Sie sind hier: Home > Themen >

Neumünster

Thema

Neumünster

Kiel: Verkehrssünder bringen Stadt Millionen-Einnahmen

Kiel: Verkehrssünder bringen Stadt Millionen-Einnahmen

Kiel konnte im vergangenen Jahr aus Bußgeldern Millionen Euro einnehmen. Verkehrsverstöße bringen Geld in die Stadtkasse – kosten aber offenbar auch viel Aufwand. Die größten Städte in Schleswig-Holstein verbuchen jährlich Millionen-Einnahmen ... mehr
Sturmfluten und Winterwetter setzen Schleswig-Holstein zu

Sturmfluten und Winterwetter setzen Schleswig-Holstein zu

Schneefall, Hagel oder überfrierende Nässe haben in Schleswig-Holstein zu Dutzenden Verkehrsunfällen geführt. Besonders betroffen waren in der Nacht zum Mittwoch und am Morgen die Autobahn A7 zwischen Rendsburg und Hamburg, die A23 zwischen Albersdorf und Elmshorn ... mehr
Straßenglätte führt zu Unfall auf A7

Straßenglätte führt zu Unfall auf A7

Straßenglätte nach einem Hagel- und Graupelschauer ist offenbar ursächlich für einen Unfall auf der A7 gewesen. Wie die Polizei berichtete, waren mindestens sechs Fahrzeuge am Montagmittag gegen 13 Uhr an dem Unfall zwischen Neumünster Nord und der Abfahrt ... mehr
Agrarminister Albrecht will fairere Preise für Fleisch

Agrarminister Albrecht will fairere Preise für Fleisch

Faire Beziehungen zwischen Einzelhandel und Landwirtschaft lassen sich nach Einschätzung von Schleswig-Holsteins Agrarminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) nicht durch Appelle erreichen. "Die Bundesregierung muss dem Einzelhandel konkrete Maßnahmen abringen ... mehr
Tod eines Sechsjährigen: Eltern fechten Urteil an

Tod eines Sechsjährigen: Eltern fechten Urteil an

Der Prozess um den Tod eines Sechsjährigen in einem Freibad in Bad Bramstedt wird neu aufgerollt. Die Eltern des kleinen Jungen haben Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Neumünster eingelegt, bestätigte am Freitag ein Sprecher des Kieler Landgerichts. Zuvor hatte ... mehr

Springreiter Nisse Lüneburg gewinnt Riders Tour

Springreiter Nisse Lüneburg hat die Rider Tour gewonnen. Dem 31-Jährigen aus Hetlingen genügte am Sonntag beim Reitturnier in Neumünster ein achter Platz auf Luca Toni im Großen Preis, um die Serie für sich zu entscheiden. Sieger des mit 75 000 Euro dotierten Springens ... mehr

Von Bredow-Werndl bei Dressur-Weltcup vor Werth

Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat ihren vierten Sieg in der Weltcup-Saison verpasst. Die 50-Jährige aus Rheinberg musste sich am Sonntag in Neumünster in der Kür Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen geschlagen geben. Die 34-Jährige setzte ... mehr

Reitturnier in Neumünster mit Rekordzahlen

Das Reit- und Springturnier in den Holstenhallen in Neumünster ist auf Wachstumskurs. Erstmals übersteigt der Etat bei der 70. Auflage die Millionen-Grenze (1 050 000 Euro). Bei den Prüfungen vom Donnerstag bis Sonntag gibt es 305 000 Euro zu gewinnen. Hauptgrund ... mehr
Kiel: Vater gesteht schweren Missbrauch an sieben Monate alter Tochter

Kiel: Vater gesteht schweren Missbrauch an sieben Monate alter Tochter

Vor dem Landgericht Kiel hat ein Vater zugegeben, seine damals erst sieben Monate alte Tochter schwer missbraucht zu haben. Auch an einem weiteren jungen Mädchen hat er sich vergangen.  Ein 52 Jahre alter Vater hat vor dem Landgericht  Kiel den schweren sexuellen ... mehr
Gewerkschaft will Warnstreiks im Busverkehr ausweiten

Gewerkschaft will Warnstreiks im Busverkehr ausweiten

Mit weiteren, eintägigen Warnstreiks im Raum Pinneberg/Steinburg will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Für Mittwoch sind in Uetersen und Elmshorn Busfahrer der Kreisverkehrsgesellschaft in Pinneberg (KVIP), des Unternehmens Die Linie ... mehr
Mehrtägiger Warnstreik im Busverkehr startet in Neumünster

