Sie sind hier: Home > Themen >

Jürgen Fitschen

Revision eingelegt: BGH soll Freisprüche für Fitschen, Ackermann und Breuer überprüfen

Revision eingelegt: BGH soll Freisprüche für Fitschen, Ackermann und Breuer überprüfen

Die unterlegene Münchner Staatsanwaltschaft will die Freisprüche für drei ehemalige  Deutsche-Bank-Chefs nicht auf sich beruhen lassen. Das Landgericht München I hat bestätigt, dass die Anklagebehörde Revision gegen das Urteil vom April eingelegt hat. Das Gericht hatte ... mehr
Deutsche Bank ist

Deutsche Bank ist "ein Sanierungsfall"

Ungeklärte Skandale, keine Dividende und eine Schlammschlacht im Aufsichtsrat: Die Aktionäre haben Deutsche-Bank-Chefkontrolleur Paul Achleitner auf der Hauptversammlung von Deutschlands größtem Geldhaus am Donnerstag scharf kritisiert. "Nach einer Dekade ... mehr
Deutsche Bank will Millionen-Boni von Jain, Ackermann und Co. zurück

Deutsche Bank will Millionen-Boni von Jain, Ackermann und Co. zurück

Die Deutsche Bank fordert einem Medienbericht zufolge von sechs früheren Vorständen Boni in Millionenhöhe zurück. Betroffen sind die Ex-Vorstandschefs Anshu Jain, Josef Ackermann, Jürgen Fitschen und weitere Top-Manager. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung ... mehr
Deutsche Bank: Kleinaktionäre fordern zu Boni-Rückzahlung auf

Deutsche Bank: Kleinaktionäre fordern zu Boni-Rückzahlung auf

Die Deutsche Bank hat wegen einer Reihe von Skandalen derzeit viele Gemüter zu beruhigen - nun auch die ihrer Kleinaktionäre. Denn diese haben die Bank-Vorstände zur Rückzahlung ihrer Boni aufgefordert. Das sei ein Muss, "wenn sich Geschäfte als verlustreich ... mehr
Deutsche Bank: Jürgen Fitschen warnt vor Folgen der Niedrigzinsen

Deutsche Bank: Jürgen Fitschen warnt vor Folgen der Niedrigzinsen

Jürgen Fitschen lässt kein gutes Haar am Kurs der Europäischen Zentralbank ( EZB) in der Euro-Krise: "Die billige Liquidität von der Zentralbank ist nicht gesund", sagte Fitschen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Wir sollten möglichst schnell dahin kommen ... mehr

Deutsche Bank: Jürgen Fitschen und Anshu Jain kämpfen gegen das Gier-Image

Jürgen Fitschen und Anshu Jain präsentieren ihre neue Strategie für die Deutsche Bank. Mit einer Mischung aus Reue-Rhetorik, sinkenden Boni und einem harten Sparprogramm wollen die Konzernchefs Bürger und Aktionäre gleichermaßen überzeugen - der Spagat könnte sogar ... mehr

"Handelsblatt": Jürgen Fitschen soll Bankenpräsident werden

Der Co-Vorstandschef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, soll angeblich im kommenden April neuer Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) werden. Das meldete das "Handelsblatt" und berief sich auf Finanzkreise. Der Verband in Berlin wollte die Personalie ... mehr

Deutsche-Bank: Chefs verdienen knapp fünf Millionen Euro

Die Deutsche-Bank-Chefs Jürgen Fitschen und Anshu Jain sollen für das Jahr 2012 jeweils rund 4,9 Millionen Euro kassieren, wie die Deutsche Bank in ihrem Geschäftsbericht mitteilte. Für den früheren Chef-Investmentbanker Jain sank die Vergütung damit deutlich ... mehr

Deutsche Bank macht mehr als sechs Milliarden Euro Verlust

Die erste Jahresbilanz des neuen Vorstandschefs John Cryan fällt tiefrot aus. Die Deutsche Bank rechnet für 2015 mit einem Rekordverlust von rund 6,7 Milliarden Euro nach Steuern. Die Aktie der Großbank sackt am Donnerstag an der Börse stark ab.  Grund ... mehr

Dax-Chefs verdienten 2015 im Schnitt fast fünf Millionen Euro

Die Unternehmensberatung Willis Towers Watson hat die  Gehälter der Chefs der größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands untersucht. Die Topmanager der  Dax-Konzerne haben demnach im vergangenen Jahr im Schnitt 4,9 Millionen Euro verdient.  Noch haben nicht ... mehr

