Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Ben Tewaag ergattert seine erste Kinorolle

An der Seite von Christian Tramitz  

Ben Tewaag ergattert seine erste Kinorolle

02.03.2017, 08:39 Uhr | t-online.de

Ben Tewaag ergattert seine erste Kinorolle. Ben Tewaag ist bald im Kino zu sehen. (Quelle: imago)

Ben Tewaag ist bald im Kino zu sehen. (Quelle: imago)

Sein Leben gleicht einer Achterbahnfahrt. Ben Tewaag erlebte jede Menge Höhen und Tiefen. Doch spätestens seit seinem Sieg im "Promi Big Brother"-Container 2016 geht es für den Sohn von Uschi Glas hauptsächlich bergauf. Jetzt ergatterte der 40-Jährige sogar seine erste Kinorolle.

Durchzechte Partynächte, heiße Schlitten und eine gescheiterte Liebe: Im Streifen "Feierabendbier" ist Ben in eine Nebenrolle an der Seite von Comedian Christian Tramitz zu sehen. Der Münchner spielt einen Swinger-Club-Betreiber namens Don.

"Ich könnte also gut als 'Method Actor' durchgehen"

"Ich kann von mir behaupten, in meinem Leben schon viel Blödsinn gemacht zu haben. Mein Gefühlsspektrum geht von 'himmelhochjauchzend' bis 'zu Tode betrübt'", erzählt er im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ich könnte also gut als 'Method Actor' durchgehen, da ich sowohl das Gute als auch das Schlechte exzessiv erlebt habe."

Tatsächlich war er jahrelang nur der Rüpel-Sohn von Uschi Glas, saß bereits für mehrere Delikte hinter Gittern. 2016 zeigte sich Ben auf einmal von seiner sanften Seite, überzeugte im Sat.1-Promi-Container die Zuschauer. Jetzt will er auch auf der Leinwand begeistern.

"Ich kann das"

"Es war meine Premiere und ich bin auf den Geschmack gekommen. Es hat mir riesig Spaß gemacht und es wird nicht mein letzter Ausflug in die Schauspielerei gewesen sein. Ich kam in meiner Rolle ziemlich authentisch rüber", ist er sich sicher. "Meine bescheidene Meinung: Ich kann das."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal