Home Video Klima & Nachhaltigkeit

Überbleibsel aus der Eiszeit setzt Gifte frei

 (Quelle: Glomex)

Überbleibsel aus der Eiszeit setzt Gifte frei

12.01.22

Als Müllhalde genutzt

Permafrost nimmt gewaltige Flächen ein und kann bis zu eineinhalb Kilometer in die Tiefe reichen. Der Großteil stammt noch aus der letzten Eiszeit. Nun greift auch dort der Klimawandel. Und das ist gefährlich. (Quelle: buzzroom)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

shopping-portal