manchester City schlägt Wolverhampton mit 1:0.
90’ +2
Und auf der anderen Seite hat Kilmann doch noch die große Chance auf den Ausgleich! Nach einer Flanke von links kommt der Verteidiger am Fünfmeterraum zum Kopfball und zwingt Ederson zu seiner ersten und wichtigen Glanzparade. Der Keeper lenkt die Kugel noch über die Latte.
90’ +1
Das muss doch die Entscheidung sein! Cancelo schickt Sterling rechts an die Grundlinie, der sofort flach an den Fünfer zu Foden spielt. Dieser bleibt freistehend an Kilman hängen und macht dieses Spiel ebenfalls nicht zu.
90’ +1
Vier Minuten gibt es noch oben drauf.
89’
Zwar hat Manchester City das Tempo in der Offensive heruntergefahren, dennoch deutet aktuell nichts darauf hin, dass die Wolves hier noch zu einem überraschenden Ausgleich kommen könnten. Zu abgeklärt agiert die City-Defensive.
87’
Auswechslung
Loading...
Daniel Podence
Daniel Podence
Leander Dendoncker
Leander Dendoncker
Der letzte Wechsel von Bruno Lage: Daniel Podence ersetzt Leander Dendoncker.
85’
Langsam, aber sicher trauen sich die Wolves wieder nach vorne. In Unterzahl ist das allerdings eine Mammutaufgabe gegen die starke Defensive der Hausherren. Weiterhin warten die Gäste-Fans nach der Pause auf einen Abschluss ihrer Mannschaft.
82’
Auswechslung
Loading...
Trincão
Trincão
Rúben Neves
Rúben Neves
Die Wanderers wechseln nochmal: Trincao kommt für Ruben Neves.
81’
Gelbe Karte
Loading...
João Cancelo
João CanceloManCity
Cancelo greift gegen Ait Nouri zum taktischen Foul und sieht dafür Gelb. Damit muss er gegen Leeds eine Gelbsperre absitzen.
80’
Jose Sa hält die Gäste im Spiel! De Bruyne steckt in den Strafraum zu Gabriel Jesus durch, der aus spitzem Winkel das kurze Eck anvisiert. Wolverhamptons Keeper ist jedoch mit einem starken Reflex zur Stelle und klärt zur Ecke.
78’
Gelbe Karte
Loading...
Leander Dendoncker
Leander DendonckerWolverhampton
Dendoncker kommt gegen Rodrigo im Mittelfeld deutlich zu spät und sieht dafür die Gelbe Karte.
77’
Weiterhin gibt Manchester den Ton an, drückt auf das zweite Tor. Von den Wolves ist nichts zu sehen, sie kommen kaum aus der eigenen Hälfte heraus. So ist es nicht verwunderlich, dass die Gäste seit dem Seitenwechsel noch keinen Torschuss abgaben.
74’
Auswechslung
Loading...
Kevin De Bruyne
Kevin De Bruyne
Jack Grealish
Jack Grealish
Im Abschluss zweimal unglücklich, jetzt muss Jack Grealish den Platz verlassen. Für ihn kommt Kevin De Bruyne ins Spiel.
72’
Munteres Scheibenschießen in Manchester. Sterling bedient erneut Grealish im Strafraum, der mit dem Rücken zum Tor per Hacke abschließt. Sein Schuss wird abgeblockt und den Nachschuss von Bernardo Silva aus zehn Metern wehrt Jose Sa mit dem Fuß ab. Es muss längst 2:0 oder gar 3:0 stehen.
70’
Grealish hat das 2:0 auf dem Fuß! Sterling wird auf der rechten Seite auf die Reise geschickt und überrascht somit eine aufgerückte Wolves-Mannschaft. Seine flache Hereingabe erreicht am langen Pfosten Grealish, der eigentlich nur noch einschieben muss, aber die Kugel über das Tor bugsiert.
67’
Auswechslung
Loading...
Hwang Hee-Chan
Hwang Hee-Chan
Adama Traoré
Adama Traoré
Die Wolves reagieren sofort und bringen Hee-Chan Hwang für Adama Traore.
66’
Elfmetertor für ManCity
Loading...
