Sie sind hier: Home > Themen >

Itzehoe

Thema

Itzehoe

Vater erschossen und zerstückelt: 17-jährige vor Gericht

Vater erschossen und zerstückelt: 17-jährige vor Gericht

Drei Jahre nach dem gemeinschaftlich ausgeführten Mord an ihrem Vater steht seit Mittwoch auch die heute 17-jährige Tochter wegen Mordverdachts vor dem Itzehoer Landgericht. Sie soll gemeinsam mit der Mutter und deren neuem Freund auf einem Reiterhof in Dammfleth ... mehr
Hamburg: ETV-Basketballer starten in ihre erste Profi-Saison

Hamburg: ETV-Basketballer starten in ihre erste Profi-Saison

Ohne Ex-Profi Will Barnes starten die Basketballer des ETV Hamburg in ihre Profisaison. Für die Spieler wird es in der Saison einige Überraschungen geben. Dabei soll aber vor allem eines im Vordergrund stehen: der Spaß am Spiel ... mehr
Mordprozess um zerstückelte Leiche: BGH bestätigt Urteile

Mordprozess um zerstückelte Leiche: BGH bestätigt Urteile

Die Urteile im Itzehoer Mordprozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche sind rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revision der beiden Angeklagten gegen ihre lebenslangen Haftstrafen als unbegründet zurückgewiesen. Das teilte das Landgericht Itzehoe ... mehr
Totschlagsprozess gegen 73-Jährigen in Itzehoe begonnen

Totschlagsprozess gegen 73-Jährigen in Itzehoe begonnen

Vor dem Landgericht Itzehoe sitzt seit Dienstag ein 73 Jahre alter Mann wegen Totschlags auf der Anklagebank. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, vor einem halben Jahr einen 38-Jährigen in einem Itzehoer Kleingartenverein getötet zu haben. "Das Opfer wurde ... mehr
Polizei stoppt Betrunkene auf dem Wasser und an Land

Polizei stoppt Betrunkene auf dem Wasser und an Land

An Schleswig-Holsteins Westküste sind am Wochenende zahlreiche Menschen mit Alkohol am Steuer erwischt worden - zu Land und auf dem Wasser. In Itzehoe musste ein Autofahrer seinen Führerschein abgeben, weil er mit knapp 1,5 Promille unterwegs ... mehr

Beschädigte Gasleitung legt Verkehr in Itzehoe lahm

Eine beschädigte Gasleitung hat am Mittwoch den Verkehr in der Innenstadt von Itzehoe lahm gelegt. Auf einer Baustelle in der Nähe des Rathauses beschädigte ein Bagger gegen 9.20 Uhr ein Gasrohr, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Bereich sei großräumig abgesperrt ... mehr

Wettbewerb: 10 000 Euro für Neubürger im Kreis Steinburg

Mit einem "Kopfgeld" von 10 000 Euro will der Kreis Steinburg neue Menschen in die Region locken. Wer eine Zukunft im Kreis Steinburg will, kann sich im so genannten Neubürgerwettbewerb mit seine Wünschen und Zukunftsideen bewerben. "Dabei spielt es keine Rolle ... mehr

Lagerhalle auf Bauernhof abgebrannt

Ein Feuer hat die Lagerhalle eines Bauernhofs in Itzehoe zerstört. Die Feuerwehr brauchte nach Angaben der Polizei vier Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Bei dem Brand am Sonntag sei auch ein Traktor beschädigt worden. Menschen kamen nicht zu Schaden ... mehr

Zwei Unfälle bei Itzehoe: Rund 135 000 Euro Schaden

Zwei Schwerverletzte, mehrere weitere Verletzte, fünf abgeschleppte Fahrzeuge - das ist die Bilanz zweier kurz aufeinanderfolgender Unfälle auf der Autobahn 23 bei Itzehoe. Am Mittwochnachmittag seien zunächst zwei Autos ... mehr

Freispruch von Kieler Staatsanwältin angefochten

Nach dem Freispruch einer Kieler Staatsanwältin hat die Staatsanwaltschaft Itzehoe das Urteil angefochten und Revision zum Bundesgerichtshof eingelegt. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Peter Müller-Rakow am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die Staatsanwältin hatte ... mehr

Gasleitung angesägt: Geständnis im Prozess

Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Montag der Prozess um eine angesägte Gasleitung vor dem Landgericht Itzehoe begonnen. Der Angeklagte bestätigte den Vorwurf der Staatsanwaltschaft, am 19.3. dieses Jahres die Gasleitung in seinem Heizungskeller mit einer ... mehr

Kiel: Staatsanwältin von Vorwurf der Rechtsbeugung freigesprochen

Sie soll die Rechte von Tierhaltern bewusst "verkürzt" haben: Nach einem langem Prozess gegen eine Kieler Staatsanwältin ist nun ein Urteil gefallen. Die Staatsanwältin aus  Kiel, die wegen vorsätzlicher Rechtsbeugung angeklagt worden war, ist von dem Vorwurf ... mehr

Schlewsig-Holstein: Über zwei Promille – Betrunkener Vater fährt Sohn zur Kita

Ein stark alkoholisierter Mann hat in Schleswig-Holstein seinen Sohn mit dem Auto in den Kindergarten gefahren. Die Polizei kontrollierte den Mann durch Zufall. Für seinen Promillewert hatte der Vater auch eine Erklärung parat. Ein stark betrunkener ... mehr

Schleswig-Holstein: Mann soll Millionen an Corona-Hilfen kassiert haben

Ein Unternehmensberater aus Schleswig-Holstein hat die  Corona-Pandemie offenbar genutzt, um sich ordentlich zu bereichern. Der 36-Jährige soll durch Betrug mehrere Millionen erhalten haben. In  Schleswig-Holstein haben Ermittler einen massiven mutmaßlichen Betrug ... mehr

Einbrecher erbeutet in Itzehoe zwei Möbeltresore: Fahndung

Ein Dieb hat bei einem Einbruch in einem Mehrfamilienhaus in Itzehoe am Mittwoch zwei Möbeltresore erbeutet. In den Safes waren Bargeld und Fahrzeugpapiere, wie die Polizeidirektion Itzehoe am Donnerstag mitteilte. Die Kripo sucht jetzt Zeugen. mehr

Zwei Tote bei Geisterfahrerunfall auf der A23

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 23 (Hamburg-Heide) sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei bog ein Mann an der Ausfahrt Schenefeld entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn. Der Geisterfahrer ... mehr

Schleswig-Holstein: Toter mit Schusswunde auf Reiterhof in Quickborn entdeckt

Eine Frau entdeckt auf einem Reiterhof eine Leiche mit Schusswunde. Nun ermittelt die Mordkommission. Auf einem Reiterhof in Quickborn im Kreis Pinneberg ist ein Toter gefunden worden, der eine Schusswunde aufwies. Eine Frau entdeckte die Leiche ... mehr

Opfer beißt Fingerkuppe ab: Drei Jahre Haft für Triebtäter

Eine abgebissene Fingerkuppe hat ihn überführt: Das Amtsgericht Itzehoe hat am Dienstag einen 34 Jahre alten Mann aus Hamburg wegen schwerer sexueller Nötigung zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe bis zum Schluss ... mehr

Mutter lässt Säugling sterben: Sechs Jahre Haft

Mehr als zwei Jahre nach dem Tod ihres Babys ist die 23 Jahre alte Mutter zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Itzehoe sprach die Bäckereifachverkäuferin am Dienstag des Totschlags durch Unterlassen schuldig ... mehr

Vergewaltigungsprozess nähert sich Ende

Der Prozess um eine versuchte Vergewaltigung und eine abgebissene Fingerkuppe am Amtsgericht Itzehoe nähert sich dem Ende. Heute werden voraussichtlich die Plädoyers gehalten und möglicherweise auch schon das Urteil verkündet, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft ... mehr

Corona-Ausbruch im Schlachthof Bad Bramstedt beendet

Der Corona-Ausbruch rund um den Vion-Schlachthof in Bad Bramstedt im Kreis Segeberg ist nach Angaben des Kreises beendet. Zuletzt war im Kreis am 6. Juni eine neue Infektion bekannt geworden. Insgesamt seien seit Ende April 243 im Kreis Segeberg lebende ... mehr

