Serie A

19. SPIELTAG

Inter
Loading...
Beendet
0:10:0
Loading...
Empoli

TORSCHÜTZEN

0 : 1
66’Tommaso BaldanziBaldanzi
WettbewerbSerie A
Runde19. Spieltag
Anstoß23.01.2023, 20:45
StadionGiuseppe Meazza
SchiedsrichterAntonio Rapuano
Zuschauer65.476
Nach Spielende
Das wars von hier - vielen Dank für Ihr Interesse, gute Nacht!
Nach Spielende
Weiter gehts dann für Inter beim noch sieglosen Aufsteiger Cremonese, Empoli empfängt als nächstes Torino. 
Nach Spielende
Inter damit immer noch auf Rang 3, jetzt aber mit satten 13 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Napoli. Empoli macht derweil einen Satz auf Platz 9, zieht dabei unter anderem an Juventus vorbei. 
Nach Spielende
Großer Jubel bei den Azzurris - Empoli triumphiert im Giuseppe-Meazza und das ist nicht unverdient. Nach dem Platzverweis für Skriniar machen es die Gäste geschickt, lassen wenig zu und verwerten durch den eingewechselten Baldanzi eine der sich bietenden Chancen. Für Inter derweil ist die Heimniederlage ein bitterer Nackenschlag nach dem Gewinn der Supercoppa. 
90’ +6
Abpfiff
Schluss - Empoli gewinnt bei Inter! 
90’ +5
Dzeko aus der Drehung in den zweiten Rang - noch 60 Sekunden. 
90’ +4
Calhanoglu setzt zum Distanz-Kracher an - Luperto wirft sich in den Schuss. 
90’ +2
Inter zaubert plötzlich! Mega-Ablage von Calhanoglu mit der Brust auf Gosens, der im 45-Grad-Winkel zum Volley ansetzt, den Ball aber nicht voll trifft. Drüber. 
90’ +1
Fünf Minuten Nachspielzeit!
90’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Walukiewicz
Sebastian Walukiewicz
Francesco Caputo
Francesco Caputo
Empoli schraubt bisschen an der Uhr: Caputo trabt vom Feld, für den Stürmer kommt Walukiewicz.
89’
Gelbe Karte
Loading...
Edin Dzeko
Edin DzekoInter
Dzeko tritt Parisi von hinten in die Hacken - da schwingt schon etwas Frust mit.
88’
Immer wieder Inter mit neuen Anläufen, vor allem über die rechte Seite, wo Bellanova anschiebt, aber zu oft nicht die nötige Unterstützung bekommt. 
86’
Inter läuft langsam aber sicher die Zeit davon. Es droht die erste Niederlage seit Anfang November - damals ein 0:2 bei Juve. 
85’
Ein Calhanoglu-Freistoß fällt links im Strafraum bei Gosens herunter, der ganz viel Platz hat, aber überhastet und unkontrolliert abzieht - deutlich drüber. 
82’
Wieder ganz viel Platz für die Gastgeber, wieder schlecht ausgespielt - Bandinelli kriegt den Ball von der linken Seite nicht sauber rüber zu Caputo, der wieder eingelaufen war. 
80’
Konter Empoli - aber nicht mit dem nötigen Tempo. Am Ende köpft Caputo aus zehn Metern im Rückwärtslaufen nur aufs Tordach. 
79’
Dzeko, Martinez, Lukaku - Inter zu zehnt, aber mit drei Stürmern. Hier deutet sich noch eine wilde Schlussphase an!
78’
Latte! De Vrij steigt bei einer Ecke von der linken Seite am höchsten und köpft den Ball aus kürzester Distanz an den Querbalken. 
76’
Auswechslung
Loading...
Romelu Lukaku
Romelu Lukaku
Henrikh Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan
Inter-Stürmer Inzaghi wirft den nächsten Stürmer rein: Lukaku kommt für Mkhitaryan.
75’
Calhanoglu chippt den Ball vom rechten Sechzehnereck nach links zu Dzeko, der das Leder direkt aus der Luft nimmt und nur knapp neben den linken Pfosten setzt. Der Bosnier ist direkt im Spiel!
74’
Auswechslung
Loading...
Jacopo Fazzini
Jacopo Fazzini
Nedim Bajrami
Nedim Bajrami
Zudem kommt Fazzini für Tor-Vorbereiter Bajrami.
73’
Auswechslung
Loading...
Martín Satriano
Martín Satriano
Liam Henderson
Liam Henderson
Frische Kräfte auch nochmal bei Empoli: Satriano kommt für Henderson. 
71’
Auswechslung
Loading...
Robin Gosens
Robin Gosens
Federico Dimarco
Federico Dimarco
Und auch Gosens darf jetzt ran, der Deutsche kommt für Dimarco. 
71’
Auswechslung
Loading...
Kristjan Asllani
Kristjan Asllani
Nicolò Barella
Nicolò Barella
Dann geht Barella für Asllani.
71’
Auswechslung
Loading...
Edin Dzeko
Edin Dzeko
Matteo Darmian
Matteo Darmian
Dzeko kommt für Darmian bei Inter. 
70’
20 Minuten vor dem Ende schnuppert Empoli am zweiten Sieg im Giuseppe-Meazza überhaupt - der einzige Erfolg bei Inter gelang in der Saison 2003/04. 
68’
Gelbe Karte
Loading...
Nicolò Barella
Nicolò BarellaInter
Barella, der gefühlt bei jedem streitbaren Tackling beteiligt war, jetzt mit einem unstrittigen Foul im Mittelfeld, was dann auch Gelb gibt. 
66’
Tor für Empoli
0:1
Loading...
Tommaso Baldanzi
Tommaso BaldanziEmpoli
Tooooooooooooooooooooooor! Inter - EMPOLI 0:1! Und Baldanzi ist direkt da, bringt die Gäste in Führung! Inter ist in der eigenen Hälfte in Überzahl, aber zu weit weg von den Gegenspielern. Am Ende legt Bajrami von der rechten Seite nach innen zu Baldanzi, der vor Calhanoglu zum Abschluss kommt und den Ball wuchtig flach unten reinschweißt. 
64’
Auswechslung
Loading...
Tommaso Baldanzi
Tommaso Baldanzi
Nicolò Cambiaghi
Nicolò Cambiaghi
Nächster Wechsel bei Empoli: Baldanzi kommt für Cambiaghi. 
62’
Ungenaue Spielverlagerung von Inter auf die rechte Seite. Darmian springt da dem Ball nur noch hinterher ins Aus. 
61’
Calhanoglu rasiert De Winter in der Rückwärtsbewegung - wieder ein relativ unnötig überhartes Einsteigen. Nach wie vor ist hier gut Feuer im Spiel. 
58’
Empoli mit dem nächsten Abschluss: Caputo aus (zu) spitzem Winkel von der rechten Sechzehnerseite - Onana ist da und pariert.
56’
Calhanolgu aus dem Zentrum nach links zu Dimarco, der sofort wieder zwei Gegenspieler vor sich hat. Aktuell kein Durchkommen für die Nerazzurri. 
53’
An der Seitenlinie macht sich derweil Lukaku auffällig energisch warm - gut möglich, dass der Belgier bald kommt. 
51’
Cambiaghi ist auf der rechten Seite durch, will nach innen geben, wo Caputo bereits einläuft - Darmian fängt den Ball aber mit einer Grätsche noch rechtzeitig ab. Wichtige Aktion. 
49’
Ähnlich wie zu Spielbeginn tasten sich beide Mannschaften zunächst wieder ab. Bei Inter ist bemerkbar, in Unterzahl keine leichtsinnigen Fehler machen zu wollen. 
46’
Anpfiff
Und dann gehts auch rein in Durchgang zwei!
46’
Auswechslung
Loading...
Raoul Bellanova
Raoul Bellanova
Joaquín Correa
Joaquín Correa
Und auch bei Inter ein Wechsel zum Start der zweiten Hälfte: Bellanova für Correa. 
46’
Auswechslung
Loading...
Nicolas Haas
Nicolas Haas
Jean-Daniel Akpa Akpro
Jean-Daniel Akpa Akpro
Akpa Akpro, der bereits Gelb gesehen hat, bleibt in der Kabine. Für ihn rückt Haas ins zentrale Mittelfeld. 
Halbzeitbericht
Keine Tore nach 45 Minuten, aber reichlich Gesprächsstoff und mitunter durchaus hitzig! Empoli begegnete Inter bis dato auf Augenhöhe, hatte nur Mitte des ersten Durchgangs eine gute Phase der Gastgeber zu überstehen. Und in Unterzahl dürfte es für Inter in der zweiten Hälfte keineswegs leichter werden.
45’ +2
Halbzeit
Jetzt ist Pause! 
45’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Fabiano Parisi
Fabiano ParisiEmpoli
Parisi hält Barella im Gegenzug an einem Konter - die nächste Gelbe Karte, auch diese mit Folgen in Form einer Sperre für das Spiel gegen Torino. 
45’ +1
Caputo aus zehn Metern mit einem Kopfball, direkt in die Arme von Onana. Zuvor stark vorbereitet von Ebuehi über die rechte Seite. Da war mehr drin. 
44’
Barella räumt Parisi rechts an der Seitenlinie ab - wieder durchaus gelbwürdig, Schiedsrichter Rapuano lässt den Karton diesmal aber stecken. 
42’
Jetzt könnte das Ganze hier richtig interessant - und für Inter richtig gefährlich werden. Empoli hat schon gegen elf Nerazzurri angedeutet, durchaus mithalten zu können. 
40’
Gelb-Rote Karte
Loading...
Milan Skriniar
Milan SkriniarInter
Inter plötzlich in Unterzahl! Caputo legt sich gegen Skriniar den Ball vorbei, der den Stürmer mit hohem Bein auf Kopfhöhe leicht touchiert. Skriniar beteuert noch, ihn nicht getroffen zu haben. Schiedsrichter Rapuano zeigt dem Inter-Kapitän aber die Ampelkarte. 
38’
Martinez mit enger Ballführung links an der Sechzehnerkante, aber umringt von gleich vier Empoli-Spielern, die den Argentinier am Schuss hindern. 
35’
Inter wird stärker! Calhanoglu schiebt im Fallen links im Sechzehner auf Bastoni durch, der flach in die Mitte gibt - dort löscht Henderson zunächst für Empoli. 
33’
Mal wieder einer dieser langen Bälle bis an die Grundlinie auf Dimarco, der diesmal aber nochmal nach innen gibt, wo Martinez das Leder direkt nimmt - knapp über die Latte. 
31’
Gelbe Karte
Loading...
Jean-Daniel Akpa Akpro
Jean-Daniel Akpa AkproEmpoli
Akpa Akpro von hinten ohne Chance auf den Ball gegen Dimarco - verdiente Gelbe Karte. 
30’
Gelbe Karte
Loading...
Liam Henderson
Liam HendersonEmpoli
Jetzt der Abräumer Henderson mit einem Block gegen Mkhitaryan - bei einem Abstoß von Onana. Etwas unnötig, vor allem weil der Schotte nun nächstes Wochenende im Heimspiel gegen Torino fehlen wird. 
30’
Ballbesitz nach gut einer halben Stunde: 54 Prozent Empoli, 46 Prozent Inter - starke Stats für den vermeintlichen Underdog. 
28’
Calhanoglu nach einer Ecke mit der zweiten Luft und der Flanke zurück in den Sechzehner, die, scheinbar etwas überraschend für Bastoni, sehr gut gezogen kommt. Der Innenverteidiger vergibt dann relativ freistehend drüber. 
25’
Gelbe Karte
Loading...
Milan Skriniar
Milan SkriniarInter
Skriniar jetzt weniger elegant, eher hölzern - taktisches Auflaufen lassen gegen Ebuehi, der auf rechts viel Wiese vor sich gehabt hätte. 
24’
Schöner öffnender Ball von Skriniar rechts in den Lauf von Darmian, der ablegt für Mkhitaryan, dessen Flankenversuch dann über den Schuh rutscht. 
22’
Dimarco nimmt am linken Pfosten eine weite Calhanoglu-Flanke von der linken Seite direkt, trifft den Ball satt - aber Vicario ist auf dem Posten, bleibt standhaft.
20’
Die Ecke Empolis verkommt zum Konter für Inter - Calhanoglu verschleppt den Angriff auf der linken Seite aber etwas, der mit aufgerückte Bastoni bleibt dann schließlich mit einer Flanke hängen. 
18’
Caputo zurück auf dem Rasen - und gleich mit der nächsten Chance! Nach einem Konter gehts ganz schnell über drei, vier Stationen. Am Ende kommt Caputo aus elf Metern zum Abschluss, Bastoni wirft sich noch in den Schuss. Ecke. 
15’
Empoli aktuell in Unterzahl, da Caputo am Seitenrand noch einen Turban verpasst bekommt. 
13’
