Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

CD-Kritik: Staubkind mit "Alles was ich bin"

Neues Album "Alles was ich bin"  

Staubkind: Unheilig als Vorbild

21.07.2014, 09:35 Uhr | Stefanie Thomas / Intro

CD-Kritik: Staubkind mit "Alles was ich bin". Louis Manke, der Gründer von Staubkind, rief die Band 2010 ins Leben. (Quelle: Hannes Caspar / Out Of Line Music)

Louis Manke, der Gründer von Staubkind, rief die Band 2010 ins Leben. (Quelle: Hannes Caspar / Out Of Line Music)

Zehn Jahre ist es her, dass Louis Manke Staubkind zunächst als Soloprojekt gründete. Erst 2012 gelang der erste bedeutende Schritt in die breite Aufmerksamkeit, als Unheilig die Band als Tour-Support auswählte. Staubkinds neues Album "Alles was ich bin" erinnert nun auch verdächtig an die Band des Grafen.

Vor zehn Jahren beschloss Louis Manke, seine Band Terminal Choice ad acta zu legen und einen neuen musikalischen Weg einzuschlagen. Fortan widmete er sich seiner neuen Band Staubkind, die jedoch erst 2012 dank Unheilig in den Fokus der Öffentlichkeit gelang.

Die Aachener Band um den Sänger Der Graf fand Gefallen an den Kollegen aus Berlin und griff ihnen unter die Arme: Der Unheilig-Produzent Hennig Verlage verpasste dem Sound Staubkinds den letzten Schliff. Prompt lief es mit der Musikkarriere der Pop-Rocker wie am Schnürchen. Jetzt feiern Staubkind ihr zehnjähriges Bandbestehen und bringen passend dazu ihr neues Album "Alles was ich bin" heraus.

Neue Schlagertendenzen

Staubkinds Plan für dieses Album liest sich so klar wie ambitioniert: Sie wollten alles, was sie ausmacht, in die Worte und Melodien der neuen Songs fassen. Doch schon das Intro klingt eher wie ein Werbe-Jingle. Das verwundert erstmal nicht, schließlich hat die Band den Synchronsprecher Christian Schulte engagiert, dessen Stimme man bereits aus diversen Werbespots kennt. Aber das, was folgt, klingt auch mehr nach Kuschelrock denn nach erdiger Härte. Überhaupt muss man rockige Töne mit der Lupe suchen. Stattdessen kann man eine ähnliche Entwicklung wie bei Unheilig beobachten: Was einst mit Rock begann, bekommt nun immer mehr Pathos, mehr Schlagertendenzen. Es nähert sich sehr kalkuliert dem Massengeschmack an.

Kuschelrock im Weichspülmodus

Ketzerisch gesprochen kann man sagen, dass "Alles was ich bin" klingt, als wäre es in zu viel Weichspüler gewaschen worden. Seichte Melodien, die an Schlager erinnern, leise Einstiege, schwermütige Balladen. Das Credo "Keine Angst vor großen Gefühlen" wurde zwar eingehalten, doch ansonsten klingt das Album wie "Unheilig 2.0". Für Fans des Grafen dürfte es daher eine sinnvolle Anschaffung sein. Wer auf rockigere Klänge gehofft hat, wird bitter enttäuscht.

Staubkind auf Tour

23.10. Frankfurt, Batschkapp, 24.10. Leipzig, Werk II, 25.10. Dresden, Beatpol, 26.10. Nürnberg, Hirsch, 30.10. Bochum, Zeche, 31.10. Magdeburg, Factory, 01.11. Rostock, Mau Club, 07.11. Erfurt, Centrum, 08.11. Köln, Live Music Hall, 09.11. Augsburg, Spectrum, 13.11. Hamburg, Knust, 14.11. Mannheim, Alte Seilerei, 15.11. Stuttgart, Das Cann

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018