1:0
Raheem Sterling
Raheem SterlingElfmeter
Toooooooooooor! MANCHESTER CITY - Wolverhampton Wanderers 1:0. City führt! Diese Chance lässt sich Sterling nicht nehmen. Der Offensivmann chippt die Kugel in die Mitte und überwindet so Jose Sa. Es ist sein 100. Treffer in der Premier League!
65’
Videoassistent
Es bleibt auch nach dem VAR-Check beim Strafstoß! Knifflige Entscheidung, denn in einigen Kameraperspektiven sah es so aus, als hätte Moutinho den Ball in die Achselhöhle bekommen.
63’
Doch jetzt gibt es den Handelfmeter für Manchester! Bernardo hat rechts viel Platz und flankt ins Zentrum. Moutinho geht dazwischen und wehrt die Kugel in einer komischen Körperhaltung ab. Der Schiedsrichter erkennt ein Handspiel, doch war das wirklich der Arm?
62’
93 Prozent Ballbesitz, 6:0 Torschüsse. Die Bilanz nach dem Seitenwechsel spricht klar für die in Überzahl spielenden Hausherren, doch ein Tor will nach wie vor nicht fallen. Die Wolves verteidigen dieses 0:0 mit aller Macht.
59’
Zinchenko spielt eine gute Flanke an den langen Pfosten, wo sich Bernardo Silva und Sterling jedoch im Weg stehen und sich so gegenseitig um einen gefährlichen Abschluss bringen.
58’
Der Druck lässt weiterhin nicht nach. Eine verunglückte Flanke von Bernardo Silva landet über Umwege bei Zinchenko am Strafraumrand. Der Ukrainer zieht volley ab, doch sein Aufsetzer ist leichte Beute für Jose Sa.
56’
Auswechslung
Loading...
Phil Foden
Phil Foden
Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan
Es war die letzte Aktion von Ilkay Gündogan in diesem Spiel. Phil Foden ist neu dabei.
55’
Da ist die bislang größte Chance des Spiels! Cancelo flankt an den langen Pfosten, Jose Sa verschätzt sich und so kommt Gündogan frei zum Kopfball. Der Torwart ist geschlagen, doch Coady klärt per Kopf auf der Linie und verhindert so die Führung der Citizens.
53’
Seit dem Seitenwechsel hat Manchester 93 (!) Prozent Ballbesitz. Dennoch müssen es aktuell Einzelaktionen richten. Sterling dribbelt sich von rechts in den Strafraum und kommt dann im Strafraum zu Fall. Das ist jedoch kein Elfmeter.
51’
Jetzt ist es ein Spiel auf ein Tor. Zeitweise erinnert das hier sogar an eine Partie aus dem Handball. Manchester spielt sich um den Strafraum der Gäste herum und sucht die Lücke. Noch hält Wolverhampton dem Druck stand.
48’
Manchester drückt! Eine Ecke von rechts spielen die Citizens schnell aus, am Ende kommt Laporte aus dem Rückraum zum Abschluss. Noch abgefälscht kullert die Kugel zwei Meter rechts am Tor vorbei.
46’
Diesmal dauert es nicht lange bis zur ersten Möglichkeit für die Skyblues! Kilman verspringt der Ball im eigenen Strafraum zu Gabriel Jesus, der aus 15 Metern aus der Drehung abschließt und das linke Eck nur knapp verfehlt. Guter Beginn der Hausherren!
46’
Anpfiff
Rein in den zweiten Durchgang!
Halbzeitbericht
Was war das für eine verrückte Schlussphase in diesem ersten Durchgang? Doch der Reihe nach: Manchester City gab von Beginn an den Ton an, kam aber nur durch Distanzschüsse von Cancelo und Bernardo Silva zu Torchancen. In der Folge taten sich die Hausherren extrem schwer, gefährliche Situationen zu kreieren. Die Wolves verteidigten gut, waren selbst aber komplett harmlos. Nach dem Zusammenprall von Neves und Kilman plätscherte das Spiel vor sich hin, doch kurz vor dem Seitenwechsel ließ sich Raul Jimenez zu einer dummen Gelb-Roten Karte hinreißen. Wir sind gespannt auf den zweiten Durchgang!
