Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Udine - Lazio 0:0

Udine

Lazio

0:0
(0:0)
Anst.: 15.07.2020, 21:45
Schiedsrichter: R. Abisso
Zuschauer: -
Stadion: Dacia Arena
Letzte Aktualisierung • 5:52:11 AM
Nach SpielendeDer Liveticker schließt! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und vielleicht schon bis morgen!
Nach SpielendeAm Montag steigt dann das Spitzenspiel zwischen Juve und Lazio, bei dem die Adler noch Spannung in das Meisterschaftsrennen bringen könnten. Udine ist am Sonntag in Neapel zu Gast. Zuvor tritt allerdings bereits morgen um 21:45 Uhr Inter bei Spal an - das Spiel haben wir ebenfalls im Angebot.
Nach SpielendeLazio kann sich durch den Punktgewinn zumindest bis morgen an Inter vorbeischieben und den dritten Platz zurückerobern. Der Rückstand auf Juventus bleibt durch das Remis der Alten Dame bei sieben Punkte. Unter dem Strich haben die Weiß-Himmelblauen also die Chance vergeben, sich noch einmal an den Spitzenreiter heranzuschieben. Udine hat sein Polster auf die Abstiegsränge um einen weiteren Punkt vergrößert und hat nun sieben Punkte Vorsprung.
Nach SpielendeZwar ambitioniert, aber ideen- und auch glücklos agierte Lazio heute und bleibt somit im vierten Spiel in Folge ohne Sieg. Udine agierte aus einer gut geordneten Defensive heraus und hatte in der zweiten Hälfte sogar die besseren Gelegenheiten, um als Sieger vom Platz zu gehen. Das 0:0 passt allerdings zum eher dürftigen Niveau des Spiels, bei einigen Spielern scheinen sich die vielen Einsätze bemerkbar zu machen.
Abpfiff
90. Minute (+8)Dann ist Schluss! Die Partie endet leistungsgerecht unentschieden.
90. Minute (+6)Außenpfosten! Fast hätte De Paul tatsächlich noch aus der Distanz getroffen.
90. Minute (+6)Auch die Gastgeber dürfen noch einmal einen Standard auf links ausführen. Der Ball landet allerdings in den Wolken.
90. Minute (+3)Freistoß für die Gäste aus über 30 Metern. Alberto bringt das Kunstleder in die Box, ein Verteidiger kann aber klären.
90. Minute (+1)Fünf Minuten gibt es obendrauf!
89. MinuteMal wieder ein Hauch von Gefahr. Adekanye wird im gegnerischen Strafraum in Szene gesetzt und kann abschließen. Er versucht die Kugel am Torwart vorbeizuzirkeln, verpasst das Tor aber links. Der Ball war wohl auch noch abgefälscht.
86. MinuteZuletzt spielten beide Teams jeweils im Februar gegen Hellas Verona torlos. Fünf Minuten verbleiben noch regulär, um dieses Ergebnis heute zu umgehen.
Auswechslung
83. MinuteNoch ein Wechsel: Samir für Nuytinck.
Gelbe Karte
83. MinuteVor der Ausführung des gegnerischen Strafstoßes wirft Alberto den Ball fünf Meter weit weg. Er sieht dafür die Gelbe Karte und fehlt damit gesperrt im nächsten Match gegen den Spitzenreiter Juventus.
82. MinuteDe Paul mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld. Er bringt das Spielgerät allerdings viel zu nah vors Tor, sodass sich Strakosha nur noch bedanken muss.
Auswechslung
79. Minute... und auch die Einwechslung von Bobby Adekanye soll sich positiv auf das Spiel der Adler auswirken. Der heute glücklose Caicedo macht Platz.
Auswechslung
79. MinuteEs wird munter weitergewechselt. Djavan Anderson darf nun anstelle von Lazzari mitwirken ...
78. MinuteFofana! Bei einem zweiten Ball lässt der Mittelfeldmann gleich drei Gegenspieler in der Box aussteigen. Seine Hereingabe kann der letzte übrig gebliebene Verteidiger vor Lasagna klären.
