Primera Division

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Madrid
38268480:31+4986
2
Loading...
Barcelona
382110768:38+3073
3
Loading...
Atl. Madrid
38218965:43+2271
4
Loading...
Sevilla
381816453:30+2370
5
Loading...
Betis
381981162:40+2265
6
Loading...
Real Sociedad
3817111040:37+362
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

Komplette Tabelle

22. SPIELTAG


Alavés
Loading...
Beendet
0:10:0
Loading...
Barcelona

TORSCHÜTZEN

0 : 1
87’Frenkie de JongFrenkie de Jong
WettbewerbPrimera Division
Runde22. Spieltag
Anstoß23.01.2022, 21:00
StadionMendizorroza
SchiedsrichterJorge Figueroa Vázquez
Zuschauer14.056
Nach Spielende
Das war es für heute aus dem Estadio Mendizorrotza. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bis bald!
Nach Spielende
Barca verbessert sich mit dem Dreier auf den 5. Platz. In zwei Wochen wartet ein Heimspiel gegen Atletico Madrid, dem Vierten der Tabelle. Für Deportivo Alaves geht es nach der Länderspielpause erst am Montagabend beim FC Elche weiter.
Nach Spielende
Lange durfte Alaves zum 101. Vereinsgeburtstag vom Punktgewinn träumen. Doch dann leitete Jordi Alba mit einer starken Flanke über die Abwehr hinweg doch noch den Siegtreffer von Frenkie de Jong ein. Der Dreier für Barca ist mit Blick auf die Chancen im zweiten Durchgang durchaus glücklich. Die Katalanen präsentierten sich sehr bieder.  
90’ +4
Abpfiff
Aus. Barcelona gewinnt in letzter Minute. 
90’ +3
Es gibt noch einmal Ecke für die Gastgeber, Mendez köpft aber ter Stegen in die Arme. 
90’ +1
Jose Luis Mendilibar regt sich an der Seitenlinie etwas zu heftig auf und muss für die Nachspielzeit auf die Tribüne. 
90’
Auswechslung
Loading...
Clément Lenglet
Clément Lenglet
Pedri
Pedri
Bei Barca übernimmt Clement Lenglet für Pedri.
90’
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. 
90’
Auswechslung
Loading...
Edgar Méndez
Edgar Méndez
Luis Rioja
Luis Rioja
Bei Alaves ersetzt Edgar Mendez in der Offensive Luis Rioja.
88’
Auswechslung
Loading...
Toni Moya
Toni Moya
Tomás Pina
Tomás Pina
Bei den Hausherren kommt Toni Moya für Tomas Pina.
88’
Videoassistent
Der Treffer wird noch kurz überprüft, doch am Ende kann Abseits ausgeschlossen werden. 
87’
Tor für Barcelona
0:1
Loading...
Frenkie de Jong
Frenkie de JongVorlage Ferran Torres
Toooor! Deportivo Alaves - FC BARCELONA 0:1. Jordi Alba flankt über die Abwehr hinweg in den Lauf von Torres, der direkt querlegt. Direkt vor dem Tor muss dann Frenkie de Jong nur noch den Fuß hinhalten. 
84’
Auswechslung
Loading...
Ferran Jutglà
Ferran Jutglà
Luuk de Jong
Luuk de Jong
Ferran Jutlga übernimmt im Sturmzentrum für Luuk de Jong. 
83’
Alba bringt aus dem linken Halbfeld einen Freistoß in den Strafraum. Pacheco fischt die Kopfballabwehr des eigenen Mitspielers sicher aus der Luft. 
81’
Pique und Araujo haben in den ersten 80 Minuten mehr Pässe zum Mitspieler gebracht als das gesamte Team von Alaves. Das ist natürlich Ausdruck von Spielkontrolle - aber bei Pässen zwischen der Innenverteidigung zu oft auch eine Beschreibung mangelnder Kreativideen.  
79’
Perfekte Flanke von Jason, Joselu kommt aus dem Lauf und zentral vor dem Tor zum Kopfball, der knapp vorbeigeht. Vielleicht kann Alaves hier ja sogar den Dreier mitnehmen. 
77’
Barcelona hat in den 30 Minuten der zweiten Hälfte bislang nur drei Torschüsse - die Gäste überzeugen weiter nicht wirklich und bemühen sich, den Punkt als Geburtstagsgeschenk im Baskenland zu lassen. 
75’
Nico lässt Pina im Strafraum auflaufen. 14.000 Zuschauer fordern Elfmeter, doch der Schiedsrichter lässt sich nicht erweichen. 
73’
Jason bringt von rechts einen Freistoß gefährlich vor das Tor. Joselu lauert, kommt aber nicht zum Abschluss. 
72’
Auswechslung
Loading...
Miguel De la Fuente
Miguel De la Fuente
Pere Pons
Pere Pons
Bei den Hausherren übernimmt Miguel de la Fuente für Pere Pons. Alaves könnte damit auf klassische Doppelspitze umstellen.  
71’
Auswechslung
Loading...
Nico González
Nico González
Abdessamad Ezzalzouli
Abdessamad Ezzalzouli