Deutsche-Bank-Chef Fitschen warnt vor zu offensiver Banken-Rettungen

Der Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen ist dagegen, dass jeder Bank in der Krise auf Teufel komm raus finanziell unter die Arme gegriffen wird. "Wir dürfen nicht versuchen, jede Bank in Europa vor der Pleite zu bewahren - koste es, was es wolle", sagte Fitschen ... mehr

Mehr zum Thema Jürgen Fitschen im Web suchen

Staatsanwaltschaft attackiert Deutsche Bank: Zeugen trainiert?

Die Deutsche Bank soll im Strafprozess gegen Co-Chef Jürgen Fitschen Zeugenaussagen vorbereitet und in Probeverfahren einstudiert haben. Diese schweren Vorwürfe hat die Münchner Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht erhoben. Dabei gehe es darum, den Zeugen zu sagen ... mehr

Deutsche Bank: Freispruch für Jürgen Fitschen

Ein Jahr nach Prozessbeginn ist das Urteil im Strafverfahren gegen den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier ehemalige Manager des Frankfurter Instituts gefallen. Alle Angeklagten wurden wie zuvor erwartet freigesprochen. "Die Tatvorwüfe haben sich nicht ... mehr

Anshu Jain - Der Exot unter den DAX-Bossen

Wenn am 1. Juni Anshu Jain gemeinsam mit Jürgen Fitschen den Vorstandsvorsitz bei der Deutschen Bank antritt und Josef Ackermann damit ablöst, erobert ein weiterer Nicht-Europäer die Spitze eines DAX-Konzernes. Ein Experte erklärt, wie dieser Trend ... mehr

Neuer Deutsche-Bank-Chef vergleicht aktuelle Schuldenkrise mit 2008

Der designierte Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht Parallelen zwischen der aktuellen Vertrauenskrise in der Bankenbranche und den Turbulenzen nach der Krise der Investmentbank Lehman im Jahr 2008. Laut Zeitungsberichten der Essener WAZ-Gruppe zeigte ... mehr

Deutsche-Bank-Duo Jürgen Fitschen und Anshu Jain : Harte Zeiten für Mitarbeiter

Die neue Spitze der Deutschen Bank stimmt die Beschäftigten auf härtere Zeiten ein. "Jeder weiß, dass Einschnitte unumgänglich sind, es geht nicht ohne Schmerzen", sagte Co-Chef Jürgen Fitschen der "Welt am Sonntag". Zugleich bekräftigte er in dem Doppel-Interview ... mehr

Jürgen Fitschen bittet für Bouffier-Anruf um Entschuldigung

Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen bittet für seinen Beschwerdeanruf beim hessischen Ministerpräsidenten wegen einer Steuerrazzia nun auch persönlich um Entschuldigung. "Die Unabhängigkeit der Rechtspflege ist auch für mich ein hohes Gut. Sollte mein Anruf ... mehr

Deutsche Bank: Ackermann-Nachfolge angeblich so gut wie sicher

Die Entscheidung über die Nachfolge von Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann ist nach einem Bericht der Zeitung "Welt am Sonntag" so gut wie sicher. Wie das Blatt aus dem Umfeld des Aufsichtsrats berichtet, wird der am heutigen Sonntag tagende Nominierungsausschuss aller ... mehr

Deutsche Bank: Fitschen deutet Ausstieg aus Hua Xia an

Bei der Deutschen Bank verdichten sich die Anzeichen für einen Rückzug aus der chinesischen Privatkundenbank Hua Xia. "Es gibt eine Beteiligung, die haben wir immer noch", sagte der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, am Mittwoch bei einer Bankentagung ... mehr

Kirch-Prozess: Josef Ackermann gesteht angeblich Falschaussage

Der frühere Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat laut "Bild am Sonntag" (BamS) eingeräumt, im Münchner Kirch-Prozess falsch ausgesagt zu haben. Der Zeitung liegt nach eigenen Angaben das Schreiben Ackermanns vor, das er an die ermittelnde Oberstaatsanwältin geschickt ... mehr

Deutsche Bank: Anklage gegen Co-Chef Jürgen Fitschen

Jürgen Fitschen geht es an den Kragen: Die Staatsanwaltschaft München hat nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) im Fall Kirch Anklage gegen den Deutsche Bank-Co-Chef erhoben. Fitschen werde des versuchten Prozessbetrugs beschuldigt - ebenso wie seine ... mehr

