Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: AS Rom - Verona 2:1

AS Rom

Verona

2:1
(2:0)
10. Jordan Veretout (11m)
1:0
45.+4 Edin Dzeko
2:0
2:1
Matteo Pessina 47.
Anst.: 15.07.2020, 21:45
Schiedsrichter: F. Maresca
Zuschauer: -
Stadion: Olimpico
Letzte Aktualisierung • 6:20:35 AM
Nach SpielendeDas war es aus Rom! Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen eine gute Nacht. 
Nach SpielendeDamit sichert sich Rom quasi schon das Ticket für die Europa League, am Sonntag kommt Inter Mailand ins Olimpico. Hellas Verona hingegen verpasst die wohl letzte Chance auf die internationalen Plätze und bleibt im Niemansland der Tabelle. Am Samstag geht es gegen Bergamo. 
Nach SpielendeRom gewinnt ein intensives Spiel am Ende mit 2:1. Nachdem die Hauptstädter früh in der Begegnung per Elfmeter in Führung gingen, machte Hellas das Spiel, ohne sich allerdings zwingende Chancen herauszuspielen. Kurz vor der Pause erhöhte Dzeko dann per Kopf auf 2:0. In Durchgang zwei machten die Gäste weiter Druck und kamen früh zum Anschlusstreffer. Danach verpassten die Veroneser es allerdings, eine ihrer Chancen zu nutzen. Ein Unentschieden wäre durchaus verdient gewesen.  
Abpfiff
90. Minute (+7)Und das war's! 
Gelbe Karte
90. Minute (+6)Villar verhindert nochmal einen Angriff von Hellas und sieht Gelb. 
Gelbe Karte
90. Minute (+4)Nochmal ein heftiges Einsteigen an der Seitenlinie. Eysseric sieht Gelb. 
Auswechslung
90. Minute (+2)Ibanez darf vom Feld, Villar erhält noch ein paar Minuten. 
90. Minute (+1)Ibanez grätscht seinen Gegenspieler ab und bleibt dann erstmal am Boden liegen. 
90. MinuteDie Nachspielzeit beträgt fünf Minuten. 
Auswechslung
88. MinuteNochmal ein Wechsel bei den Gastgebern: Perotti kommt für Mkhitaryan. 
86. MinuteRom kontert über Mkhitaryan, der am Ende versucht, auf den mitgelaufenen Dzeko zu spielen. Der Pass wird aber zur Ecke geklärt. 
Auswechslung
83. MinuteStepinski ersetzt Miguel Veloso, das Wechselkontingent ist damit erschöpft. 
Auswechslung
83. MinuteNochmal frische Kräfte für das Offensivspiel der Veroneser: Badu kommt für Amrabat. 
81. MinuteMkhitaryan mal mit einer Einzelaktion. Der Armenier sprintet links in den Strafraum und zieht ab. Sein Schuss fliegt aber deutlich am Tor vorbei. 
80. MinuteEs ist ruhig im Olimpico, aber auf dem Rasen geht es heiß her. Die letzten zehn Minuten sind angebrochen! 
Gelbe Karte
78. MinuteCristante bleibt im Zweikampf hartnäckig und erobert den Ball, allerdings mit unfairen Mitteln. Dafür gibt es den gelben Karton. 
76. MinuteEysseric liegt im Römer Strafraum, doch der Unparteiische entscheidet auf Stürmerfoul. 
73. MinuteDzeko hat die große Chance zum 3:1. Der Kapitän wird rechts im Strafraum freigespielt, legt sich den Ball noch einmal zurecht, aber verzieht dann völlig. 
Gelbe Karte
71. MinuteDer eingewechselte Zaniolo trifft Empereur mit der Sohle voll im Gesicht - Gelb und Pflaster.
70. MinuteNoch 20 Minuten zu gehen: Nach der Druckphase von Verona scheinen die Hauptstädter aufgewacht zu sein. Das dürfte eine spannende Schlussphase werden. 
68. MinuteRom schaltet jetzt einen Gang höher und kommt durch Mancini zum Abschluss. Sein Schuss von der rechten Seite wird aber von Silvestre zur Ecke geklärt. 