Mehrtägiger Warnstreik im Busverkehr startet in Neumünster

Mit einem dreitägigen Warnstreik im öffentlichen Busverkehr in Neumünster will die Gewerkschaft Verdi Druck auf die Arbeitgeber machen. Betroffen sind laut Gewerkschaft von heute ab Betriebsbeginn die Busse der Stadtwerke Neumünster Verkehr (SWN). Nach Angaben ... mehr
Mehrtägiger Warnstreik im Busverkehr in Neumünster geplant

Mehrtägiger Warnstreik im Busverkehr in Neumünster geplant

Im Tarifstreit im öffentlichen Busgewerbe will die Gewerkschaft Verdi mit einem mehrtägigen Warnstreik in Neumünster den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Betroffen sind davon von Dienstag ab Betriebsbeginn an die Busse der Stadtwerke Neumünster Verkehr ... mehr
Krankenhäuser beraten über Kooperation

Krankenhäuser beraten über Kooperation

Die kommunalen Krankenhäuser in Kiel und Neumünster sprechen über eine mögliche Kooperation. Beide Städte seien in ersten Gesprächen, sagte der Kieler Sozial-Stadtrat Gerwin Stöcken (SPD) am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Zunächst hatte NDR 1 Welle ... mehr
Weniger neue Flüchtlinge im Norden

Weniger neue Flüchtlinge im Norden

Die Zahl neuer Flüchtlinge hat sich in Schleswig-Holstein weiter etwas verringert. Insgesamt 4183 Asylsuchende kamen im vergangenen Jahr in das nördlichste Bundesland, wie das Landesamt für Ausländerangelegenheiten in seinem am Freitag ... mehr
Tod eines Sechsjährigen im Schwimmbad: Freispruch für Alle

Tod eines Sechsjährigen im Schwimmbad: Freispruch für Alle

Auch dreieinhalb Jahre nach dem Tod eines Sechsjährigen in einem Freibad in Bad Bramstedt bleibt die Frage ungeklärt, wie es zu dem tragischen Unglück kam. Das Amtsgericht Neumünster sprach am Freitag drei Erzieherinnen und zwei Bademeister vom Vorwurf ... mehr
Nabu zählt viele Eichelhäher in Schleswig-Holstein

Nabu zählt viele Eichelhäher in Schleswig-Holstein

Bei seiner jährlichen Zählaktion "Stunde der Wintervögel" hat der Naturschutzbund (Nabu) überraschend viele Eichelhäher in Schleswig-Holstein gezählt. Die Zahl habe sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt, teilte die Umweltschutzorganisation am Mittwoch ... mehr
Toter Sechsjähriger: Eltern gegen Einstellung des Verfahrens

Toter Sechsjähriger: Eltern gegen Einstellung des Verfahrens

Im Prozess um den Tod eines Sechsjährigen in einem Freibad in Bad Bramstedt haben die Eltern des Kindes am Mittwoch eine Einstellung des Verfahrens ohne Urteil abgelehnt. Das Amtsgericht Neumünster setzte deshalb anders als erwartet den Prozess ... mehr
Junge stirbt im Schwimmbad: Anklage lehnt Einstellung ab

Junge stirbt im Schwimmbad: Anklage lehnt Einstellung ab

Die Kieler Staatsanwaltschaft hat es vorerst abgelehnt, den Prozess um die fahrlässige Tötung eines kleinen Jungen durch Unterlassen gegen Auflagen einzustellen. Darum hatten sich am ersten Prozesstag vergangene Woche die Verfahrensbeteiligten ... mehr
Tierparks warten

Tierparks warten "gelassen" auf Afrikanische Schweinepest

Die Tierparks in Schleswig-Holstein sehen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bislang gelassen entgegen. "Ein doppelter Zaun, der täglich kontrolliert wird, ist der wichtigste Schutz unserer Tiere vor der afrikanischen Schweinepest" sagte Kai Frölich vom Tierpark Arche ... mehr
Tausende Vogelzähler am Wochenende im Norden unterwegs

Tausende Vogelzähler am Wochenende im Norden unterwegs

Deutschlands Naturfreunde zählen am Wochenende die Vögel. In Hamburg und Schleswig-Holstein werden rund 200 Freiwillige unterwegs sein, um Kormorane, Enten, Gänse, Schwäne, Blesshühner und andere Wasservögel zu erfassen, wie Stefan Wolff von der Ornithologischen ... mehr

