Sie sind hier: Home > Themen >

Emmerich am Rhein

Nach Millionen-Coup von Emmerich: Keine Spur von der Beute

Nach Millionen-Coup von Emmerich: Keine Spur von der Beute

Gut drei Monate nach dem spektakulären 6,5-Millionen-Coup im Zollamt Emmerich am Niederrhein gibt es weiter keine heiße Spur von der Beute. Von dem Geld sei bisher nichts aufgetaucht, eine Ermittlungskommission verfolge "zahlreiche Ermittlungsansätze", sagte der Klever ... mehr
Experte kritisiert: Deichsanierungen dauern viel zu lange

Experte kritisiert: Deichsanierungen dauern viel zu lange

Die Sanierung der Deiche in Nordrhein-Westfalen dauert aus Sicht eines Experten wegen strenger Auflagen und stockender Bearbeitung bei den Behörden viel zu lang. Es bestehe die Gefahr, dass NRW das selbst gesetzte Ziel einer Sanierung bis 2025 verfehle, sagte ... mehr
Mann stirbt nach Streit unter Leiharbeitern in Emmerich

Mann stirbt nach Streit unter Leiharbeitern in Emmerich

Bei einem Streit zwischen Bewohnern einer Leiharbeiter-Unterkunft in Emmerich ist ein 45 Jahre alter Mann so schwer verletzt worden, dass er später im Krankenhaus starb. Die Polizei hatte den Mann am Freitagabend im Hausflur der Unterkunft mit einer Stichverletzung ... mehr
Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen

Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Berlin (dpa) - Die ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" hat am Mittwochabend mit Abstand die meisten Primetime-Zuschauer angezogen. 5,73 Millionen (18,4 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein, als Rudi Cerne unter anderem um Hinweise zum Millionencoup ... mehr
Millionen-Coup von Emmerich: Zehn Hinweise eingegangen

Millionen-Coup von Emmerich: Zehn Hinweise eingegangen

Nach einem Aufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" zu Hinweisen auf den 6,5-Millionen-Euro-Coup von Emmerich sind bei der Polizei bislang zehn Hinweise eingegangen. Eine heiße Spur sei aber nicht dabei, sagte ein Sprecher der Polizei Krefeld ... mehr

Millionen-Diebstahl bei "Aktenzeichen XY": Hoffen auf Spur

Der 6,5 Millionen Euro schwere Coup im Hauptzollamt in Emmerich (NRW) ist heute Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die Ermittler haben Hoffnung, dass einer der Zuschauer den Verdächtigen auf den Fahndungsfotos erkennt. Moderator Rudi Cerne ... mehr

Millionen-Diebstahl Thema bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Der 6,5 Millionen Euro schwere Coup im Hauptzollamt in Emmerich (NRW) wird am Mittwoch Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Unter anderem werde das Fahndungsfoto gezeigt, das einen der Täter bei der Flucht zeige, teilte die Produktionsfirma am Montag ... mehr

Polizei sucht Fluchtauto von Emmerich-Einbruch

Nach dem Millionen-Einbruch im Zollamt Emmerich sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach einem der Fluchtwagen. Es ist ein schwarzer Toyota. Mit dem Wagen war der Tatverdächtige weggefahren, der bei dem Einbruch mutmaßlich Schmiere gestanden hatte. Das Kennzeichen ... mehr

Kritik am Zoll nach Millionen-Diebstahl: Suche nach Spur

Nach dem Millionen-Coup in einem Zollamt in Emmerich am Niederrhein haben Fachleute die Sicherheitsvorkehrungen kritisiert. Zollbeamte seien unbewaffnet und nur zu gewöhnlichen Dienstzeiten am Arbeitsplatz - nicht nachts oder am Wochenende, obwohl dort beschlagnahmte ... mehr

Millionen-Coup mit Kernbohrer: 6,5 Millionen Euro aus NRW-Zollamt geklaut

Emmerich (dpa) - Ein spektakulärer Einbruchscoup wie im Kinofilm: Mit einem Kernbohrer haben Unbekannte am Allerheiligen-Sonntag die Wand des Tresorraums im Keller des Zollamtes im nordrhein-westfälischen Emmerich durchbrochen. Die insgesamt vier Täter entkamen ... mehr

Zollamt in Emmerich: Einbrecher durchbohren Wand und erbeuten 6,5 Millionen Euro

Es ist ein spektakulärer Fall: Einbrecher haben offenbar mehr als sechs Millionen Euro erbeutet. Die Täter stiegen ins Hauptzollamt in Emmerich ein und sind auf der Flucht. Bei einem Einbruch in das Hauptzollamt Emmerich in Nordrhein-Westfalen haben unbekannte ... mehr

Mehr zum Thema Emmerich am Rhein im Web suchen

Millionen-Diebstahl aus Tresorraum: Hinweise eingegangen

Nach dem Fahndungsaufruf im Fall des spektakulären Millionen-Diebstahls aus dem Tresorraum des Emmericher Zollamtes sind bei der Polizei "zahlreiche Hinweise" eingegangen. Sie seien aus dem ganzen Bundesgebiet gekommen. Teilweise gebe es dadurch ... mehr

Nervosität verriet Drogenschmuggler: 3,5 Kilo Kokain

Seine Nervosität hat einen 30-jährigen Drogenschmuggler an der deutsch-niederländischen Grenze bei Emmerich verraten: Er sei bei der Kontrolle auf einem Rastplatz plötzlich unruhig geworden und habe immer schneller geredet, berichtete die Bundespolizei am Montag ... mehr

Autounfall: Baby tot, Kind und Mutter in Lebensgefahr

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Emmerich am Niederrhein ist am Montag ein sechs Monate alter Säugling ums Leben gekommen. Die 32 Jahre alte Mutter des kleinen Jungen sowie seine drei Jahre alte Schwester wurden lebensgefährlich verletzt ... mehr

Mann tödlich verletzt: Haftbefehl gegen 32-Jährigen

Nach dem Tod eines 37-Jährigen in Emmerich im Kreis Kleve hat das Amtsgericht einen Haftbefehl gegen einen 32-Jährigen wegen Totschlags erlassen. Das teilte die Polizei Krefeld am Sonntagabend mit. Am Freitag war der 37-Jährige bei einem Streit vor einer ... mehr

Mann bei Streit in Emmerich tödlich verletzt

Bei einem Streit vor einer Gaststätte in Emmerich im Kreis Kleve ist ein Mann mit einem Messer tödlich verletzt worden. Rettungskräfte versuchten vergeblich, den 37-Jährigen vor Ort wiederzubeleben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Samstag mitteilten ... mehr

Drogen aus Fenster geworfen: 320 000 Euro Schwarzmarktwert

Großer Drogenfund an der A3 bei Emmerich: Zollhund "Faxe" hat am Fahrbahnrand drei Pakete mit Crystal Meth und Ecstasy erschnüffelt, die ein Verdächtiger vorher aus dem Auto geworfen haben soll. Zusammen mit einer Tüte im Auto des 37-Jährigen kamen ... mehr

91-Jähriger löst beim Gärtnern großen Brand aus

Bei Gartenarbeiten hat ein 91 Jahre alter Mann zwei Doppelhaushälften in Brand gesetzt. Der Rentner flämmte am Donnerstag in Emmerich mit einer Gasflasche mit Brenner Unkraut in seinem Garten ab. Dabei geriet eine Hecke in Brand. Das Feuer breitete sich in Richtung ... mehr

Bussard auf Autodach eingeklemmt

Ein "großer Vogel" ist in Emmerich am Niederrhein mit einem Auto kollidiert und hat einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Autofahrer habe auf der Wache um Hilfe gebeten, weil das Tier noch lebe und er überfordert sei. Als man den Wagen gemeinsam ... mehr

15-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

Ein 15-Jähriger aus den Niederlanden hat sich mit der niederländischen und der deutschen Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Am Steuer eines Transporters einer sozialen Einrichtung habe er in den Niederlanden einen Motorradfahrer gerammt, berichtete die Polizei ... mehr

Fahrschule in Emmerich angezündet

In einer Fahrschule in Emmerich (Kreis Kleve) ist ein Feuer gelegt worden. Die Täter zerstörten in der Nacht zu Pfingstmontag zunächst eine Scheibe der Fahrschule und entfachten dann ein Feuer auf der Fensterbank, wie die Polizei mitteilte. Ein Zeuge ... mehr

Fünf Kilo Drogen im Auto: 77-Jähriger verhaftet

Alter schützt vor Torheit nicht: Ein 77-Jähriger ist auf der Autobahn 3 an der deutsch-niederländischen Grenze mit fünf Kilo Amphetaminen von der Polizei erwischt worden. Ein Richter erließ Haftbefehl. Wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Polizei: Geldautomaten-Sprengungen wegen Corona-Krise hoch

Die sprunghaft gestiegene Zahl der Geldautomaten-Sprengungen in Nordrhein-Westfalen hat nach Ansicht der Polizei mit der Corona-Krise zu tun. Weil die Grenzen nach Belgien und Frankreich geschlossen sind, wichen die in den Niederlanden wohnenden ... mehr

Fast täglich: Geldautomaten-Sprengungen mehr als verdoppelt

Die Corona-Krise scheint die Geldautomaten-Gangster in Nordrhein-Westfalen zu beflügeln statt zu lähmen. Fast täglich werden derzeit Geldautomaten in die Luft gejagt. Die Zahl der Attacken hat sich in diesem Jahr bislang weit mehr als verdoppelt. Während bis Montag ... mehr

