Thema

Radsport

Froome gewinnt den Giro – und kämpft um seinen Ruf

Froome gewinnt den Giro – und kämpft um seinen Ruf

Der Brite Christopher Froome holt sich den Gesamtsieg auf der Italien-Rundfahrt, doch schwere Anschuldigungen trüben den Triumph. Das allgemeine Misstrauen verfolgte Christopher Froome bis in die antiken Straßenzüge der Ewigen Stadt. Rom trug rosa, das Protokoll ... mehr
Radsport: Froomes Giro-Sieg perfekt - Bennett gewinnt letzte Etappe

Radsport: Froomes Giro-Sieg perfekt - Bennett gewinnt letzte Etappe

Rom (dpa) - Der erste Giro-Sieg des britischen Radprofis Chris Froome stand schon vor dem offiziellen Ende der 101. Italien-Rundfahrt fest. Wegen der schlechten Zustände der Straßen in Rom entschied die Rennjury, die Zeit für die Gesamtwertung in der 21. und letzten ... mehr
Radsport: Froome gewinnt Giro - Dritter Rundfahrtsieg in Serie

Radsport: Froome gewinnt Giro - Dritter Rundfahrtsieg in Serie

Rom (dpa) - Chris Froome und das große Fragezeichen. Wie lange hat der sagenhafte Erfolg des umstrittenen Briten bei diesem denkwürdigen 101. Giro d'Italia Bestand? Der Weltverband UCI, der seit Monaten eine Untersuchung zur unerlaubten Höhe des bei Froome gemessenen ... mehr
Giro d'Italia 2018: Froome holt Gesamtsieg! Alle Etappen & Sieger im Überblick

Giro d'Italia 2018: Froome holt Gesamtsieg! Alle Etappen & Sieger im Überblick

Der Giro d'Italia ist beendet: Vom  4. bis zum 27. Mai  2018 lief die 101. Auflage der Italien-Rundfahrt. In insgesamt 21 Etappen umfasste die Strecke 3562,9 Kilometer.  Der Brite Chris Froome konnte den Gesamtsieg einfahren. Bei t-online.de finden Sie alle Etappen ... mehr
Giro-Sieg vor Augen: Froome verteidigt souverän Rosa Trikot

Giro-Sieg vor Augen: Froome verteidigt souverän Rosa Trikot

Chris Froome fährt seinem ersten Gesamtsieg beim Giro d'Italia entgegen. Sollte der Brite auf der letzten Etappe nicht noch stürzen, wird er das Rosa Trikot des Führenden nicht mehr abgeben. Einen Tag nach seiner beeindruckenden Vorstellung ... mehr

Radsport: Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot

Eine unglaubliche Vorstellung von Chris Froome hat die Gesamtwertung des 101. Giro d'Italia auf der Königsetappe auf den Kopf gestellt. Der als Vierter zur 19. Etappe nach Bardonecchia gestartete Brite fuhr auf der Königsetappe über 185 Kilometer und vier hammerharte ... mehr

Radsport - Etappensieger Schachmann: Lieber Radprofi als Ingenieur

Venaria Reale (dpa) - Maximilian Schachmann hat das starke Frühjahr mit dem größten Erfolg seiner noch jungen Karriere gekrönt. Bei seiner erstaunlichen Siegfahrt in den Skiort Pratonevoso war er auf dem 14 Kilometer langen Schlussanstieg bei seiner ersten ... mehr

Überraschung bei Giro d'Italia: Schachmann gewinnt Berg-Etappe

An diesen Tag wird sich Maximilian Schachmann lange zurückerinnern: Der 24-Jährige gewann die schwere 18. Etappen des Giro d’Italia. Im Gesamtklassement gab es Bewegung. In die sichtbare Anstrengung mischten sich bei Maximilian Schachmann schon deutlich ... mehr

Radsport: Schachmann feiert Etappensieg beim Giro d'Italia

Prato Nevoso (dpa) - In beeindruckender Manier hat der Berliner Maximilian Schachmann den ersten Etappensieg eines deutschen Radprofis beim 101. Giro d'Italia gefeiert. Der 24 Jahre alte Berliner vom Team Quick-Step holte sich das schwere ... mehr

Berliner Radprofi Schachmann feiert Etappensieg bei Giro

Prato Nevoso (dpa) - Maximilian Schachmann hat als erster deutscher Radprofi einen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia gefeiert. Der 24 Jahre alte Berliner vom Team Quick-Step holte sich das schwere 18. Teilstück der Italien-Rundfahrt und sicherte ... mehr

