t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeÜber t-online

Relaunch von t-online: Antworten auf die wichtigsten Fragen


Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Relaunch von t-online

Aktualisiert am 30.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
t-online-Relaunch: Chefredakteur Florian Harms erklärt das neue Website-Design. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Worauf haben wir beim Relaunch besonderen Wert gelegt?

Zwei Dinge sind für diesen Relaunch entscheidend: zum einen eine hohe Lesefreundlichkeit, zum anderen ein neuer technischer Unterbau. Redaktionell sind uns die klare Trennung von Nachricht einerseits und Meinungsbeiträgen andererseits sowie transparente Quellen wichtig (mehr dazu hier). So finden Sie unter jedem Artikel Quellenangaben zu den im Text verwendeten Informationen.

Sollten Sie etwas vermissen oder uns Feedback geben wollen, schreiben Sie gern an t-online@stroeer.de.

Kann ich auch noch die alte Seite nutzen?

t-online erscheint ab dem 3. Mai auf allen Geräten in neuem Design und lädt schneller. Damit ist zeitgleich die bisherige Seite offline gegangen und kann nicht mehr aufgerufen werden. Falls Sie Dinge im neuen Angebot vermissen, freuen wir uns über Ihren Hinweis.

Warum hat sich das Design so stark geändert?

Die alte Seite war veraltet, an vielen Stellen überfrachtet und technisch langsam. Wir wollen Ihnen unser journalistisches Angebot und unsere Serviceinhalte übersichtlich, schnell erreichbar und nutzerfreundlich anbieten. Natürlich sind die Veränderungen auf den ersten Blick groß. Wir hoffen aber, dass Sie sich schnell daran gewöhnen und die Vorteile entdecken. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie uns gern.

Hat sich etwas an der Struktur der Seite geändert?

Das Design ist großzügiger und übersichtlicher. Jedes Thema bekommt mehr Raum – und damit verbunden auch eine inhaltliche Gewichtung. Die Schlagzeilen sowie Zusatzinformationen zu den einzelnen Rubriken und Themen finden Sie nun in der Spalte auf der linken Seite.

Warum ist die Seitenleiste jetzt links zu finden?

Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen wollen wir die Artikel, die unsere 150-köpfige Redaktion ständig aktuell für Sie schreibt, stärker bündeln. Sie stehen nun immer rechtsbündig untereinander. Zum anderen haben wir die Seitenleiste links zu einer ständigen Begleiterin aufgewertet, die Ihnen in allen Rubriken – ob Nachrichten, Hintergründe oder Serviceartikel – relevante Zusatzinformationen bietet. Achten Sie gern mal darauf.

Ich finde die Schlagzeilen nicht mehr?

Die Schlagzeilen bleiben erhalten, weil viele Leserinnen und Leser sie für den schnellen Überblick schätzen. Nur stehen sie nun links statt rechts.

Hat sich an der Navigation etwas geändert?

Kaum. Sie finden wie bisher in der Navigation am Kopf der Seite Links zu den wichtigsten Rubriken und Untermenüs. Falls Sie etwas vermissen, schreiben Sie uns gern.

Haben Sie weitere Fragen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht an t-online@stroeer.de.

Vielen Dank!


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website