45’ +8
Halbzeit
Den gibt es aber nicht, es war wohl tatsächlich die Schulter. Es bleibt vorerst beim torlosen Remis.
45’ +7
Fußball wird hier tatsächlich auch noch gespielt. Grealish wird auf der linken Seite freigespielt und spielt eine halbhohe Flanke in den Strafraum. Kilman wehrt die Kugel mit der Schulter ab, aber war das wirklich die Schulter? Die Hausherren fordern einen Handelfmeter.
45’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Rúben Neves
Rúben NevesWolverhampton
Ruben Neves beschwert sich nach der Gelb-Roten Karte ebenfalls lautstark und wird verwarnt.
45’ +4
Das muss sich Raul Jimenez sparen. Beim Abgang klatscht der Stürmer hämisch Beifall und wird dafür von den City-Fans "gefeiert". Da hat er komplett die Nerven verloren.
45’ +2
Gelb-Rote Karte
Loading...
Raúl Jiménez
Raúl JiménezWolverhampton
Was macht Raul Jimenez denn da?! Nur wenige Sekunden nach seiner Gelben Karte stellt sich der Stürmer in den Weg des Freistoßes und sieht prompt die nächste Verwarnung. Vollkommen unnötig muss Wolverhampton die restliche Spielzeit in Unterzahl bestreiten.
45’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Raúl Jiménez
Raúl JiménezWolverhampton
Raul Jimenez lässt gegen Rodrigo nicht locker und setzt zu einer unnötigen Grätsche an. Auch der Stürmer sieht jetzt Gelb.
45’
Aufgrund der langen Verletzungsunterbrechung gibt es sieben Minuten Nachspielzeit.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Rodri
RodriManCity
Moss zückt den nächsten gelben Karton, diesmal für Rodrigo. Der Mittelfeldmann bleibt im Zweikampf gegen Adama Traore hartnäckig und trifft den Stürmer immer wieder am Fuß. Das ist dem Referee zu viel und er verwarnt den Spanier.
40’
Gelbe Karte
Loading...
Rúben Dias
Rúben DiasManCity
Ruben Dias sieht die erste Gelbe Karte der Partie für ein taktisches Foul an Adama Traore.
39’
Den nachfolgenden Eckball muss Wolverhampton ohne Saiss verteidigen, ein Kopfball von Laporte geht jedoch weit am Tor vorbei. Saiss musste am Auge behandelt werden und steht mittlerweile wieder auf dem Platz.
36’
Sterling wird rechts im Strafraum freigespielt und trifft dann Saiss unabsichtlich mit der Hand im Gesicht. Das Spiel läuft weiter, Sterling bleibt mit seiner Hereingabe jedoch an einem Abwehrbein hängen. Im Anschluss gibt es hitzige Diskussionen, die Wolves haben ein klares Foul gesehen. Dies ist nicht der Fall, Saiss muss dennoch erst behandelt werden.
34’
Das Spiel läuft wieder, Neves und Kilman spielen beide jeweils weiter. Darüber kann man sicherlich diskutieren, Kopfverletzungen im Fußball bleiben ein heikles Thema.
32’
Bei Ruben Neves geht mittlerweile der Daumen nach oben, Kilman wirkt dagegen etwas benommen. Die Versorgung der Platzwunden dauert weiterhin an.
29’
Das sah schmerzhaft aus. Kilman und Ruben Neves rauschen ohne Gegenwehr unglücklich mit den Köpfen zusammen und müssen sofort behandelt werden. Bei beiden Spielern ist jeweils eine Platzwunde zu sehen.
28’
An dieser Stelle muss das Mittelfeld der Wanderers gelobt werden. Neves, Dendoncker und Moutinho machen das Zentrum dicht und verlagern so das Spiel der Citizens auf die Außenpositionen. Cancelo ist daher der auffälligste Mann in dieser ersten Hälfte.
25’
Guter Ball von Cancelo, der einen halbhohen Steilpass in den Strafraum zu Sterling spielt. Der Offensivmann kommt beinahe vor Jose Sa an die Kugel, doch am Ende fehlt eine halbe Schuhlänge für den Abschluss.