Sehr strittig: Der Eckball kommt von der rechten Seite ans Fünfereck geflogen, wo Mkhitaryan Caputo mit offener Sohle im Gesicht trifft - Schiedsrichter Rapuano pfeift das nicht ab, es gibt auch keine Überprüfung durch den VAR. 
12’
Der erste Abschluss geht auf Empolis Konto: Cambiaghi wird lang geschickt, läuft de Vrij weg und kommt dann aus halbrechter Position aus zehn Metern zum Abschluss - Onana klärt den strammen Schuss aufs kurze Eck zur Seite. 
10’
Ausgeführt von Calhanoglu kommt der Freistoß viel zu kurz - kein Problem für Empoli zu klären. 
9’
Martinez erst stark im Gegenpressing, dann gelegt von Parisi - erste gute Freistoß-Situation für die Hausherren. 
7’
Angelaufen von Martinez und Correa nimmt Luperto einen hohen Ball in die Spitze klasse herunter und gibt sofort zurück ins Mittelfeld. Souveräne Aktion vom Innenverteidiger. 
5’
Hier bleibt auch deshalb für den ein oder anderen Schnickschnack rund um das Spiel Zeit, weil das Geschehen selbst auf dem Rasen noch keine Fahrt aufnimmt. Beide Mannschaften tasten sich noch ab. 
4’
Und noch ein Zusatz zum Inter-Trikot, das heute in der chinesischen Sonderedition gehalten ist - mit dem Spielerflock in chinesischer Schrift und einem entsprechenden Patch auf dem Ärmel. Der Anlass: Das Neujahr in China - dort ist gestern das Jahr des Hasen angebrochen. 
2’
Kurz noch zum farblichen: Inter in den gewohnten Farben Schwarz und Blau. Empoli ganz in Weiß. 
1’
Anpfiff
Anpfiff im Giuseppe-Meazza-Stadion!
Vor Beginn
Gut in Form ist aber auch Empoli. Die Azurblauen aus der Toskana, traditionell als Abstiegskandidat gehandelt, sind seit vier Spielen ungeschlagen und stehen aktuell mit Platz 12 im gesicherten Mittelfeld.
Vor Beginn
Heute ist der Lieblingsgegner zu Gast im Giuseppe-Meazza-Stadion: Die letzten neun Spiele gegen Empoli hat Inter allesamt gewonnen. Der letzte Sieg Empolis datiert vom April 2006.
Vor Beginn
Das Selbstvertrauen der Nerazzurri begründet sich aber in der aktuellen Form. 2023 ist Inter in Heimspielen noch ungeschlagen, von den vergangenen zehn Partien hat die Inzaghi-Truppe zudem nur eine verloren.
Vor Beginn
Nach dem Supercoppa-Sieg gegen Milan (3:0) erklärte Inter-Coach Inzaghi, dass "wir nicht aufhören werden", wenn es darum geht, die Tabellenführung von Napoli zurückzuerobern. Angesichts von 13 Punkten Rückstand auf die Spitze zumindest eine gewagte Ansage.
Vor Beginn
Vier Wechsel derweil bei Empoli nach dem 1:0-Sieg gegen Sampdoria vergangene Woche: De Winter, Henderson, Cambiaghi und Bajrami beginnen für Ismajli, Mari, Baldanzi und Satriano. 
Vor Beginn
Empoli beginnt mit: Vicario - Ebuehi, De Winter, Luperto, Parisi - Akpa Akpro, Henderson, Bandinelli - Bajrami, Cambiaghi - Caputo. 
Vor Beginn
Zwei Wechsel bei den Nerazzurri gegenüber der Startaufstellung in der Supercoppa gegen Milan: In der Abwehr-Dreierkette beginnt de Vrij für Acerbi, vorne stürmt Correa für Dzeko. 
Vor Beginn
Inter startet mit: Onana - Skriniar, de Vrij, Bastoni - Darmian, Barella, Calhanoglu, Mkhitaryan, Dimarco - Martinez, Correa.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 19. Spieltages zwischen Inter Mailand und dem FC Empoli.
HeimInter3-5-2
22Mkhitaryan36Darmian23Barella32Dimarco95Bastoni6de Vrij37Skriniar10Martínez11Correa20Çalhanoglu24Onana28Cambiaghi33Luperto19Caputo8Henderson13Vicario24Ebuehi25Bandinelli11Akpa Akpro6de Winter10Bajrami65Parisi
GastEmpoli4-3-1-2
Loading...

Wechsel

Loading...
76’
Lukaku
Mkhitaryan
71’
Gosens
Dimarco
71’
Dzeko
Darmian
71’
Asllani
Barella
45’
Bellanova
Correa
90’
Walukiewicz
Caputo
74’
Fazzini
Bajrami
73’
Satriano
Henderson
64’
Baldanzi
Cambiaghi
45’
Haas
Akpa Akpro

Ersatzbank

Gabriel Brazão (Tor)Alex Cordaz (Tor)DumfriesD'AmbrosioAcerbiZanottiGagliardiniCarboniCuratolo
Samuele Perisan (Tor)Samir Ujkani (Tor)StojanovicCacaceGuarinoDegli InnocentiHerculano Nabian

Trainer

Simone Inzaghi
Paolo Zanetti
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Neapel
20172148:15+3353
2
Loading...
Inter
20131640:26+1440
3
Loading...
Lazio
20115436:16+2038
4
Loading...
Bergamo
20115439:23+1638
5
Loading...
AC Mailand
20115437:29+838
6
Loading...
AS Rom
20114526:18+837
7
Loading...
Udine
2078528:22+629
8
Loading...
Turin
2076721:22-127
9
Loading...
Bologna
2075826:30-426
10
Loading...
Empoli
2068619:24-526
11
Loading...
Monza
2074925:28-325
12
Loading...
Florenz
2066822:26-424
13
Loading...
Juventus
20115430:17+1323
14
Loading...
Salernitana
2056925:38-1321
15
Loading...
US Lecce
2048819:24-520
16
Loading...
Sassuolo
20551023:31-820
17
Loading...
Spezia
20461017:32-1518
18
Loading...
Verona
20341318:32-1413
19
Loading...
Sampdoria
2023158:34-269
20
Loading...
U.S. Cremonese
20081215:35-208
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger
Loading...
Inter
Empoli
Loading...
0
Tore
1
1
Schüsse aufs Tor
8
16
Schüsse gesamt
13
472
Gespielte Pässe
517
81.57 %
Passquote
84.91 %
49.10 %
Ballbesitz
50.90 %
57.45 %
Zweikampfquote
42.55 %
13
Fouls / Handspiel
16
0
Abseits
0
2
Ecken
3

News