76. MinuteGeht hier noch was? Bislang macht es nicht den Anschein.
Auswechslung
74. MinuteDanilo Cataldi kommt ins Spiel. Felipe verlässt den nassen Rasen.
73. MinuteAlles auf eine Karte setzt hier in Udine noch niemand. Auch die Trainer halten sich bislang mit je zwei Wechseln noch mit Veränderungen zurück. So entwickelt sich ein zunehmend zähes Spiel. Das ist aber natürlich auch zumindest teilweise den vielen Spielen in wenigen Tagen geschuldet.
70. MinuteJuve hat zum 3:3 in Sassuolo ausgeglichen.
Auswechslung
68. Minute... und auch Sema geht vom Platz. Hidde ter Avest ist nun dabei.
Auswechslung
68. MinuteLukasz Teodorczyk soll für Okaka frischen Wind bringen ...
68. MinuteÜber Lasagna kommt das Spielgerät zu De Paul. Der bekommt allerdings zu wenig Druck hinter den Ball. Wieder kann sich Strakosha im Tor der Gäste auszeichnen.
66. MinuteBastos! Da kaum etwas geht, versucht es der Einwechselspieler aus der Distanz. Sein Strahl zieht aber über das Tor hinweg.
63. MinuteGroße Zusatzmotivation für Lazio! Sassuolo hat das Spiel gegen Juventus inzwischen gedreht. Mit einem Sieg könnten die Biancocelesti also doch noch einmal auf fünf Punkte heranrücken.
60. MinuteDe Paul mit einer Fackel, Strakosha fliegt und klärt zum Eckball. So wie die Torhüter heute drauf sind, scheint ein 0:0 nicht unbedingt unwahrscheinlich.
57. MinuteWährend das Heimteam gut aus der Kabine gekommen ist, zeigt sich Lazio seit der Unterbrechung kaum noch vor dem gegnerischen Tor. So wird das mit einem Tor und auch mit einem Sieg heute schwierig. 
54. MinuteLasagna lässt die hundertprozentige Gelegenheit liegen! Zuvor hatte er Felipe das Spielgerät im Laufduell abgenommen und so eine Überzahlsituation in der gegnerischen Box geschaffen. Anstatt aber für den freistehenden Okaka querzulegen, versucht es Lasagna selber und scheitert am Fuß von Musso.
51. MinuteNach einem Ballverlust im Spielaufbau kommt Lasagna im Strafraum an das Spielgerät. Der Angreifer fackelt nicht lange und hält drauf, doch Felipe kann sich als letzter Mann noch in den Ball werfen. Starke Aktion des Verteidigers, weil Strakosha da möglicherweise nicht mehr herangekommen wäre.
Auswechslung
51. Minute... und Bastos bekommt anstelle von Radu seine Einsatzchance.
Auswechslung
51. MinuteDoppelwechsel bei Udine. Jordan Lukaku ersetzt Jony ...
48. MinuteLasagna überlauft auf rechts Radu und legt für Okaka ins Zentrum ab, der das Spielgerät unter die Latte knallt. Die Kugel war allerdings zuvor bei der Ablage von Lasagna knapp im Toraus.
Anpfiff zweite Halbzeit
46. MinuteDie Teams sind zurück. Der Ball rollt wieder!
Die Partie ist bislang vollkommen offen, der Halbzeitstand geht in Ordnung. Udine steht gut und versucht sich im Kontern, Lazio findet noch nicht so richtig ein Mittel zum Durchkommen. Hier kann im zweiten Durchgang alles passieren.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+3)Dann ist Halbzeit!
Auswechslung
45. Minute (+1)Bei Jajalo geht es doch nicht weiter. Der Ex-Hannoveraner Walace ersetzt ihn.
Gelbe Karte
45. Minute (+1)Larsen wird für übermäßiges Ziehen am Trikot seines Gegenspielers mit der Gelben Karte verwarnt. Es ist bereits die vierte insgesamt in dieser Partie.
45. MinuteEs gibt zwei Minuten Nachspielzeit!
44. MinuteJajalo hat sich wohl etwas am Knie getan und muss zunächst behandelt werden. Mit einem Verband soll es aber weitergehen.
42. MinuteEs tut sich recht wenig auf dem nassen Rasen. Die Stürmer können auf beiden Seiten kaum ins Spiel eingeführt werden, die Defensivreihen überzeugen bislang durch Kompaktheit.
Gelbe Karte
39. MinuteAufgrund eines zu hart geführten Zweikampfes wird nun auch Luiz Felipe mit dem gelben Karton verwarnt.
38. MinuteJuventus führt übrigens mit 2:1 in Sassuolo. Von Lazio dürfte also durchaus noch mehr kommen.
35. MinuteWährend es zwischenzeitlich zumindest trocken in Udine geworden ist, hat der Regen nun wieder eingesetzt.
33. MinuteDie Gäste haben mehr Spielanteile und wirken auch in dem, was sie tun, klarer. Hundertprozentige Chancen konnten sich die Adler aber noch nicht herausspielen. Die Halbchancen konnte Musso überzeugend klären.
30. MinuteOkaka verzeichnet den nächsten gefährlichen Abschluss. Sein Aufsetzer springt aber noch über das Tor.
29. MinuteDann ist auch mal Top-Torjäger Immobile mit seiner Direktabnahme an der Reihe. Doch bislang ist es ein Match der Torhüter, erneut kann sich Musso auszeichnen.
28. MinuteAuf der Gegenseite kann Larsen von rechts nach innen ziehen und sucht während dieser Bewegung direkt den Abschluss. Der kommt aber zu harmlos, Strakosha hält das Leder fest.
27. MinuteLazio setzt sich nun wieder zunehmend vor dem gegnerischen Tor fest. Doch auch beim Versuch von Alberto lassen die Adler noch die nötige Präzision vermissen.
26. MinuteDistanzknaller von Lazzari! Traumhaft schön aus 30 Metern aufs rechte Eck gezielt, lädt er aber auch Musso zu einer Glanztat ein. Der Goalie zeigt eine tolle Flugeinlage und klärt nach außen.
25. MinuteDer Ball fliegt haarscharf vor dem Tor her und wird von einem Verteidiger auf Kosten eines Eckballs geklärt.
24. MinuteHandspiel von Larsen. An der linken Strafraumkante legt sich Alberto das Kunstleder für den Freistoß zurecht.
22. MinuteDie Einschläge kommen etwas näher. Fofana legt für De Paul quer, welcher rechtsstehend in der Box draufhält. Die Kugel fliegt knapp über das Tor, Strakosha wäre aber auch dagewesen.
20. MinuteUdine traut sich mal wieder nach vorne. Nach einer Hereingabe von rechts zieht Lasagna ab, verpasst aber knapp das Tor.
18. MinuteMit mehreren schnellen Ballverlusten ermöglicht der Gastgeber den Adlern immer wieder Raumgewinn. Bislang konnte Lazio diesen aber nicht entscheidend nutzen.
Gelbe Karte
15. MinuteFelipe Caicedo sieht für seinen Ellenbogeneinsatz gegen Mecao die Gelbe Karte. Harte Entscheidung des Referees.
15. MinuteDa eine andere Idee zu fehlen scheint, hält auch Parolo mal aus zweiter Reihe drauf. Auch der bringt keine Gefahr ein.
13. MinuteDie Standardsituation bringt keine Gefahr ein. Dennoch haben die Hauptstädter in den letzten Minuten zugelegt und ziehen nun kontrollierter und passsicherer ihr Spiel auf.
12. MinuteImmobile wird in der Box per No-Look-Pass in Szene gesetzt. Er nimmt das Kunstleder von der Brust herunter und sucht direkt den Abschluss. Ein Zebra kann sich noch in die Schussbahn werfen und fälscht zum ersten Eckball der Partie ab.
11. MinuteLazzari versucht es per Distanzschuss. Das Spielgerät rutscht gut einen Meter rechts am Tor vorbei.
9. MinuteOkaka mit seinem zweiten Foul am heutigen Abend. Sein Einsatz gegen Lazzari war sicherlich nicht gelbwürdig, dennoch wäre er gut beraten, sich nun erst einmal etwas zurückzuhalten.