Wegen Corona: Unternehmen an Westküste haben Existenzsorgen

Jedes vierte Unternehmen an Schleswig-Holsteins Westküste hat Existenzsorgen. 24 Prozent der Betriebe haben einen Antrag auf Corona-Soforthilfe oder neue Kreditanträge gestellt, wie eine am Donnerstag vorgestellte Umfrage des Unternehmensverbands Westküste (UVUW) ergab ... mehr

Hackerangriffe auf Banken: Durchsuchungen

Hackerangriffe auf Banken aus Langeweile: Ein 16-Jähriger Niedersache und ein 20-Jähriger Baden-Württemberger sollen die Computernetze von Banken und Telekommunikationsanbietern in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin und anderen Bundesländern attackiert haben ... mehr

Mutter muss sich vor Gericht verantworten

Mehr als zwei Jahre nach dem Tod ihres Babys muss sich eine 23 Jahre alte Frau seit Freitag wegen Totschlags durch Unterlassen vor dem Landgericht Itzehoe verantworten. Der Frau werde vorgeworfen, ihrem Kind nicht geholfen zu haben, so dass es unmittelbar ... mehr

Freiheitsstrafe auf Bewährung für Ex-Prokon-Chef Rodbertus

Gegen den früheren Prokon-Chef Carsten Rodbertus (59) hat das Amtsgericht Itzehoe einen Strafbefehl von zehn Monaten Freiheitsstrafe "wegen Steuerhinterziehung in großem Ausmaß" erlassen. Die Strafe gegen den Mitbegründer des Windkraftanlagen-Betreibers ... mehr

Kiel: Mann täuscht Tod auf Ostsee vor – geplanter Versicherungsbetrug

Der Fall liest sich wie ein Krimi: Ein Kieler soll seinen Tod in der Ostsee vorgetäuscht haben, um Versicherungen zu betrügen. Monate später zerren Polizisten ihn hinter Kisten hervor. Sein Ehering wird ihm zum Verhängnis. Zwei Stunden suchen Polizisten ... mehr

Quarantäne-Ende für weitere Schlachthofmitarbeiter

Rund zwei Wochen nach dem Corona-Ausbruch im Schlachthof in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) sollten im Laufe des Montags weitere Mitarbeiter aus der Quarantäne entlassen werden. Das teilte der Kreis Steinburg mit. Am Wochenende waren bereits 9 Beschäftigte entlassen ... mehr

Mindestens neun Schlachthofmitarbeiter verlassen Quarantäne

Mindesten neun der in Kellinghusen im Kreis Steinburg untergebrachten Schlachthofmitarbeiter sollen am Freitag aus der Corona-Quarantäne entlassen werden. Voraussetzung sei, dass sie seit mindestens 48 Stunden symptomfrei seien, sagte Landrat Torsten Wendt ... mehr

Mehr als 120 Schlachthofmitarbeiter mit Covid-19 infiziert

In Kellinghusen im Kreis Steinburg sind noch immer 77 Mitarbeiter eines Schlachthofes in Bad Bramstedt mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Das teilte der Kreis Steinburg am Montag mit. Damit liegt er noch immer über der von Bund und Ländern festgelegten Grenze ... mehr

Illegales Autorennen: Fahranfänger aus dem Verkehr gezogen

Zwei Fahranfänger sind am Wochenende nach einem illegalen Autorennen in Itzehoe aus dem Verkehr gezogen worden. Die 19-Jährigen machten in der Nacht zum Sonnabend mit lautem Reifenquietschen und deutlichem Motorengeräusch auf sich aufmerksam, bevor sie mit ihren Autos ... mehr

Mutmaßlicher Schuhdieb in Itzehoe gefasst

Eigentlich erfreuen sich vor allem Klopapier und Nudeln dieser Tage besonderer Beliebtheit - in Itzehoe hatte es jemand zuletzt vor allem auf Schuhe abgesehen. Nun ist der mutmaßliche Schuhdieb am Donnerstag in Itzehoe ermittelt worden ... mehr

Itzehoer Versicherungen bauen Marktposition aus

Die Itzehoer Versicherungen haben im Geschäftsjahr 2019 ihre Marktposition ausgebaut. Der Bestand an Kfz-Haftpflichtversicherungen stieg von gut 940 000 Verträgen im Januar auf beinahe 990 000 Verträge im Dezember. Aktuell sei die Millionenschwelle ... mehr