Deutsche Bank: Erste Frau im Vorstand

Die Führung der Deutschen Bank wird - etwas - weiblicher: Als erste Frau zieht zum 1. August Sylvie Matherat in den erweiterten Vorstand (Group Executive Committee) des größten deutschen Geldhauses ein. Damit hält Co-Chef Jürgen Fitschen Wort, der schon Mitte ... mehr

Bonität herabgestuft: Deutsche Bank verzeichnet deutlichen Gewinneinbruch

Die Deutsche Bank verzeichnet im zweiten Quartal dieses Jahres deutliche Gewinneinbußen. Unterm Strich erwirtschaftete die größte deutsche Privatbank zwischen April und Juni 238 Millionen Euro. Das sind 29 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Enttäuscht von der geringen ... mehr

Prozessbetrug: Klage gegen Deutsche Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen

Erste Gerüchte gab es bereits im August, nun ist es offiziell: Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und mehrere ehemalige Top-Manager der Bank wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren angeklagt. Das Landgericht ... mehr

Verfahren gegen Fitschen: Staatsanwaltschaft nutzt juristischen Kniff

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier Ex-Vorstände der Bank wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren bereits angeklagt. Um die Klage abzusichern, bedient sich die Staatsanwaltschaft offenbar eines ... mehr

Deutsche Bank stoppt Boni für ihre Top-Manager

Die in rund tausend größere Rechtsstreitigkeiten verwickelte Deutsche Bank sperrt ihren Top-Managern nach Angaben aus Finanzkreisen bis auf weiteres die Boni. Der Aufsichtsrat unter Leitung von Paul Achleitner habe im Sommer beschlossen, dass frühere und aktive ... mehr

Fall Leo Kirch: Deutsche Bank steht vor nächstem Mammutprozess

Gegen führende Manager der Deutschen Bank wird vermutlich noch im August Anklage erhoben. Die Münchner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen die das größte deutsche Geldhaus wegen versuchten Prozessbetrugs im Fall Kirch abgeschlossen. "Wir rechnen damit ... mehr

Deutsche Bank verteilt Milliarden-Boni an Investment-Banker

Milliardengewinn passé, aber mehr Geld für Anshu Jain und Jürgen Fitschen: Die beiden Vorstandschefs der Deutschen Bank strichen für das vergangene Jahr jeweils knapp 7,5 Millionen Euro ein, wie aus dem Geschäftsbericht hervorgeht ... mehr

Deutsche Bank: Neue Ermittlungen gegen Jürgen Fitschen im Kirch-Prozess

Der Jahre andauernde Streit zwischen den Erben des verstorbenen Medienmoguls Leo Kirch und der Deutschen Bank kommt nicht zur Ruhe. Nun gerät sogar einer der beiden amtierenden Vorstands-Chefs in den Kreis der Beschuldigten. Nach Informationen von "Spiegel Online ... mehr

So eng sind die Kontakte der Banken zur Politik

Bei den Bürgern stehen Deutschlands Banker und Politiker nicht gerade hoch im Kurs, beide Berufsgruppen müssen sich seit Jahren in einem Ranking der angesehensten Berufe mit den hinteren Plätzen begnügen. Miteinander können Politik und Geldhäuser jedoch ... mehr

FAO: Welternährungsorganisation will Hunger komplett ausrotten

Die Welternährungsorganisation FAO will den Hunger vollständig aus der Welt verbannen. Der Chef der UN-Organisation, José Graziano da Silva, sagte der "Badischen Zeitung" (BZ), die Welt könne bis zu 13 Milliarden Menschen ernähren - knapp doppelt so viele, wie derzeit ... mehr

Deutsche Bank: Staatsanwaltschaft weist Fitschen zurecht

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat verärgert auf Äußerungen von Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen reagiert. Fitschen hatte bei einer Ansprache die Razzia der Behörde wegen Steuerhinterziehung als unverhältnismäßig bezeichnet. Die Ankläger wiesen ... mehr

Deutsche Bank forciert Anhebung der Boni für Top-Manager

Die Top-Manager der Deutschen Bank verdienen künftig womöglich noch üppiger. Um die neuen rechtlichen Vorgaben zur Begrenzung von Bonuszahlungen voll auszuschöpfen, lässt das Geldhaus seine Aktionäre über eine höhere Obergrenze für Boni abstimmen. Gleichzeitig betont ... mehr