23’
Immerhin mal eine Offensivaktion der Gäste. Moutinho schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum, wo Jimenez zum Kopfball kommt. Der Stürmer trifft die Kugel jedoch nicht richtig und so geht diese weit rechts am Tor von Ederson vorbei.
22’
Mal wieder ein Abschluss der Hausherren, aber wieder geht es nur aus der Distanz. Cancelo wird rechts angespielt und aus 25 Metern probiert es der Portugiese mit einem flachen Schuss aufs linke Eck. Das ist allerdings kein Problem für Jose Sa, der rechtzeitig da ist und die Kugel abfangen kann.
19’
Man City presst hoch und erzwingt so einen Ballverlust von Neves vor dem eigenen Strafraum. Erst im letzten Moment klärt Kilman gegen Gabriel Jesus im Sechzehner. Der Brasilianer fordert anschließend einen Elfmeter, doch das reicht bei weitem nicht für einen Strafstoß.
16’
Manchester City hat aktuell rund 70 Prozent Ballbesitz, kommt damit aber nicht zu klaren Torchancen. Lediglich aus der Distanz gaben Cancelo und Bernardo Silva bislang gute Abschlüsse ab. Ansonsten ist spätestens der Strafraumrand die Endstation für die Hausherren.
13’
Hier ist durchaus Feuer im Spiel. Immer wieder gibt es nach Zweikämpfen hitzige Diskussionen, auch weil Schiedsrichter Moss viel laufen lässt. Das spielt den Gästen in die Karten, denn so kommt Man City noch nicht richtig in Fahrt.
10’
Wieder geht es über rechts, wieder ist Cancelo involviert. Er bedient Bernardo Silva am Strafraumrand, der sofort ins Zentrum zieht und aus 16 Metern abschließt. Sein Schuss geht knapp drüber, ein Treffer wäre aber ohnehin aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt worden.
8’
Die Skyblues spielen sich auf der rechten Seite nach vorne und dann hat Cancelo vor dem Strafraum viel Platz. Der Rechtsverteidiger zieht ab und schweißt die Kugel nur knapp über das Tor.
7’
Auf der anderen Seite zeigt aber Adama Traore, wie es gehen kann. Ein langer Ball, und schon enteilt der Offensivmann den Citizens. In diesem Fall noch nicht erfolgreich, denn im Nachgang verliert Jimenez den Ball am Strafraumrand.
5’
Die Marschroute in diesen Anfangsminuten ist klar und sie geht klar in Richtung Gehäuse der Wolves. Man City drückt die Gäste an deren Strafraum und wartet auf die Lücke. Gündogan und Rodrigo sind hier besonders gefordert, von ihnen werden die entscheidenden Pässe erwartet.
2’
Die erste Möglichkeit der Partie gehört den Hausherren. Cancelo bedient von der rechten Seite Sterling mit einem klugen Pass im Strafraum. Der Nationalspieler Englands kommt bedrängt von Saiss nur zu einem harmlosen Abschluss aus 14 Metern. Jose Sa packt sicher zu.
1’
Anpfiff
Die Partie läuft!
Vor Beginn
In der vergangenen Saison gingen beide Duelle an Manchester City, im eigenen Stadion gewannen die Skyblues gar mit 4:1. Chancenlos sind die Wolves aber keineswegs, schließlich gewannen sie in der Saison 2019/20 beide Aufeinandertreffen. Auch insgesamt ist die Bilanz zwischen diesen beiden Teams recht ausgeglichen, Man City gewann 40 und Wolverhampton 38 Partien. Wer geht heute als Sieger vom Platz?
Vor Beginn
Dass die Skyblues in diesem Dreikampf vorlegen, möchten die Wolves selbstredend verhindern. Am vergangenen Wochenende trotzten sie Liverpool beinahe einen Punkt ab, doch in der vierten Minute der Nachspielzeit erzielte Divock Origi doch noch den Siegtreffer für die Reds. Somit stehen die Wanderers aktuell auf dem 8. Rang mit vier Punkten Rückstand auf die Europapokalplätze. Zuletzt blieb Wolverhampton in der Liga dreimal sieglos.
Vor Beginn
Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit, denn nach dem Patzer von Chelsea (2:3 bei West Ham) eroberte Manchester City dank eines 3:1-Erfolgs in Watford Platz 1 in der Tabelle. Es bleibt allerdings eng an der Spitze, denn neben den Blues lauert auch Liverpool hinter den Citizens. Die Reds stehen nur einen Zähler hinter Manchester, Chelsea hat zwei Punkte Rückstand. Beide sind am späteren Nachmittag im Einsatz.
Vor Beginn
Es war die erste Niederlage der Citizens nach sieben Pflichtspielsiegen in Folge, große Auswirkungen hatte das 1:2 bei RB Leipzig aber nicht. Die Skyblues standen bereits vor dem letzten Spieltag als Gruppensieger fest und gingen es beim Bundesligisten etwas lockerer an. Das wird heute nicht der Fall sein, schließlich will das Team von Guardiola die Tabellenführung verteidigen.
Vor Beginn
Auf der anderen Seite tauscht Bruno Lage seine Mannschaft nach der bitteren 0:1-Niederlage gegen Liverpool nur auf einer Position: Joao Moutinho ersetzt Hwang in der ersten Elf.
Vor Beginn
Die Wolverhampton Wanderers schicken folgende Elf ins Rennen: Jose Sa - Kilman, Coady, Saiss - Nelson Semedo, Dendoncker, Ruben Neves, Joao Moutinho, Ait Nouri - Traore, Raul Jimenez.
Vor Beginn
Bei der 1:2-Niederlage bei RB Leipzig in der Champions League rotierte Trainer Pep Guardiola und so sind im Vergleich zu dieser Partie acht Veränderungen zu sehen. Lediglich Zinchenko, Gündogan und Grealish dürfen erneut ran.
Vor Beginn
Die Aufstellungen sind da! So geht Manchester City ins Spiel: Ederson - Joao Cancelo, Ruben Dias, Laporte, Zinchenko - Gündogan, Rodrigo, Bernardo Silva - Grealish, Gabriel Jesus, Sterling.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen Manchester City und Wolverhampton.
HeimManCity4-3-3
10Grealish31Ederson14Laporte16Rodri8Gündogan11Zinchenko20Bernardo Silva7Sterling9Gabriel Jesus27João Cancelo3Rúben Dias16Coady23Kilman32Dendoncker8Rúben Neves27Saïss28João Moutinho9Jiménez37Traoré22Nélson Semedo3Aït-Nouri1José Sá
GastWolverhampton3-5-2
Loading...

Wechsel

Loading...
74’
De Bruyne
Grealish
56’
Foden
Gündogan
87’
Daniel Podence
Dendoncker
82’
Trincão
Rúben Neves
67’
Hwang Hee-Chan
Traoré

Ersatzbank

Zack Steffen (Tor)AkéWalkerStonesFernandinhoPalmerMahrez
John Ruddy (Tor)HoeverBolyMarçalCundleFábio Silva

Trainer

Josep Guardiola
Bruno Lage
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
38296399:26+7393
2
Loading...
Liverpool
38288294:26+6892
3
Loading...
Chelsea
382111676:33+4374
4
Loading...
Tottenham
382251169:40+2971
5
Loading...
Arsenal
382231361:48+1369
6
Loading...
ManUnited
3816101257:57058
7
Loading...
West Ham
381681460:51+956
8
Loading...
Leicester
3814101462:59+352
9
Loading...
Brighton
3812151142:44-251
10
Loading...
Wolverhampton
381561738:43-551
11
Loading...
Newcastle
3813101544:62-1849
12
Loading...
Palace
3811151250:46+448
13
Loading...
Brentford
381371848:56-846
14
Loading...
Villa
381361952:54-245
15
Loading...
Southampton
389131643:67-2440
16
Loading...
Everton
381162143:66-2339
17
Loading...
Leeds
389111842:79-3738
18
Loading...
Burnley
387141734:53-1935
19
Loading...
Watford
38652734:77-4323
20
Loading...
Norwich
38572623:84-6122
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

News