Sie sind hier: Home > Themen >

Oberbayern

Thema

Oberbayern

Bayern: Zwei Bergwanderer stürzen in den Alpen in den Tod

Bayern: Zwei Bergwanderer stürzen in den Alpen in den Tod

Zwei Wanderer sind in den bayrischen Alpen tödlich verunglückt. Hubschrauber konnten in beiden Fällen nur noch die Leichen bergen.  In den bayerischen Alpen sind zwei Bergwanderer abgestürzt und ums Leben gekommen. Am Falkenstein bei Inzell in den Chiemgauer Alpen ... mehr
Oberbayern: Häftling stirbt nach Streit bei Hofgang

Oberbayern: Häftling stirbt nach Streit bei Hofgang

In einem Gefängnis in Oberbayern ist ein Streit während des Hofgangs eskaliert: Ein Häftling starb an den Folgen der Auseinandersetzung.  Bei einem Streit in einem Gefängnis in Oberbayern ist ein 30-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er und ein anderer Häftling seien ... mehr
Abkühlung in der Schellenberger Eishöhle

Abkühlung in der Schellenberger Eishöhle

Kaum zu glauben, aber trotz neuen Hitzerekorden gibt es in Deutschland noch Orte, an denen Sie sich warm einpacken sollten. Um einen davon ranken sich besonders kuriose Legenden. Die derzeitige Hitzewelle ist auch in den Bergen zu spüren. Wer dort nach Abkühlung sucht ... mehr
Vorfall in Bayern: Jugendliche attackieren Taxifahrerin und klauen Auto

Vorfall in Bayern: Jugendliche attackieren Taxifahrerin und klauen Auto

Eine Taxifahrerin ist in Bayern von zwei Jugendlichen während der Fahrt angegriffen worden. Die beiden Jungen stießen sie aus dem fahrenden Auto und flüchteten. Weit kamen sie nicht.  Zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche haben in Oberbayern ein Taxi geraubt ... mehr
Bayern: 17-Jährige liegt tot in Kreuther Bach – kein Verbrechen

Bayern: 17-Jährige liegt tot in Kreuther Bach – kein Verbrechen

Nach einer großen Suchaktion hat die Polizei im bayerischen Kreuth die Leiche einer 17-Jährigen in einem Bachbett gefunden. Nun haben sich die Ermittler zur Todesursache geäußert. Im Fall einer 17-Jährigen Toten aus dem bayerischen Kreuth steht jetzt für die Ermittler ... mehr

Nach Dorffest in Oberbayern: 17-Jährige tot gefunden - Polizei geht von Unfall aus

Kreuth (dpa/lby) - Eine seit Samstagabend nach einem Dorffest vermisste 17-Jährige aus Oberbayern ist tot. Nach Einschätzung der Polizei ist die Jugendliche nicht Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Derzeit deute alles auf einen tragischen Unfall hin, teilte ... mehr

Tragödie in Bayern: Schwerer Badeunfall –13-Jähriger reißt sich den Arm ab

Bei der Hitze sollte ein Sprung ins Wasser für Abkühlung sorgen. Für einen Teenager in Bayern endete ein Ausflug an den Badesee in einer Tragödie. In einer Mammut-OP retten Ärzte seinen Arm.  In einer fast zehnstündigen Operation haben Münchner Ärzte einem ... mehr

JVA in Bayern: SEK rückt zu Großeinsatz in Gefängnis aus

Spezialeinsatzkräfte der Polizei sind in ein bayerisches Gefängnis ausgerückt. Ein Gefangener bedrohte Insassen. Auch ein Feuer wurde gelegt. Randale in einem Gefängnis in Oberbayern hat in der Nacht zum Mittwoch einen Großeinsatz der  Polizei ... mehr

Tragödie in Oberbayern: 23-Jährige stirbt beim Wandern in den Alpen

In Oberbayern ist eine junge Frau nicht von einem Wanderausflug zurückgekehrt. Nach einer Vermisstenmeldung barg die Polizei wenig später ihre Leiche.   Beim Wandern in den oberbayerischen  Alpen ist eine Frau aus Berlin aus großer Höhe abgestürzt und gestorben ... mehr

