Sie sind hier: Home > Themen >

Radsport

Thema

Radsport

WorldTour-Rundfahrt - Nach dem

WorldTour-Rundfahrt - Nach dem "i-Tüpfelchen": Rad-Stars heiß auf Deutschland-Tour

Hannover (dpa) - Den kleinen Radsport-Hype von der Tour de France wollen Emanuel Buchmann und Co. gerne mit in das Prestigerennen in der Heimat hineintragen.  Gut vier Wochen nach der Frankreich-Tortur steht bei der Deutschland-Tour (29. August bis 1. September ... mehr
Escort-Dame angegriffen: Strafbefehl gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich

Escort-Dame angegriffen: Strafbefehl gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Radsportstar Jan Ullrich muss wegen eines gewalttätigen Angriffs auf eine Escort-Dame nicht vor Gericht. Das Amtsgericht Frankfurt erließ einen Strafbefehl gegen den 45-Jährigen, den Ullrich bereits akzeptiert hat. Es gehe dabei ... mehr
Jan Ullrich nach Gewalt gegen Prostituierte verurteilt

Jan Ullrich nach Gewalt gegen Prostituierte verurteilt

Nach Gewalt gegen Prostituierte: Jetzt fiel das Urteil gegen Jan Ullrich. (Quelle: Reuters) mehr
WorldTour-Rundfahrt - Deutschland-Tour: Erweiterung noch kein Thema

WorldTour-Rundfahrt - Deutschland-Tour: Erweiterung noch kein Thema

Hannover (dpa) - Die Organisatoren der Deutschland-Tour denken derzeit noch nicht daran, das Radrennen wieder auf eine Woche auszudehnen. "Das ist kurzfristig noch kein Thema gewesen. Das Rennen funktioniert so, wie es ist, wie man an der Teilnehmerliste sieht ... mehr
Deutscher Rad-Star - Zurückgetretener Kittel:

Deutscher Rad-Star - Zurückgetretener Kittel: "Sehr zufrieden und glücklich"

Hannover (dpa) - Der zurückgetretene Radprofi Marcel Kittel hat seine Entscheidung für ein vorzeitiges Karriereende verteidigt. "Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit der Entscheidung. Ich denke, dass ich wirklich ... mehr

Vuelta a España: Jakobsen sprintet zum Etappensieg - Walscheid zurückversetzt

El Puig (dpa) - Der niederländische Radprofi Fabio Jakobsen hat die 4. Etappe der Vuelta a España gewonnen. Der 22 Jahre alte Deceuninck-QuickStep-Fahrer konnte sich am Dienstag nach 177 Kilometern von Cullera nach El Puig im Massensprint nach Foto-Finish-Entscheid ... mehr

Nach Rücktritt von Sprintstar - Degenkolb "neidisch" auf Kittel: Darfst "nun mehr Eis essen"

Berlin (dpa) - Anerkennung und ein wenig "Neid": Radprofi John Degenkolb hat Marcel Kittel nach dessen Rücktritt unterstützende Worte zukommen lassen. "Marcel Kittel meinen allergrößten Respekt vor der Entscheidung, deine Karriere zu beenden ...", schrieb der 30 Jahre ... mehr

Vom "Star" zum Helfer: Buchmann bei Deutschland-Tour in neuer Rolle

Hannover (dpa) - Nach seiner Gala bei der Tour de France sieht sich Emanuel Buchmann endgültig in der Weltspitze des Radsports angekommen. Auf Monate der Zurückhaltung ließ der 26-Jährige eine Kampfansage folgen, die im Juli 2020 möglichst mit dem Podest ... mehr

Ex-Tour-Sieger - Wiggins studiert Sozialarbeit: "Nichts schocken"

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Tour-de-France-Sieger und fünffache Olympiasieger Bradley Wiggins will nach seiner Karriere als Sportler einen neuen Weg einschlagen. Dem britischen Magazin "The Big Issue" sagte der 39-Jährige: "Ich gebe nichts auf meine Karriere ... mehr

