Sie sind hier: Home > Themen >

Lawinen

Thema

Lawinen

Klimakrise: Deutschland verliert seine Gletscher

Klimakrise: Deutschland verliert seine Gletscher

Gletscher galten mal als "ewiges Eis". Auch in Deutschland gibt es eine Handvoll dieser Naturphänomene. Aber die Erderwärmung bedroht sie – es kommt viel zu wenig Schnee nach. In den Alpen steht einer von ihnen bereits kurz vor dem Ende. Von den bislang ... mehr
Sherpas in Not: Everest-Saison muss ausfallen

Sherpas in Not: Everest-Saison muss ausfallen

Auch am höchsten Berg der Erde sind wegen der Corona-Krise keine Touristen erlaubt. Damit sind nun zehntausende einheimische Helfer arbeitslos. Der Natur hingegen tut die Ruhe gut. Kami Rita Sherpa hat schon Lebensträume von Dutzenden Menschen erfüllt: Der 50 Jahre ... mehr
Skifahrer genießt Abfahrt – und wird plötzlich überwältigt

Skifahrer genießt Abfahrt – und wird plötzlich überwältigt

Gefahr mit Wucht: Dieser Skifahrer sieht die Lawine in seinem Rücken nicht kommen. (Quelle: t-online.de) mehr
Österreich: Schneeschuhwanderer von Lawine überrascht – 5 Tote

Österreich: Schneeschuhwanderer von Lawine überrascht – 5 Tote

Bisher gab es in diesem Winter in Österreich vergleichsweise wenig Lawinenopfer. Doch nun verschüttet ein Schneebrett am Dachstein eine Gruppe von Schneeschuhwanderern. Fünf Menschen sterben. Fünf Menschen sind bei einem Lawinenabgang in Österreich ums Leben gekommen ... mehr
Arktis: Deutsche Touristen sterben durch Lawine auf Spitzbergen

Arktis: Deutsche Touristen sterben durch Lawine auf Spitzbergen

Sie waren mit einer Touristengruppe in der Arktis unterwegs, als sie die Lawine traf. Zwei Deutsche sind auf Spitzbergen durch Schneemassen begraben worden. Das Wetter machte die Suche nach ihnen schwierig.  Bei einem Lawinenabgang in der Arktis sind am Donnerstag ... mehr

Osttürkei: Lawinen töten mindestens 38 Menschen

Schneetreiben, Eiseskälte, zunehmende Dunkelheit: N ach zwei Lawinen  suchen Helfer verzweifelt in der Osttürkei nach Verschütteten. Wie viele Menschen noch unter den Schneemassen liegen, ist unklar. Zwei Schneelawinen in der osttürkischen Provinz Van haben mindestens ... mehr

Türkei: Fast 40 Tote nach Lawinenabgang

Retter bei Bergungsversuchen: Bei einem Lawinenabgang in der Türkei sind offenbar fast 40 Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Reuters) mehr

Bayern: Behörden warnen vor hohem Lawinen-Risiko

Die Situation in den bayerischen Alpen ist brenzlig: Durch frischen Schnee und Regen könnten sich sehr leicht Schneerutsche ereignen, warnen die Behörden. Sie erhöhen deshalb die Warnstufe. Vor einer erheblichen Lawinengefahr in den bayerischen Alpen haben ... mehr

Nepal: Lawine überrascht Wanderer im Himalaya

In Nepal ist eine Gruppe ausländischer Wanderer von einer Lawine getroffen worden. Sieben Menschen, mehrheitlich Südkoreaner, werden vermisst. Hunderte waren von der Außenwelt abgeschnitten.  Eine Lawine an einer beliebten Trekkingroute in Nepals Himalaya-Region ... mehr

Island: Drei Lawinen – Schnee gelingt bis in Häuser

Auf Island sind gleich drei Lawinen abgegangen. Ein Mädchen musste gerettet werden, nachdem der Schnee bis in ihr Zimmer vorgedrungen war. Für die betroffenen Gebiete wurde der Notstand ausgerufen. Mehrere Lawinen haben eine abgelegene Region auf Island teils unter ... mehr

Tirol: Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol

Wieder ein Lawinenunglück in Tirol: Ein Mensch wurde von Schneemassen begraben. Rettungsdienste konnten ihn bergen – doch die Reanimation scheiterte.    Bei dem Lawinenabgang in Tirol in Österreich ist ein Mann aus Deutschland gestorben. Der 58-Jährige wurde im freien ... mehr

Unglück in Südtirol: Tod auf der Skipiste – die Hintergründe der Tragödie

Eine Familie wird auf einer gesicherten Piste von einer Lawine überrascht – drei Menschen sterben. Unklar bleibt: Hätte das Unglück verhindert werden können und wie gefährlich ist Wintersport generell geworden? Blauer Himmel, weiße Schneepracht und präparierte Pisten ... mehr

Dolomiten: Erneut Toter bei Lawinenunglück in den italienischen Alpen

Nach dem schweren Unglück in Südtirol ist am Sonntag wieder ein Skifahrer bei einem Lawinenabgang zu Tode gekommen – diese Mal in den Dolomiten. Drei weiterer Wintersportler konnten gerettet werden. Erneut hat eine Lawine in den italienischen Alpen Skifahrer ... mehr

Schweiz: Sohn rettete Vater aus Lawine – jetzt starb der 55-Jährige

In den Schweizer Alpen ist ein deutscher Skifahrer von einer Lawine niedergerissen worden. Sein Sohn rettete ihn, doch nun ist der 55-Jährige im Krankenhaus verstorben. Es schien Glück im Unglück zu sein: Am Samstag verschüttete eine Lawine in der Schweizer Region ... mehr

Südtirol: Deutsche starben bei Lawinenunglück – zwei Kinder unter Opfern

Im Schnalstal in Südtirol hat eine Lawine am Samstag mehrere Menschen begraben. Für eine Frau und ein junges Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Ein zweites Mädchen erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. In Südtirol starben am Samstag beim Abgang einer Lawine ... mehr

Schweiz: Weitere Verschüttete nach Lawinenabgang befürchtet

Mitten in einem Schweizer Skigebiet geht eine große Lawine nieder. Bisher konnten zwei Verschüttete geborgen werden. Ein Großeinsatz der Polizei läuft.  Eine Lawine ist am Donnerstagvormittag an einer Skipiste im Schweizer Skigebiet Andermatt niedergegangen ... mehr

Fodor's Travel: Diese Urlaubsorte sollten Sie 2020 meiden

Die schönsten Strände, das beste Essen, die beliebtesten Sehenswürdigkeiten: Normalerweise geben Reiseführer Empfehlungen für die besten Urlaubsorte. "Fodor's Travel" hingegen rät von diesen Orten ab. Jedes Jahr erstellt "Fodor's Travel" eine "No-List", um ethische ... mehr

Jost Kobusch will Mount Everest besteigen – im Winter, allein, ohne Sauerstoff

Jost Kobusch ist 27 und will erreichen, was selbst gestandene Bergsteiger verrückt finden: Er will den größten Berg der Welt bei eisigen Temperaturen im Winter ohne Sauerstoffflasche ganz allein besteigen. Warum nur? Als Jost Kobusch und seine Freunde im Basislager ... mehr

Österreich: Mann von Lawine verschüttet

Ein 60-Jähriger ist in Österreich durch eine Lawine getötet worden. Er war zusammen mit seiner Ehefrau im österreichischen Kleinwalsertal unterwegs. Bei einer Abfahrt der Ifenmulde im österreichischen Kleinwalsertal ist ein 60-Jähriger von einer Lawine ... mehr

Baden-Württemberg: Mann von Lawine am Feldberg verschüttet

Neuschnee und Wind können den Ausflug am Feldberg in diesen Tagen riskant machen. Ein Mann ist am Samstag mit seinen Bekannten von Schneemassen überrascht worden. Ein Mann ist am Feldberg in Baden-Württemberg von einer Lawine verschüttet worden. Er sei am Samstag ... mehr

Zwischen Frankreich und Italien: Lawine am Mont Blanc – vermutlich zwei Skifahrer verschüttet

Die italienische Bergwacht meldet zwei verschüttete Skifahrer am Mont Blanc. Die Wintersportler wurden von einer Lawine erfasst, die sich an der Hellbronner Spitze gelöst haben soll.  Am Mont Blanc ist eine Lawine abgegangen und hat möglicherweise mehrere Skifahrer ... mehr

Hochwasser und Hangrutsche - Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Lienz/Spittal an der Drau (dpa) - Die tagelangen Regen- und Schneefälle in Österreich haben ihr erstes Todesopfer gefordert. Ein 79 Jahre alter Mann wurde von einem Erdrutsch hinter seinem Haus verschüttet und konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Polizei ... mehr

Furioser K2-Aufstieg von Anja Blacha: Deutsche erklimmt den "fiesesten Berg der Welt"

58 Tage war Anja Blacha unterwegs um den Gipfel zu besteigen, vor dem auch erfahrenste Bergsteiger größten Respekt haben: den K2 in Nordpakistan. Sie schaffte es ohne Flaschensauerstoff – und mit minimaler Verpflegung ... mehr

Encinitas in Kalifornien: Steilhang stürzt auf Strand und tötet Menschen

An einem beliebten Strand in Kalifornien ist eine Lawine aus Geröll abgegangen und hat mehrere Menschen unter sich begraben. Es ist nicht der erste tödliche Vorfall an der Stelle. Im US-Bundesstaat  Kalifornien sind mindestens drei Menschen beim Einsturz eines ... mehr

Unglück in der Schweiz: Gruppe aus Deutschland von Lawine erfasst – vier Tote

Bei einem Lawinenunglück in der Schweiz sind vier Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um eine erfahrene Reisegruppe aus Düsseldorf. Die vier in der Schweiz bei einem Lawinenabgang getöteten Skitourengänger waren Mitglieder der Sektion ... mehr

Österreich: Lawine reißt mindestens einen Menschen in den Tod

Eine Lawine in Österreich hat mindestens einen Menschen das Leben gekostet. Noch ist unklar, ob es weitere Todesopfer gibt.  Bei einem Lawinenabgang in  Österreich ist am Samstag mindestens ein Mensch uns Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt ... mehr

Unglück in Schottland: Lawinenabgang am Ben Nevis – zwei Tote

Unglück in Schottland: Eine vom 1.345 Meter hohen Berg Ben Nevis abgegangene Lawine hat zwei Menschen erfasst. Rettungshubschrauber und Ambulanzen waren im Einsatz. Bei einem Lawinenabgang an Großbritanniens höchstem Berg, dem Ben Nevis in  Schottland ... mehr

Ostallgäu: Suche nach Vermisstem unter Gefahr weiterer Lawinen

Im Ostallgäu sind fünf Menschen von einer Lawine verschüttet worden. Ein Mensch starb bei dem Unglück. Für die Rettungskräfte ist die Suche gefährlich. Nach dem Lawinenunglück im Ostallgäu wollen die Retter wieder nach dem vermissten Skitourengeher suchen. "Die Chancen ... mehr

Nahe Schloss Neuschwanstein: Lawine verschüttet Skifahrer – mindestens ein Toter

Tödliche Lawine im Allgäu: Sechs Skifahrer werden unter Schneemassen gegraben. Mindestens ein Mensch stirbt. Die Suche nach einem Vermissten dauert an.  Beim Abgang einer Lawine im Ostallgäu an der Grenze zu Österreich ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen ... mehr

Tirol: Lawine verschüttet mehrere Menschen – ein Todesopfer

Tragödie nahe der deutsch-österreichischen Grenze. Eine Lawine erfasst in Reutte mehrere Menschen. Dabei kam mindestens ein Mensch ums Leben. Bei einem Lawinenabgang unweit der Grenze zu Deutschland ist im österreichischen Bundesland Tirol mindestens ein Mensch ... mehr

Zwei Tote bei Lawinenabgängen

Allgäu: Bei zwei Lawinenabgängen sind an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich zwei Wintersportler ums Leben gekommen. (Quelle: Reuters) mehr

Unglück in der Schweiz: Pistenhelfer erliegt Verletzungen

Bei einem Lawinenabgang in der Schweiz sind zahlreiche Menschen verschüttet worden. Mehrere Personen wurden verletzt geborgen, ein französicher Pistenhelfer stirbt an seinen schweren Verletzungen. In den Schweizer Alpen ist eine Lawine in einem Skigebiet abgegangen ... mehr

Schneemassen auf Skipiste - Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Crans Montana (dpa) - Bei dem Lawinenabgang auf eine Skipiste in der Schweiz ist ein französischer Pistenkontrolleur ums Leben gekommen. Der 34-Jährige starb an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Crans Montana am Mittwoch berichtete ... mehr

Unglück im Schwarzwald: Achtjährige von Dachlawine lebensgefährlich verletzt

Sie lag offenbar minutenlang unter den Schneemassen: Eine Dachlawine hat im Schwarzwald eine Achtjährige verschüttet. Sie schwebt in Lebensgefahr. Ein achtjähriges Mädchen ist im Schwarzwald von einer Dachlawine erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde ... mehr

Neuschnee: Winterwetter sorgt wieder für Chaos in den Bergen

Lawinenabgänge in Italien und in Bayern, eingeschneite Reisende, und viele blockierte Straßen. Das Winterwetter hielt am Wochenende vielerorts die Einsatzkräfte in Atem. Starke Schnee- und Regenfälle haben in Italien zu Chaos ... mehr

Katastrophe in Brasilien: Video zeigt Moment des verheerenden Dammbruchs

Vor einer Woche hat ein Dammbruch in Brasilien mehr als 100 Menschen getötet. Nun sind Videoaufnahmen von der Katatstrophe aufgetaucht. Sie sind schockierend. Vor einer Woche brach im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais ein Damm an einer Eisenerzmine. Eine Lawine ... mehr

Wetter im Newsblog: Trotz Lawinengefahr – Bauern retten Tiere aus evakuiertem Dorf

Die Schneefälle ebben ab, die Lawinengefahr bleibt. Das oberbayerische Dorf Raiten bleibt weiter evakuiert. Trotzdem waren Bauern auf eigene Gefahr dort. Alle Infos im Newsblog. Klicken Sie hier, um das Blog zu aktualisieren 16.30 Uhr: Landwirte aus Raiten retten Tiere ... mehr

Unglück auf gesperrter Route: Drei Deutsche durch Lawine in Österreich getötet

Lech (dpa) - Drei Skifahrer aus Süddeutschland sind im österreichischen Lech unter einer Lawine ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Sonntag berichteten, wurde ein Mann der vierköpfigen Gruppe am Vormittag noch vermisst. Die vier befreundeten Skifahrer waren ... mehr

Jörg Kachelmann – Trotz Winter-Chaos: Viele profitieren vom Schnee

Es wird noch etwas mehr schneien. Ungewöhnlich ist das nicht. Eine Katastrophe erst recht nicht. Im Gegenteil: Viele profitieren vom Schnee. Das Ende ist nah. Bevor es so weit ist, gibt es noch ein paar Runden Schneefall für die Regionen, die es bisher schon erwischt ... mehr

Lawinenrettung in den Alpen – Der Hund ist besser als die Technik

Die Alpen versinken im Schnee. Teilweise gilt die höchste Lawinenwarnstufe, mehrere Orte wurden evakuiert. Bergretter Micheal Miggitsch aus der Steiermark bleibt im t-online.de-Interview gelassen.  Es schneit und schneit und schneit. Ein Ende ist nicht in Sicht ... mehr

Lawine in Österreich: Skifahrer befreien verschüttete Schüler aus dem Schnee

Während deutsche Schüler von einer Lawine erfasst werden, sitzen hunderte Menschen durch das Schneechaos von der Außenwelt abgeschnitten fest – der Winter zeigt seine gefährliche Seite. Die Bedrohung durch das Winterwetter in den Alpen wird immer größer. Sechs deutsche ... mehr

Wetter: Weiter heftige Schneefälle in Alpen und Erzgebirge

Chaos im Alpenraum: Aktuelle Vorhersagen machen wenig Hoffnung auf eine Entspannung der Lage. Im Gegenteil – es wird noch tagelang weiter schneien.  Bis mindestens Mitte nächster Woche ist laut Deutschem Wetterdienst vor allem im Alpenraum weiter mit Schnee zu rechnen ... mehr

Hohentauern in Österreich seit Tagen eingeschneit: "Haben 600 Liter Milch"

Seit vier Tagen sind 750 Menschen in der Gemeinde Hohentauern eingeschneit. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Stimmung ist trotzdem gut, erzählte der Vize-Bürgermeister t-online.de. Die österreichische Gemeinde Hohentauern in der Steiermark hat 400 Einwohner ... mehr

1700 Kilometer Piste gesperrt: Bis zu 10 Meter hohe Schneewehen lassen Österreicher bangen

Wien (dpa) - Die Wetterlage in den österreichischen Alpen hat sich durch neue Schneefälle weiter verschärft. In einigen Regionen der Steiermark gilt seit Dienstagabend die höchste Lawinenwarnstufe. Dies sei eine Vorsichtsmaßnahme angesichts der erwarteten Neuschneemenge ... mehr

Wetter in den Alpen: Neuschnee und kein Ende – Lawinengefahr steigt immens

Der große Schneefall in den Alpen geht weiter. Und nun muss auch Sachsen zittern. Die Lawinengefahr in Bayern steigt und steigt. Und DJ Ötzi muss seine Pläne ändern. In Bayern freuen sich die Kinder über schneefrei, in Österreich wächst derweil die Sorge vor Lawinen ... mehr

Alpen: Schneefälle sorgen für massive Verkehrsprobleme im Alpenraum

Nach zwei Tagen Dauerschneefall beginnt die Arbeitswoche für viele mit Stress in den Alpen: Der Bahnverkehr ist gestört. In den Bergen sterben mehrere deutsche Wintersportler.  Der Winter hält die südlichen Regionen Bayerns und Teile Österreichs weiter fest im Griff ... mehr

Wie entsteht eine Lawine? Ursachen und Lawinenarten

Lawinen können im Winter zu einer tödlichen Gefahr werden. Für ihre Entstehung gibt es viele Ursachen. Manchmal sind Menschen schuld am Abgang einer Lawine, manchmal bringt Regen die Schneemassen zum Abstürzen. Mitunter ist auch ein Tier der Auslöser. An steilen ... mehr

Lawinenunglück in Frankreich: Zwölfjähriger überlebt 40 Minuten unter Schneemassen

Es ist wie ein Weihnachtswunder: Ein Junge wird in den französischen Alpen von einer Lawine verschüttet, 40 Minuten später befreit – und er überlebt. Er hatte unglaubliches Glück. Ein zwölfjähriger Junge hat nach einem Lawinenabgang in den französischen Alpen 40 Minuten ... mehr

Tracking, Pisten, Lawinen: Diese Apps brauchen Wintersportler

Die Wintersport-Saison steht vor der Tür. Zur idealen Ausrüstung zählen nicht nur Ski und die richtige Kleidung – diese Apps machen den Ski- oder Snowboard-Tag perfekt. So schön ein Tag auf der Piste ist, es können den Wintersportlern auch mal ein paar Probleme ... mehr

Tagesanbruch: Cool Britannia – nur noch sieben Monate bis zum Brexit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: Zu den menschlichen Eigenschaften gehört es, gut verdrängen zu können. Wir sehen das Unwetter am Horizont und denken: Das wird schon gut gehen. Deshalb laufen viele ... mehr

Top 10: Die krassesten April-Wetterkapriolen in Deutschland

Gewitter, Sturm, Frost und Hitze: Der April macht seinem Namen wieder alle Ehre. Fast im Tagesrhythmus wechselt das Wetter auch 2018 in Deutschland. Wir haben historisch außergewöhnliche Wetterkapriolen im April für Sie zusammengefasst ... mehr

Lawine tötet zwei Skifahrer in Italien

Am Sonntag sind erneut Skifahrer einer Lawine zum Opfer gefallen. Diesmal traf es zwei Sportler in den mittelitalienischen Abruzzen. Eine Lawine hat in den Abruzzen in Italien zwei Skifahrer in den Tod gerissen. Die beiden Opfer seien am Sonntag verschüttet worden ... mehr

Zermatt per Zug erreichbar

Zermatt (dpa) - Der vier Tage eingeschneite Schweizer Wintersportort Zermatt ist wieder per Bahn zu erreichen. Ab 17.00 Uhr fuhren Züge im Pendeltakt, um möglichst viele Urlauber aus dem Ort hinaus und anreisende Gäste hineinzubringen, wie die Matterhorn-Gotthard ... mehr

Wetter: Lawinengefahr in den Alpen gesunken

Davos/Zermatt/St. Anton (dpa) - Der vier Tage eingeschneite Schweizer Wintersportort Zermatt ist wieder per Bahn zu erreichen. Ab 17.00 Uhr fuhren am Mittwoch Züge im Pendeltakt, um möglichst viele Urlauber aus dem Ort hinaus und anreisende Gäste hineinzubringen ... mehr

Evakuierungen & Warnungen: Lawinengefahr in den Alpen weiter gestiegen

Die Lawinengefahr in den Alpen hält an. In Norditalien ist nach einem Abgang ein Hotel evakuiert worden. Auch das Weltwirtschaftsforum in Davos ist betroffen. Heftiger Schneefall und eine erhöhte Lawinengefahr haben in den Alpen ... mehr
 
1


shopping-portal