Entgleister Güterzug: Vergessener Keil war Unfallursache

München (dpa/lby) - Ein Sicherheitskeil hat den Güterzugunfall mit Millionenschaden in München verursacht. Im Falle des Unglücks in der Nacht zu Samstag seien die Keile nicht entfernt und daher beim Anfahren mitgeschleift worden, teilte die Bundespolizei am Mittwoch ... mehr

Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen

Kurz vor Weihnachten ist weit und breit nur Grau zu sehen statt glitzerndes Weiß. Daheim schlägt der wärmste Winter seit Beginn der Aufschreibungen nur auf die Stimmung, in den Skigebieten breitet sich dagegen bereits Krisenstimmung aus. Europaweit warten ... mehr

Vier Skitipps in Oberbayern: Schussfahrten und gemütliche Hütten

Der erste Schnee in den Alpen macht Lust, die Carver aus dem Keller zu holen. Im bayerischen Oberland, der Region zwischen Zugspitze und Wendelstein, locken zwar nicht die höchsten Skiberge. Dafür hat jeder noch seinen ganz besonderen Charakter. Wir stellen ... mehr

Ukraine-Krise: Weniger russische Touristen in den Alpen

Der Rubel rollt nicht mehr so gut: Wegen der Auswirkungen der Ukraine-Krise sind in diesem Jahr deutlich weniger russische Touristen in die Alpen gereist als sonst. In der Schweiz sank die Zahl der russischen Gäste zwischen Januar und September im Vergleich ... mehr

Motorräder frontal kollidiert

Ein Biker ist auf der B 305 bei Inzell in Bayern frontal in ein entgegenkommendes Motorrad gefahren und ums Leben gekommen. Der 30-Jährige sei nach einem Überholmanöver in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte das Rote Kreuz mit. Der entgegenkommende ... mehr

Lastwagenfahrer verbrennt nach Unfall

Der 48 Jahre alte Fahrer eines Lastwagens ist nach einem Unfall in Oberbayern in seiner Führerkabine verbrannt. Das Fahrzeug geriet am Donnerstag auf der Autobahn 8 nahe Sulzemoos ( Kreis Dachau) aus ungeklärter Ursache gegen die Betontrennwand ... mehr

17-Jähriger fährt Auto gegen Baum: Beifahrer stirbt

Ein 17-Jähriger verursachte am späten Samstagabend einen schweren Verkehrsunfall zwischen Mammendorf und Jesenwang ( Landkreis Fürstenfeldbruck) bei dem sein 26 Jahre alter Beifahrer ums Leben kam. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 17-jährige Fahrer des Autos schwer ... mehr

Geisterfahrer: Rentner (78) nach 20 Kilometern auf Autobahn gestoppt

Ein verwirrter Rentner ist als Geisterfahrer auf der Autobahn Richtung Lindau nach 20 Kilometern gestoppt worden. Nach Angaben der Polizei war der 78-Jährige am Dienstagmittag bei Landsberg auf die A96 gefahren. Bei einer Raststätte wendete er und steuerte ... mehr

Vogtareuth: Tatverdächtiger Großvater erliegt Verletzungen

Nach dem Familiendrama im bayerischen Vogtareuth ist auch der tatverdächtige Großvater gestorben. Er soll seinen achtjährigen Enkel erschossen haben, bevor er die Waffen gegen sich selbst richtete. Der 79-Jährige starb nur wenige Stunden ... mehr

Familiendrama in Bayern: Großvater erschießt Enkel

Familiendrama in Bayern: Eine Mutter findet ihren achtjährigen Sohn mit einer Schusswunde. Einsatzkräfte können das Leben des Jungen nicht mehr retten. Der Tatverdacht richtet sich gegen einen engen Verwandten. Ein Großvater soll in Oberbayern seinen acht Jahre alten ... mehr

Ausstellung und Lied zum 90. Geburtstag von Benedikt XVI.

Eine Sonderausstellung und eine eigene Komposition: Zum 90. Geburtstag des emeritierten Papstes Benedikt XVI. am Ostersonntag haben sich das Bistum Passau und die Stiftung Geburtshaus Benedikt XVI. mehrere Geschenke einfallen lassen. Unter dem Titel "Noch nicht ... mehr

Jenny Elvers sieht Sohn als "beste Reisebegleitung"

Egal ob Strandurlaub oder Städtereise - die Schauspielerin Jenny Elvers fährt am liebsten mit ihrem Sohn los. "Wir sind ein sehr gut eingespieltes Team", sagte die 45-Jährige am Rande des Münchner Filmfests. Der 16-Jährige sei "die beste Reisebegleitung", urteilte ... mehr

Frau stirbt bei 70-Meter-Sturz in den Königssee

Eine 53-jährige Münchnerin ist bei einer Wanderung am oberbayerischen Königssee ums Leben gekommen. Sie stürzte etwa 70 bis 80 Meter tief in das Gewässer. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau von St. Bartholomä in der Gemeinde Schönau in Richtung Funtensee unterwegs ... mehr

ADAC-Auswertung: Deutschland ist beliebtestes Autoreiseziel

Urlaub im eigenen Land steht bei Autourlaubern nach wie vor hoch im Kurs. Mit über 35 Prozent individuell geplanter Urlaubsreisen ist Deutschland wieder Spitzenreiter im Ranking. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC, der dafür rund 1,3 Millionen Routenanfragen seiner ... mehr

Trockenheit plagt Landwirte: Nur Hopfenbauern zufrieden

Die derzeit eher warme und trockene Witterung wird von den bayerischen Bauern ganz unterschiedlich bewertet. Getreidebauern und Winzer wünschen sich nach Verbandsangaben nichts sehnlicher als Regen. Die Hopfenpflanzer allerdings sind sehr zufrieden mit dem Wetter ... mehr

Wirte sagen Wucher bei Reservierungs-Verkäufen den Kampf an

Die Münchner Wiesnwirte wollen verschärft gegen den Wucher bei Graumarktverkäufen von Tischreservierungen einschreiten. Wirtesprecher Peter Inselkammer und sein Stellvertreter Christian Schottenhamel wollen Händlern das Handwerk legen, die im Internet Wiesn-Tische ... mehr

Pfingstferien-Boom am Münchner Flughafen

Die zweite große Reisewelle des Jahres naht: Der Münchner Flughafen rechnet in den bevorstehenden Pfingstferien mit rund 2,3 Millionen Passagieren. Der verkehrsreichste Tag wird dabei wohl der des Ferienstarts an diesem Freitag (18. Mai), teilte ... mehr

Mann bringt Nachbarin um und zeigt sich selbst an

Ein 63-Jähriger hat in Oberbayern seine Nachbarin umgebracht und sich selbst wegen Mordes bei der Polizei angezeigt. Wie die Kripo am Donnerstag berichtete, rief der Mann aus Germering (Landkreis Fürstenfeldbruck) am Mittwochabend bei den Beamten an. Er sagte ... mehr

Sieben Verletzte bei Unfall auf A8

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 südlich von München sind sieben Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Bei stockendem Verkehr übersah ein 47-jähriger Lastwagenfahrer am Donnerstagvormittag das Stauende und fuhr mit seinem Gespann auf zwei Autos ... mehr

Mann bringt Nachbarin um und zeigt sich selbst an

In Bayern hat ein Mann seine 77-jährige Nachbarin getötet und sich anschließend der Polizei gestellt. Die Ermittler rätseln über das Motiv. Ein 63-Jähriger hat in Oberbayern seine Nachbarin umgebracht und sich selbst wegen Mordes bei der Polizei angezeigt. Wie die Kripo ... mehr

Ochse gegen Kamel: Ungewöhnliches Rennen bei Burschen-Fest

Kamal und Khalif gegen Maxl und Franz-Josef: Vier Kamele und acht Ochsen sind am Donnerstag mit extra trainierten Reitern zu einem ungewöhnlichen Wettlauf in Taufkirchen angetreten. Das Rennen der mehrere Hundert Kilo schweren Kolosse war Höhepunkt der Feier ... mehr

Dritte Blockabfertigung binnen einer Woche: Lange Staus

Die Blockabfertigung von Lastwagen hat am Freitagmorgen auf der Inntal-Autobahn Staus von rund 25 Kilometern Länge verursacht. Die Lkws hätten am Morgen bis zum Dreieck Inntal gestanden, sagte ein Polizeisprecher in Rosenheim. Die Tiroler Landesregierung hatte ... mehr

