• Home
  • Themen
  • Mittweida


Mittweida

Mittweida

Acht "Makerhubs" f├╝r Kulturhauptstadt 2025 gek├╝rt

Die Kulturhauptstadt Europas 2025 baut auf den Machergeist der Menschen in Sachsen.

Stefan Schmidtke

Den deutschen Teil der Elbe ist Joseph He├č entlanggeschwommen und hat die Stra├če von Gibraltar durchquert. Nun kn├Âpft er sich den Rhein vor┬áÔÇô auch im Dienst der Wissenschaft.

Joseph He├č: Er will im Sommer 2022 den Rhein von der Quelle zur M├╝ndung durchschwimmen.

Die meisten Anti-Corona-Ma├čnahmen sind gefallen. Ist die Pandemie damit hierzulande vorbei? Ein Experte sch├Ątzt die aktuelle Lage ein und erkl├Ąrt, wie es zur hohen ├ťbersterblichkeit in Deutschland kam.

Ein Friedenskonzert f├╝r die Ukraine zieht die Massen an (Archivbild). Trotz Corona findet das ├Âffentliche Leben in Deutschland wieder zur Normalit├Ąt zur├╝ck.
Von Christiane Braunsdorf

Corona gilt als saisonales Virus, das vor allem in den Wintermonaten zuschl├Ągt. In diesem Jahr k├Ânnte dies anders sein. Was erwartet uns im Sommer? Ein Experte gibt eine Prognose.

Menschen genie├čen am Spreeufer in Berlin die Sonne (Archivbild): Experten warnen in diesem Jahr vor einer m├Âglichen Coronawelle im Sommer.
Von Christiane Braunsdorf

Die Bahnstrecke Chemnitz-Aue geht nach zwei Jahren Bauzeit Ende des Monats wieder in Betrieb. Am 29. Januar sollen die ersten Z├╝ge der City-Bahn auf dem Abschnitt regul├Ąr f├╝r ...

Bahngleise

Der Erfolg des Dschungelcamps ist eng an das einstige Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Dirk Bach gekn├╝pft. Auch Daniel Hartwich konnte die hohen Erwartungen seit 2013 erf├╝llen. Doch es gab auch andere ├ťberlegungen.

Dschungelcamp: Heute moderieren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow die RTL-Show, doch wie nun herauskam, sollten einst ganz andere TV-Gr├Â├čen ran.

Hat die Polizei in Chemnitz schnell genug reagiert? Dar├╝ber sind sich die Parteien nicht einig. Die Gr├╝nen geben derweil der Regierung eine Teilschuld f├╝r die Radikalisierung der Szene.

Sieben mutma├čliche Rechtsterroristen wurden am Montag von der Polizei festgenommen. Sie sollen unter dem Namen "Revolution Chemnitz" eine rechtsterroristische Vereinigung gegr├╝ndet haben. Ein Mitglied war bereits zuvor in Haft genommen worden.

In der rechten Szene ist Chemnitz zum Hoffnungstr├Ąger f├╝r┬áeinen Umsturz geworden. Wollten Neonazis der Gruppe "Revolution Chemnitz" mit Terror daf├╝r sorgen?

Auf dem Weg zur Bundesanwaltschaft: Polizisten eskortieren einen der Verd├Ąchtigen der mutma├člichen Terror-Gruppe "Revolution Chemnitz".
  • Lars Wienand
  • Jonas Mueller-T├Âwe
Von L. Wienand, J. Mueller-T├Âwe, J. Wiebe
Das Hochwasser hat auch Sachsen fest im Griff: Diese Stra├če nach Mittweida ist kaum noch als solche zu erkennen.
Symbolbild f├╝r ein Bild

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website