Radsport: Greipel gewinnt auch 2. Etappe der Belgien-Rundfahrt

Buggenhout (dpa) - Radprofi André Greipel hat auch die zweite Etappe der Belgien-Rundfahrt 2018 gewonnen. Nach 162,1 Kilometern von Lochristi nach Knokke-Heist gab der 35 Jahre alte Lotto-Soudal-Profi aus Hürth im Sprint dem Niederländer Wouter Wippert und dem Belgier ... mehr

Weltmeister Kluge/Reinhardt starten bei "Cottbuser Nächten"

Die Madison-Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt stehen an der Spitze der Startliste für die 6. "Cottbuser Nächte" vom 8. bis 10. Juni auf der Cottbuser Radrennbahn. Die beiden Berliner, die sich Anfang März in Apeldoorn den WM-Titel sicherten, hatten vor einem ... mehr

Radsport: Viviani feiert vierten Tagessieg beim Giro d’Italia

Iseo (dpa) - An dem italienischen Radprofi Elia Viviani führt beim 101. Giro d'Italia in den Massensprints kein Weg vorbei. Der Quick-Step-Profi feierte im Ziel der 17. Etappe nach 155 Kilometern am Lago d'Iseo seinen vierten Tagessieg und baute seine ... mehr

Radsport - Belgien-Rundfahrt: Greipel sprintet zum Auftaktsieg

Buggenhout (dpa) - Radprofi André Greipel hat zum Auftakt der 88. Belgien-Rundfahrt seinen fünften Saisonsieg eingefahren. Der 35 Jahre alte Lotto-Soudal-Profi aus Hürth konnte sich am Mittwoch nach 178,8 Kilometern mit Start und Ziel in Buggenhout im Sprint ... mehr

Radsport: Martins zweiter Zeitfahr-Rang eröffnet Perspektiven

Riva del Garda (dpa) - Tony Martin liefert beim Giro seine stärkste Leistung nach langer Zeit - am Ende reicht es beim Zeitfahren in Rovereto zwar nur zu Rang zwei. Die Vorstellung macht dem 33-Jährigen und seinem Team Katusha aber Mut. Auch im Hinblick auf seine zehnte ... mehr

Kaum Probleme mit getunten E-Bikes

In Bayern gibt es kaum Probleme mit unerlaubt getunten E-Bikes. In den vergangenen Jahren habe es nur Einzelfälle gegeben, teilte ein Sprecher des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur mit, ohne flächendeckende Zahlen zu nennen. Von einer Tuning-Szene ... mehr

Radsport: Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

Rovereto (dpa) - Nur 14 Sekunden haben Tony Martin zum ersten Tagessieg eines deutschen Rennfahrers beim 101. Giro d'Italia gefehlt. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister vom Team Katusha musste sich beim 34,2 Kilometer langen Kampf gegen ... mehr

Radsport - Yates: "Favorit? - Bin mir nicht sicher" - Froome chancenlos

Trento (dpa) - Das Hochgefühl seines erstaunlichen Comebacks konnte der vierfache Tour-Triumphator Chris Froome nur knapp 24 Stunden auskosten. Nach seinem Sieg auf dem gefürchteten Zoncolan gehörten beim 101. Giro d'Italia am Folgetag wieder seinem Landsmann Simon ... mehr

Radsport: Superstarker Yates baut Führung aus - Froome bricht ein

Sappada (dpa) - Vor dem Zeitfahren am Dienstag hat der überragende Simon Yates seinen Vorsprung an der Spitze des 101. Giro d'Italia noch einmal vergrößert. Der britische Träger des Rosa Trikots gewann die 15. Etappe in Sappada nach 176 Kilometern mit 41 Sekunden ... mehr

Radsport: Walscheid verpasst Etappensieg - Kittel geht leer aus

Sacramento (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel kehrt von der Kalifornien-Rundfahrt mit leeren Händen zurück. Zum Abschluss verpasste sein Landsmann Max Walscheid vom Team Sunweb knapp den ersten deutschen Etappensieg bei der 13. Auflage des Rennens. Der 24 Jahre ... mehr

Radsport: Froome siegt auf dem Zoncolan - Yates bleibt vorn

Zoncolan (dpa) - Der britische Radprofi Chris Froome hat die 14. und möglicherweise schwerste Etappe des 101. Giro d'Italia gewonnen. Nach 186 Kilometern triumphierte der viermalige Tour-de-France-Sieger auf dem Zoncolan nach einer zehn Kilometer langen Steigung ... mehr

Radsport: Bernal feiert zweiten Sieg bei Kalifornien-Rundfahrt

South Lake Tahoe (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Egan Bernal hat bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Der 21-Jährige vom Team Sky gewann die sechste Etappe über 196,5 Kilometer von Folsom nach South Lake Tahoe. Bernal ... mehr

Radsport: Italiener Viviani holt dritten Etappensieg

Nervesa della Battaglia (dpa) - Nach der bitteren Enttäuschung vom Vortag hat der italienische Sprinter Elia Viviani zurückgeschlagen und sich seinen dritten diesjährigen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia geholt. Der Radprofi aus der belgischen Quickstep-Mannschaft ... mehr

Radsport: Disqualifikation für Radprofi Boom bei Norwegen-Tour

Oslo (dpa) - Der niederländische Radprofi Lars Boom ist nach einer Tätlichkeit gegen seinen belgischen Konkurrenten Preben van Hecke von der Norwegen-Tour ausgeschlossen worden. Die Jury gab die Entscheidung am Freitag vor dem Start der 3. Etappe bekannt ... mehr

Radsport - Kalifornien-Rundfahrt: Gaviria feiert zweiten Etappensieg

Elk Grove (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Fernando Gaviria hat bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Der 23-Jährige vom Team Quick-Step setzte sich im Finalsprint der fünften Etappe durch. Auf den weiteren Plätzen folgten ... mehr

Radsport: Ire Bennett gewinnt Regenetappe in Imola

Imola (dpa) - Auf der Autorennstrecke in Imola hat sich der irische Radprofi Sam Bennett beim 101. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg gesichert. Bennett aus der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft erwischte die Konkurrenz auf den letzten 400 Metern ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Radsport: Froome fährt beim Giro d'Italia hinterher

Osimo (dpa) - Diesen Zug kannte man an Chris Froome noch nicht: Übersteigerten Optimismus. "Es wird besser hier von Tag zu Tag. Ich bin optimistisch und gebe die Hoffnung keinesfalls auf", sagte der Brite, nachdem er im hügligen Finale der 11. Etappe von Osimo erneut ... mehr

Radsport: Spitzenreiter Yates holt zweiten Etappensieg

Osimo (dpa) - Zur Giro-Halbzeit hat Simon Yates seine Spitzenreiter-Position bei der 101. Italien-Rundfahrt als Etappensieger etwas ausgebaut. Auf der elften Etappe über 156 Kilometer von Assisi nach Osimo feierte der Brite seinen zweiten Tagessieg ... mehr

Radsport: Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa

Gualdo Tadino (dpa) - Radprofi Nico Denz hat auf der zehnten Etappe den ersten deutschen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia nur knapp verpasst. Der für das französische AGR-Team fahrende 24-jährige aus Waldshut-Tiengen musste sich nach 244 Kilometern von Penne ... mehr

Radsport - Kalifornien-Rundfahrt: Bernal gewinnt erste Bergankunft

Santa Barbara (dpa) - Der Kolumbianer Egan Bernal hat die erste Bergankunft der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Durch seinen Sieg auf der zweiten Etappe über 157 Kilometer von Ventura nach Santa Barbara ... mehr

Radsport: Kittel verpasst bei Kalifornien-Rundfahrt-Auftakt das Podium

Long Beach (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat zum Auftakt der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt das Podium knapp verpasst. Der 30 Jahre alte Thüringer vom Team Katusha musste sich im Finalsprint nach 134,5 Kilometern mit dem vierten Platz ... mehr

Radsport: Führender Yates gewinnt 9. Etappe - Rückschlag für Froome

Gran Sasso d’Italia (dpa) - Der britische Radprofi Simon Yates untermauert beim Giro d'Italia seine Ambitionen auf den Gesamtsieg, Chris Froome muss hingegen den nächsten Rückschlag hinnehmen. Beim Etappensieg seines Landsmanns verlor der viermalige ... mehr

Rund 9300 Rennradfahrer beim Velothon gestartet

Bei strahlendem Sonnenschein sind am Wochenende rund 9300 Radfahrer bei dem Amateur-Rennen Velothon an den Start gegangen. Etwa 200 000 Zuschauer feuerten die Sportler auf ihrem Parcours durch Berlin und Teile Brandenburgs an, wie der Veranstalter am Sonntag mitteilte ... mehr