Spanien-Rundfahrt: Bennett gewinnt dritte Vuelta-Etappe - Roche in Rot

Alicante (dpa) - Der Ire Sam Bennett hat dem deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe den ersten Etappensieg bei der 74. Spanien-Rundfahrt beschert. Der 28-Jährige siegte auf der dritten Etappe über 188 Kilometer von Ciudad del Juguete nach Alicante am Montag ... mehr

Spanien-Radrundfahrt: Quintana gewinnt zweite Vuelta-Etappe

Calpe (dpa) - Der Kolumbianer Nairo Quintana hat die zweite Etappe der 74. Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Der Vuelta-Gesamtsieger von 2016 siegte nach 199,6 Kilometern von Benidorm nach Calpe im Alleingang vor dem Iren Nicolas Roche aus dem deutschen Sunweb ... mehr

WorldTour-Rennen: Viviani schafft Cyclassics-Hattrick - Ackermann bricht ein

Hamburg (dpa) - Mit schmerzverzerrtem Gesicht quälte sich Pascal Ackermann alleine den letzten Anstieg des 15 Prozent steilen Wasebergs hinauf. Rund 15 Kilometer vor dem Ziel waren die Chancen der großen deutschen Sprint-Hoffnung auf den Sieg bei den 24. Hamburger ... mehr

Nach Karriereende: Kittel hält sich Rückkehr in den Radsport offen

Berlin (dpa) - Marcel Kittel schließt nach seinem Karriereende eine Rückkehr in den Radsport in irgendeiner Funktion nicht aus. "Ich will jetzt erst mal etwas verändern in meinem Leben. Das heißt aber nicht, dass ich nie mehr etwas mache im Radsport. Das halte ... mehr

74. Spanien-Rundfahrt - Chaos zum Auftakt: Geplatzter Swimmingpool und üble Stürze

Torrevieja (dpa) - So hatte sich Rad-Profi Tony Martin sein Renn-Comeback einen Monat nach dem Ausschluss bei der Tour de France nicht vorgestellt. Ein geplatzter Swimmingpool hat die Hoffnungen seiner niederländischen Jumbo-Visma-Equipe auf einen Auftaktsieg ... mehr

WorldTour-Rennen in Hamburg - 24. Cyclassics: Italiens Sprinter Viviani will den Hattrick

Hamburg (dpa) - Hamburg steht an diesem Sonntag wieder ganz im Zeichen des Radsports. Italiens Top-Sprinter Elia Viviani will bei dem WorldTour-Rennen in der Hansestadt den dritten Sieg in Serie feiern. Doch vor den Profis sind erst einmal die Amateure ... mehr

Spanien-Rundfahrt: Martin-Team mit heftigem Sturz - Astana gewinnt Auftakt

Torrevieja (dpa) - Die Hoffnungen von Rad-Profi Tony Martin und dem favorisierten Jumbo-Visma-Rennstall auf den Auftaktsieg im Mannschaftszeitfahren bei der 74. Spanien-Rundfahrt haben sich nach einem heftigen Sturz zerschlagen. Fast die gesamte Mannschaft ... mehr

Blutdoping-Skandal: Rad-Weltverband sperrt Ex-Profi Petacchi

Der Italiener Alessandro Petacchi ist für zwei Jahre gesperrt worden, weil er 2012 und 2013 gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen haben soll.  Der Radsport-Weltverband UCI hat den früheren italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi wegen Dopings für zwei Jahre ... mehr

Radsport - Blutdoping-Skandal: UCI sperrt Ex-Profi Petacchi

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat den früheren italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Der heute 45-Jährige habe 2012 und 2013 gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen, teilte die UCI mit. Petacchi ... mehr

Deutscher Sprintstar: "Motivation verloren" - Kittel beendet Radsport-Karriere

Berlin (dpa) - Deutschlands Tour-Rekordetappenjäger Marcel Kittel hat genug von den Torturen und beendet nach 89 Profisiegen seine glanzvolle Radsport-Karriere. Der 31-Jährige zog nach monatelangem Rätselraten in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Spiegel" einen ... mehr