Herrchen und Hund sterben bei Wohnungsbrand

Ein 70-Jähriger und sein Hund sind bei einem Wohnungsbrand in München ums Leben gekommen. Alarmiert von Brandgeruch und einem Rauchmelder hatten Nachbarn in der Nacht zum Freitag die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Einzimmerwohnung ... mehr

Wohnhaus durch Feuer fast vollständig ausgebrannt

Ein Wohnhaus in Pfaffenhofen an der Ilm ist am Samstag in Brand geraten und fast vollständig ausgebrannt. Ausgelöst wurde das Feuer von einem 48-jährigen Bewohner des Hauses, der Unkraut mit einem Bunsenbrenner verbrannte, wie die Polizei mitteilte. Das in Flammen ... mehr

Patronatstag der Gebirgsschützen

Rund 4000 bayerische Gebirgsschützen feiern heute in Bichl im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen den Patronatstag. Alljährlich kommen Vertreter aller 47 Kompanien am ersten Sonntag im Mai zu Ehren der "Patrona Bavariae" zusammen - unter diesem Namen ... mehr

69-Jähriger prallt mit Auto gegen Holzstapel und stirbt

Bruck (dpa/lby) - Ein 69-Jähriger ist in Oberbayern mit seinem Auto gegen einen Holzstapel geprallt und gestorben. Der Mann kam Polizeiangaben zufolge am Samstagabend mit seinem Wagen bei Bruck (Landkreis Ebersberg) von einer Kreisstraße ab und stieß zunächst ungebremst ... mehr

Söder ehrt mit Gebirgsschützen die "Patrona Bavariae"

Mit einem Gottesdienst und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) als Festredner haben die Gebirgsschützen am Sonntag in Bichl im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ihren Patronatstag gefeiert. "Unsere Gebirgsschützen sind Grundpfeiler der bayerischen ... mehr

82-Jährige fährt gegen Baum und stirbt

Weil sie wohl unangeschnallt mit ihrem Wagen gegen einen Baum prallte, ist eine 82-jährige Autofahrerin im Landkreis München gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Frau allein in Unterhaching unterwegs, als sie erst auf eine Verkehrsinsel geriet ... mehr

Stromausfall legt Teile der Münchner Innenstadt lahm

Ein Stromausfall hat am Sonntagnachmittag Teile der Münchner Innenstadt lahmgelegt. Etwa 30 000 Haushalte waren zunächst betroffen, wie ein Sprecher der Stadtwerke sagte. Etwa die Hälfte davon habe schon nach einigen Minuten wieder Strom gehabt. Am frühen Abend ... mehr

Betrunkener legt Teile der Stammstrecke lahm

Ein 25 Jahre alter Mann hat am Montagfrüh Teile der Münchner S-Bahn-Stammstrecke lahmgelegt. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, mussten die Gleise des Bahnhofs Pasing für fast eine Stunde bis 6.45 Uhr gesperrt werden, auf der Stammstrecke kam es dadurch ... mehr

Ex-Frau mit Auto und Hammer attackiert

Aus Eifersucht soll er seine Ex-Frau mit einem Auto angefahren und mit einem Vorschlaghammer auf sie eingeschlagen haben: Seit Freitag muss sich ein 45-Jähriger vor dem Landgericht München II wegen versuchten Mordes verantworten. Der Mann gab zum Prozessauftakt ... mehr

Wiesn 2017: Gäste essen und trinken noch mehr

Die Wiesn-Besucher haben im vergangenen Jahr erheblich mehr gegessen und getrunken als zum Ende des Festes angenommen. Nach dem Abschlussbericht der Stadt München, der am Freitag im Internet veröffentlicht wurde und am kommenden Dienstag im Wirtschaftsausschuss ... mehr

200 Meter in den Tod gestürzt

200 Meter ist eine 55-Jährige beim Abstieg über einen Klettersteig am Brünnstein bei Oberaudorf (Landkreis Rosenheim) in die Tiefe gestürzt und dabei gestorben. Die Frau aus Rosenheim war mit ihrem Mann auf dem Weg ins Tal, wie die Bergwacht Oberaudorf-Kriefersfelden ... mehr

Eichstätter Finanzskandal: Beschuldigter aus Haft entlassen

Bei den Ermittlungen zum Finanzskandal im Bistum Eichstätt ist ein Beschuldigter aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der Haftbefehl gegen den ehemaligen stellvertretenden Finanzdirektor der Diözese sei gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden, sagte Andrea ... mehr

Familienvater aus Oberbayern holt Millionen-Gewinn

Ein dreifacher Familienvater aus Oberbayern hat den Lotto-Jackpot vom Mittwoch vergangener Woche geknackt - und ist jetzt achtfacher Millionär. Mit einem Spieleinsatz von 28 Euro hatte er in der Ziehung am 9. Mai sechs Richtige plus richtige Superzahl und knackte damit ... mehr

Decke kracht runter: Bauarbeiter schwer verletzt

Die Decke eines Großraumbüros ist in München auf einen Bauarbeiter gestürzt. Dabei wurde der 27-Jährige unter den Trümmern begraben und schwer verletzt, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Andere Arbeiter befreiten den Mann aus den schweren Gipsplatten. Warum ... mehr

Bub stürzt fünf Meter in die Tiefe

Eigentlich wollte ein Bub in München nur ein paar Münzen aus einem Schacht holen - doch dabei stürzte der Elfjährige fünf Meter in die Tiefe. Nach Angaben der Feuerwehr vom Mittwoch hatte er am Vortag zunächst das Schutzgitter des Schachtes vor einem Haus zur Seite ... mehr

Bahnsteig zu schmal: Zug reißt zwei Männer an S-Bahnhof mit

Weil sie zu nah am Gleis standen, sind zwei Männer in Oberbayern vom Sog eines Regionalzugs erfasst worden. Die Männer im Alter von 21 und 31 Jahren wurden schwer verletzt, wie die Münchner Polizei mitteilte. Die Männer hatten in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Gräber-Lotterie in Berchtesgaden: schon 100 Interessenten

In der oberbayerischen Gemeinde Berchtesgaden werden Gräber in einer Art Lotterie verlost. Seit Ende April können sich Einheimische für rund 200 Gräber auf dem Alten Friedhof im Ortszentrum bewerben - nicht einmal einen Monat nach Start der Antragsfrist im April meldete ... mehr

30-jährige Autofahrerin stirbt bei Zusammenstoß

Beim Zusammenstoß zweier Autos bei Hopferau (Landkreis Ostallgäu) ist eine 30-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Autofahrerin geriet mit ihrem Fahrzeug rechts in das Bankett und lenkte nach Polizeiangaben vom Donnerstag zu stark dagegen. Dabei ... mehr

Feuer zerstört Handwerkerhof: Millionenschaden

Ein Großbrand hat im oberbayerischen Berg am Starnberger See einen Handwerkerhof zerstört und einen Millionenschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer am Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Es breitete sich rasch ... mehr

Hoher Sachschaden bei Brand in Rosenheimer Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Rosenheim ist ein Sachschaden von 200 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Samstagabend im ersten Obergeschoß aus. In Mitleidenschaft gezogen wurden durch ... mehr

Neue Betrugsmasche: Spenden für Geiseln

Mit einer neuen Betrugsmasche versuchen Kriminelle, an Geld von Unternehmen zu kommen. Dabei täuschen die Betrüger vor, Mitarbeiter des Auswärtigen Amts zu sein und Spenden für im Ausland gefangene Geiseln zu sammeln, wie die Polizei am Freitag mitteilte ... mehr

Supermarkt nach Brand stark beschädigt: 200 000 Euro Schaden

Ein Supermarkt in Mühldorf am Inn ist bei einem Brand am Sonntagabend schwer beschädigt worden. Menschen kamen durch das Feuer keine zu Schaden, wie die Polizei in Rosenheim am Montag mitteilte. Die Ursache für den Brand ist bislang unklar. Als die Einsatzkräfte wenige ... mehr

13 Tote bei Flucht übers Mittelmeer: Schleuser verurteilt

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am Freitag drei Schleuser verurteilt. Der 27 Jahre alte Hauptangeklagte bekam vier Jahre Haft, der Bootsführer zweieinhalb Jahre. Den dritten einschlägig vorbestraften ... mehr

Berghütten mit Wow-Faktor

Eine Aussicht zum Niederknien, eine ausschließlich vegetarische Küche, eine futuristische (und damit streitbare) Architektur – manche Hütten sind so viel mehr als pure Übernachtungsorte in den Bergen. Sie sind eigene Ausflugsziele. So manche Berghütte fungiert ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal