Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Bologna - Neapel 1:1

Bologna

Neapel

1:1
(0:1)
0:1
Kostas Manolas 7.
80. Musa Barrow
1:1
Anst.: 15.07.2020, 19:30
Schiedsrichter: M. Piccinini
Zuschauer: -
Stadion: Renato Dall'Ara
Letzte Aktualisierung • 5:22:37 AM
Nach SpielendeDamit verabschiede ich mich aus Bologna. In Sachen Serie A sehen wir uns bereits am Donnerstag wieder, wenn ab 21:45 Uhr SPAL Inter empfängt. Einen schönen Abend noch und bleiben Sie weiterhin gesund!
Nach SpielendeNapoli dagegen muss sich vorwerfen lassen, im zweiten Durchgang zu wenig in die Offensive investiert zu haben. Trotz dreier neuer Offensivspieler gelang es den Gästen erst nach dem Ausgleich, offensiv wieder für Gefahr zu sorgen. Allerdings zu spät, sodass der SSC im Kampf um Platz 6 bangen muss.
Nach SpielendeBologna hat sich den Punkt durch einen starken zweiten Durchgang verdient. Die Gastgeber hatten schon zwei Abseitstreffer erzielt, bevor die Mannschaft von Sinisa Mihaljovic durch Barrow verdient zum Ausgleich kam. Am Ende hatten sowohl Barrow als auch Soriano sogar noch die Chance zum Siegtreffer, waren aber auch ein wenig glücklos.
Abpfiff
90. Minute (+7)Dann ist Feierabend! Bologna und Napoli und trennen sich 1:1!
90. Minute (+5)Insigne! Mertens bedient den Italiener aus dem Zentrum links im Strafraum, von wo aus Insigne aus zehn Metern linker Position flach abzieht. Sein Schuss prallt ans Außennetz.
90. Minute (+4)SORIANO! Der Mittelfeldspieler aus Bologna setzt einen Weitschuss aus gut 30 Metern ans linke Lattenkreuz, da wäre Meret absolut machtlos gewesen.
90. Minute (+2)Die Schlussphase in Bologna läuft, fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
Gelbe Karte
90. MinuteDi Lorenzo kassiert nach einem taktischen Foul im Mittelfeld seine fünfte Gelbe Karte, er fehlt damit am Wochenende.
88. MinuteEs geht hin und her. Beide Mannschaften drängen auf den Sieg, keiner kann sagen, wie das heute ausgeht.
86. MinuteBARROW! Bologna dreht in der Schlussphase nochmal richtig auf! Der Gambianer lässt Allan links im Sechzehner mit einer Körpertäuschung ins Leere rutschen und schlenzt dann aus 14 Metern in Richtung langes Eck, sein Schuss geht Zentimeter am Napoli-Kasten vorbei! Drehen die Gastgeber noch das Spiel?
Auswechslung
84. Minute... und bei Bologna kommt hinten rechts Denswil für den emsigen Mbaye.
Auswechslung
83. MinuteNun tauscht Gattuso doch nochmal, bringt im defensiven Mittelfeld Allan für Zielinski ...
82. MinuteJetzt wird's wild! Insigne ist auf der linken Seite bis zur Fünferkante durch, entscheidet sich dann aber für die Hereingabe, anstatt selbst aus aussichtsreicher Position abzuschließen. Die Partie ist nun völlig offen.
Tor!
80. MinuteToooooor! FC BOLOGNA - SSC Napoli 1:1! Barrow im dritten Anlauf! Soriano nimmt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte im Mittelkreis mit der Brust an, dreht geschickt auf und bedient Barrow dann halbrechts vor dem Tor von Meret. Dort spurtet er Maksimovic aus und netzt aus 15 Metern rechter Position unten links zu seinem achten Saisontreffer ein.
Auswechslung
78. Minute... und Medel macht im Zentrum Platz für den ein wenig offensiveren Baldursson.
Auswechslung
78. MinuteBologna zieht derweil nochmal zwei Wechsel. Dominguez wird im Mittelfeld durch Poli ersetzt ...
77. MinuteBologna wirkt ein wenig ernüchtert. Zweimal hatten die Gastgeber den Ausgleich schon auf der Anzeigetafel, dann wurde er doch noch zurückgenommen. So langsam wirkt der FC ein wenig verzweifelt.
75. MinuteGattuso zieht schon den letzten Wechsel - oder will es zumindest: In der Innenverteidigung soll Koulibaly für den angeschlagenen Manolas kommen. Der Grieche winkt aber ab und macht erstmal weiter.
73. MinuteMertens! Der Belgier lässt sich direkt gut ein, schließt aus elf Metern linker Position flach ab und sucht das kurze Eck. Skorupski muss nach langer Zeit mal wieder abtauchen, hat den Ball aber sicher.
71. MinuteDie Schlussphase in Bologna beginnt, der Abseitstreffer von Palacio hat nochmal richtig Feuer reingebracht. Derzeit ist die Partie allerdings unterbrochen, weil Ruiz nach einem Zusammenprall mit Orsolini im Gesicht behandelt wird.
Auswechslung
69. MinuteAuch im Mittelfeld wird getauscht, Ruiz kommt für den unauffälligen Elmas.
Auswechslung
69. MinuteGattuso wechselt erneut offensiv, Milik wird in der Sturmspitze durch Mertens ersetzt. Napoli ist gewarnt.
Videobeweis
67. MinuteNapoli bekommt die Quittung - aber erneut nur für Sekunden! Ein wunderschöner Chip-Ball von Soriano von halbrechts landet rechts im Sechzehner bei Palacio, der frei vor Meret die Übersicht behält und aus acht Metern rechter Position unten links einschiebt. Der Stürmer steht allerdings knapp im Abseits, erneut wird der Ausgleich zurückgenommen.
Auswechslung
65. Minute... und Skov Olsen wird auf der rechten Außenbahn von Orsolini ersetzt.
Auswechslung
65. MinuteAuch Bologna tauscht: Dijks kommt für Krejci für die linke Außenbahn ...
63. MinuteDie beiden neuen Flügelspieler sind auch ein Zeichen, dass Gattuso offensiv noch nachlegen möchte. Denn Bologna wirkt defensiv weiterhin nicht bei 100 Prozent, Callejon und Insigne könnten da deutlich was reißen.
Auswechslung
61. Minute... und Callejon ersetzt Politano auf rechts.
Auswechslung
61. MinuteZunächst kommt Insigne positionsgetreu für den linken Flügel für Lozano ...
60. MinuteEine Stunde ist gespielt, Gattuso nimmt die ersten Spieler zur Seite. Der Napoli-Coach wird gleich die ersten Wechsel der Partie vornehmen, pro Mannschaft sind fünf Wechsel erlaubt.
58. MinuteDie Partie plätschert trotz der Chance ein wenig vor sich hin, beide Mannschaften neutralisieren sich ein wenig. Napoli braucht einen zweiten Treffer, um hier Ruhe reinzubringen. Bologna hat aber auch noch nicht aufgesteckt.
56. MinuteLOZANO! Mit einer Körpertäuschung ist der Mexikaner am rechten Strafraumeck an Medel vorbei und zieht dann aus 14 Metern leicht rechter Position ab, sein Schuss geht halbhoch Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
54. MinuteNapoli scheint ein bisschen auf das stärker werdende Bologna zu reagieren und nimmt sich nun ein wenig mehr Ballbesitz. Die Gastgeber geraten sofort wieder unter Druck, defensiv ist das bisher eine sehr wacklige Angelegenheit von der Mannschaft von Sinisa Mihaljovic.
52. MinuteSkov Olsen bringt eine Hereingabe von links in den Sechzehner, findet dort er keinen Mitspieler. Hysaj kann am langen Pfosten schließlich klären.
50. MinuteBologna kommt durchaus gut aus der Kabine und drängt auf den Ausgleich, Napoli hat offensiv aber auch einige Optionen zur Verfügung und lauert auf Konter. Trotz der leichten Überlegenheit von Napoli bleibt es spannend.
48. MinuteNapoli wird offensiv direkt wieder gefährlich! Di Lorenzo bedient Milik zunächst von links, dann landet der Ball rechts bei Hysaj, der den Polen ebenfalls am kurzen Pfosten sucht. Beide Hereingaben sind allerdings ein bisschen zu hoch für Napolis Top-Stürmer.
Gelbe Karte
46. MinuteTomiyasu greift Lozano im Zweikampf ins Gesicht, der Japaner kassiert dafür die erste Gelbe Karte der Partie. Der Mexikaner wird behandelt.
Anpfiff zweite Halbzeit
46. MinuteDer Ball rollt wieder, beide Teams verzichten zur Pause auf Wechsel.
Bologna begann zwar forsch, ließ sich dann aber vom Gegentreffer beeindrucken und spielte fortan kaum noch nach vorne. Die Gastgeber haben in der gegnerischen Hälfte nahezu nichts zu melden, im Spielaufbau verlieren sie ebenfalls zu früh den Ball und geraten so deutlich unter Druck.
Die Gäste spielen bisher sehr formidabel gegen den Ball, profitierten aber auch von einem frühen Treffer nach einer Standardsituation. Anschließend spielte Napoli clever, schaffte es aber nicht, durch Politano oder Lozano einen zweiten Treffer zu erzielen und so das Spiel zu beruhigen. Denn: Das spielerische Lösen von Bolognas Pressing kann auch im zweiten Durchgang durchaus in die Hose gehen.
Abpfiff erste Halbzeit
45. MinuteDann ist pünktlich Pause in Bologna! Napoli führt verdient mit 1:0!
43. MinuteDemme treibt den Ball nach einer unauffälligen ersten Halbzeit mal im Zentrum nach vorne, findet dann aber vor dem Bologna-Strafraum keinen Abnehmer und muss abdrehen. Der Deutsche kommt noch nicht so richtig ins Spiel.
41. MinuteSkov Olsen probiert es nach langer Zeit mal mit einer Flanke von rechts in Richtung Sechzehner, seine Flanke geht aber deutlich links am Kasten von Meret vorbei.
39. MinuteNapoli hat die Partie mittlerweile deutlich besser im Griff, auch weil Bologna im Spielaufbau viel zu häufig früh den Ball verliert und dann überrannt wird. Die Gastgeber erhalten heute eine Lehrstunde, wie gegen den Ball gespielt werden sollte.
37. MinuteLozano! Politano hat nach einem Stellungsfehler von Krejci auf der rechten Außenbahn viel Platz und nimmt anschließend auf dem Weg zur Grundlinie Danilo auseinander, bevor er nach mehreren Übersteigern an den Elfmeterpunkt zu Lozano legt. Der Mexikaner nimmt die nicht ideale Rückgabe in Rückenlage, sodass Skorupski unten rechts sicher zupacken kann.
35. MinuteMedel senst diesmal Lozano um, erneut kommt der Chilene ohne Verwarnung davon. Wenn das so weitergeht, dann wird er aber schneller im Notizbuch des Unparteiischen landen, als er vielleicht denkt.
33. MinuteMeret geht nach einem Luftzweikampf mit Mbaye zu Boden und bleibt kurz verletzt liegen, für den jungen Italiener scheint es aber gleich schon weiterzugehen.
31. MinuteZielinski verlangt erneut ein wenig viel von Demme, denn sein Chip-Ball aus dem Zentrum heraus rechts in den Sechzehner ist deutlich zu steil für den Deutschen. Chance vertan!
29. MinuteNapoli wird stärker! Politano dribbelt sich von rechts in Richtung Sechzehner, von wo aus der schussstarke Italiener mit links abzieht. Sein Schlenzer aus 22 Metern ist im langen Eck aber erneut kein Problem für Skorupski.
27. MinuteSkorupski darf endlich mal einen Ball festhalten! Politano bedient Lozano zunächst flach von rechts am Elfmeterpunkt, wo sich der Mexikaner geschickt um Danilo herumdreht und abzieht. Hinter seinem Schuss ist aber kaum Druck, Skorupski sammelt den Ball zentral im Tor ein.
25. MinuteMbaye ist auf der Gegenseite in der Defensive gefordert! Di Lorenzo bricht auf der rechten Außenbahn durch und bringt seine Flanke von der Grundlinie an den langen Pfosten, wo Lozano von hinten in Mbaye hereinrauscht. Schiedsrichter Piccinini entscheidet korrekterweise auf Offensivfoul.
Videobeweis
23. MinuteAusgleich Bologna - oder doch nicht? Einen kurz ausgeführten Eckball von rechts bringt Medel per Flanke stark an den langen Pfosten, wo Mbaye sich davonstiehlt und per Kopf oben links aus fünf Metern einschweißt. Der Treffer des Außenverteidigers zählt aber nicht, der Linienrichter erkennt eine knappe Abseitsstellung. Der Video-Assistent bestätigt die Entscheidung.
22. MinuteManolas, die Zweite! Erneut ist es Politano mit einem Eckball, diesmal von rechts, der für Gefahr sorgt. Manolas steigt nach der scharfen Hereingabe des Italieners am kurzen Pfosten hoch und wuchtet die Kugel erneut per Kopf in Richtung langes Eck. Sein Versuch geht knapp am Kasten von Bologna vorbei.
21. MinuteSkorupski ist unsicher! Hysaj bedient Milik aus dem linken Halbraum zentral am Fünfer, Skorupski flutscht der Ball durch die Finger und hat Glück, dass Milik nicht mehr an das Kunstleder kommt. 
19. MinuteMedel packt gegen den ehemaligen Leipziger Demme rechts im Mittelfeld eine sehr späte Grätsche aus, Schiedsrichter Piccinini belässt es aber nochmal bei einem intensiven Gespräch mit dem Chilenen.
17. MinuteNapoli versucht es in der eigenen Hälfte, spielerisch zu lösen - und gerät zu schnell unter Druck. Di Lorenzo verliert links vom Tor den Ball und hat Glück, dass Hysaj zur Stelle ist und Barrow erneut den Ball abnimmt, bevor dieser ins Dribbling gehen kann.
15. MinuteKrejci chippt einen Freistoß aus dem linken Halbraum in Richtung langer Pfosten, findet dort aber abermals keinen Abnehmer. Offensiv ist Bologna, das mit 46 Toren nicht gerade den besten Angriff der Serie A stellt, noch zu harmlos.
13. MinuteMit zunehmender Spielzeit wird Bologna langsam unruhig, immer wieder suchen die Innenverteidiger Stürmer Palacio mit langen Bällen. Gegen Maksimovic und Manolas ist das vielleicht nicht die beste Idee ...
11. MinuteZielinski gelingt erneut ein starker Ballgewinn nahe der Mittellinie. Der Pole ist in der Anfangsphase im Pressing sehr präsent, sein gut gedachter Schlag über die rechte Außenbahn ist aber deutlich zu schnell für Milik. Abstoß Bologna!
9. MinuteBologna wirkt vom Gegentreffer ein wenig verunsichert, Napoli überlässt den Gastgebern aber nach wie vor den Ball. Barrow versucht es ein wenig wild aus der Nähe des linken Strafraumecks, Hysaj blockt den Flachschuss sicher ins Toraus.
Tor!
7. MinuteToooooor! FC Bologna - SSC NAPOLI 0:1! Und plötzlich schlägt es im Kasten der Gastgeber ein! Politano bringt den zweiten Eckball in Serie von links in den Sechzehner, wo sich Manolas am kurzen Pfosten von Tomiyasu löst und sehenswert per Flugkopfball ins kurze Eck einnetzt. Keine Chance für Skorupski, die überraschende Führung für die Gäste. Bisher hatte Bologna eher das Spiel gemacht.
5. MinuteMilik geht nach einem Zweikampf mit Danilo an der Strafraumkante zu Boden. Der Pole fordert einen Elfmeter, Schiedsrichter Marco Piccinini zeigt aber korrekterweise nicht auf den Punkt, sondern gibt nur einen Eckball.
3. MinuteBologna beginnt forsch und will im Spiel nach vorne durchaus was reißen, allerdings steht Napoli bisher recht dicht und geht auch hart in die Zweikämpfe. Die Gastgeber wollen heute das Spiel machen und sich nicht unter Wert verkaufen, Napoli wirkt ein wenig überrascht.
Anpfiff
1. MinuteLos geht's! Der Ball rollt in Bologna!
Vor SpielbeginnBologna verlor zwar nur zwei Spiele, beide allerdings vor heimischer Kulisse. Der FC steht als Zehnter recht sicher im Tabellen-Mittelfeld, sowohl in Richtung Europa zu Neapel (zwölf Punkte), als auch zu den Abstiegsrängen (13 Punkten) ist der Abstand bei noch sechs verbleibenden Spielen groß. Dementsprechend muss die Mihaljovic-Truppe die Saison nur noch halbweg vernünftig zu Ende spielen.
Vor SpielbeginnSeit dem Restart der Serie A sind Napoli und Gennaro Gattuso so richtig in Form gekommen: Nur ein Spiel wurde wettbewerbsübergreifend verloren, so kämpften sich die Neapolitaner aus dem Tabellen-Mittelfeld auf Platz 6 und liegen nur noch zwei Punkte hinter der Roma, die derzeit auf dem 5. Rang steht. Offensiv hat Napoli abgesehen vom Duell gegen Atalanta (0:2) immer zwei Tore geschossen, Bologna dürfte also gewarnt sein, zumal der FC im Hinspiel eine 1:2-Niederlage kassierte.
Vor SpielbeginnIm Vergleich zum 2:2 bei Parma Calcio nimmt Trainer Sinisa Mihaljovic vier Veränderungen vor: Mbaye und Krejci ersetzen in der Vierer-Abwehrkette Bani und Djiks, die offensiven Flügel werden von Olsen und Barrow besetzt, Palacio rückt für Letzteren in die Spitze. Auf der Bank Platz nehmen müssen dafür Sansone und Orsolini.
Vor SpielbeginnGennaro Gattuso zeigt sich nach dem 2:2 gegen den AC Milan dagegen überhaupt nicht zufrieden und nimmt gleich acht Veränderungen in der Startelf vor: Meret startet für Ospina im Tor, in der Viererkette beginnen Manolas und Hysaj für Rui und Koulibaly. Das Dreier-Mittelfeld besteht neben Zielinski diesmal aus Demme und Elmas an Stelle von Ruiz und Lobotka. Offensiv beginnen Politano, Milik und Lozano beim Coppa-Italia-Gewinner für Insigne, Callejon und Mertens.
Vor SpielbeginnNapoli kontert mit folgender Formation: Meret - di Lorenzo, Manolas, Maksimovic, Hysaj - Elmas, Demme, Zielinski - Politano, Milik, Lozano.
Vor SpielbeginnBeginnen wir mit der Aufstellung der Gastgeber. Bologna schickt folgende Elf ins Rennen: Skorupski - Mbaye, Tomisayu, Danilo, Krejci - Dominguez, Medel - Olsen, Soriano, Barrow - Palacio.
Vor SpielbeginnEndspurt in der Serie A! In Italiens höchster Spielklasse stehen die letzten Spieltage an, für Napoli geht es noch um den Einzug in die Europa League, für Gastgeber Bologna um den endgültigen Klassenerhalt. Auf in ein spannendes Spiel am Mittwochabend!
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 33. Spieltages zwischen FC Bologna und SSC Neapel.


shopping-portal