Serie A

19. SPIELTAG

Salernitana
Loading...
Beendet
0:20:1
Loading...
Neapel

TORSCHÜTZEN

0 : 1
45’3Giovanni Di LorenzoDi Lorenzo
0 : 2
48’Victor OsimhenOsimhen
WettbewerbSerie A
Runde19. Spieltag
Anstoß21.01.2023, 18:00
StadionArechi
SchiedsrichterDaniele Chiffi
Zuschauer18.550
Nach Spielende
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Morgen geht es weiter in der Serie A. Ich wünsche noch einen schönen Abend. 
Nach Spielende
Für Salernitana steht nächste Woche wieder Abstiegskampf an. Die Mannschaft aus Kampanien reist nach Apullien zu US Lecce. 
Nach Spielende
Der Tabellenführer der Serie A muss nächste Woche vor heimischer Kulisse gegen die AS Roma ran, es gibt noch viel zu tun für die Partenopei auf dem Weg zum Scudetto. 
Nach Spielende
Der SSC Neapel knackt die 50-Punkte-Marke nach einem wichtigen, aber auch glanzlosen 2:0-Sieg beim Lokalrivalen US Salernitana. Essenziell für den heutigen Sieg war sowohl der Treffer kurz vorm Halbzeitpfiff, als auch der zweite Treffer kurz nach Wiederanpfiff. Defensiv ließen die Partenopei bis auf ein paar wenige Chancen nichts zu, Piatek hatte für die Hausherren noch die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Offensiv war die Mannschaft von Davide Nicola heute zu harmlos, defensiv war "I Granata" nach zuletzt acht Gegentoren gegen Bergamo heute deutlich sattelfester. 
90’ +6
Abpfiff
Abpfiff im Stadio Arechi. Napoli gewinnt mit 2:0. 
90’ +5
Salernitana probiert es nochmal mit der Brechstange, alle Mann sind mit vorne. Aber es kommt nur ein Einwurf zustande. 
90’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Tanguy Ndombélé
Tanguy NdombéléNeapel
Ndombele zerrt Coulibaly unfair zu Boden und kassiert dafür den gelben Karton. 
90’ +3
Der Regen im Stadio Arechi wird nun auch immer erbarmungsloser. Inzwischen sehnen sich wohl beide Teams nach den Abpfiff. 
90’ +1
Die Partenopei verwalten die 2:0-Führung inzwischen nur noch, die Hausherren wissen sich im Moment auch nicht zu helfen. 
90’ +1
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit. 
89’
Auswechslung
Loading...
Giovanni Simeone
Giovanni Simeone
Victor Osimhen
Victor Osimhen
Nächster Wechsel bei Napoli, Osimhen darf runter, für ihn kommt Giovanni Simeone in den Sturm. 
88’
Die Gäste werden sich den Sieg wohl nicht mehr nehmen lassen und ihren Vorsprung zum zweiten Rang vorübergehend auf sogar zwölf Punkte ausbauen. Der AC Mailand kann erst am Dienstag gegen Lazio Rom nachlegen.  
86’
Auswechslung
Loading...
Matteo Politano
Matteo Politano
Hirving Lozano
Hirving Lozano
Dazu darf Lozano vom Feld. Politano kann für die Schlussminuten nochmal auf dem rechten Flügel wirbeln. 
86’
Auswechslung
Loading...
Tanguy Ndombélé
Tanguy Ndombélé
Piotr Zielinski
Piotr Zielinski
Auch Neapel nimmt noch ein paar Wechsel vor. Zielinksi wird im Mittelfeld von Ndombele ersetzt. 
86’
Die Partie neigt sich dem Ende entgegen. Salernitana hat die Chance auf den Anschlusstreffer durch Piatek vergeben. Napoli tut sich im Moment gerade wieder schwerer. 
85’
Auswechslung
Loading...
Junior Sambia
Junior Sambia
Flavius Daniliuc
Flavius Daniliuc
Dazu kommt bei den Hausherren mit Sambia für Daniliuc ein weiterer Verteidiger.
85’
Auswechslung
Loading...
Federico Bonazzoli
Federico Bonazzoli
Boulaye Dia
Boulaye Dia
Es gibt kurz vor Schluss noch eine Wechselflut. Bonazzoli kommt für Dia in die Offensive. 
83’
Viel Glück für Napoli. Piatek trifft an den Pfosten. Napoli verliert 30 Meter vor dem Kasten den Ball. Rrahmani schießt Lobotka an und plötzlich ist Piatek 18 Metern zentral vor dem Tor völlig frei und schließt sofort ab. Der Flachschuss prallt an den rechten Pfosten ab, Meret war sogar noch mit den Fingerspitzen dran. 
81’
Elmas spielt aus dem linken Halbfeld einen scharfen Pass Richtung linke Sechzehnerhälfte. Di Lorenzo rutscht knapp an dem Zuspiel vorbei 
79’
Zielinski tritt den Freistoß mit dem rechten Fuß aus gut 17 Metern halblinks vor dem Kasten und zieht das Leder weit rechts über das Tor. Da war mehr drin für den Polen. 
78’
Gelbe Karte
Loading...
Lorenzo Pirola
Lorenzo PirolaSalernitana
Osimhen setzt sich mit seiner Physis gegen Lovato gut durch und kann weiter in Richtung Sechzehner agieren, doch Pirola geht dazwischen und bringt den Stürmer unfair wenige Zentimeter vorm Strafraum zu Fall. Für das Foul sieht er die Gelbe Karte.
77’
Osimhen hängt sich trotz 2:0-Führung noch rein. Einen langen Ball, den viele schon im Toraus gesehen haben, versucht der Stürmer noch zu ergattern. Der Nigerianer scheitert nur knapp.
75’
Gelbe Karte
Loading...
Domagoj Bradaric
Domagoj BradaricSalernitana
Bradaric sieht die Gelbe Karte nach einem taktischen Foul an Lozano an der Mittellinie. Der Kroate hat den Mexikanern sehr am Trikot gezogen und so zu Fall gebracht. 
75’
Die Hausherren werden zwar von den Heimfans unermüdlich angetrieben. Im inzwischen sehr regnerischen Salerno geht im Moment aber offensiv nicht wirklich was. 
73’
Auswechslung
Loading...
Diego Valencia
Diego Valencia
Tonny Vilhena
Tonny Vilhena
Es gibt den ersten Wechsel in dieser Partie. Mittelfeldspieler Vilhena wird von Stürmer Valencia ersetzt. Davide Nicola erwartet also etwas mehr Offensive. 
72’
Es sieht alles danach aus, als würde Napoli heute die 50-Punkte-Marke knacken, das gelang zuletzt bereits so früh Juventus Turin 2018/2019 in der Serie A. Im Moment spaziert die Mannschaft von Spalletti zum Sieg.
69’
Die Partenopei haben nun etwas Tempo aus der Partie genommen und agieren bedacht. Salernitana hingegen wartet weiterhin ab. 
66’
Napoli ist auch in der Defensive gut aufgestellt. Piatek kann sich kaum gegen Kim und Rrahmani durchsetzen, gerade gab es wieder an der Mittellinie die Balleroberung durch Kim. Der polnische Stürmer ist in der Offensive nahezu auf sich allein gestellt. 
64’
Die Hausherren tun sich im Moment schwer, aus der eigenen Hälfte zu kommen. Napoli bekommt immer mehr Platz. Gerade konnte Rui aus dem linken Halbfeld einfach ohne Bedrängnis aus 25 Metern abschließen, die Kugel fliegt weit rechts am Kasten vorbei. 
61’
Candreva findet wieder Piatek auf dem Weg zum Strafraum. Der Pole geht in Rechtung Sechzehner, doch Kim bedrängt den Stürmer gut und erobert den Ball. Zudem war Piatek im Abseits gestanden, die Situation ist abgepfiffen. 
59’
Zielinski bringt eine Hereingabe von links an die linke Fünferecke, Osimhen köpft aus vier Metern gut ins untere linke Toreck, doch Ochoa ist mit einer Rettungstat zur Stelle und pariert zur Ecke. 
57’
 Aus dem Eckstoß von rechts entsteht die nächste Torchance für Salerno, nach einer Hereingabe von Candreva im zweiten Anlauf auf Piatek. Der Pole verfehlt unbedrängt aus neun Metern das Tor nur knapp. Der Schuss war zudem leicht abgefälscht.
56’
Kuriose Szene. Schiedsrichter Chiffi hat auf Abstoß entschieden, doch Candreva beschwert sich da sehr und sucht das Gespräch. Nach einer Kommunikation mit dem Linienrichter gibt Chiffi doch Eckball für Salernitana.
55’
Die Hausherren liefern ein Lebenszeichen. Candreva bringt eine Hereingabe von rechts ins Zentrum zu Piatek, der knapp rechts übers Tor köpft. 
54’
Die Gäste halten das Tempo weiterhin hoch und drehen nun auf. Salerno steht teilweise mit sieben Spielern am Sechzehner und versucht, einen weiteren Gegentreffer zu verhindern. 
51’
Osimhen ist weiterhin auf dem Weg zu einer neuen persönlichen Bestmarke, im Moment hat der Stürmer aus Nigeria 13 Tore in 15 Ligaspielen erzielt, nur in der Vorsaison traf er noch öfter (14 Tore in 27 Liga-Partien). 
49’
Durch den Doppelschlag könnten die Hausherren nun doch aus ihrer stabilen Defensivordnung fallen, die Mannschaft von Davide Nicola ist nun umso mehr gefordert. 
48’
Tor für Neapel
0:2
Loading...
Victor Osimhen
Victor OsimhenNeapel
Toooor! US Salernitana - SSC NEAPEL 0:2. Die Gastgeber erhöhen die Führung. Rui sucht den Doppelpass auf der linken Seite mit Elmas. Der Nordmazedonier dreht sich an der Strafraumkante in Richtung Tor und zieht aus 17 Metern ab und trifft den rechten Pfosten. Osimhen spekuliert auf den zweiten Ball und kann den Abpraller aus fünf Metern ins Tor netzen. 
46’
Zielinski führt von rechts einen Freistoß aus nach einem Foulspiel an Anguissa. Doch die Hereingabe landet im linken Toraus. 
46’
Anpfiff
Es geht weiter. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine. 
Halbzeitbericht
Der Tabellenführer geht kurz vorm Pausenpfiff doch noch in Führung. Eine ganz schön lange Zeit hat sich Napoli bei Salernitana ziemlich schwergetan, denn die Hausherren haben ordentlich verteidigt. Lediglich zwei Abschlüsse gab es trotz vieler Ballbesitzphasen von den Partenopei. Für die Mannschaft von Davide Nicola ist der Halbzeitrückstand nach der bisher guten Defensivleistung besonders bitter. 
45’ +4
Halbzeit
Halbzeit im Stadio Arechi. Neapel führt mit 1:0. 
45’ +3
Tor für Neapel
0:1
Loading...
Giovanni Di Lorenzo
Giovanni Di LorenzoVorlage André-Frank Zambo Anguissa
Toooor! US Salernitana - SSC NEAPEL 0:1. Da gelingt Napoli doch noch der Führungstreffer vorm Pausenpfiff. Nach einem guten Doppelpass zwischen Anguissa und Elmas bekommt der Kameruner den Ball in die linke Strafraumhälfte und spitzelt den Ball perfekt ins rechte Strafraumeck. Di Lorenzo kann dort noch zwei, drei Schritte machen und das Leder perfekt ins obere rechte Toreck zimmern, der harte Schuss trifft noch die Unterkante der Latte. 
45’ +2
Auch eine Ecke von links durch Zielinski ist zu harmlos. Napoli bleibt aber kurz vorm Pausenpfiff im Ballbesitz. 
45’ +1
Napoli hat in dieser Saison im Schnitt fast 18 Schüsse pro Partie abgegeben, nach 45 Minuten gab es nur einen Schuss für die Gäste.
45’ +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
44’
Gelbe Karte
Loading...
Kim Min-Jae
Kim Min-JaeNeapel
Klare Gelbe Karte für Kim. Der Südkoreaner verschätzt sich bei einem aufspringenden langen Ball und trifft seinen Gegenspieler Piatek mit dem hohen Bein im Gesicht. Er hat dazu Glück, dass Rrahmani mit nach hinten gerückt ist, sonst wäre hier wohl Rot fällig gewesen. 
43’
Den Partenopei will auch nicht so wirklich was gelingen bisher. Rui hat viel Platz im linken Halbfeld, doch seine Hereingabe geht weder zu Osimhen im Sechzehner noch zum heranstürmenden Lozano, sondern weit ins rechte Seitenaus.
41’
Wenn man bedenkt, dass Salernitana gegen Atalanta letzte Woche noch acht Gegentore in einer Partie kassiert hat, ist das heute eine respektable Defensivleistung bisher. 
39’
Di Lorenzo wird am rechten Flügel von Pirola gefoult, das könnte eine gute Freistoßsituation für die Gäste werden. Zielinski tritt aus dem rechten Halbfeld an, doch die Hereingabe wird im Strafraumzentrum von Coulibaly geklärt. 
37’
Es wird mehr und mehr ein körperliches Spiel. Osimhen geht gegen Lovato im Sechzehner zu Boden, es gibt aber keinen Elfmeter. Das war zu wenig. Daniliuc hält den Ball drin und bringt einen Langen Pass zu Piatek, der von einem heranstürmenden Rui an der Mittellinie unfair zu Fall gebracht wird. 
34’
Da ist der Ball mal im Kasten. Elmas legt überragend die Kugel mit einem Kontakt in die linke Strafraumhälfte. Osimhen kommt an den Ball heran und zimmert trotz spitzem Winkel den Ball ins Tor. Allerdings war der Stürmer im Abseits. 
32’
Die Gäste aus Neapel müssen in diesem Derby auf eigene Fans verzichten. Die Liga hat nach einer Fan-Krawalle zwischen Roma und Neapel-Anhängern ein Auswärtsverbot für beide Fanlager verhängt. 
30’
Salerno wird mal mutiger. Candreva gelingt eine Hereingabe von rechts. Di Lorenzo klärt nur zögerlich zur Strafraumkante, von dort zieht Lovato aus gut 20 Metern ab und schießt mit einem strammen Schuss weit rechts am Kasten vorbei. 
27’
Gegen den Ball macht es Salernitana richtig gut, auch wenn die Mannschaft von Napoli in der eigenen Hälfte eingeschnürt werden, gelingt es ihr, weitere Abschlüsse zu verhindern. 
24’
Die Gastgeber bekommen einen Freistoß im linken Halbfeld nach einem Foul an Zielinski. Rui tritt den Freistoß in die rechte Strafraumecke. Salerno kann nur kurz klären. Denn Lozano schlägt im zweiten Versuch eine Hereingabe von rechts, Elmas holt an der linken Strafraumkante die nächste Ecke.
22’
Salerno auf der Gegenseite mit der besten Chance. Piatek mit einer guten Einzelaktion, zieht von der Strafraumkante bis neun Meter links vor dem Kasten und schießt trotz Bedrängnis in Richtung kurzes Eck. Meret pariert den Ball ins Toraus. Der anschließende Eckstoß landet beim Keeper.
20’
Elmas tritt die Ecke von links. Osimhen bekommt die Kugel am linken Fünfereck, tritt den Ball aus sieben Metern ins kurze Toreck, doch Ochoa ist mit einem guten Reflex zur Stelle, pariert und hat das Leder im Nachfassen sicher. 
19’
Napoli gelingt mal ein Tempovorstoß nach einem Ballverlust von Dia in der gegnerischen Hälfte, gelingt Zielinski ein Pass auf den rechten Flügel, dort tankt sich Osimhen bis zur Grundlinie durch und holt gegen Pirola und Lovato den ersten Eckball für die Partenopei heraus. 
18’
Die Partie wartet weiterhin auf einen ersten Torabschluss. Salerno agiert wenig nach vorne, Neapel tut sich bisher ebenfalls schwer. 
16’
Auswechslung
Loading...
Matteo Lovato
Matteo Lovato
Norbert Gyömbér
Norbert Gyömbér
Gyömber muss nach einer Oberschenkelverletzung vom Platz. Er wird von Innenverteidiger Lovato ersetzt.
16’
Salernitana begeht die Flucht nach vorne und versucht in der gegnerischen Hälfte zu agieren, Dia erobert gleich zweimal stark den Ball in der Hälfte der Gastgeber, doch die Situation wird am Ende von einem Offensivfoul durch Vilhena unterbunden.
15’
Die Partie wird fortgeführt, Gyömber ist nicht aufs Feld zurückgekehrt. Die Hausherren sind gerade in Unterzahl.
14’
Erste Unterbrechung, da sich Gyömber bei einem Zweikampf vertreten und wohl auch verletzt hat. Er hält sich den linken Oberschenkel und muss behandelt werden.
12’
Erstes Durcheinander in der Defensive der Gastgeber. Rui bringt eine Flanke von links. Osimhen kommt an die Hereingabe und schließt aus neun Metern ab, doch Gyömber blockt den Schuss.
11’
Candreva versucht über den rechten Flügel mal einen Angriff einzuleiten. Doch Kim stellt den Passweg zu und erobert den Ball. Nach vorne läuft bei "I Granata" noch nicht viel zusammen. 
8’
Die Partenopei stehen mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte, die Hausherren ziehen sich vollständig zurück und versuchen die Räume zuzustellen. 
5’
Bisher ist fast nur Neapel am Ball. Gerade gelang Lozano eine Hereingabe von rechts nach einem Zuspiel von Lobotka. Doch Ochoa fängt die Kugel in Strafraummitte vor Osimhen sicher ab. 
3’
Erneut gibt es einen guten langen Ball aus der eigenen Hälfte in Richtung Strafraum. Der Pass von Rrahmani landet aber im rechten Toraus, da Pirola den Ball gut vor Lozano abschirmt. 
1’
Neapel schnappt sich schnell den Ball und bringt den ersten Angriff zustande. Rui bringt vom linken Halbfeld einen langen Ball in Sechzehnernähe zu Elmas. Doch dem Flügelspieler gelingt die Ballannahme nicht, es gibt Abstoß für die Hausherren. 
1’
Anpfiff
Anstoß in Salerno. Die Gastgeber dürfen beginnen. 
Vor Beginn
Die Mannschaften machen sich so langsam für das kampanische Derby im Stadio Arechi bereit. Schiedsrichter ist Daniele Chiffi aus Padova, er leitet heute zum 81. Mal eine Partie in der Serie A. 
Vor Beginn
Einen kleinen Wermutstroffen gab es vergangenen Mittwoch im Pokal, als die Partenopei im Elfmeterschießen an Aufsteiger Cremonese vor heimischer Kulisse mit 4:5 nach Elfmeterschießen gescheitert sind.
Vor Beginn
Der SSC Neapel ist vor dem Derby wesentlich positiver gestimmt, schließlich liegt Napoli nach dem 5:1-Sieg gegen Juventus Turin neun Zähler vor dem zweitplatzierten AC Mailand.
Vor Beginn
Zwei Tage später folgte nach einem klärenden Gespräch mit Präsident Danilo Iervolino die Wiedereinstellung des 49-jährigen Trainers. Nicola, der „I Granata“ letzte Saison immerhin zum Klassenerhalt geführt hat, darf bleiben.
Vor Beginn
Mit "turbulent" sind die letzten Tage beim US Salernitana noch wohlwollend umschrieben, nach der 2:8-Niederlage gegen Atalanta wurde Davide Nicola zunächst am vergangenen Montag freigestellt.
Vor Beginn
Im Vergleich zum fulminanten 5:1-Heimsieg gegen Juventus Turin gibt es zwei Änderungen: Lozano darf für Politano auf dem linken Flügel ran, dazu wird Kvaratshkehlia alias "Kvaradona" von Spaletti nach Krankheit noch geschont. Für den Georgier darf Elmas auflaufen. 
Vor Beginn
Der SSC Neapel beginnt mit dieser Elf: Meret - Di Lorenzo, Kim, Rrahmani, Rui - Zielinski, Lobotka, Anguissa - Lozano, Osimhen, Elmas.
Vor Beginn
Damit verändert Davide Nicola seine Mannschaft nach der brachialen 2:8-Pleite gegen Atlanta Bergamo auf zwei Positionen: Kapitän Fazio fehlt verletzt in der Abwehr, für ihn springt Daniliuc ein. Dazu rückt Gyömber für Lovato in die Innenverteidigung, der Slowake trägt heute auch die Kapitänsbinde. 
Vor Beginn
Salernitana startet mit dieser Mannschaft ins Derby: Ochoa - Gyömber, Daniliuc, Pirola - Candreva, Nicolussi, Coulibaly, Bradaric - Vilhena - Dia, Piatek.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 19. Spieltages zwischen US Salernitana und der SSC Neapel.
HeimSalernitana4-5-1
3Bradaric18Coulibaly29Dia98Pirola87Candreva41Nicolussi Caviglia99Piatek10Vilhena5Daniliuc23Gyömbér13Ochoa11Lozano68Lobotka1Meret22Di Lorenzo6Mário Rui20Zielinski13Rrahmani7Elmas99Zambo Anguissa9Osimhen3Kim Min-Jae
GastNeapel4-3-3
Loading...

Wechsel

Loading...
85’
Sambia
Daniliuc
85’
Bonazzoli
Dia
73’
Valencia
Vilhena
16’
Lovato
Gyömbér
89’
Simeone
Osimhen
86’
Ndombélé
Zielinski
86’
Politano
Lozano

Ersatzbank

Luigi Sepe (Tor)Vincenzo Fiorillo (Tor)KastanosCapezziBohinenIervolinoBotheim
Salvatore Sirigu (Tor)Davide Marfella (Tor)ØstigårdOliveraBereszynskiDemmeZedadkaGaetanoRaspadoriZerbin

Trainer

Davide Nicola
Luciano Spalletti
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Neapel
20172148:15+3353
2
Loading...
Inter
20131640:26+1440
3
Loading...
Lazio
20115436:16+2038
4
Loading...
Bergamo
20115439:23+1638
5
Loading...
AC Mailand
20115437:29+838
6
Loading...
AS Rom
20114526:18+837
7
Loading...
Udine
2078528:22+629
8
Loading...
Turin
2076721:22-127
9
Loading...
Bologna
2075826:30-426
10
Loading...
Empoli
2068619:24-526
11
Loading...
Monza
2074925:28-325
12
Loading...
Florenz
2066822:26-424
13
Loading...
Juventus
20115430:17+1323
14
Loading...
Salernitana
2056925:38-1321
15
Loading...
US Lecce
2048819:24-520
16
Loading...
Sassuolo
20551023:31-820
17
Loading...
Spezia
20461017:32-1518
18
Loading...
Verona
20341318:32-1413
19
Loading...
Sampdoria
2023158:34-269
20
Loading...
U.S. Cremonese
20081215:35-208
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger
Loading...
Salernitana
Neapel
Loading...
0
Tore
2
2
Schüsse aufs Tor
4
5
Schüsse gesamt
9
269
Gespielte Pässe
795
68.40 %
Passquote
89.69 %
25.40 %
Ballbesitz
74.60 %
45 %
Zweikampfquote
55.00 %
14
Fouls / Handspiel
15
4
Abseits
3
3
Ecken
4