Gelbe Karte
67. MinutePessina geht mit dem Ellbogen in den Zweikampf und sieht Gelb. 
Auswechslung
66. MinuteUnd Zappacosta kommt auf der rechten Seite für Peres. 
Auswechslung
66. MinuteDas Top-Talent Zaniolo ersetzt Pellegrini in der Offensive. 
Auswechslung
66. MinuteAuch der Gastgeber wechselt ordentlich durch: Cristante kommt für Diawara. 
64. MinuteDie Riesenchance zum 3:1. Rom kommt nach einem Ausrutscher vor das Verona-Tor, wo Pellegrini den Torwart umkurvt und auf Mkhitaryan legt, der eigentlich nur noch einschieben muss. Doch im letzten Moment kommt Lazovic und klärt noch zum Eckball. 
Auswechslung
64. MinuteUnd Salcedo kommt für Zaccagni. 
Auswechslung
63. MinuteDoppelwechsel bei Hellas: Verre macht Platz für Eysseric. 
Gelbe Karte
63. MinuteMancini geht mit der Hand ins Gesicht von Dimarco und sieht zu Recht die Gelbe Karte. 
61. MinuteSollte Rom die drei Punkte einfahren, wäre ein Platz in der Europa League so gut wie sicher: Elf Punkte Vorsprung wären es auf Sassuolo Calcio, das aktuell an den internationalen Plätzen vorbeischrammt. 
58. MinuteUnd trotzdem hat Dzeko die große Chance! Bruno Peres bricht auf der rechten Seite durch, vernascht seinen Gegenspieler und legt dann zurück auf den Kapitän. Sein Schuss rauscht aber knapp über die Latte. 
56. MinuteRom fällt weiterhin wenig ein, um Verona den Wind aus den Segeln zu nehmen. 
53. MinuteNächster Eckball für die Veronesen. Dimarco bringt den Ball von links auf die Sechzehnerkante, doch Rom passt auf. 
50. MinuteHellas Verona drückt auf den Ausgleich. Die Gäste setzen Rom am eigenen Strafraum fest, noch fehlt der Abschluss. 
Tor!
47. MinuteToooor! AS Rom - HELLAS VERONA 2:1. Der Anschlusstreffer! Bruno Peres tritt bei einem Steckpass am linken Strafraumeck am Ball vorbei, sodass Zaccagni eine flache Flanke nach innen bringen kann. Da steht Pessina und schiebt aus kurzer Distanz sehenswert mit der Hacke ein.
Anpfiff zweite Halbzeit
46. MinuteDer zweite Durchgang läuft. 
Rom führt nach der ersten Halbzeit mit 2:0, nachdem der Schiedsrichter einen eher schmeichelhaften Elfmeter gab und Veretout sicher verwandelte. Danach machte Hellas Verona mehr, ohne sich allerdings zwingende Chancen herauszuspielen. Rom kam gefährlich durch Mkhitaryan zum Abschluss, sein Schuss klatschte an den Pfosten. Kurz vor der Pause erhöhte Dzeko dann per Kopf zum 2:0. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+5)Abpfiff 1. Halbzeit!
Tor!
45. Minute (+4)Toooor! AS ROM - Hellas Verona 2:0. Kurz vor der Pause erhöht Rom auf 2:0. Dzeko steigt nach einer Flanke von Spinazzola links im Strafraum am Elfmeterpunkt hoch und köpft den Ball wuchtig ein.
45. MinuteEs gibt vier Minuten extra. 
43. MinuteEs bleibt weiterhin ein intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen, der Spielwitz fehlt aktuell auf beiden Seiten. 
40. MinuteDie nächste Unterbrechung: Ibanez sitzt am Boden und wird von den Physios behandelt. 
37. MinuteHellas fordert erneut Elfmeter! Zaccagni ist auf der linken Seite schneller als Ibanez, der Verteidiger setzt dann kurz vor der Torauslinie seinen Körper ein. Zaccagni fällt zu leicht. 
34. MinuteHellas Verona ist hier keineswegs die schlechtere Mannschaft. Die in gelb gekleideten Spieler machen viel Druck nach vorne und hatten bereits ein paar Möglichkeiten. Rom hingegen beschränkt sich nach dem Tor vorwiegend aufs Kontern. 
31. MinuteDimarco bringt eine schöne Flanke von links auf den Elfmeterpunkt, aber Verre kommt nicht ganz ran. 
28. MinutePfosten! Mkhitaryan spielt einen tollen Doppelpass mit Dzeko und läuft dann verfolgt von einem Verteidiger auf den gegnerischen Kasten zu. Am Ende kommt der Armenier leicht ins Straucheln, trifft aber noch den kurzen Pfosten. 
26. MinuteHellas fordert kurz Hand, nachdem Verre Dzeko aus knapp einem Meter voll anschießt. Fabio Maresca erkundigt sich beim VAR, doch das gibt zu Recht keinen Elfmeter. 
25. MinuteBruno Peres liegt am Boden und fasst sich an den Kopf, nachdem der Brasilianer einen Arm in den Nacken bekommen hat. Die Ersatzspieler machen sich schonmal warm. 
22. MinuteMiguel Veloso fasst sich aus knapp 20 Metern ein Herz, sein Schuss wird noch abgefälscht und ist am Ende kein Problem für Lopez. 
Auswechslung
19. MinuteKumbulla fasst sich beim Eckball plötzlich an den hinteren Oberschenkel und wird jetzt durch Federico Dimarco ersetzt. 
17. MinuteZum ersten Mal setzt sich Verona in der gegnerischen Hälfte fest, am Ende springt eine Ecke heraus. Die ist aber ungefährlich. 
14. MinuteDzeko verlängert einen Abschlag auf Spinazzola, der plötzlich ganz viel Platz auf der linken Seite hat. Sein Abschluss wird am Ende noch von Günter zur Ecke geklärt. 
13. MinuteKopfballmöglichkeit Verona: Pessina kommt bei einem Eckball am zweiten Pfosten zum Kopfball, das Spielgerät fliegt knapp am Lattenkreuz vorbei. 
10. MinuteAuch das noch! Hellas-Trainer Juric beschwert sich vehement, sieht erst Gelb und dann auch noch die Rote Karte. 
Tor!
10. MinuteTooooor! AS ROM - Hellas Verona 1:0. Der Elfmeter sitzt. Jordan Veretout verlädt Veronas Keeper und schiebt lässig ein. 
9. MinuteDen gibt es dafür auf der anderen Seite! Empereur kommt gegen Pellegrini einen Schritt zu spät und trifft den Stürmer am Knöchel. Auch hier war der Verteidiger eigentlich zuerst am Ball. 
Gelbe Karte
9. MinuteVeloso sieht für seine Beschwerden Gelb. 
7. MinuteEin Zuckerpass von Faraoni ermöglicht Zaccagni den freien Weg zum Tor. Lopez zögert und bringt den Stürmer dann zu Fall. Doch weil der Torhüter vorher noch den Ball berührt, gibt es keinen Elfmeter. 
5. MinuteDie erste Chance der Partie: Mancini kommt nach einem hohen Ball am Fünfmeterraum zum Abschluss, sein Schuss fliegt aber weit über den Kasten. 
3. MinuteIntensive Anfangsphase! Sowohl Rom als auch Hellas Verona versuchen es mit schnellem Tempospiel nach vorne, die Genauigkeit im Passspiel fehlt aber noch. 
Anpfiff
1. MinuteLos geht's!
Vor SpielbeginnIn wenigen Minuten geht es los. Schiedsrichter der Partie ist Fabio Maresca. 
Vor SpielbeginnIm Hinspiel gab es übrigens einen 3:1-Auswärtserfolg für die Hauptstädter. 
Vor SpielbeginnFür Hellas Verona ist die Saison eigentlich schon gelaufen, die Mannschaft von Trainer Ivan Juric steht im gesicherten Mittelfeld. 
Vor SpielbeginnAS Rom hat im Kampf um die Europa League die beste Ausgansposition und kann sich mit einem Sieg von den Verfolgern AC Mailand und Neapel absetzen. 
Vor SpielbeginnIm Vergleich zum 1:1 in Florenz wechselt Ivan Juric zweimal: Verre startet vorne drin für di Carmine, Zaccagni ersetzt Dimarco. 
Vor SpielbeginnDer Gastgeber startet mit folgender Elf: Silvestre - Empereur, Günter, Kumbulla - Faraoni, Amrabat, Veloso, Zaccagni - Pessina, Lazovic - Verre. 
Vor SpielbeginnDamit wechselt der Trainer Rodrigues Fonseca im Vergleich zum 3:0-Erfolg gegen Brescia auf drei Positionen: Lopez startet im Tor für Mirante, Spinazzola ersetzt Fazio und im Sturm darf Dzeko für Kalinic. 
Vor SpielbeginnBeginnen wir direkt mit der Aufstellung der Gastgeber: Lopez - Mancini, Ibanez, Spinazzola - Peres, Veretout, Diawara, Kolarov - Mkhitaryan, Pellegrini - Dzeko. 
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 33. Spieltages zwischen AS Rom und Hellas Verona.


shopping-portal