├ťberschwemmungen mit heftigen Folgen: Normalerweise kommen hier t├Ąglich Touristen, um den Machu Picchu zu besichtigen, jetzt steht alles unter Wasser. (Quelle: Reuters)

Heftige Unwetter legen Verbindung zum Machu Picchu lahm

Aktualisiert am 22.01.2022
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gesperrte Stra├čen, weggesp├╝lte Bahnstrecken, ├╝berflutete H├Ąuser: In Peru haben heftige Unwetter gro├če Teile der Infrastruktur lahmgelegt. Auch die Inkast├Ątten Machu Picchu sind betroffen ÔÇô wie Drohnenaufnahmen zeigen.


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website