Deutsche Bank veranstaltet Geheimkonferenz zu Nahrungsmittel-Spekulationen

Kritiker und Befürworter von Finanzderivaten auf Lebensmittel stehen sich unversöhnlich gegenüber. Jetzt hat Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen Spekulationsgegner und Finanzakteure zu einer nichtöffentlichen Debatte eingeladen. Treiben Spekulanten die Preise ... mehr

Insider berichten: Deutsche Bank will bis zu einem Drittel der Filialen schließen

Am Freitag hat die Deutsche Bank noch dementiert, dass die Entscheidung über einen Verkauf der Postbank gefallen sei. Mehrere mit den Beratungen im Vorstand vertraute Personen erklärten jedoch, die Trennung von der Postbank sei Teil des Umbaus bei Deutschlands ... mehr

Deutsche Bank zieht die Reißleine - Trennung von der Postbank

Das monatelange Hin und Her hat ein Ende: Die Deutsche Bank trennt sich von ihrer Tochter   Postbank. Die Schrumpfkur soll helfen, strengere Kapitalvorgaben zu erfüllen und den Konzern profitabler zu machen. Gelöst sind die Probleme der Bank damit aber noch lange nicht ... mehr

Deutsche-Bank-Spitze im Fokus bei CO2-Affäre: Jain kommt in Bedrängnis

Es sind turbulente Tage für die Deutsche Bank: Am Donnerstag bekam sie wegen Zinsmanipulationen eine Milliardenstrafe aufgebrummt, kommende Woche beginnt der Prozess gegen Co-Chef Jürgen Fitschen und vier weitere Top-Manager wegen versuchten Prozessbetrugs. Zudem ringt ... mehr

Deutsche Bank überrascht am Sonntag mit neuen Geschäftszahlen

Milliarden-Strafe, Rücklagen-Erhöhung, Kosten für Neustrukturierung - und dennoch erwirtschaftet die Deutsche Bank Gewinn. Vor Steuern standen in den ersten drei Monaten 1,48 Milliarden Euro Gewinn zu Buche, wie Deutschlands größtes Geldhaus am Sonntag ... mehr

Deutsche Bank leidet unter Prozess gegen Top-Manager

In München hat der Prozess gegen fünf amtierende und ehemalige Spitzenmanager der Deutschen Bank begonnen. Es geht um versuchten Prozessbetrug. Den Angeklagten drohen im Fall einer Verurteilung zwischen zwölf Monaten und zehn Jahren Haft. Doch auch das Renommee ... mehr

Prozess um Prozessbetrug: Deutsche-Bank-Manager lassen Vorwürfe zurückweisen

Im Strafprozess gegen fünf aktive und ehemalige Top-Manager der Deutschen Bank haben die Verteidiger die Vorwürfe gegen die Angeklagten zurückgewiesen. Gleichzeitig kritisierten sie die Staatsanwaltschaft. "Es gab weder einen Komplott der Angeklagten, noch die Strategie ... mehr

Deutsche-Bank-Chef Fitschen vor Gericht: Es steht viel auf dem Spiel

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sowie vier ehemalige Top-Manager treffen sich am Dienstag vor dem Landgericht München. Sie sollen im Kirch-Prozess gelogen haben. Jetzt muss Fitschen sich gegen eine drohende Verurteilung und einen damit wohl verbundenen ... mehr

Deutsche-Bank-Chefs treten zurück - Nachfolger soll Ex-UBS-Manager werden

Die beiden Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank geben auf: Anshu Jain und Jürgen Fitschen werden abgelöst. Das teilte die Deutsche Bank am Sonntag-Nachmittag mit. Neuer Chef solle der frühere UBS-Finanzchef John Cryan werden. Der 54-jährige Brite ... mehr

Deutsche-Bank-Chefs treten zurück - Nachfolger wird Ex-UBS-Manager

Die beiden Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank geben auf. Das meldet die US-Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal" (WSJ). Anshu Jain und Jürgen Fitschen werden abgelöst. Das teilte die Deutsche Bank am Sonntanachmittag mit. Neuer Chef solle ... mehr

Deutsche Bank: Aktie legt nach Führungswechsel zu

Europas größte Bank tauscht ihre Führung aus - und die Börse applaudiert. Nach der überraschenden Ankündigung der Rücktritte der beiden Vorstandsvorsitzenden steht die Deutsche-Bank-Aktie am Montag im Fokus der Börsianer. Das Papier springt zeitweise um satte ... mehr

Deutsche Bank: Warum John Cryan kaum der Richtige sein kann

Ein Kommentar von Martin Mrowka. Neue Besen kehren gut, heißt es im Volksmund. Das versucht nun auch die Deutsche Bank, indem sie ihre ungeliebte, vielfach kritisierte Vorstands-Doppelspitze in die Besenkammer schickt. John Cryan ... mehr

Deutsche-Bank-Vorstand Rainer Neske wirft hin

Die neue Strategie der Deutschen Bank hat nach übereinstimmenden Informationen des "Handelsblatts" und des "Spiegel" erste Konsequenzen für die Führungsspitze des Geldhauses. Rainer Neske, Chef des Privat- und Firmenkundengeschäfts, werde die Bank verlassen, meldet ... mehr

Deutsche-Bank-Manager vor Gericht: Fitschen weist Vorwürfe zurück

Der Fall Kirch lässt die Deutsche Bank nicht los. Der Co-Chef Jürgen Fitschen hat jetzt die Anklage gegen ihn zurückgewiesen. Auch die übrigen Ex-Manager des größten deutschen Geldhauses wehrten sich gegen die Vorwürfe. Fitschens Vorgänger Rolf Breuer machte ... mehr

Deutsche Bank: Anshu Jain arbeitet sechs Monate umsonst

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Anshu Jain, soll ein halbes Jahr lang umsonst für das Geldinstitut arbeiten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ("FAS") unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die Pressestelle der Deutschen ... mehr

Deutsche Bank: Co-Chef verzichtet auf Millionen

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Anshu Jain, verzichtet offenbar auf einen Teil seiner Boni für das Jahr 2012. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf das Umfeld des Aufsichtsrats. Danach wolle Jain von der Zahlung von vertraglich zugesicherten knapp ... mehr

Jürgen Fitschen: Ärger für Deutsche-Bank-Chef reißt nicht ab

Der Co-Chef der Deutschen Bank kommt derzeit nicht aus den Negativschlagzeilen heraus: Für seinen Beschwerdeanruf beim hessischen Ministerpräsidenten nach der Steuerrazzia bei dem Geldhaus, für den er sich bereits entschuldigt hatte, hat sich Jürgen Fitschen jetzt ... mehr

Deutsche Bank kämpft um ihr Image

Die Negativ-Nachrichten um die Deutsche Bank reißen nicht ab: Steuerfahnder statt Strategie, Kirch-Urteil statt Konzernumbau, Gewinnwarnung statt große Visionen. Vom "Kulturwandel", den das Führungsduo Anshu Jain und Jürgen Fitschen ankündigte, scheint der deutschen ... mehr

Zeitung: Auch im Haus von Fitschen war Razzia geplant

Die Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe: Im Zuge der Ermittlungen um Steuerbetrug sind Konzernchef Jürgen Fitschen und Finanzvorstand Stefan Krause einem Medienbericht zufolge nur knapp einer Razzia in ihren Privathäusern entgangen. Die Ermittler waren nach Informationen ... mehr

Schäuble vs. Fitschen: Duell der Rechthaber

Einen so heftigen Streit wie derzeit gab es zwischen einem Finanzminister und einem Deutsche-Bank-Chef noch nie. Anlass ist eine Debatte über die Fehler der Banken und die nötige Regulierung. Jede Seite hat gute Argumente. Es geht um persönliche Angriffe und verletzte ... mehr

Wolfgang Schäuble greift Jürgen Fitschen an: "Im Ton vergriffen"

Zoff um weitere Regulierung der Finanzindustrie: Wolfgang Schäuble hat die Bankenbranche kritisiert, Jürgen Fitschen wiederum die Attacke als "populistisch und unverantwortlich" abgewehrt. Im Streit zwischen dem Bundesfinanzminister und dem Co-Chef der Deutschen ... mehr

Akten für Kirch-Erben: Josef Ackermann ruft Verfassungsgericht an

Im jahrelangen Justizstreit gegen die Deutsche Bank sollen die Kirch-Erben Einsicht in die Strafakten erhalten. Damit wollen sie endgültig beweisen, dass die Bank Kirchs Imperium in den Ruin getrieben hat. Jetzt will Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann offenbar ... mehr
 


shopping-portal