Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Britney Spears eröffnet Billboard Music Awards 2016 mit sexy Auftritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextPressesprecher kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextSenior stirbt nach Fahrradtour mit EnkelSymbolbild für einen TextBundesliga-Trainer vor dem Aus?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Britney Spears rockt die Billboard Awards

Von t-online
Aktualisiert am 23.05.2016Lesedauer: 1 Min.
Britney Spears zeigte sich bei den Billboard Awards von ihrer besten Seite.
Britney Spears zeigte sich bei den Billboard Awards von ihrer besten Seite. (Quelle: ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem roten Glitzerjäckchen eröffnete Britney Spears die diesjährige Verleihung der Billboard Awards. Die Popikone sang einige ihrer größten Hits und stand am Ende nur noch in einem Hauch von Nichts auf der Bühne.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spears ließ an der Poledance-Stange die Hüllen fallen und präsentierte ihren stählernen Körper am Ende in roten Dessous, die mit Pailletten besetzt waren.

(Quelle: Reuters-bilder)

Die Sängerin und ihre Tanzcrew heizten den Zuschauern mit "Womanizer", "I Love Rock 'n' Roll", "Toxic" und den dazugehörigen lasziven Rhythmen ein.

(Quelle: ap-bilder)
(Quelle: Reuters-bilder)

Schon vor ihrem Auftritt legte die 34-Jährige auf dem roten Teppich einen sexy Auftritt in einem schwarzen Spitzen-Outfit hin und präsentierte ihre beneidenswerte Figur.

(Quelle: ap-bilder)

Spears wurde außerdem für ihren "Erfolg und Einfluss auf die Musikindustrie" mit dem Millenium Award ausgezeichnet. Bisher wurde diese Ehre nur Beyoncé und Whitney Houston zuteil.

(Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ballermannstar Ikke Hüftgold fährt zum deutschen ESC-Vorentscheid
Von Sebastian Berning
Britney Spears
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website