Thema

Radsport

Radsport: BMC-Rennstall-Besitzer Rihs verstorben

Radsport: BMC-Rennstall-Besitzer Rihs verstorben

Zürich(dpa) - Straßenrad-Olympiasieger Greg Van Avermaet und sein Team BMC trauern um Rennstall-Besitzer Andy Rihs. Wie das US-Team mitteilte, verstarb der Schweizer Inhaber des gleichnamigen Radherstellers im Alter von 75 Jahren am Mittwoch in einer Klinik ... mehr
Radsport - Von Degenkolb bis Zabel: Eschborn - Frankfurt zieht Stars an

Radsport - Von Degenkolb bis Zabel: Eschborn - Frankfurt zieht Stars an

Eschborn (dpa) - Ein hochkarätiges Feld kämpft am 1. Mai beim Radklassiker Eschborn - Frankfurt um den Sieg. Die deutschen Hoffnungen ruhen einmal mehr auf den Schultern von John Degenkolb. Doch der in Oberursel wohnende Profi des Teams Trek-Segafredo ... mehr
Degenkolb, Martin, Zabel: Klassiker zieht Radstars an

Degenkolb, Martin, Zabel: Klassiker zieht Radstars an

Ein hochkarätiges Feld kämpft am 1. Mai beim Radklassiker Eschborn - Frankfurt um den Sieg. Die deutschen Hoffnungen ruhen einmal mehr auf den Schultern von John Degenkolb. Doch der in Oberursel wohnende Profi des Teams Trek-Segafredo kämpft noch um seine ... mehr
Radsport: Außenseiter Valgren gewinnt Amstel Gold Race - Sagan Vierter

Radsport: Außenseiter Valgren gewinnt Amstel Gold Race - Sagan Vierter

Berg en Terblijt (dpa) - Ein Außenseiter hat die Topfavoriten genarrt: Der 26 Jahre alte Däne Michael Valgren gewann die 53. Auflage des niederländischen Rad-Klassikers Amstel Gold Race und ließ den Topstars Peter Sagan und Alejandro Valverde keine Chance. Der Parcours ... mehr
Radsport: Kluge/Bommel Dritte bei Finale der Sixday-Serie

Radsport: Kluge/Bommel Dritte bei Finale der Sixday-Serie

Palma de Mallorca (dpa) - Madison-Weltmeister Roger Kluge aus Cottbus hat zusammen mit seinem Berliner Partner Henning Bommel beim Finale der Sixday-Serie in der Palma-Arena auf Mallorca Platz drei belegt. Den Sieg holten sich in der Nacht zum 15. April ... mehr

Prozess vermieden: Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar

Washington (dpa) - Ex-Radprofi Lance Armstrong bezahlt laut US-Medienberichten fünf Millionen Dollar an die US-Regierung, um einem Schadenersatzprozess zu entgehen. Der Deal wurde vom US-Justizministerium erzielt, schreiben die «Washington ... mehr

Radsport: Bora-Radrennstall verlängert mit Hauptsponsor bis 2021

Raubling (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe um Weltmeister Peter Sagan darf bis 2021 planen. Hauptsponsor Bora verlängerte den 2019 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. "Dass wir schon so früh wissen, dass die Zukunft des Teams ... mehr

Radsport: Froome beginnt heiße Phase der Giro-Vorbereitung

Venedig (dpa) - Für Radprofi Chris Froome beginnt trotz der schwelenden Salbutamol-Affäre die heiße Phase der Vorbereitung auf den am 4. Mai in Jerusalem startenden Giro d'Italia. Am Wochenende will der von einer Sperre bedrohte Tour-de-France-Sieger einige markante ... mehr

Verstorbener Radprofi erlitt Herzinfarkt vor Sturz

Der verstorbene Radprofi Michael Goolaerts erlitt vor seinem Sturz bei Paris-Roubaix einen Herzinfarkt. Das ergab der Autopsiebericht. Seine ehemaligen Kollegen gedenken Goolaerts' derweil auf besondere Weise.    Der verstorbene belgische Radprofi Michael Goolaerts ... mehr

Radsport: Franzose di Gregorio nach positiven Dopingtest suspendiert

Paris (dpa) - Der Franzose Remy di Gregorio ist vom Radsport-Weltverband UCI des Dopings überführt und bis auf weiteres suspendiert worden. Wie die UCI mitteilte, war der 32 Jahre alte Profi des französischen Zweitdivisionärs Delko Marseille Provence KTM bei einer ... mehr

Radsport: Schweigeminute für Goolaerts bei Radrennen Pfeil von Brabant

Leuven (dpa) - Radprofis und Fans haben des nach einem Unfall beim Klassiker Paris-Roubaix gestorbenen Michael Goolaerts gedacht. Beim Start des Eintagesrennens Pfeil von Brabant stand Goolaerts Team Véranda's Willems-Crelan im belgischen Leuven geschlossen ... mehr

31. Thüringen-Tour rollt durch alle Regionen

Erfurt (dpa/th) – Die 31. Auflage der internationalen Lotto Thüringen Ladies Tour wird mit rund 100 Radamazonen aus 16 Mannschaften durch alle Thüringer Regionen rollen. Die international hochkarätige Rundfahrt wird am 28. Mai in Schleusingen gestartet und endet ... mehr

Radsport - UCI-Präsident zum Fall Froome: Entscheidung nicht vor Giro

Aigle (dpa) - Der unter Dopingverdacht stehende Radprofi Chris Froome kann trotz der Vorwürfe gegen ihn womöglich beim am 4. Mai in Jerusalem beginnenden Giro d'Italia starten. "Ich denke, dass wir vor dem Giro d'Italia keine Entscheidung haben werden ... mehr

Radsport: Goolaerts-Unfall auf Youtube - Allein in die Böschung gerast

Roubaix (dpa) - Ein belgischer Zuschauer des Rad-Klassikers Paris-Roubaix hat Bilder des Unfalls von Michael Goolaerts auf Youtube gestellt. Darauf ist zu erkennen, dass der 23 Jahre alte Radprofi auf einem abschüssigen Abschnitt des gefürchteten Kopfsteinpflasters ... mehr

Radsport - Teamchef Denk nach Goolaerts-Tod: "Die Gefahr fährt mit"

Raubling (dpa) - Ralph Denk, Chef des deutschen Rennstalls Bora-hansgrohe, schätzt die Gefahren im Radsport nicht höher ein als "beim Skifahren oder im Motorsport". Zum tragischen Tod des belgischen Profis Michael Goolaerts bei Paris-Roubaix sagte Denk in einem ... mehr

Radsport - Sagan nach Drama um Goolaerts betroffen: "Tut mir leid"

Roubaix (dpa) - Als Peter Sagan nach seinem Coup beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix vom lebensgefährlichen Unfall seines Kollegen Michael Goolaerts erfuhr, reagierte der Radstar bestürzt. "Es tut mir leid für ihn. Ich habe es erst nach dem Rennen mitbekommen", sagte ... mehr

Radsport: Radsport nach Tod von Michael Goolaerts unter Schock

Roubaix (dpa) - Die Radsport-Welt steht nach dem tragischen Tod des Belgiers Michael Goolaerts unter Schock. Für Topsprinter Marcel Kittel waren nach dem Aufwachen am frühen Montagmorgen alle Erfahrungen beim 116. Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix "nichts ... mehr

Paris-Roubaix 2018: Tod von Michael Goolaerts gibt Rätsel auf

Der Tod von Michael Goolaerts schockt den Radsport. Der Belgier starb  nach  einem Herzstillstand  während des  Klassikers Paris-Roubaix. Doch es bleiben offene Fragen. Der Radsport trauert um den Belgier Michael Goolaerts. Wenige Stunden nach seinem dramatischen Sturz ... mehr

Paris-Roubaix: Radprofi Michael Goolaerts stirbt nach Sturz

Der internationale Radsport steht unter Schock. Nach einem Sturz beim Klassiker Paris-Roubaix ist der belgische Radfahrer Michael Goolaerts an den Folgen des Unfalls gestorben.  Paris-Roubaix ist eines der größten Highlights der Radsport-Saison. Doch nach dem Rennen ... mehr

Radprofi Goolaerts stirbt mit 23 Jahren nach Herzstillstand

Roubaix (dpa) - Der Radsport trauert um den Belgier Michael Goolaerts. Der 23-Jährige starb nach einem Sturz beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix im Krankenhaus von Lille. Er hatte im Rennen einen Herzstillstand erlitten und war zunächst reanimiert worden. Das teilte ... mehr

Goolaerts nach Herzstillstand bei Paris-Roubaix gestorben

Roubaix/Lille (dpa) - Der belgische Radprofi Michael Goolaerts ist tot. Der 23-Jährige starb nach einem Herzstillstand während des Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix in einem Krankenhaus in Lille, wie sein Team Véranda's Willems-Crelan auf Twitter mitteilte. Goolaerts ... mehr

Radsport: Goolaerts nach Herzstillstand in ernstem Zustand

Roubaix (dpa) - Der belgische Radprofi Michael Goolaerts befindet sich nach seinem Herzstillstand während des Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix in einem ernsten Zustand, teilte die medizinische Abteilung der Rennorganisation ASO mit. Goolaerts, der für das zweitklassige ... mehr

Radsport - Paris-Roubaix: Degenkolb hofft auf Formanstieg

Roubaix (dpa) - 2015 sorgte John Degenkolb mit seinem Triumph beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix für den ersten deutschen Sieg nach 119 Jahren. Eine Wiederholung seines Erfolgs erscheint nach dem krankheitsbedingten Rückschlag im Frühjahr für den Radprofi beim Rennen ... mehr

Radsport: Roglic gewinnt Baskenland-Rundfahrt - Buchmann auf Vierter

Eibar (dpa) - Der slowenische Radprofi Primoz Roglic hat am letzten Tag der 58. Baskenland-Rundfahrt seine Führung verteidigt und den Gesamtsieg gefeiert. Der Spanier Enric Mas gewann die 6. Etappe über die 112,2 Kilometer von Eibar nach Arrate mit elf Sekunden ... mehr

Paris-Roubaix? Hat für mich einen ganz anderen Stellenwert als die Tour de France

Stürze,  Schlamm,  Kopfsteinpflaster: Paris-Roubaix ist das wohl härteste Radrennen der Saison. Trotz immenser Qualen verbindet den Deutschen John Degenkolb mit der "Hölle des Nordens" eine echte Liebesbeziehung.  Am Sonntag (ab 11 Uhr/Eurosport) steht die 116. Ausgabe ... mehr

Radsport - Degenkolb vor Paris-Roubaix: "Verspüre keinen Extra-Druck"

Roubaix (dpa) - Kaum hatte John Degenkolb im Training die ersten Meter auf dem brutalen Kopfsteinpflaster zurückgelegt, war bei ihm das Feuer für die sogenannte "Hölle des Nordens" neu entfacht. "Es hat sich besser und besser angefühlt. Ich hoffe, dass es am Sonntag ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Unfälle: Drei Deutsche auf Mallorca schwer verletzt

Palma de Mallorca (dpa) - Drei deutsche Radfahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Der Unfall geschah auf einer Landstraße in der Nähe von Capdepera im Nordosten der spanischen Urlaubsinsel, als ein Auto eine aus 15 Sportlern ... mehr

Drei deutsche Radfahrer auf Mallorca schwer verletzt

Palma de Mallorca (dpa) - Drei deutsche Radfahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Der Unfall geschah am Donnerstag gegen 9.30 Uhr auf einer Landstraße in der Nähe von Capdepera im Nordosten der spanischen Urlaubsinsel ... mehr

Radsport - Bericht: Neuer Prozess gegen Lance Armstrong

Washington (dpa) - Ein Prozess gegen den dopinggeständigen Ex-Radprofi Lance Armstrong um fast 100 Millionen Dollar Schadenersatz beginnt nach Informationen des Internetportals cyclingnews.com am 7. Mai in Washington. Das US-Justizministerium und der ehemalige ... mehr

Radsport: Außenseiter gewinnt Scheldeprijs - Kittel mit Reifenpanne

Schoten (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel hat den avisierten sechsten Sieg beim Scheldeprijs der Radprofis unglücklich verpasst. In der entscheidenden Finalphase warf ihn ein platter Reifen zurück. Die verlorene Zeit konnte er auf den letzten zehn Kilometern trotz Hilfe ... mehr

Radsport: Alaphilippe gewinnt Baskenland-Auftakt - Buchmann stark

Zarautz (dpa) - Der Franzose Julian Alaphilippe hat den Auftakt bei der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Radprofi vom belgischen Team Quick-Step setzte sich im Sprintduell mit Primoz Roglic aus Slowenien durch. Das Duo hatte sich auf der ersten Etappe ... mehr

Radsport: Degenkolb konzentriert sich auf Paris-Roubaix

Oudenaarde (dpa) - John Degenkolb erwies sich als guter Teamkollege und treuer Helfer bei "Flanderns Schönster". Ohne große eigene Ambitionen war der Radprofi aus Oberursel bei der 102. Auflage der Flandern-Rundfahrt in Belgien an den Start gegangen. Am Ende konnten ... mehr

Radsport: Terpstra triumphiert bei 102. Flandern-Rundfahrt

Oudenaarde (dpa) - Mit einem beeindruckenden Antritt hat Niki Terpstra bei der 102. Flandern-Rundfahrt triumphiert, die deutschen Radprofis um John Degenkolb hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Gut eine Woche nach seinem Sieg beim Eintagesrennen E3 Harelbeke ... mehr

Radsport - Radprofi Degenkolb: Konzentration liegt auf Paris-Roubaix

Oudenaarde (dpa) - Klassiker-Spezialist John Degenkolb sieht sich nach überstandener Krankheit noch nicht in Topform für die anstehende Flandern-Rundfahrt. "Mein Fokus liegt mehr auf der nächsten Woche, auf Paris-Roubaix", sagte der Radprofi des Teams Trek-Segafredo ... mehr

Radsport: Belgischer Radprofi Lampaert gewinnt Quer durch Flandern

Waregem (dpa) - Yves Lampaert aus Belgien hat das Eintagesrennen Quer durch Flandern gewonnen. Der Radprofi vom Team Quick-Step setzte sich im letzten großen Härtetest für die Flandern-Rundfahrt nach 180,1 Kilometern von Roeselare nach Waregem durch und wiederholte ... mehr

Radsport: Armstrong kommt doch nicht zur Flandern-Rundfahrt

Oudenaarde (dpa) - Der einstige Radsport-Star Lance Armstrong hat seinen Besuch bei der Flandern-Rundfahrt kurzfristig abgesagt. Wie der 46 Jahre alte US-Amerikaner auf Facebook mitteilte, hindere ihn eine "private Familienangelegenheit" daran, den belgischen ... mehr

Radsport - Radsport: ARD und ZDF übertragen Deutschland Tour live

Berlin (dpa) - Radsportfans können die in diesem Jahr neu aufgelegte Deutschland Tour im öffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgen. ARD, ZDF und die Dritten Programme werden laut einer Pressemitteilung die viertägige Rundfahrt im August durch den Südwesten Deutschlands ... mehr

Radsport: Weltmeister Sagan gewinnt Rad-Klassiker Gent-Wevelgem

Wevelgem (dpa) - Weltmeister Peter Sagan hat zum dritten Mal den belgischen Rad-Klassiker Gent-Wevelgem gewonnen. Der 28-jährige Slowake vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe setzte sich nach 250,3 Kilometern im Sprint gegen Elia Viviani aus Italien und den Franzosen ... mehr

Radsport: Valverde gewinnt Katalonien-Rundfahrt

Barcelona (dpa) - Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat sich zum dritten Mal die Gesamtwertung bei der Katalonien-Rundfahrt gesichert. Bei der letzten Etappe am Sonntag über 154,8 Kilometer in Barcelona verteidigte der 37-Jährige das Weiße Trikot ... mehr

Schachmann gewinnt 6. Etappe der Katalonien-Rundfahrt

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat auf der 98. Katalonien-Rundfahrt seinen ersten Profi-Sieg gefeiert. Der 24-Jährige setzte sich am Samstag auf der 6. Etappe im Sprint gegen den Spanier Diego Rubio durch. Das Duo hatte sich auf der 117 Kilometer langen ... mehr

Radsport: Terpstra siegt bei E3 Harelbeke

Harelbeke (dpa) - Niki Terpstra aus den Niederlanden hat das Eintagesrennen E3 Harelbeke in Belgien gewonnen. Der 33 Jahre alte Radprofi vom Team Quickstep setzte sich nach 206,5 Kilometern vor seinem belgischen Teamkollegen Philippe Gilbert durch. Die beiden ... mehr

Radsport: Zweiter Etappensieg in Katalonien durch Valverde

La Molina (dpa) - Altmeister Alejandro Valverde hat bei der 98. Katalonien-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert und sich die Spitze im Gesamtklassement zurückerobert. Der 37 Jahre Radprofi aus Spanien und Kapitän des spanischen Movistar-Teams gewann ... mehr

Radsport - "Daily Mail": Tour droht mit Startverweigerung für Froome

London (dpa) - Vorjahressieger Chris Froome droht der Ausschluss von der Tour de France, auch wenn die Salbutamol-Affäre bis zum Start der Frankreich-Rundfahrt am 7. Juli weiterhin nicht geklärt sein sollte. Die Tour-Organisatoren ... mehr

Radsport: Schachtmann sprintet auf Platz sieben - De Gendt siegt

Camprodon (dpa) - Der Berliner Radprofi Maximilian Schachtmann hat auf der dritten Etappe der Katalonien-Rundfahrt den siebten Platz belegt. Beim Solosieg des Belgiers Thomas de Gendt in Camprodon kam Schachtmann mit 20 Sekunden Rückstand mit dem Hauptfeld ... mehr

Radsport: Rad-Weltverband sagt Motor-Doping den Kampf an

Genf (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI verstärkt den Kampf gegen Motor-Doping. Zukünftig werden mobile Röntgengeräte, Wärmebildkameras und wie bisher Tablets zur Aufdeckung auffälliger Magnetresonanzen verwendet. Das kündigte die UCI auf einer Pressekonferenz ... mehr

Radsport: Valverde gewinnt 2. Etappe und holt Leader-Trikot

Valls (dpa) - Altstar Alejandro Valverde hat die zweite Etappe der 98. Katalonien-Rundfahrt nach 176 Kilometern in Valls gewonnen. Der spanische Tagessieger vom Movistar Team, der zum Auftakt der vergangenen Tour de France in Düsseldorf schwer ... mehr

Radsport: Bora-Team verpasst Auftaktsieg bei der Katalonien-Rundfahrt

Calella (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe hat zum Auftakt der Katalonien-Rundfahrt den Tagessieg knapp verpasst. Der Ire Sam Bennett und der Australier Jay McCarthy mussten sich im Schlusssprint der ersten Etappe über 152,3 Kilometer rund um Calella ... mehr

Radsport - Dramatik in Sanremo: Schwere Stürze, Nibali überrascht

Sanremo (dpa) - Vincenzo Nibali erfüllte sich an der italienischen Riviera einen Kindheitstraum, für André Greipel und Mark Cavendish endete die Fahrt in den Frühling mit schweren Stürzen. Während der italienische Rundfahrt-Spezialist Nibali über seinen Triumph ... mehr

Radsport: Greipel und Cavendish fallen nach Stürzen in Sanremo aus

Sanremo (dpa) - Schwere Stürze auf den letzten zehn Kilometern des Rad-Klassikers Mailand-Sanremo ziehen Zwangspausen für André Greipel und Mark Cavendish nach sich. Damit dürften die restlichen Klassiker in diesem Frühjahr für die beiden Profis gelaufen ... mehr

Radsport: Degenkolb muss für Mailand-Sanremo passen

Frankfurt/Main (dpa) - Der als Mitfavorit gehandelte Radprofi John Degenkolb hat seinen Start beim ersten Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo abgesagt. Der 29-jährige Thüringer, der das Traditionsrennen 2015 gewann, muss wegen einer Nebenhöhlenentzündung passen, teilte ... mehr

Radsport: Pole Kwiatkowski gewinnt Tirreno-Adriatico

San Benedetto del Tronto (dpa) - Radprofi Michal Kwiatkowski ist in Topform und hat sich beste Voraussetzungen für den kommenden ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo geschaffen. Vier Tage vor dem Start der Classicissima in Mailand, die der Pole als Vorjahressieger ... mehr

Radsport - Tirreno-Adriatico: Kittel holt zweiten Saisonsieg

Fano (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat sich den zweiten Saisonsieg erkämpft. Der Erfurter Radprofi setzte sich am Ende der sechsten Etappe der Radfernfahrt Tirreno-Adriatico im Endspurt gegen den dreimaligen Weltmeister Peter Sagan durch ... mehr

Radsport: Tour de France 2020 startet in Nizza

Paris (dpa) - Der Start der Tour de France 2020 findet in Nizza statt, gab die Tour-Organisation ASO am 12. MÄrz bekannt. Die 107. Auflage der der Frankreich-Rundfahrt wird dabei am 27. Juni gestartet. Nizza wird zum zweiten Mal nach 1981 den Grand Départ ausrichten ... mehr

Radsport - Tirreno-Adriatico: Pole Kwiatkowski in Führung

Filottrano (dpa) - Der Pole Michal Kwiatkowski hat bei der Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico das Blaue Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der Sky-Profi geht mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Damiano Caruso auf die vorletzte Etappe, die wieder den Sprintern ... mehr

Sabine Spitz fährt beim ersten Weltcup auf Rang acht

Beim ersten Mountainbike-Weltcup des Jahres in Stellenbosch ist die deutsche Meisterin Sabine Spitz auf Rang acht gefahren. Auf die Tagessiegerin Annika Langvad aus Dänemark hatte Spitz am Sonntag in Südafrika einen Rückstand von 2:43 Minuten. In der kommenden Woche ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018