Bei den Gästen kommt Nico für Abdessamad Ezzalzouli.
69’
Pina räumt in einer Szene hintereinander Pedri und Pique ab. Gibt trotzdem nur einen Freistoß und weiterhin keine Gelbe Karte. 
67’
Auf beiden Seiten deuten sich nun erste Wechsel an. 
65’
Jetzt erhöht Barcelona etwas die Schlagzahl. Doch so richtig lässt sich Alaves davon noch nicht aus der Ruhe bringen. 
63’
Der nicht sonderlich platzierte Freistoß durch Pedri von der rechten Seite kommt etwas überraschend durch. Luuk de Jong scheitert aus kurzer Distanz am guten Reflex von Pacheco. 
61’
Alaves hat nach der Pause schon zwei Torabschlüsse, Barcelona noch keinen einzigen. Luuk de Jong hat auf Seiten der Gäste die wenigsten Ballkontakte. Sturmkollege Torres die zweitwenigsten. 
59’
Wieder kontert Alaves. Joselu passt mit guter Idee in den Strafraum, aber Pons hat nicht damit gerechnet, dass das Zuspiel auch durchkommt und reagiert zu langsam. 
57’
Die Hausherren starten mutig in diesen zweiten Durchgang. Barcelona ist am heutigen Abend ganz sicher mal wieder nicht unbesiegbar. 
55’
Ezzalzouli flankt von rechts, der Kopfball von Luuk de Jomg wird zur Ecke geblockt. 
52’
Joselu hat links im Strafraum Platz, er passt scharf in die Mitte, wo Pons am ersten Pfosten nochmal verlängert. Dahinter steht aber niemand mehr, daher hätte es Pons aus kurzer Distanz direkt probieren müssen.
50’
Jason fasst Jordi Alba an der Außenlinie ins Gesicht. Noch kommt das Spiel ohne Gelbe Karten aus. 
49’
Frenkie de Jong eröffnet von der Mittellinie den Angriff mit einem Pass auf Ezzalzouli. Der Marokkaner will dann mit einem Diagonalpass ins Zentrum den anderen de Jong bedienen, das Zuspiel ist aber zu ungenau. 
47’
Etwas mehr als 14.000 Zuschauer haben heute Zutritt zum Estadio Mendizorroza bekommen.
46’
Anpfiff
Nach einer kleinen Halbzeitshow läuft nun die zweite Halbzeit. Es hat keine Wechsel gegeben.  
Halbzeitbericht
Mit den fast 80 Prozent Ballbesitz weiß Barcelona heute nicht viel anzufangen. Den Gästen mangelt es in der Spieleröffnung an Tempo und Ideen. Auf wirkliche Großchancen haben es die Katalanen gegen defensiv gut agierende Hausherren bislang nicht gebracht. Zum 101. Vereinsgeburtstag trotzt Alaves dem großen FC Barcelona zur Halbzeit ein 0:0 ab. 
45’
Halbzeit
Kurz darauf geht das Spiel pünktlich in die Pause. 
44’
Da hatten die Hausherren eine Riesenchance. Rioja erobert den Ball an der Mittellinie, zieht davon und passt dann in den Lauf von Pons, der an der Strafraumgrenze freie Schussbahn hat. Er schießt aber ter Stegen direkt in die Arme. Da war sehr viel mehr möglich. 
41’
Der Flankenversuch von Dest kommt zu nah vor das Tor, auch hier packt der Keeper sicher zu. 
39’
Busquets bringt am ersten Pfosten die Ecke von Pedri aufs Tor, wieder ist Pacheco zur Stelle. 
37’
Den nächsten Versuch schnappt sich Jason. Seine Hereingabe kommt bis ins Zentrum, findet aber keinen Abnehmer. Ter Stegen bleibt beschäftigungslos. 
35’
Rioja bringt von links einen Freistoß in den Strafraum. Ezzalzouli blockt diesen Freistoß mit dem halbwegs angelegten Arm. Dadurch bekommt Alaves einen weiteren Freistoß - neun Meter näher am Tor. 
33’
Die Hausherren warten weiter auf den ersten Abschluss. Auch der Kopfball von Laguarda aus der 22. Minute endete dann mit einer Abseitsentscheidung. 
31’
Da hat Barca im Angriff mal eine Überzahlsituation. Torres hat auf halblinks etwas Platz, er zieht nach innen, sein Schuss aus der Drehung geht deutlich drüber. 
29’
Busquets verlängert die nächste Ecke am ersten Pfosten. Lejeune und Laguardia klären in einer Co-Produktion fast ins eigene Tor. Es gibt gleich die nächste Ecke.  
27’
Pedris Ecke findet den Kopf von Pique, der dann aber Pacheco direkt in die Arme köpft. 
25’
Joselu bekommt den Ball voll ins Gesicht. Schiedsrichter Jorge Figueroa Vazquez schickt den Stürmer mit leicht blutender Nase an die Seitenlinie. 
23’
Die Gäste tun sich weiter schwer, das Spiel von Barcelona bleibt wenig inspiriert und vom Tempo zu langsam. 
21’
Laguarda schließt die hohe Freistoßhereingabe von Aguirregabiria aus acht Metern deutlich über das Tor ab, stößt dabei aber unglücklich mit Jordi Alba zusammen. Beide sind kurz benommen. 
18’
Rioja startet über die linke Seite, steht aber beim Pass von Joselu knapp im Abseits. 
16’
Ezzalzouli zieht mit Tempo die linke Seite entlang, bleibt dann aber beim Versuch, in den Strafraum zu kommen, an Aguirregabiria hängen.
14’
Barcelona hat in der Anfangsviertelstunde einen Ballbesitzanteil von fast 85 Prozent. Doch Alaves kann im letzten Drittel die Räume weiter eng halten.  
12’
Luuk de Jong nimmt die halbhohe Hereingabe von Pedri im Strafraum direkt, der Schuss aus 13 Metern geht knapp rechts am Tor vorbei. 
10’
Im Hinspiel im Camp Nou trotzte Alaves dem Favoriten ein respektables 1:1 ab. Mit einem ähnlichen Ergebnis würden die Basken sicher auch gern heute ihre Feierlichkeiten am späteren Abend fortsetzen. 
8’
Torres sucht von der rechten Seite mit einem Pass ins Zentrum Luuk de Jong. Doch dann folgt der Pfiff, der Rechtsaußen steht beim Zuspiel von Dest im Abseits. 
5’
Immerhin laufen die Hausherren früh an, wollen sich nicht schon in der Anfangsphase allzu tief hinten reindrängen lassen. 
3’
Barca bemüht sich gleich um Spielkontrolle, noch fehlt dem Spiel aber das ganz große Tempo. Ezzalzoulis erster Schussversuch von der Strafraumgrenze wird sofort geblockt. 
1’
Anpfiff
Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Jorge Figueroa Vazquez.
Vor Beginn
Deportivo Alaves feiert heute den 101. Vereinsgeburtstag. Der 100. Ehrentag musste im Vorjahr aufgrund der Pandemie ausfallen. Die Mannschaften kommen mit großem Feuerwerk ins Stadion.
Vor Beginn
Jose Luis Mendilibar steht heute zum vierten Mal als Trainer an der Seitenlinie von Alaves. Der neue Coach startete in den baskischen Duellen mit Real Sociedad und Athletic mit Unentschieden, in der Vorwoche gab es dann eine klare 0:4-Schlappe bei Betis Sevilla.
Vor Beginn
Mit einem Sieg heute könnte sich Barcelona zumindest den CL-Plätzen wieder annähern und den Spieltag auf dem 5. Platz beenden. Vierter ist Atletico Madrid, der nächste Heimgegner für die Katalanen.
Vor Beginn
Am Freitag war dann nach einer genaueren Untersuchung auch klar, dass die Sehnenverletzung im Oberschenkel den 19-Jährigen zu zwei Monaten Pause zwingen. Ansu Fati schleppt sich seit Herbst 2020 von einer Verletzung zur nächsten.
Vor Beginn
Überschattet wurde die Niederlage dann noch von der Verletzung von Hoffnungsträger Ansu Fati. Der Offensivspieler war erst in der 61. Minute eingewechselt worden, musste aber in der Verlängerung dann mit Oberschenkelproblemen gleich wieder unter Tränen raus.
Vor Beginn
Am Donnerstag erlebte Barcelona dann den nächsten Rückschlag. Nach der Niederlage im Clasico vor einer Woche folgte am Donnerstag in der der Neuauflage des Vorjahresfinales das Pokalaus in Bilbao. Pedri hatte die Katalanen in der 93. Minute zwar noch in die Verlängerung gerettet, die ging aber dank eines Handelfmeters dann an Athletic.
Vor Beginn
Bei den Gästen gibt es nach dem Aus im Pokal in Bilbao nur drei Veränderungen. Dest, Frenkie und Luuk de Jong übernehmen für Dani Alves, Gavi und Blanc.
Vor Beginn
Barcelona ist mit dieser Startelf angereist: ter Stegen - Dest, Pique, Araujo, Alba - F. de Jong, Busquets, Pedri - Torres, L. de Jong, Ezzatzouli.
Vor Beginn
Bei Deportivo gibt es vier personelle Wechsel im Vergleich zur Vorwoche Lejeune, Javi Lopez, Pina und Pons kommen für Miazga, Duarte, Moya und Edgar neu in die Mannschaft
Vor Beginn
Alaves beginnt wie folgt: Pacheco - Aguirregabiria, Laguardia, Lejeune, Javi Lopez - Jason, Escalante, Pina, Pons, Rioja - Joselu.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 22. Spieltages zwischen Deportivo Alaves und dem FC Barcelona.
HeimAlavés4-2-3-1
22Lejeune1Pacheco5Laguardia21Aguirregabiria20Pons8Pina9Joselu11Rioja16Escalante25Jason27López1ter Stegen3Piqué18Alba5Busquets21Frenkie de Jong17Luuk de Jong19Torres4Araújo2Dest16Pedri33Ezzalzouli
GastBarcelona4-3-3
Loading...