Mann erstochen: Haftbefehl gegen 73-Jährigen

Im Kleingartenverein Itzehoe ist am Montag ein 38 Jahre alter Mann mit einem Messer erstochen worden. Der mutmaßliche Täter - ein 73-Jähriger - wurde noch am selben Abend in seiner Wohnung festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auf Antrag ... mehr

Corona-Virus erreicht Krankenhaus Itzehoe

Das Corona-Virus ist jetzt auch im Krankenhaus Itzehoe angekommen. Erstmals wurde ein Mitarbeiter positiv getestet, wie das Klinikum am Dienstag mitteilte. Der Auszubildende befinde sich in häuslicher Isolation. Er zeige leichte Krankheitssymptome, hieß es. Unter ... mehr

Hamburg: Polizist stirbt nach Verfolgungsjagd mit Gangster

In Hamburg ist ein Polizist bei einem Unfall auf einer Verfolgungsjagd schwer verletzt worden. Der Gesuchte hatte seinen Wagen in das Auto des 57-Jährigen gesteuert. Ein Polizist, der Ende Februar bei der Festnahme eines Mannes in  Hamburg-Lurup ... mehr

Täter sprengen Geldautomaten in Itzehoe

Unbekannte Täter haben am frühen Mittwochmorgen in Itzehoe (Kreis Steinburg) einen Geldautomaten gesprengt. "Ob und wie viel Geld sie gestohlen haben, ist noch unklar", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts am Mittwoch. Nach der Tat sei mit Hilfe eines ... mehr

Zerstückelte Leiche: Lebenslange Haft

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein hat das Landgericht Itzehoe die beiden Angeklagten wegen heimtückischen Mordes verurteilt. Die Schwurgerichtskammer verhängte gegen den 47 Jahre alten Mann und seine zehn Jahre ... mehr

Itzehoe: Frau und Partner zerstückelten den Ex – Haft

Eine 37-Jährige und ihr Freund müssen lebenslang ins Gefängnis. Sie sollen gemeinsam den ehemaligen Lebensgefährten der Frau erschossen, zerstückelt und einbetoniert haben – mit Hilfe von dessen Tochter. Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche ... mehr

Oberleitungsstörung: Sperrung zwischen Elmshorn und Itzehoe

Eine Oberleitungsstörung hat am Dienstagmorgen Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Hamburg und Westerland auf Sylt verursacht. Ab etwa 05.45 Uhr fuhr zwischen Elmshorn und Itzehoe kein Zug, wie eine Bahnsprecherin berichtete. "Da ist kein Strom. Die aktuelle ... mehr

15 Millionen Euro für neue Infektionsstation in Itzehoe

Die Landesregierung fördert den Bau einer Infektionsstation am Klinikum Itzehoe (Kreis Steinburg) mit 15 Millionen Euro. "Die Infektionsstation wird einen wichtigen Beitrag zur klinischen Versorgung von Infektionserkrankungen in Schleswig-Holstein leisten", sagte ... mehr

Mordprozess um zerstückelte Leiche: Lebenslänglich gefordert

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein hat die Staatsanwaltschaft wegen heimtückischen Mordes für beide Angeklagte eine lebenslängliche Haftstrafe gefordert. Für den Hauptangeklagten beantragte er am Dienstag, eine besondere ... mehr

Plädoyers im Mordprozess um zerstückelte Leiche geplant

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein sollen am Dienstag die Plädoyers gehalten werden. Die Staatsanwaltschaft hat einen 47 Jahre alten Mann und seine zehn Jahre jüngere Freundin angeklagt, in Dammfleth im Kreis Steinburg einen ... mehr

Beweisaufnahme im Mordprozess um zerstückelte Leiche beendet

Im Itzehoer Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche ist am Freitag die Beweisaufnahme beendet worden. Die Verhandlung soll mit den Plädoyers am Dienstag fortgesetzt werden. Ein Urteil wird voraussichtlich am 11. Februar verkündet. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Verdi: Ausgeweitete Warnstreiks im Busverkehr ein Erfolg

Die ausgeweiteten Warnstreiks im Busverkehr in Schleswig-Holstein haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Mittwoch zu deutlichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in den betroffenen Kreisen Pinneberg und Steinburg geführt. Außerdem sei in Neumünster am zweiten ... mehr