6. MinuteUdine tritt in den Anfangsminuten bissig auf, das scheint Lazio bislang noch nicht zu schmecken.
5. MinuteSchöner Angriff der Gäste, mit Tempo vorgetragen, über die rechte Außenbahn. Lasagnas Hereingabe landet allerdings beim Gegenspieler.
Gelbe Karte
3. MinuteOkaka kommt gegen Radu zu spät und sieht zu Recht die Gelbe Karte. Da es bereits seine zehnte ist, fehlt er im nächsten Spiel gesperrt.
2. MinuteErster Vorstoß des Heimteams über Okaka. Strakosha greift bei einem hohen Ball beherzt ein und fängt das Spielgerät vor dem Angreifer.
Anpfiff
1. MinuteLos geht's! Der Ball rollt im Regen von Udine.
Vor SpielbeginnDie Partie wird von Rosario Abisso geleitet.
Vor SpielbeginnDas Hinspiel konnten die Adler deutlich mit 3:0 für sich entscheiden.
Vor SpielbeginnDie Bilanz spricht eine deutliche Sprache zugunsten der Biancocelesti, die bereits seit elf Begegnungen ungeschlagen gegen Udinese sind (ein Remis, zehn Niederlagen).
Vor SpielbeginnDabei will heute das Team von Luca Gotti im Weg stehen. Zuletzt präsentierte sich Udine in ordentlicher Verfassung und sammelte sieben Punkte aus fünf Spielen. Drei Punkte heute könnten enorm helfen, um den Sechs-Punkte-Abstand auf die Abstiegsränge weiter auszubauen.
Vor SpielbeginnDaran tragen auch die vergangenen drei Partien einen gewichtigen Anteil. Zuvor galt Lazio noch als aussichtsreichster Titelanwärter hinter Juve, musste sich dann aber gleich drei Mal in Folge - auch gegen kleinere Teams - geschlagen geben. Insgesamt läuft seit dem Re-Start nicht mehr viel zusammen. Heute werden die Adler also nach dem Weg aus der Krise Ausschau halten.
Vor SpielbeginnDie Turiner sind heute zeitgleich beim US Sassuolo im Einsatz, es könnte also an diesem Abend bei inklusive der heutigen Begegnung noch sechs ausstehenden Spielen durchaus schon so etwas wie eine Vorentscheidung um den Scudetto fallen. Die Chancen der Alten Dame stehen jedenfalls denkbar gut.
Vor SpielbeginnNun kurz zur Tabellensituation. Durch den deutlichen 6:2-Sieg von Atalanta am Vorabend ist Lazio mittlerweile sogar auf den vierten Rang abgerutscht. 68 Zähler sammelten die Adler bislang. Das sind genau so viele wie das drittplatzierte Inter hat, zwei Punkte weniger als das zweitplatzierte Atalanta verbuchte und bereits acht Zähler weniger als Juventus Turin einheimste.
Vor SpielbeginnNach der 1:3-Niederlage gegen Sampdoria gibt es vier personelle Veränderungen bei Udine: De Maio, Becao, Fofana und Okaka für Samir, Troost-Ekong, Walace und Nestorovski. Simone Inzaghi belässt es bei zwei Wechseln nach der Niederlage gegen Sassuolo: Felipe und Jony ersetzen Bastos und Lukaku.
Vor SpielbeginnDie Gäste könnten im gleichen System ins Rennen gehen: Strakosha - Radu, Acerbi, Felipe - Jony, Alberto, Parolo, Milinkovic-Savic, Lazzari - Immobile, Caicedo.
Vor SpielbeginnWerfen wir zunächst einen Blick auf die Startaufstellungen. Das Heimteam könnte in einem 3-5-2-System starten: Musso - Nuytinck, De Maio, Becao - Sema, Fofana, Jajalo, De Paul, Larsen - Lasagna, Okaka.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 33. Spieltages zwischen Udinese Calcio und Lazio Rom.


shopping-portal