Radsport: Bennet überrascht - Etappensieg für Bora-hansgrohe

Praia a Mare (dpa) - Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team hat sich beim 101. Giro d'Italia seinen ersten Etappensieg gesichert. Der irische Radprofi fing den bisher zweifachen Etappengewinner Elia Viviani aus Italien auf den letzten Metern des 159 Kilometer langen ... mehr

Radsport: Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Praia a Mare (dpa) - Auch nach sehr holprigem Start beim 101. Giro d'Italia bleibt Chris Froome der coole Kalkulator. "Mein Ziel ist es, in der dritten Woche am stärksten zu sein, und da bin ich auf gutem Weg", sagte der umstrittene Brite nach seinem bestandenen ... mehr

Radsport: Chaves gewinnt Ätna-Etappe - Schachmann verliert Weiß

Ätna (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat sich beim 101. Giro d'Italia ein wenig aus der Krise gefahren. Bei der ersten Bergankunft der diesjährigen Italien-Rundfahrt auf dem Ätna fuhr der umstrittene Brite zusammen mit Vorjahressieger Tom Dumoulin ... mehr

Radsport: Greipel krönt gelungenes Comeback mit Jubiläum - 150. Sieg

Dünkirchen (dpa) - Zwei Monate nach seinem Schlüsselbeinbruch hat Topsprinter André Greipel sein gelungenes Comeback mit einem Jubiläum gekrönt. Der gebürtige Rostocker, der sich im Finale des ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo im März schwer verletzt hatte ... mehr

Tragödie beim Giro d'Italia: Auto überrollt Motorradfahrer – tot

Schlimme Nachrichten von der Italien-Rundfahrt. Am Startort der fünften Etappe ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Autofahrer durchbrach eine Absperrung. Am siebten Todestag des beim Giro 2011 in der Nähe von Rapallo bei einem Rennunfall gestorbenen belgischen ... mehr

Radsport: Unfall überschattet Giro-Etappe - Schachmann starker Vierter

Santa Ninfa (dpa) - Am siebten Todestag des verunglückten belgischen Radprofis Wouter Weylandt ist die fünfte Etappe des Giro d'Italia von einem schweren Unfall überschattet worden. Vor Start des Teilstücks auf Sizilien, das der Italiener Enrico Battaglin gewann, wurde ... mehr

Steher-EM diesjähriger Höhepunkt auf Erfurter Radrennbahn

Erfurt (dpa/th) – Die Europameisterschaft der Steher und im Derny sind der diesjährige Saisonhöhepunkt der Bahnradsportler im Erfurter Andreasried. Die erstmals in der Thüringer Landeshauptstadt ausgetragene EM findet am 7. und 8. September 2018 statt. Besonders ... mehr

Radsport - Studie soll belegen: Salbutamol-Tests ungenau

Leiden (dpa) - Eine wissenschaftliche Studie im Zentrum des "Human Drug Research" in Leiden/Niederlande belegt angeblich, dass die angewendeten Doping-Tests zur Ermittlung von Spuren des Asthmamittels Salbutamol ungenau seien. Darüber berichtete die "Times" in London ... mehr

Radsport: Schachmann will bei Giro Weißes Trikot bis Rom tragen

Catania (dpa) - Jung, stark, unbekümmert - Giro-Debütant Maximilian Schachmann lässt beim zweitwichtigsten Radrennen der Welt aufhorchen. Zum Auftakt der 101. Italien-Rundfahrt in Jerusalem ließ sich der 24 Jahre alte Berliner nicht vom Sturzfestival im Training ... mehr

Giro d'Italia: Das ist das deutsche Talent Maximilian Schachmann

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann wurde in seiner zweiten Profisaison zur großen Entdeckung. Beim Giro trägt er das Weiße Trikot des besten Jungprofis –  und will noch mehr. Jung, stark, unbekümmert: Giro-Debütant Maximilian Schachmann ... mehr

Radsport - Giro: Zweiter Streich von Viviani - Dennis im Rosa Trikot

Eilat (dpa) - Israel hat drei Tage ein friedliches Giro-Fest gefeiert. Zum Abschluss des Abstechers in die Krisenregion sicherte sich Radprofi Elia Viviani seinen zweiten Etappensieg innerhalb von 24 Stunden. Der Italiener aus dem belgischen Quick-Step-Team - mit jetzt ... mehr

Radsport: Viviani gewinnt 2. Giro-Etappe - Dennis Gesamtführender

Tel Aviv (dpa) - Der italienische Radprofi Elia Viviani hat die 2. Etappe des 101. Giro d'Italia für sich entschieden. Beim dreitägigen Gastspiel in Israel setzte sich der Quick-Step-Fahrer auf dem 167 Kilometer langen, nahezu flachen Teilstück von Haifa ... mehr

Radsport - Giro-Prolog in Jerusalem als Fest: Dumoulin gewinnt

Jerusalem (dpa) - Der spektakuläre 101. Giro d'Italia hat am Freitag im schwülheißen Jerusalem mit dem Zeitfahrsieg des Vorjahressiegers Tom Dumoulin begonnen. Der Sunweb-Kapitän, der den Australier Rohan Dennis und den Belgier Victor Campenaerts (beide +2 Sekunden ... mehr

Giro d'Italia: Froome stürzt und setzt Auftakt in den Sand

Im Vorfeld gab es reichlich Kritik an der Teilnahme von Froome. Nun hat der Toptfavorit gleich zu Beginn des Giro d'Italia mächtig an Boden verloren. Unter Verdacht und nun auch bereits gewaltig im Hintertreffen: Für Top-Favorit Chris Froome war das Auftakt-Zeitfahren ... mehr

Radsport: Froome und Siutsou stürzen vor Giro-Prolog

Jerusalem (dpa) - Topfavorit Chris Froome und Konstantin Siutsou sind bei der Streckenbesichtigung des Prologs des 101. Giro d'Italia am Mittag in der Altstadt Jerusalems gestürzt. Während sich der Brite vom Sky-Team nur Schürfwunden zuzog, erwischte ... mehr

Fabian Wegmann im Interview: "Der Giro ist viel spannender als die Tour de France"

Der Höhepunkt der Radsport-Saison ist die Tour de France. Oftmals viel spannender geht es aber beim Giro d’Italia zu. Für Ex-Profi Fabian Wegmann gibt es noch weitere Gründe, die Italien-Rundfahrt zu verfolgen. Deutsche Fahrer haben in der langen Geschichte ... mehr

Radsport: Das bringt der erste Tag des 101. Giro d'Italia

Jerusalem (dpa) - Der 101. Giro d'Italia beginnt am Freitag mit einem 9,7 Kilometer langen Prolog an einem besonderen Ort. Er startet in der Altstadt Jerusalems. DIE STRECKE: Der Kurs ist hügelig und technisch anspruchsvoll. Als letzter der 176 Starter ... mehr

101. Giro d'Italia beginnt in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Die erste große Länder-Rundfahrt außerhalb Europas beginnt am Freitag in Jerusalem. Favorit beim 9,7 Kilometer-Prolog des 101. Giro d'Italia sind Vorjahressieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team und der ehemalige Stunden-Weltrekordler ... mehr

Radsport: Knees verteidigt Giro-Start von Team-Kapitän Froome

Jerusalem (dpa) - Der deutsche Radprofi Christian Knees hat den Start des unter Doping-Verdacht stehenden Chris Froome beim Giro d'Italia in Jerusalem verteidigt. "Er ist nicht schuldig, warum sollte er hier nicht starten?", sagte Knees der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Radsport - 101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

Jerusalem (dpa) - Exotischer Startort, ein Topfavorit unter Doping-Verdacht und Lance Armstrong als Zaungast: Der 101. Giro d'Italia, der am Freitag in Jerusalem mit einem 9,7 Kilometer-Prolog beginnt, produziert ganz besondere Schlagzeilen. Wegen der schwelenden ... mehr

Froome vor Giro-Start in Jerusalem: «Nichts verkehrt gemacht»

Jerusalem (dpa) - Radprofi Chris Froome hat zwei Tage vor dem Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem erneut seine Unschuld in der seit fast acht Monaten ungeklärten Affäre um seine erhöhten Salbutamol-Werte beteuert. «Ich weiß, dass ich nichts verkehrt gemacht ... mehr

Radsport - Froome vor Giro-Start: "Nichts verkehrt gemacht"

Jerusalem (dpa) - Radprofi Chris Froome hat zwei Tage vor dem Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem erneut seine Unschuld in der seit fast acht Monaten ungeklärten Affäre um seine erhöhten Salbutamol-Werte beteuert. "Ich weiß, dass ich nichts verkehrt gemacht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018