Marcel Kittel beendet Karriere – Radprofi hat "jede Motivation verloren"

Der deutsche Radsport muss ab sofort ohne Spitzenfahrer Marcel Kittel auskommen. Der Sprinter beendet mit 31 Jahren seine Karriere –  und kritisiert sein letztes Team für zu hohen Leistungsdruck. Marcel Kittel hat seine Karriere als Radprofi beendet ... mehr

Ex-Radprofi: Voigt glaubt nicht an einen deutschen Tour-Sieg

Berlin (dpa) - Der ehemalige Radprofi Jens Voigt sieht trotz des vierten Platzes von Emanuel Buchmann in diesem Jahr "in absehbarer Zeit" keinen deutschen Tour-de-France-Sieger. "Das deutsche System ist nicht darauf ausgelegt. Schon im Nachwuchs werden für dieses ... mehr

Spanien-Rundfahrt: Martin nach Tour-Ausschluss zurück - Jumbo-Visma will Sieg

Torrevieja (dpa) - Exakt einen Monat nach seiner Roten Karte bei der Tour de France gibt Tony Martin sein Comeback - und ist dabei gleich als Lokomotive gefragt. Wenn am Samstag die 74. Spanien-Rundfahrt in Torrevieja bei Alicante mit einem Mannschaftszeitfahren ... mehr

Nach Sturz: Giro-Sieger Carapaz fällt für Vuelta aus

Torrevieja (dpa) - Giro d'Italia-Sieger Richard Carapaz wird nicht an der am Samstag beginnenden 74. Spanien-Rundfahrt teilnehmen. Das teilte Carapaz' spanischer Movistar-Rennstall am Donnerstag mit. Der Radprofi aus Ecuador laboriert noch an den Folgen einer ... mehr

WorldTour-Rennen in Hamburg: Sprinter Greipel will Viviani bei Cyclassics stoppen

Hamburg (dpa) - André Greipel will den Hattrick seines Sprint-Konkurrenten Elia Viviani bei den Cyclassics in Hamburg verhindern.  "Die Form stimmt. Die Tour de France war das beste Trainingslager", scherzte der 37 Jahre alte Radprofi am Donnerstag in Hamburg ... mehr

Zweijahresvertrag: Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Berlin (dpa) - Radprofi John Degenkolb verlässt zum Jahresende das Team Trek-Segafredo und wechselt zum Rennstall Lotto Soudal. Der 30-Jährige aus Oberursel unterschrieb bei den Belgiern einen Zweijahresvertrag bis Ende 2021, wie das Team bekanntgab. "Es macht ... mehr

Radstar: Buchmann hält Tour-de-France-Sieger Bernal für schlagbar

Berlin (dpa) - Deutschlands neuer Radstar Emanuel Buchmann ist überzeugt, dass der Tour-de-France-Sieger Egan Bernal zu bezwingen ist. "Ich war ja nicht so weit weg von ihm. Ein Sturz oder eine Krankheit kann alles ganz schnell verändern", sagte der Gesamtvierte ... mehr

GP Zottegem: Erster Podestplatz für Greipel seit fast sieben Monaten

Zottegem (dpa) - Der deutsche Rad-Altstar André Greipel hat mit dem zweiten Platz beim Grand Prix Zottegem in Belgien die beste Platzierung seit fast sieben Monaten herausgefahren. Der 37-Jährige gewann dabei am Dienstag hinter Tagessieger Piotr Havik ... mehr

Radstar: Dumoulin wechselt vom deutschen Sunweb-Team zu Jumbo-Visma

Berlin (dpa) - Radprofi Tom Dumoulin wird zum Jahresende den deutschen Rennstall Sunweb nach acht Jahren verlassen und zum Team Jumbo-Visma wechseln. Dies teilten der Tour-de-France-Zweite von 2018 und beide beteiligten Mannschaften mit. "Es waren unglaubliche 8 Jahre ... mehr

15. Auflage: De Plus gewinnt BinckBank Tour - Naesen holt Schlussetappe

Geraardsbergen (dpa) - Der Belgier Laurens De Plus hat die 15. Auflage der BinckBank Tour gewonnen. Der Teamkollege von Tony Martin verdrängte mit einem dritten Platz auf der siebten und letzten Etappe über 178,1 Kilometer von Sint-Pieters-Leeuw nach Geraardsbergen ... mehr

Rundfahrten-Sieger: "Grazie Felice" - Merckx und Co. trauern um Radstar Gimondi

Rom (dpa) - Für Eddy Merckx war er einer "der Größten aller Zeiten", für Bradley Wiggins "eine Ikone und ein Gentleman": Der Radsport trauert um Felice Gimondi, der am Freitag im Urlaub auf Sizilien im Alter von 76 Jahren an einem Herzinfarkt starb. Der Italiener ... mehr

Italienische Rad-Legende Felice Gimondi gestorben

Er siegte bei der Tour de France, dem Giro d'Italia und der Spanien-Rundfahrt: Er war einer der ganz Großen des Radsports, nicht nur in Italien, sondern weltweit. Am Freitag verstarb Felice Gimondi auf Sizilien.  Italiens Radsport trauert um Felice Gimondi ... mehr

5656-Kilometer-Tortour: Österreicher fährt in knapp elf Tagen durch Europa

Extremsportler Wolfgang Fasching hat eine Radtour der ungewöhnlichen Art gemacht: In 10 Tagen, 20 Stunden und 47 Minuten fuhr er vom südlichsten zu einem der nördlichsten Punkte Europas gefahren. Dabei wäre er fast durch einen Unfall gebremst worden ... mehr

Verunglückter Belgier - Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt "anders Radrennen"

Berlin (dpa) - Der tragische Tod seines früheren belgischen Teamkollegen Bjorg Lambrecht hat Radstar André Greipel nachdenklich gemacht. "Mit Sicherheit denkt man anders über den Sport. Man wird sich bewusst, wie zerbrechlich der Mensch ist und wie gefährlich der Sport ... mehr

Unzufriedener Radprofi: Greipel setzt Karriere fort - Kritik an Arkea-Samsic

Berlin (dpa) - Altstar André Greipel hat die Fortsetzung seiner Radsport-Karriere angekündigt, gleichzeitig aber auch Kritik an seinem Rennstall Arkea-Samsic geäußert. "Ich fahre auf jeden Fall weiter Fahrrad und womöglich auch bei Arkea-Samsic", sagte Greipel in einer ... mehr

Verunglückter Radprofi: Großer Andrang bei Trauerfeier für Lambrecht in Belgien

Knesselare (dpa) - Mehrere hundert Menschen haben dem in der vergangenen Woche tödlich verunglückten Radprofi Bjorg Lambrecht in Belgien die letzte Ehre erwiesen. Bei der Abschiedszeremonie am Dienstag in der Kirche in Lambrechts Heimatstadt Knesselare ... mehr

Italienischer Radprofi Pozzovivo beim Training angefahren

Bei einer Kollision mit einem Auto ist Radprofi Domenico Pozzovivo in Süditalien erheblich verletzt worden. Er liegt im Krankenhaus. Der italienische Radprofi Domenico Pozzovivo ist am Montag während einer Trainingsfahrt in Süditalien von einem Auto angefahren worden ... mehr

Rad-Rundfahrt: Deutschland-Tour mit Tour-Zweiten Thomas und Alaphilippe

Berlin (dpa) - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas wird auch in diesem Jahr bei der Deutschland-Tour an den Start gehen. Die Teilnahme des diesjährigen Zweiten der Frankreich-Rundfahrt gaben die Veranstalter bekannt. Neben Thomas werden ... mehr

Rad-EM: Pascal Ackermann gewinnt Bronze im Straßenrennen

Auftrag erfüllt: Medaillenhoffnung Pascal Ackermann hat es beim Straßenrennen auf das Podium geschafft – und dem deutschen Team zum Abschluss der EM in Alkmaar eine weitere Medaille beschert. Zufrieden stand Pascal Ackermann auf dem Podest und winkte mit seinem ... mehr

Straßenrad-EM in Alkmaar: Ackermann holt Bronze - Nur acht Sekunden fehlen zu Gold

Alkmaar (dpa) - Zufrieden stand Pascal Ackermann auf dem Podest und winkte mit seinem Blumenstrauß in Richtung Publikum. Dass beim Straßenrennen der Europameisterschaften anschließend die italienische und nicht die deutsche Hymne erklang, hatte der Sprinter schnell ... mehr

Frauen-Elite-Rennen: Dritte Medaille für Lisa Klein bei Straßenrad-EM in Alkmaar

Alkmaar (dpa) - Radsportlerin Lisa Klein hat sich bei den Straßen-Europameisterschaften im niederländischen Alkmaar ihre dritte Medaille gesichert. Die 23 Jahre alte Saarbrückerin belegte am Samstag im Straßenrennen der Frauen nach 115 Kilometern im Sprint dreier ... mehr

Geschke holt Bergtrikot: Siwakow gewinnt Polen-Rundfahrt - Etappensieg für Mohori?

Bukowina Tatrzanska (dpa) - Der russische Radprofi Pawel Siwakow hat die 76. Polen-Rundfahrt gewonnen. Dem 22-Jährigen vom Team Ineos genügte auf der siebten und letzten Etappe ein 15. Rang, um zum Abschluss noch die Führung in der Gesamtwertung zu übernehmen. Der zuvor ... mehr

"Kleiner Kannibale" - Triumphe und Tränen: Evenepoel verzückt Radsport-Belgien

Alkmaar (dpa) - Remco Evenepoel konnte seine Emotionen nicht mehr zurückhalten. Tief gerührt und mit Tränen in den Augen stand der 19 Jahre alte Radprofi aus Belgien auf dem Podium im niederländischen Alkmaar und zeigte mit dem Zeigefinger seiner linken Hand zum Himmel ... mehr

Verträge bis 2021: Radprofis Denz und Sütterlin wechseln zum Team Sunweb

Berlin (dpa) - Die deutschen Radprofis Nico Denz und Jasha Sütterlin fahren ab der kommenden Saison für das Team Sunweb. Der deutsche WorldTour-Rennstall gab die Verpflichtung des Duos auf seiner Webseite bekannt. Beide Fahrer erhielten Verträge bis zum Ende der Saison ... mehr

Sprint-Ass - Aufgabe wegen EM: Ackermann verliert in Polen Gelbes Trikot

Koscielisko (dpa) - Der deutsche Top-Sprinter Pascal Ackermann hat sein Gelbes Trikot bei der Polen-Rundfahrt nach Aufgabe auf der sechsten Etappe verloren. Der 25 Jahre alte Rad-Profi vom Team  Bora-hansgrohe stieg während des anspruchsvollen Teilstücks von Zakopane ... mehr

Straßenrad-EM: Lisa Klein holt zweites Silber in Alkmaar - Gold für Ludwig

Alkmaar (dpa) - Radsportlerin Lisa Klein hat bei den Straßen-Europameisterschaften im niederländischen Alkmaar ihre zweite Silbermedaille im Einzelzeitfahren geholt. Die 23 Jahre alte Saarbrückerin musste sich nach 22,4 Kilometern in 28:59 Minuten lediglich ... mehr

Deutsches Radsport-Talent - Kämna zu Doping: "Schwierig, sich glaubhaft zu verkaufen"

Frankfurt/Main (dpa) - Das begehrte deutsche Radsport-Talent Lennard Kämna macht aus seiner Zukunft ab dem Jahr 2020 weiter ein kleines Geheimnis. "Im Radsport fängt man früh an, mit verschiedenen Teams zu sprechen, natürlich auch mit Sunweb. Ich darf aber dazu nichts ... mehr

Bjorg Lambrecht (†22): Verunglückter Radprofi starb an Leberriss

Der Tod des aufstrebenden Top-Talents Bjorg Lambrecht erschüttert die Radsport-Welt. Zwei Tage nach seinem Unfall bei der Polen-Rundfahrt hat sein Team nun die Todesursache mitgeteilt. Nach dem tödlichen Unfall des belgischen Radprofis Bjorg Lambrecht ... mehr

Polen-Rundfahrt: Verunglückter Lambrecht starb an inneren Verletzungen

Berlin (dpa) - Der bei der Polen-Rundfahrt tödlich verunglückte belgische Radprofi Bjorg Lambrecht ist an schweren inneren Verletzungen gestorben. "Bjorg starb an einer schweren Leberverletzung, die zu massiven inneren Blutungen führte. In der Folge erlitt Bjorg einen ... mehr

Triumph bei der Tour de France: Tour-Sieger Bernal in kolumbianischer Heimat empfangen

Zipaquirá (dpa) - Eineinhalb Wochen nach seinem Triumph bei der Tour de France haben Tausende Fans den kolumbianischen Radprofi Egan Bernal in seiner Heimatstadt Zipaquirá empfangen. "Ich bin sehr stolz darauf, das Gelbe Trikot nach Kolumbien und nach Zipaquirá bringen ... mehr

5. Etappe: Ackermann verteidigt Gelbes Trikot bei Polen-Rundfahrt

Bielsko-Biala (dpa) - Der deutsche Top-Sprinter Pascal Ackermann hat sein Gelbes Trikot bei der Polen-Rundfahrt auch auf der fünften Etappe verteidigt.  Mit dem Tagessieg hatte der Rad-Profi vom Team Bora-hansgrohe beim anspruchsvollen Finale in Bielsko-Biala ... mehr

Tod nach schwerem Sturz - Trauer um Lambrecht: "Radsport verliert neuen Stern"

Kocierz (dpa) - Nach der stillen, bedrückenden Zieleinfahrt und einer Schweigeminute brachen viele Betreuer und Teamkollegen des tödlich verunglückten Radprofis Bjorg Lambrecht erneut in Tränen aus. An Normalität war beim Anfang und dem Ende der vierten Etappe ... mehr

Polen-Rundfahrt: 22-jähriger Radprofi Lambrecht nach Sturz gestorben

Auf der 76. Ausgabe des Rennens passiert das größtmögliche Unglück. Top-Zukunftshoffnung Bjorg Lambrecht ist tot – sein Rennstall hat sich bereits geäußert. Die 76. Polen-Rundfahrt ist vom tragischen Tod des belgischen Radprofis Bjorg Lambrecht überschattet worden ... mehr

Tragödie bei Polen-Rundfahrt: Rad-Profi Lambrecht tot

Fotos und Trainingsvideos: Der Belgier Bjorg Lambrecht ist auf der Polen-Rundfahrt schwer gestürzt und später verstorben. (Quelle: Sat.1) mehr

Radsport: Tour-Vierter Buchmann gewinnt Sparkassen-Giro in Bochum

Bochum (dpa) - Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann nach seiner überragenden Leistung bei der Frankreich-Rundfahrt seinen zweiten Erfolg eingefahren. Der 26-jährige Ravensburger vom Team Bora-hansgrohe siegte beim 22. Sparkassen-Giro von Bochum nach einem ... mehr

Radsport - Polen-Rundfahrt: Ackermann verpasst zweiten Tagessieg

Kattowitz (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann hat seinen zweiten Tagessieg bei der 76. Polen-Rundfahrt knapp verpasst. Der 25 Jahre alte Pfälzer vom Team Bora-hansgrohe wurde nach 152,7 Kilometern von Tarnowskie Góry nach Kattowitz im Massensprint hinter dem slowenischen ... mehr
 


shopping-portal