• Home
  • Themen
  • Olympique Lyon


Olympique Lyon

Olympique Lyon

Nationalspielerin DĂ€britz wechselt zu Olympique Lyon

Fußball-Nationalspielerin Sara DĂ€britz verlĂ€sst Paris Saint-Germain und wechselt innerhalb der französischen Ligue 1 zu Champions-League-Sieger Olympique Lyon.

Sara DĂ€britz

Robert Lewandowski hat keine Lust mehr, fĂŒr die Bayern zu spielen. Einige Top-StĂŒrmer sind inzwischen vom Markt. Wer kĂ€me als Ersatz fĂŒr den Polen infrage?

Robert Lewandowski: VerlÀsst der TorjÀger den FC Bayern tatsÀchlich schon in diesem Sommer?
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko

Zwei Titel hat Sara DĂ€britz in Paris geholt. Nach drei Jahren bricht die frĂŒhere Bayern-Spielerin aber nun ihre Zelte an der Seine ab. Sie bleibt allerdings in Frankreich. 

Sabrina DÀbritz: Die PSG-Spielerin ist hinter Alexandra Popp und Svenja Huth die dritte KapitÀnin der Nationalmannschaft.

JĂ©rĂŽme Boatengs Saison bei Olympique Lyon lief durchwachsen. Wohl auch deshalb dĂŒrfte der frĂŒhere Bayern-Star einem vorzeitigen Abschied aus Frankreich nicht abgeneigt sein. Interesse gibt es aus der TĂŒrkei.

JĂ©rĂŽme Boateng: Der frĂŒhere Bayern-Star ist in Lyon nicht glĂŒcklich geworden.

FĂŒr Mittelfeldakteur Corentin Tolisso ist das Kapitel FC Bayern  beendet. Der 27-JĂ€hrige wird die MĂŒnchener im Sommer verlassen. Sein neues Team steht noch nicht fest.

Corentin Tolisso: Nach fĂŒnf Jahren verlĂ€sst er MĂŒnchen.

Es hat nicht gereicht. Nach der 1:5-Pleite im Hinspiel war die Hypothek fĂŒr den VfL Wolfsburg zu groß. Doch im RĂŒckspiel gegen Barcelona zeigten die Wölfinnen dennoch eine beherzte Leistung. 

Champions League: Die Frauen des VfL Wolfsburg verpassten das Finale.

Eintracht Frankfurt hat den FC Barcelona besiegt und steht nun im Halbfinale der Europa League. Dort wartet West Ham United auf das Team von Oliver Glasner. t-online sagt Ihnen, wo Sie die Begegnung live sehen können. 

Trainer Oliver Glasner Eintracht (l.) beim Sieg gegen Barcelona: Die Eintracht hofft auf eine Fortsetzung der Serie.

Mit DFB-KapitĂ€nin Alexandra Popp auf der Bank gehen die deutschen Fußballerinnen in ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Portugal. Die 31 Jahre alte Wolfsburgerin steht in der Partie ...

Alexandra Popp

Die Schmerzensgeldklage eines MĂŒnchner Schönheitschirurgen gegen JĂ©rĂŽme Boateng bleibt ohne Erfolg. Der Fußballer muss nur die verursachten SchĂ€den am Maserati des Arztes zahlen.

JĂ©rĂŽme Boateng im Trikot seines derzeitigen Vereins Olympique Lyon (Archivbild): Zur Zeit des Unfalls hatte der Fußballer noch fĂŒr den FC Bayern MĂŒnchen gespielt.

Am Freitag fand die Auslosung fĂŒr das Europa-League-Achtelfinale statt. Zwei deutsche Teams haben machbare Aufgaben bekommen, Eintracht Frankfurt hingegen hat ein schweres Los erwischt.

Daichi Kamada: Der StĂŒrmer will mit Eintracht Frankfurt das nĂ€chste Europapokal-Abenteuer bestreiten.

Einem Bericht nach wurde Jerome Boateng bei Olympique Lyon aus dem Kader gestrichen. Sportliche GrĂŒnde sind fĂŒr die Entscheidung nicht ausschlaggebend. Vielmehr geht es um Disziplinarisches.

Jerome Boateng wechselte im vergangenen Sommer vom FC Bayern zu Olympique Lyon.

Xherdan Shaqiri wird seine Karriere aller Voraussicht nach in den USA fortfĂŒhren. Der frĂŒhere FlĂŒgelflitzer des FC Bayern hat von seinem aktuellen Verein Olympique Lyon die Frage fĂŒr einen Wechsel bereits erhalten. 

Xherdan Shaqiri: Der frĂŒhere Bayern-Profi steht noch beim französischen Topklub Olympique Lyon unter Vertrag.

Lange tut sich das Pariser Starensemble schwer beim kriselnden Rivalen. Am Ende hat ein frĂŒherer Schalker seinen großen Moment – und das in den letzten Minuten der Partie.

PSG-Retter: Thilo Kehrer (li.) wird von seinen Teamkollegen gefeiert.

Schlechte Nachrichten fĂŒr JĂ©rĂŽme Boateng: Sein Team Olympique Lyon ist nicht mehr im französischen Pokal dabei. Nach Ausschreitungen im Spiel gegen Zweitligist FC Paris wurden beide Teams ausgeschlossen.

Gewalt auf den RĂ€ngen: WĂ€hrend der Partie FC Paris gegen Lyon kam es zu Krawallen.

Französische Fußballfans haben in Paris fĂŒr einen Spielabbruch gesorgt. Die AnhĂ€nger von FC Paris und Olympique Lyon hatten sich gegenseitig mit Feuerwerkskörpern beworfen. Zuschauer rannten aufs Feld.

AnhĂ€nger von Lyon zĂŒnden Feuerwerkskörper und bengalische Lichter: Das Spiel wurde bald darauf abgebrochen.

Die Fußballfrauen des FC Bayern haben die Gruppenphase in der Champions League mit einem Sieg abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer setzte sich am Mittwoch zu ...

Bayerns Trainer Jens Scheuer steht am Platz

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website