Prozess um Tod eines Sechsjährigen im Freibad gestartet

Es ist ihr erstes Zusammentreffen seit dem tragischen Tod ihres Kindes in einem Freibad in Bad Bramstedt: Auf der einen Seite des Amtsgerichtssaals in Neumünster die Eltern des Sechsjährigen, die tränenüberströmt fragen, warum ihr Kind sterben musste. Auf der anderen ... mehr

Fünf Menschen bei Unfall in Neumünster verletzt

Bei einer Kollision von zwei Autos in Neumünster sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 38 Jahre alter Autofahrer war am frühen Dienstagabend beim Linksabbiegen mit seinem Wagen mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr

Sechsjähriger stirbt im Schwimmbad: Prozess beginnt

Wegen fahrlässiger Tötung eines kleinen Jungen durch Unterlassen müssen sich heute (9.00 Uhr) drei Erzieherinnen und zwei Bademeister vor dem Amtsgericht Neumünster verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Frauen und zwei Männern im Alter von 33 bis 64 Jahren ... mehr

Prozess in Neumünster: Sechsjähriger stirbt im Schwimmbad

Wegen fahrlässiger Tötung eines kleinen Jungen durch Unterlassen müssen sich von heute an drei Erzieherinnen und zwei Bademeister vor dem Amtsgericht Neumünster verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Frauen und zwei Männern im Alter von 37 bis 64 Jahren ... mehr

Naturschutzbund Nabu sucht Vogelzähler

Der Naturschutzbund Nabu sucht wieder Vogelzähler. Zur bundesweiten "Stunde der Wintervögel" am Wochenende 10. bis 12. Januar sollen Vogelfreunde eine Stunde lang Vögel zählen. "Nach dem zweiten Rekordsommer in Folge könnte die Zählung Aufschluss darüber geben ... mehr

Schleswig-Holstein schiebt mehr abgelehnte Asylbewerber ab

Schleswig-Holstein hat bis Ende November 314 abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimat oder in aufnahmepflichtige Drittländer abgeschoben. Im gesamten Jahr 2018 waren es 171 gewesen, wie aus dem Zuwanderungsbericht für November des Landesamtes ... mehr

Kiel startet Projekt: Wohngeld beantragen geht ab sofort online

Wohngeld beantragen kann man bei den Behörden in Kiel nun auch online. Das Pilotprojekt soll den Prozess vereinfachen – und mehr Menschen ermutigen, einen Antrag zu stellen.  Das Kieler Rathaus hat ein neues online Service-Angebot für Bürger freigeschaltet: Ab Mittwoch ... mehr

Elf Prozent weniger Flüchtlinge 2019 in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein hat bis Ende November rund elf Prozent weniger Flüchtlinge aufgenommen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Sollten bis Jahresende keine außergewöhnlichen Ereignisse mit daraus entstehenden Fluchtbewegungen eintreffen, könne von einem ... mehr

Stegner: Kein Ermittlungsverfahren gegen Sayn-Wittgenstein

Die Staatsanwaltschaft Kiel leitet gegen die frühere AfD-Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein kein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung ein. Dies habe ihm die Behörde schriftlich mitgeteilt, sagte SPD-Landtagsfraktionschef Ralf Stegner am Montag ... mehr

Mann liefert sich lange Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Mehr als 50 Kilometer lang haben Polizisten in Schleswig-Holstein am Mittwochabend einen 71-Jährigen aus Geilenkirchen verfolgt. Der Mann hatte sich auf der Autobahn 7 einer Verkehrskontrolle entzogen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Statt anzuhalten ... mehr

Mann liefert sich Verfolgungsfahrt auf A7 mit der Polizei

Mehr als 50 Kilometer lang haben Polizisten am Mittwochabend einen 71-jährigen Autofahrer auf der Autobahn 7 durch Schleswig-Holstein verfolgt. Der Mann hatte sich in Höhe der Ausfahrt Neumünster-Nord einer Verkehrskontrolle entzogen, wie die Polizei am Donnerstag ... mehr

Acht Ponys auf Autobahnzubringer in Neumünster

Acht Ponys sind am Mittwoch bei Neumünster aus einer Koppel entlaufen und auf einen Autobahnzubringer gelaufen. Polizisten sperrten die Straße zwischen den Holstenhallen und der A7 Anschlussstelle Neunmünster-Nord, wie ein Sprecher sagte. Die Tiere liefen ... mehr

Gasalarm an Berufsschule aufgeklärt: Tierabwehrspray

Ein 17-jähriger Schüler soll mit Tierabwehrspray den Gasalarm an einer Berufsschule in Neumünster am 24. Oktober verursacht haben. Dies hätten die Ermittlungen und Befragungen von Schülern ergeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zahlreiche Schüler hatten ... mehr

Nach gewaltsamem Tod der Mutter Sohn in Forensik eingewiesen

Im Fall der erstochenen Mutter im westfälischen Lünen wird ihr tatverdächtiger Sohn vorläufig in einer Klinik für psychisch Kranke in Schleswig-Holstein untergebracht. Der zuständige Amtsrichter in Neumünster habe auf ihren Antrag wegen des dringenden Tatverdachts ... mehr

Neumünster: Pferd büxt aus – und schleift Polizisten mit

In Neumünster ist ein Pferd entlaufen. Bei dem Versuch, das Tier einzufangen, wurde ein Polizist verletzt. Das Halteseil verhedderte sich an seiner Hose. Er wurde von dem galoppierenden Pferd mitgeschleift. Beim Versuch, ein entlaufenes Pferd wieder einzufangen ... mehr

Neumünsters Oberbürgermeister scheidet 2021 aus dem Amt

Neumünsters Oberbürgermeister Olaf Tauras (CDU, früher parteilos) wird 2021 nicht mehr für eine dritte Amtszeit kandidieren. Er wolle sich neuen beruflichen und persönlichen Herausforderungen stellen, schrieb der 52-Jährige auf Facebook. Tauras ist seit September ... mehr

Tödliche Patientenverwechslung: Bewährung für Pflegerin

Neumünster (dpa/lno) – Eine 52-jährige Altenpflegerin hat vor dem Amtsgericht Neumünster unter Tränen eine tödliche Patientenverwechslung gestanden. Sie habe Ende April 2017 das für eine andere Patientin bestimmte starke Schmerzmittel Polamidon irrtümlich ihrer ersten ... mehr

Nach Video: Stegner stellt Anzeige gegen Sayn-Wittgenstein

Ein Facebook-Video der ehemaligen AfD-Abgeordneten Doris von Sayn-Wittgenstein über einen angeblichen Aufruf des Staates zur Denunziation von Bürgern beim Verfassungsschutz sorgt für Empörung. Darin fragt sie etwa: "Wann kommen die ersten grün-rot-schwarzen ... mehr

Spahn mahnt programmatische Erneuerung der CDU an

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Union zu einer Rückkehr zur Sachpolitik gemahnt. "Das Beste, um Vertrauen zurückzugewinnen, sind weniger Personal- und Befindlichkeitsdebatten und mehr Sachdebatten", sagte Spahn am Samstag am Rande eines ... mehr

Günther für stärkere Profilierung der Nord-CDU

Ministerpräsident Daniel Günther hat eine stärkere inhaltliche Profilierung der Union angemahnt. "Mit mir wird es parteipolitische Profilierung aber immer nur positiv geben und nicht in Abgrenzung anderer politischer Parteien", sagte Schleswig-Holsteins CDU-Landeschef ... mehr

Grote: Sayn-Wittgenstein gehört nicht ins Parlament

Ein Facebook-Video der ehemaligen AfD-Abgeordneten Doris von Sayn-Wittgenstein mit dem Titel "Wann kommen die links-grünen Lager?" sorgt für Empörung. Darin fragt sie etwa: "Wann kommen die ersten grün-rot-schwarzen Umerziehungslager, wann die ersten KZs der neuen ... mehr

Nord-CDU spricht mit Bundesgesundheitsminister Spahn

Die Zukunft der Pflege ist einer der Schwerpunkt des Landesparteitages der CDU in Schleswig-Holstein. Vor den Delegierten will heute in Neumünster Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dazu sprechen. Die mehr als 250 erwarteten Delegierten stimmen ... mehr

Mehr Flüchtlinge als vor einem Jahr in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein hat im Oktober mehr Flüchtlinge aufgenommen als im Vorjahresmonat. Laut dem am Freitag in Kiel veröffentlichten Monatsbericht des Landesamts für Ausländerangelegenheiten kamen im Oktober 349 Flüchtlinge. Im Oktober 2018 seien es noch 320 gewesen ... mehr

Geld vom Land: SSW schlägt Kompromiss zur Pflegekammer vor

Im Streit um Zwangsmitgliedschaft in der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein hat der SSW eine zeitweise Befreiung von Mitgliedsbeiträgen vorgeschlagen. "Wir wollen die Pflegekräfte für drei Jahre vom Pflichtbeitrag befreien und der Kammer eine faire Chance geben ... mehr

E-Bike-Fahrer mit Bus zusammengestoßen

Ein E-Bike-Fahrer ist in Neumünster mit einem Linienbus kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der 53-Jährige sei am Mittwochnachmittag im Kreuzungsbereich auf einem Fahrradweg gefahren, als es zu dem Zusammenstoß kam, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag ... mehr

Pflegeberufekammer: Kritik an Pflichtmitgliedschaft ernst

Die umstrittene Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein hat ihre Arbeit verteidigt. Sie sei eine wichtige Interessenvertretung für Pflegende, um eine sachgerechte und professionelle Pflege in Schleswig-Holstein sicherzustellen, teilte die Kammer am Donnerstag ... mehr

Pflegekammer bezieht Stellung zu Kritik: Demo in Kiel

Vertreter der zunehmend unter Druck geratenen Pflegekammer in Schleswig-Holstein wollen heute (10.00 Uhr) in Neumünster Stellung zu Kritik beziehen. Welche Kosten kommen auf die Pflegenden zu, droht eine Abwanderung von Pflegenden ins kammerfreie Hamburg ... mehr

Hamburg: A7 im Hamburger Nordwesten voll gesperrt

Wegen Tunnelbauarbeiten ist seit Freitagabend in Hamburg-Schnelsen die A7 dicht. Die Sperrung soll bis Montagmorgen dauern – und sorgt für heftige Probleme. Wegen der Inbetriebnahme der zweiten Röhre des Lärmschutzdeckels in Hamburg-Schnelsen ist die viel befahrene ... mehr

Grund für Zwischenfall in Berufsschule in Neumünster unklar

Zahlreiche Schüler hatten über Kopf- beziehungsweise Halsschmerzen und Husten geklagt - der Auslöser für den Vorfall an einer Berufsschule in Neumünster am Donnerstag bleibt weiter unklar. Die Ermittlungen dazu dauerten an, sagte ein Polizeisprecher am Freitag ... mehr

Asche im Wald: Etwa 15 bis 20 Bestattungswälder im Norden

15 bis 20 Bestattungswälder gibt es inzwischen in Schleswig-Holstein. Diese Schätzung nannte Harald Nasse von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten der Deutschen Presse-Agentur. Das Interesse an Urnenbeisetzungen in Wäldern nehme seit Jahren ... mehr

17-Jähriger prügelt auf Polizeibeamte ein und verletzt sie

Zwei zum Streitschlichten gerufene Polizeibeamte sind an einem Busbahnhof in Neumünster attackiert und verletzt worden. Die beiden Polizisten waren am Samstagabend zum ZOB gerufen worden, um einen 17-Jährigen und einen 16-Jährigen zu trennen, die im Streit ... mehr

Sieben Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Neumünster

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster sind insgesamt sieben Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 66-Jähriger aus bisher unbekannten Gründen am Samstagnachmittag mit seinem Auto von seiner Fahrbahn abgekommen ... mehr

Sechs Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Neumünster

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge waren am Samstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Details zum Unfallhergang und zu den Verletzten lagen zunächst nicht ... mehr

Mehr Flüchtlinge im September als vor einem Jahr

Schleswig-Holstein hat im September mehr neue Flüchtlinge aufgenommen als im Vorjahresmonat. Dies geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Landesamts für Ausländerangelegenheiten hervor. Demnach kamen im September 350 Flüchtlinge, im September 2018 waren ... mehr

Fall Lübcke: Tatwaffe möglicherweise von "Combat 18"

Im Fall des ermordeten Walter Lübcke prüft die Bundesanwaltschaft laut einem Medienbericht eine mögliche Verbindung zur Neonazi-Gruppe "Combat 18". Die Tatwaffe könnte aus ihrem Umfeld stammen. Die Bundesanwaltschaft hat im Fall des getöteten Kasseler ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal