Ravensburg

Lange Haftstrafe nach Vergewaltigung einer 85-Jährigen

Der Angeklagte soll vergangenen Sommer eine alte Frau einen Abhang hinuntergestoßen, vergewaltigt und lebensgefährlich verletzt...

Der 31-jähriger Angeklagter sitzt in Handschellen im Gerichtssaal.

Sturmtief "Antonia" hat den Südwesten am Montag ordentlich durchgeschüttelt und für zerbeulte Autos und einige Behinderungen auf Straßen und Schienen gesorgt. Schwere Sturmböen ...

Wind

Erneut haben Tausende Menschen in Baden-Württemberg den Montagabend genutzt, um gegen die politischen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Dabei blieb es ...

Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Ravensburg

Auch am dritten Adventswochenende bleibt das Wetter in Deutschland nasskalt und grau. Doch ab Montag soll es etwas wärmer werden. Neuschnee und Glätte sorgten indes vielerorts für Unfälle auf den Straßen.

Ein Spaziergänger mit Hund geht bei Schnee durch den Tiergarten in Berlin: Am Donnerstag schneite es in der Hauptstadt.

Die Bund-Länder-Gespräche waren als informelle Runde geplant. Konkrete Beschlüsse zu Maßnahmen gegen das Virus wurden auf Donnerstag verschoben. So bewertet die deutsche Presse die Beratungen.

General Carsten Breuer mit Noch-Kanzlerin Angela Merkel und ihrem designierten Nachfolger Olaf Scholz: Breuer soll die schleppenden Corona-Impfungen noch vor Weihnachten auf Trab bringen.

Raus aus den Gewerbegebieten, rein in die Innenstädte: Ikea testet neue Ladenkonzepte zunächst in zwei deutschen Städten. Damit will das Unternehmen "erreichbarer werden".

Neue Pläne von Ikea: Der Konzern drängt nun auch in die Innenstädte.

Deutschland steht vor einer richtungsweisenden Bundestagswahl. Über allem schwebt die Frage, wer auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) folgt. Doch wichtige Entscheidungen fallen in jedem Wahlkreis – wie auch in Ravensburg.

t-online news

In Baden-Württemberg ist ein neun Monate alter Säugling mit Vergiftungssymptomen in ein Krankenhaus eingeliefert worden und kurz darauf verstorben. Der Besuch eines Kammerjägers könnte für den Tod verantwortlich sein.

Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes: Das Kind wurde in einem komatösen Zustand eingeliefert (Symbolbild).

Die schweren Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen haben in Teilen Bayerns und um den Bodensee für Chaos gesorgt und mindestens zwei Menschen das Leben gekostet.

t-online news

Hagelkörner in Golfballgröße, Blitzeinschläge in Häuser, entwurzelte Bäume: Stürmische Unwetter zogen am Dienstag über weite Teile Deutschlands hinweg und haben in Niedersachsen zu Schulschließungen geführt, in Baden-Württemberg ein Zugunglück verursacht…

t-online news

An den Flüssen und Seen in Baden-Württemberg erwarten die Experten für Freitag steigende Wasserstände. In einigen Regionen wurden erneut Straßen gesperrt, im Allgäu stand ein ...

Feuerwehrmänner verlegen einen Schlauch

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website