2,6 Kilo Kokain in Kofferraum: Mutmaßlicher Kurier in Haft

Bei der Kontrolle zitterte er laut Polizei "am ganzen Körper": Beamte haben auf einem Rastplatz an der A3 bei Emmerich nahe der niederländischen Grenze einen mutmaßlichen Drogenkurier (64) mit 2,6 Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt. Bei der Überprüfung des Reisepasses ... mehr

"Audi-Bande": Mutmaßliche Geldautomatensprenger rasen in Tod

Zwei mutmaßliche Geldautomatensprenger sind nach einem missglückten Coup in Emmerich auf der Flucht in den Tod gerast. Ihr Audi sei bis zu 250 Stundenkilometer schnell gewesen, als auf der Autobahn in den Niederlanden vor ihm ein Lastwagen ausscherte, berichtete ... mehr

Mutmaßlicher Drogenschmuggler mit Flucht über Autobahnen

Ein mutmaßlicher Drogenschmuggler hat sich über mehrere NRW-Autobahnen eine waghalsige Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert - bis der Tank leer war. Der junge Autofahrer sei den Beamten kurz nahe der Grenze in Emmerich aufgefallen, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Diebe erbeuten Containerladungen Feuerwerksköper

Ganze Container mit Feuerwerkskörpern haben Diebe an mehreren Stellen in Nordrhein-Westfalen leergeräumt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erbeuteten unbekannte Täter bereits in der vergangenen Woche auf einem Supermarktparkplatz in Bad Salzuflen im Kreis Lippe ... mehr

Einbrecher sorgen für Silvester vor

In Emmerich am Rhein haben einige Einbrecher für Silvester vorgesorgt: Aus einem Lager stahlen sie in der Nacht zum Freitag mehrere Paletten mit Feuerwerkskörpern, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Diese waren dort wohl von Großmärkten für das Geschäft zwischen ... mehr

Prügelei zwischen zwei Familien: Gefühl der Ehrverletzung

Aus verletztem Ehrempfinden haben sich nach Polizeiangaben in Emmerich zwei Familien nach der Trennung eines jungen Paares geprügelt. Dabei wurden drei Männer verletzt, davon einer schwer. Die Polizei nahm am Montag vier Männer zwischen 25 und 47 Jahren wegen ... mehr

Brückenteil wird abgesetzt: A3 bei Emmerich wird gesperrt

Die Autobahn A3 zwischen Emmerich und Elten soll an diesem Wochenende komplett gesperrt werden, um ein Bauteil für eine neue Brücke über der A3 abzusetzen. Der Überbau war auf einem Parkplatz in der Nähe vormontiert worden und wird jetzt mit schwerem ... mehr

Dieb flieht auf geklauten Einlegesohlen vor Ladendetektiv

Ein Unbekannter hat sich mit einem Ladendetektiv in Emmerich am Rhein eine Verfolgungsjagd geliefert - auf geklauten Einlegesohlen. Der Mann hatte in einem Supermarkt seine alten Schuheinlagen gegen Neue getauscht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. An der Kasse ... mehr

Mann will Unkraut entfernen und verursacht Brand

Bei der Nutzung eines Abflammgerätes hat ein 41-Jähriger in Emmerich am Rhein eine Hausfassade und einen Transporter angezündet. Wie die Polizei in Kleve am Mittwoch berichtete, versuchte der Mann, mit dem Brenner Unkraut zu vernichten. Dabei geriet die Fassade eines ... mehr

Niederländer wird aus Auto geschleudert und stirbt

Ein junger Niederländer ist mit seinem Auto auf der Autobahn 3 bei Elten (Kreis Kleve) verunglückt und gestorben. Der 21-Jährige aus Den Haag, habe am Samstagabend kurz vor der Landesgrenze beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verloren, teilte die Polizei ... mehr

Drogen für mehr als eine halbe Mio. Euro in Auto gefunden

Amphetamine, Kokain, MDMA: Rund 30 Kilogramm Drogen im Wert von über einer halben Million Euro hat der Zoll bei einer Kontrolle auf der Autobahn 3 entdeckt. Die Ermittler hätten routinemäßig bei Emmerich ein Auto, das aus den Niederlanden eingereist sei, untersucht ... mehr

Hausbewohner riechen Brand nichtm: Aber die Polizei

Da haben die Ordnungshüter eine gute Nase bewiesen: Zwei Polizisten haben in Emmerich am Niederrhein einen Brand in einem Wohnhaus gerochen, von dem die Bewohner noch nichts mitbekommen hatten. Die Beamtin und der Beamte schauten wegen des brenzligen Geruchs ... mehr

Heißluftballon kippt bei Landung um: Drei Verletzte

Bei einer missglückten Landung eines Heißluftballons in Kleve sind drei Fahrgäste verletzt worden. Der 69-jährige Ballonfahrer wollte nach Polizeiangaben von Dienstag mit insgesamt fünf Gästen von Goch nach Emmerich fliegen. Weil sich Stärke und Richtung des Windes ... mehr

Nordrhein-Westfalen: Dreijährige nach Unfall schwer verletzt

Ein 30-Jähriger hat in Nordrhein-Westfalen einen Auffahrunfall verursacht. Dabei ist seine dreijährige Tochter schwer verletzt worden. Das Kind hatte ohne Kindersitz oder Gurt auf dem Beifahrersitz gesessen. Ohne Gurt und Kindersitz unterwegs: Mit seiner ungesicherten ... mehr

Bundespolizei entdeckt 83 Kilo Drogen in Lego-Kartons

Sie waren in 52 Lego-Kartons versteckt: 83 Kilogramm Drogen hat die Bundespolizei bei der Kontrolle eines Autos auf der A3 bei Emmerich entdeckt. Die Drogen hatten laut Polizei einen Schwarzmarktwert von 800 000 Euro. Die beiden Insassinnen des Autos wurden verhaftet ... mehr

A3 in Nordrhein-Westfalen: Frau von Sturmböe aus Wohnmobil geschleudert

Ein Windstoß ist einer Frau in NRW zum Verhängnis geworden. Sie schlief in ihrem Wohnmobil, als sie auf einmal auf die Autobahn geschleudert wurde. Eine schlafende Frau ist aus der Dachluke eines Wohnmobils auf die Autobahn 3 katapultiert worden ... mehr

Vor nahendem Zug: Mann hilft 65-Jähriger aus Auto

Ein Mann hat einer 65 Jahre alten Autofahrerin gerade noch aus ihrem Wagen vor einer heranfahrenden Lokomotive retten können. Der Wagen der Frau sei in Emmerich (Kreis Kleve) von der Lokomotive 250 Meter mitgeschleift und schwer beschädigt worden, teilte die Polizei ... mehr

Zimmergenosse von Amri: früh auf Extremismus hingewiesen

Ein Zimmergenosse des späteren Attentäters Anis Amri hat nach eigenen Angaben frühzeitig wegen dessen islamistischer Gesinnung Alarm geschlagen. Bereits im Herbst 2015 habe er den Leiter der Asyleinrichtung in Emmerich, in der er mit Amri einen Monat lang das Zimmer ... mehr

Katjes steigt bei Halloren aus

Der Süßwarenhersteller Katjes ist beim ostdeutschen Schokokugel-Produzenten Halloren ausgestiegen. Die Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe hat ihren Anteil von knapp 11 Prozent der Halloren-Aktien an den Mehrheitseigner Charlie Investors verkauft, wie Katjes ... mehr

Letzter Betuwe-Abschnitt: Mehr Lärmschutz gefordert

Auch beim letzten Planungsabschnitt des milliardenschweren Ausbaus der Betuwe-Bahnlinie fordern die Anwohner nach Angaben der Deutschen Bahn vor allem besseren Lärmschutz. Im Verfahren zum dreigleisigen Ausbau der Bahnlinie vom Ruhrgebiet zum niederländischen Hafen ... mehr

Drogenkurier mit 5,5 Kilo Kokain geschnappt

Ein 52-Jähriger ist in Emmerich im deutsch-niederländischen Grenzgebiet mit 5,5 Kilogramm Kokain geschnappt worden. Die Drogen im Verkaufswert von über 200 000 Euro seien in einem Hohlraum im hinteren Fußraum seines Autos entdeckt worden, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Immer weniger Wasser im Rhein: Probleme für Tankschiffe

Der Rhein bringt durch sein Niedrigwasser die ersten Tankstellen in Nordrhein-Westfalen in Schwierigkeiten und beschäftigt die Kampfmittelräumer. Der Fluss wird nach Einschätzung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg in den nächsten Tagen immer weniger Wasser ... mehr

Unbekannte werfen Glasflasche von Autobahnbrücke auf Auto

Der offensichtlich gezielte Wurf einer Glasflasche von einer Autobahnbrücke auf ein Auto bei Emmerich ist glimpflich ausgegangen: Die Flasche traf nach Polizeiangaben von Freitag ein auf der A 3 fahrendes Auto auf Motorhaube und Kühlergrill, Menschen kamen aber nicht ... mehr

Niedriger Wasserstand: 123 Jahre altes Schiffswrack am Rhein entdeckt

Wenn der Rhein extremes Niedrigwasser hat, taucht in der Nähe von Kleve ein altes Schiffswrack auf. Die Trockenheit dieses Jahres hat schon zu vielen unerwarteten Wendungen geführt. Jetzt hat der niedrige Wasserstand des Rheins ein 123 Jahre altes Wrack eines ... mehr
 


shopping-portal