Günther: Erinnerung an NS-Opfer wachhalten

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat zu entschlossenem Handeln gegen Rechtsextremismus aufgerufen. "Wer die Demokratie schützen und stärken will, muss die Erinnerung wachhalten", erklärte der CDU-Politiker laut Staatskanzlei am Sonntag. In Itzehoe ... mehr

Geständnis im Mordprozess um zerstückelte Leiche

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein hat der Hauptangeklagte überraschend ein Geständnis abgelegt. Nach fünf Monaten Beweisaufnahme brach der 47-Jährige am Donnerstag sein Schweigen. "Ich musste endlich mal darüber reden ... mehr

Tod eines 68-Jährigen in Itzehoe kein Verbrechen

Der Tod eines 68 Jahre alten Mannes Ende Dezember in Itzehoe (Kreis Steinburg) geht nicht auf ein Gewaltverbrechen zurück, sondern auf einen Sturz. Es sei von einem "komplexen Sturzgeschehen ohne Fremdeinwirkung auszugehen", teilte die Polizei am Montag ... mehr

Mordanklage in Itzehoe: Mann tötet und enthauptet schlafende Stieftochter

In Schleswig-Holstein wird ein Mann des Mordes beschuldigt. Der 55-Jährige soll seine Stieftochter heimtückisch im Schlaf getötet und ihren Kopf abgetrennt haben.  Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat Anklage wegen Mordes gegen einen 55-Jährigen erhoben, der seine ... mehr

Mordprozess um zerstückelte Leiche nähert sich dem Ende

Der Mordprozess um die zerstückelte und einbetonierte Leiche von Dammfleth nähert sich dem Ende. Die Schwurgerichtskammer am Landgericht Itzehoe plant für den nächsten Verhandlungstag am 23. Januar den Beginn der Plädoyers, wie die Vorsitzende Richterin am Montag ... mehr

68-Jähriger nach möglichem Gewaltverbrechen gestorben

Nach einem möglichen Gewaltverbrechen Ende Dezember in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist ein 68 Jahre alter Mann seinen Verletzungen erlegen. Details wollte die Polizei mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht nennen, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte ... mehr

Schock auf Heimweg: Kerstin Ott war Ersthelferin bei Unfalldrama auf A23

Kerstin Ott hat in der Silvesternacht einen schlimmen Unfall auf der Störbrücke bei Itzehoe miterlebt. Auf Instagram berichtet sie von dem tragischen Ereignis, wettert aber auch gegen ihre Mitmenschen.  Das Jahr endete für Kerstin Ott mit einem Drama ... mehr

Zustand von 68-Jährigen in Itzehoe weiterhin kritisch

Der Zustand eines 68-Jährigen, der in seinem Haus in Itzehoe im Kreis Steinburg möglicherweise Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, ist weiterhin kritisch. Der Mann sei immer noch nicht ansprechbar, sagte ein Polizeisprecher am Montag. "Daher können wir immer noch nicht ... mehr

68-Jähriger im eigenen Haus schwer verletzt

Ein 68-jähriger Mann ist in seinem Haus in Itzehoe im Kreis Steinburg möglicherweise Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Eine Bekannte habe den Mann am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr lebensgefährlich verletzt entdeckt, teilte die Polizei am Sonntag ... mehr

Vater tötet in Itzehoe Sohn und erschießt sich selbst

Ein Vater hat in der Nacht zum Dienstag in Itzehoe in Schleswig-Holstein seinen eigenen Sohn und sich selbst getötet. Wie die Polizei mitteilte, wählte der 64-Jährige um 0.45 Uhr den Notruf und meldete, dass er den 15-Jährigen vor einem Elektronik-Fachmarkt erschossen ... mehr

Itzehoe: Vater erschießt Sohn und tötet sich anschließend selbst

In Itzehoe in Schleswig-Holstein hat ein Vater in der Nacht zuerst seinen 15-jährigen Sohn getötet und anschließend Selbstmord begangen. Die zuvor alarmierte Polizei vermutet familiäre Probleme. Ein 64-jähriger Vater hat in Itzehoe in Schleswig-Holstein seinen ... mehr
 
1


shopping-portal