Sie sind hier: Home > Themen >

Satellit

Thema

Satellit

Amazons CTO Werner Vogels im Interview:

Amazons CTO Werner Vogels im Interview: "Eines unserer Themen ist der Weltraum"

Werner Vogels, der Cheftechnologe bei Amazon, spricht im Interview mit t-online über Satelliten-Dienste, deutsche Industrievorreiter und Dinge, die man selbst ihn im Unternehmen nicht tun lässt. Der Unternehmensgigant Amazon ist vor allem für seinen Versandhandel ... mehr
Klimakrise und ihre Effekte: So hat sich die Erde bereits verändert

Klimakrise und ihre Effekte: So hat sich die Erde bereits verändert

Die Klimakrise und ihre Auswirkungen zeigen sich sich oft erst nach Jahrzehnten. Doch schon heute sind unumkehrbare und dramatische Folgen zu beobachten – wie in diesen Animationen. Die Klimakrise ist keine Bedrohung in der Zukunft, sondern bereits im Gange. Schon ... mehr
Fernsehen über Satellit, Antenne, Kabel oder Digital: Was kostet am meisten?

Fernsehen über Satellit, Antenne, Kabel oder Digital: Was kostet am meisten?

Kabel, Satellit oder Digital: Wer Fernsehen empfangen will, hat verschiedene Möglichkeiten. Eine Analyse des Verbraucherportals Verivox zeigt jetzt, welcher Anschluss den Nutzer am meisten kostet.  Der Fernsehempfang ist in Deutschland auf vier verschiedenen Wegen ... mehr
Starlink: Elon Musk darf bald in Deutschland Satelliten-Internet anbieten

Starlink: Elon Musk darf bald in Deutschland Satelliten-Internet anbieten

Elon Musks Satelliten-Startup Starlink darf bald auch in Deutschland Internet anbieten. Dazu musste die Bundesnetzagentur aber erst die Regeln zur Frequenzvergabe anpassen.  Die Bundesnetzagentur gibt grünes Licht für ein Satelliten-Internet der SpaceX-Tochter Starlink ... mehr
Sonne, Mond und Sterne im Oktober 2020 – Erde überholt Mars

Sonne, Mond und Sterne im Oktober 2020 – Erde überholt Mars

Die Erde zieht auf der Innenspur an Mars vorbei. Doch besonders nahe sind sie sich schon ein paar Tage zuvor. Am 25. Oktober werden die Uhren wieder auf Winterzeit und somit um eine Stunde zurückgestellt. Im Oktober kommen sich Mars und Erde sehr nahe. Astronomischer ... mehr

Satellit zieht vorbei: ISS-Ausweichmanöver doch nicht nötig

Moskau (dpa) - Die Internationale Raumstation ISS muss nun doch nicht ihren Kurs ändern und einem US-Militärsatelliten ausweichen. Dieser stelle keine Gefahr dar, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos bei Twitter mit. Berechnungen hätten ergeben ... mehr

Waldsterben in Deutschland: So sieht der Kahlschlag aus dem All aus

Ein Waldfläche größer als das Saarland ist in Deutschland seit 2018 durch Dürre und Schädlinge zerstört worden. Das ist auch aus fast 800 Kilometern Höhe zu sehen. Das Bundeslandwirtschaftsministerium kommt kaum hinterher mit dem Korrigieren seiner Zahlen ... mehr

Riesige Kotflecken - Antarktis: Neue Pinguin-Kolonien aus dem Weltall entdeckt

Paris (dpa) - In der Antarktis gibt es neuen Satellitenaufnahmen zufolge fast 20 Prozent mehr Kolonien von Kaiserpinguinen als bislang angenommen. Wissenschaftler des British Antarctic Survey (BAS) hätten bei der Auswertung von Daten der Raumfahrtmission Sentinel ... mehr

Mysteriöses Phänomen: Riesiger See verschwindet und taucht wieder auf

Mysterium: Riesiger See verschwindet und taucht wieder auf. (Quelle: ProSieben) mehr

Ein Sonnenzyklus im Zeitraffer: NASA veröffentlicht Video der Sonne

Stürme und Explosionen: Die Sonnenaktivität verändert sich in Zyklen. Satellitenbilder haben diese Veränderungen dokumentiert.(Quelle: t-online.de) mehr

ARD verbreitet weiter Fernsehbilder in SD-Auflösung

Eine gute Nachricht für Millionen Fernsehzuschauer ohne HD-taugliches Gerät: Die ARD will anders als zunächst geplant nun doch weiter ihre Programme auch in der TV-Standard-Auflösung SD über Satellit verbreiten. Das sei eine Reaktion auf veränderte Rahmenbedingungen ... mehr

Technik kann Satelliten zerstören: Russland plant neues Abwehrsystem für den Weltraum

Zur Aufrüstung für die Kriegsführung im Weltall plant das Land den Ausbau seiner Abwehrsysteme. Der Chef der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte hat nun Details bekanntgegeben. Russland will seine Abwehrsysteme für den Weltraum ausbauen. Eine neue Generation ... mehr

USA besorgt: Iran schickt Militär-Satelliten ins All

Das iranische Militär hat erfolgreich einen Satelliten ins All geschickt – und damit Sorge bei den USA ausgelöst. Diese befürchten, der Iran könnte die Raumfahrttechnik ausnutzen.  Der Iran hat nach eigenen Angaben erstmals einen Militär-Satelliten ins All geschossen ... mehr

Operation "Irini": Deutschland schickt 300 Soldaten nach Libyen

Trotz Corona-Krise schickt Deutschland hunderte Soldaten nach Libyen. Die Bundeswehr soll in einer EU-Mission die Einhaltung des UN-Waffenembargos überwachen. Die Entscheidung hat weitreichende Folgen. Deutschland will sich an der neuen EU-Operation "Irini ... mehr

Experte zu "Starlink": "Für uns ist das zukünftiger Weltraumschrott"

Tausende Minisatelliten sollen die Welt mit Internet versorgen. Was nach Fortschritt klingt, bereitet Experten Kopfzerbrechen. Nach der Klimakrise könnte die Erde ein weiteres Problem für die Ewigkeit bekommen. Das Internet kommt zukünftig aus dem All. Zumindest ... mehr

Über Satellit: ARD und Arte schalten SD-Programm schon 2021 ab

Die meisten Fernsehsender lassen sich heutzutage in SD oder HD empfangen. Jetzt will die ARD aber den Empfang des SD-Programms abschalten – zumindest über Satellit.  Ab Januar 2021 können Nutzer über Satellit Gemeinschaftsprogramme des ARD nicht ... mehr

Projekt "Starlink": Ungewöhnliche Lichterkette am Himmel

Eine ungewöhnliche Lichterkette kann derzeit am Himmel beobachtet werden – und sorgt für Aufregung bei vielen Menschen. Es handelt sich um ein milliardenschweres Projekt. Anfang der Woche wurden zum dritten Mal 60 Satelliten für das Projekt "Starlink" ins All geschossen ... mehr

Satellitenstarts: Europäische Raumfahrt startet neue Forschungsmissionen

Darmstadt (dpa) - Sonne, Mond und Sterne: Die Experten der Europäischen Raumfahrtbehörde Esa blicken auf die Erde aber auch weit über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus. Ihre Astronauten forschen auf der Internationalen Raumstation ISS, Teleskope und Satelliten ... mehr

China: GPS-System kurz vor weltweitem Start

Die weltweite Variante des chinesischen GPS-Konkurrenten Beidou Navigation Satellite System ist fast fertig. Im kommenden Jahr werde der Dienst starten und sogar deutlich genauer sein, als aktuelle Systeme. Die meisten Vorbereitungen für den weltweiten Ausbau ... mehr

"Cheops"-Mission startet mit Verspätung in die Umlaufbahn

Eigentlich sollte die Rakete bereits am Dienstag gezündet werden, doch es gab technische Probleme. Nun ist die Mission gestartet. Sie bringt einen Satelliten ins All, mit dem ferne Planeten erforscht werden sollen. Mit einem Tag Verspätung ist die "Cheops"-Mission ... mehr

ESA: Raketenstart fehlgeschlagen – "Cheops"-Mission verschoben

Das Weltraumteleskop "Cheops" soll Hunderte Planeten und Sterne außerhalb unseres Sonnensystems untersuchen. Doch den geplanten Start der Trägerrakete musste die ESA nun verschieben. Der Start der "Cheops"-Mission zur Erkundung von Exoplaneten ist verschoben worden ... mehr

Streit um Atomprogramm: Nordkorea meldet neuen Test auf Satellitenstartgelände

Seoul (dpa) - In den stockenden Atomverhandlungen mit den USA steuert Nordkorea weiter auf Konfrontationskurs. Die selbsterklärte Atommacht meldete heute zum zweiten Mal in einer Woche einen "wichtigen" militärischen Test im Raumfahrtzentrum Sohae ... mehr

Nasa-Mission: Wo die Erdatmosphäre endet

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine Mission zur Erforschung der äußeren Erdatmosphäre gestartet. Ein Flugzeug mit einer Pegasus-XL-Rakete und einem ICON-Satelliten (Ionospheric Connection Explorer) hob am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr (Ortszeit ... mehr

Nasa-Mission: Wo die Erdatmosphäre endet

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine Mission zur Erforschung der äußeren Erdatmosphäre gestartet. Ein Flugzeug mit einer Pegasus-XL-Rakete und einem ICON-Satelliten (Ionospheric Connection Explorer) hob am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr (Ortszeit ... mehr

Für Mobilfunk und Internet: Ariane-5-Rakete mit Telekommunikationssatelliten gestartet

Kourou (dpa) - Die europäischen Trägerrakete Ariane 5 ist mit zwei Telekommunikationssatelliten an Bord ins All gestartet. Europas großer Raumfahrt-Lastesel hob am Dienstagabend deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou ab, der im südamerikanischen Französisch-Guayana ... mehr

Satellitenboom: Das Internet zieht in den Weltraum um

Die Erde genügt nicht mehr. US-Unternehmen planen riesige Satellitenkonstellationen, um die Telekommunikation in den Weltraum zu verlegen. Die heimische Raumfahrtbranche will profitieren. Das rasante Wachstum des weltweiten Datenverkehrs ... mehr

Raumfahrtunternehmen: SpaceX schießt 60 Satelliten ins All

Rakete von SpaceX: Das private Raumfahrtunternehmen hat 60 Satelliten als erste Stufe eines Netzwerks in die Erdumlaufbahn geschossen. (Quelle: Reuters) mehr

SpaceX-Projekt - Schwerlastrakete "Falcon Heavy": Erster kommerzieller Flug

Cape Canaveral (dpa) - Die Schwerlastrakete "Falcon Heavy" des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat ihren ersten kommerziellen Flug erfolgreich absolviert. Sie brachte am Donnerstag (Ortszeit) den saudi-arabischen, rund 6500 Kilogramm schweren ... mehr

SpaceX: Erfolgreicher kommerzieller Flug – "Falcon Heavy" bringt Satelliten ins All

70 Meter ist die SpaceX-Rakete "Falcon Heavy" lang. Nun hat sie einen Satelliten erfolgreich ins All gebracht. Der Flug war ihr erster kommerzieller.  Die Schwerlastrakete "Falcon Heavy" des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat ihren ersten ... mehr

Amazon will eigene Satelliten ins All schießen - für Highspeed-Internet

Der Online-Händler Amazon will mehr Menschen einen Internetzugang ermöglichen. Nutzer ohne Breitband-Anschluss sollen künftig mithilfe von Satelliten im Internet surfen können.  Der Online-Riese  Amazon plant ein Großprojekt für satellitengestützte Internetverbindungen ... mehr

Start geglückt: Israel schickt erstmals Raumsonde zum Mond

Landungen auf dem Mond können bisher nur die Großmächte Russland, USA und China vorweisen. Jetzt zieht Israel nach. Es wäre das erste privat finanzierte Mini-Raumschiff, das den Erdtrabanten erreicht. Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt. Die kleine ... mehr

Fernsehen aus dem All: Das sollte man über Satelliten-TV wissen

Berlin (dpa/tmn) - Eine enorme Programmvielfalt, quasi überall verfügbar und keine zwingenden laufenden Kosten: Sat-TV bringt viele Vorteile. "Satelliten-Empfang ist beim Preis-Leistungs-Verhältnis mit Abstand die günstigste Lösung, um TV-Signale zu empfangen ... mehr

Satellit-Projekt startet: Internet aus dem All - Gibt es bald Netz für alle?

Paris (dpa) - In der Wüste mal eben kurz die Mails checken, im Dschungel die neusten Nachrichten lesen? An mobiles Internet haben sich die meisten Menschen gewöhnt. Aber es gibt Orte, da würden wohl die wenigsten mit Internetempfang rechnen. Ganz zu schweigen ... mehr

Satelliten sollen ganze Welt mit Internet versorgen

Nicht überall auf der Welt gibt es Internet. Das soll sich mithilfe von Satelliten ändern. Knapp 900 Geräte sollen dafür ins All. Doch Kritiker fürchten so mehr Weltraumschrott. In der Wüste mal eben kurz die Mails checken, im Dschungel die neusten Nachrichten lesen ... mehr

Iranischer Satellit erreicht Umlaufbahn nicht

Panne bei Raketenstart: Ein iranischer Satellit hat die Umlaufbahn nicht erreicht. (Quelle: t-online.de) mehr

Iranischer Satellit verfehlt Umlaufbahn

Der iranische Satellit sollte Daten über die Umwelt sammeln. Doch schon beim Raketenstart ging einiges schief. Der Flugkörper schaffte es nicht in die Erdumlaufbahn.  Nach einem umstrittenen Raketenstart hat ein iranischer Satellit seine Umlaufbahn verfehlt ... mehr

Satellit mit Gewächshaus: Startschuss für Weltraum-Tomaten

Vandenberg (dpa) - Ein Gewächshaus-Satellit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), mit dem der Anbau von Tomaten und anderem Gemüse auf dem Mond oder Mars getestet werden soll, ist erfolgreich ins All gestartet. "Eu:Cropis" sei von der Vandenberg ... mehr

Weltraum-Tomaten: Deutscher Satellit mit Gewächshaus ins All gestartet

Ein deutscher Satellit zur Erprobung von Gewächshäusern für Mond und Mars ist im vierten Anlauf ins All gestartet. Das Ziel: Astronauten bei Missionen mit frischen Tomaten und anderem Gemüse zu versorgen. Ein Gewächshaus-Satellit des Deutschen Zentrums ... mehr

Pine-Island-Gletscher: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Erneut ist am Pine-Island-Gletscher ein Eisberg abgebrochen. Einem Forscher zufolge kündigt sich bereits die nächste Bruchstelle an.  An einem Gletscher in der Westantarktis ist einem Forscher zufolge ein über 200 Quadratkilometer großer Eisberg abgebrochen ... mehr

Siebenjährige Reise: Raumsonde "BepiColombo" erfolgreich zum Merkur gestartet

Es ist die bislang ehrgeizigste Mission der Raumfahrtbehörde Esa: Eine Sonde ist zum sonnennächsten Planeten gestartet – dem Merkur. Auf ihrer Reise muss sie ständig bremsen. Der erste Schritt ist getan: Die ehrgeizige europäisch-japanische Raumfahrtmission zum Merkur ... mehr

Geplante Satelliten-Skulptur im All sorgt für Diskussionen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Ein Satellit des US-Künstlers Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert Astronomen und wirft die Frage auf, was ins All gehört und was nicht ... mehr

ESA-Erdbeobachtungssatellit "Aeolus" ins All gestartet

Er soll die Windgeschwindigkeiten rund um den Globus messen können: Der europäische Satellit "Aeolus" ist ins All gestartet.  Der Erdbeobachtungssatellit "Aeolus" ist am späten Mittwochabend mit einer Vega-Trägerrakete ins All gestartet. Gegen 23.20 Uhr hob die Rakete ... mehr

Japanische Firma schießt Ihr Liebesbekenntnis ins All

Ein Unternehmen aus Japan bietet seinen Kunden an, ein auf einer Plakette verewigtes Liebesbekenntnis ins Weltall bringen zu lassen. Dort bleibt sie allerdings nicht für immer. Ein durch den Weltraum schwebendes Liebesbekenntnis bietet ein japanisches Unternehmen frisch ... mehr

Wie funktioniert GPS? Kurze Erklärung des Prinzips

Das Global Positioning System, kurz GPS, ist ein komplexes Netzwerk aus Satelliten, mit denen Nutzer Ihre genaue Position überall auf der Erde ermitteln können. Erfahren Sie, wie die Navigation über GPS funktioniert. GPS: Netzwerk aus über 30 Satelliten ... mehr

Satelliten können den limitierten Porsche 911 R nicht orten

Satelliten können den limitierten Porsche 911 R nicht orten mehr

Ultra HD Blu-ray: Standard für neues Medien-Format noch in Arbeit

Victor Matsuda, der Vorsitzende der Blu-ray Disc Association (BDA), hat Berichte über einen verabschiedeten Standard für 4K-Blu-rays zurückgewiesen. Zuvor hatten mehrere Medien, auch t-online.de, gemeldet, die BDA sei zu einem Ergebnis für Speicher-Disks ... mehr

HDTV: Fernseher richtig einstellen

Scharfe Bilder, satte Farben, starke Kontraste – bei der Demonstration im Geschäft sieht auf dem LCD- oder Plasma-Fernseher einfach alles einwandfrei aus. Im heimischen Wohnzimmer wirkt das Bild vieler Flachbildfernseher hingegen ... mehr

17 Fernseher bei Stiftung Warentest: Billige Fernseher taugen wenig

Nicht jeder hat Interesse an einem teuren Fernseher im XXL-Format. Wer zudem auf Luxus wie 4K-Auflösung oder gebogenes Display verzichten kann, ist mit Fernsehern im mittleren Format gut bedient. Diese Größe zwischen 32 und 42 Zoll (80 bis 106 Zentimetern) hat Stiftung ... mehr

Ein Bildband zeigt die Erde vom Weltall aus

Satelliten schweben 500 bis 800 Kilometer über der Atmosphäre. Trotz dieser enormen Höhe liefern sie brillante Bilder von unserer Erde, deren Landschaften durch geometrische Strukturen und eindrucksvolle Farbenspiele wie abstrakte Gemälde anmuten. Die Satellitenbilder ... mehr

Google Earth: Die 20 besten Satellitenbilder des Jahres

Vier Satelliten der Firma DigitalGlobe umkreisen beständig unsere Erde. Rastlos fertigen ihre Kameras hochauflösende Fotos der Oberfläche. Diese Satellitenbilder finden sich in Google Earth, Suchmaschinen wie Bing, aber auch in Navigationssystemen wieder ... mehr
 


shopping-portal