Wechsel

90’
Méndez
Rioja
88’
Toni Moya
Pina
72’
De la Fuente
Pons

Ersatzbank

Antonio Sivera (Tor), Miazga, Tachi, Manu García, Martín, Pellistri, Sylla

Trainer

José Luis Mendilibar
Loading...

Wechsel

90’
Lenglet
Pedri
84’
Jutglà
Luuk de Jong
71’
Nico González
Ezzalzouli

Ersatzbank

Neto (Tor), Arnau Tenas (Tor), Dani Alves, Mingueza, Balde, Riqui Puig, Braithwaite

Trainer

Xavi Hernández
Loading...

Wechsel

Loading...
90’
Méndez
Rioja
88’
Toni Moya
Pina
72’
De la Fuente
Pons
90’
Lenglet
Pedri
84’
Jutglà
Luuk de Jong
71’
Nico González
Ezzalzouli

Ersatzbank

Antonio Sivera (Tor)MiazgaTachiManu GarcíaMartínPellistriSylla
Neto (Tor)Arnau Tenas (Tor)Dani AlvesMinguezaBaldeRiqui PuigBraithwaite

Trainer

José Luis Mendilibar
Xavi Hernández
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Madrid
38268480:31+4986
2
Loading...
Barcelona
382110768:38+3073
3
Loading...
Atl. Madrid
38218965:43+2271
4
Loading...
Sevilla
381816453:30+2370
5
Loading...
Betis
381981162:40+2265
6
Loading...
Real Sociedad
3817111040:37+362
7
Loading...
Villarreal
3816111163:37+2659
8
Loading...
Bilbao
3814131143:36+755
9
Loading...
Valencia
3811151248:53-548
10
Loading...
Osasuna
3812111537:51-1447
11
Loading...
Vigo
3812101643:43046
12
Loading...
Vallecano
381191839:50-1142
13
Loading...
Elche C.F.
381191840:52-1242
14
Loading...
Espanyol
3810121640:53-1342
15
Loading...
Getafe
388151533:41-839
16
Loading...
Mallorca
381091936:63-2739
17
Loading...
Cádiz CF
388151535:51-1639
18
Loading...
Granada
388141644:61-1738
19
Loading...
Levante
388111951:76-2535
20
Loading...
Alavés
38872331:65-3431
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

News

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten zum Thema Fussball