Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Rihanna storniert Zimmer in Münchner Luxushotel

...

Nach Amoklauf  

Rihanna storniert Zimmer in Münchner Luxushotel

03.08.2016, 11:38 Uhr | t-online.de

Rihanna storniert Zimmer in Münchner Luxushotel. Popsängerin Rihanna reist nach ihrem Auftritt in München sogleich wieder ab.  (Quelle: dpa)

Popsängerin Rihanna reist nach ihrem Auftritt in München sogleich wieder ab. (Quelle: dpa)

Nach dem Amoklauf von München hat Rihanna die Pläne für ihren Aufenthalt in der Stadt geändert. Eigentlich wollte sie im Zuge ihres Konzerts im Olympiastadion am Sonntag einige Tage in der Stadt bleiben. Doch nun hat ihr Management die Buchung im Luxushotel Bayerischer Hof kurzfristig storniert. 

Einen entsprechenden "Bild"-Bericht hat eine Sprecherin des Fünf-Sterne-Hotels gegenüber t-online.de bestätigt. Den Informationen zufolge wollte die "Umbrella"-Sängerin drei Tage in München verweilen, um die Stadt zu erkunden. Den geänderten Plänen zufolge wird sie München aber gleich nach dem Konzert wieder verlassen. 

Verschärfte Kontrollen bei Konzert

Wie es weiter heißt, werden nach den Anschlägen von München vom 22. Juli mit neun Toten sowie von Ansbach vom 24. Juli mit 15 Verletzten bei dem Rihanna-Konzert die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Demnach müssen Besucher mit verschärften Einlasskontrollen rechnen und sollen möglichst nichts außer Handys, Schlüssel, Portemonnaies oder kleineren Täschchen bei sich tragen. Zudem sei wegen der Kontrollen am Einlass mit längeren Wartezeiten zu rechnen.


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018