Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

"Burning Man"-Festival: Besucher rennt in die Flammen und stirbt

Nach Lauf ins Feuer  

Mann stirbt bei "Burning Man"-Festival

04.09.2017, 16:35 Uhr | AP, mbo

"Burning Man"-Festival: Besucher rennt in die Flammen und stirbt. Die Verbrennung der riesigen Holzfigur gehört traditionell zum "Burning Man". (Quelle: AP/dpa)

Die Verbrennung der riesigen Holzfigur gehört traditionell zum "Burning Man". (Quelle: AP/dpa)

Wenige Stunden nach dem Lauf in ein Feuer beim "Burning Man"-Festival in der Wüste Nevadas ist ein Mann gestorben. Er war bei der zeremoniellen Verbrennung einer Figur aus Holz durch Sicherheitsabsperrungen gerannt und hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Rund 50.000 Menschen waren vermutlich anwesend, als Feuerwehrleute den 41-Jährigen am Samstagabend aus den Flammen zogen, teilte Sheriff Jerry Allen mit. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verbrennungen erlag. Noch sei allerdings unklar, ob der Mann unter Drogen gestanden habe. Die Ermittlungen dauern an. 

Nachdem Feuerwehrmänner den Festivalbesucher aus den Flammen geborgen hatten, wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er starb. (Quelle: Reuters)Nachdem Feuerwehrmänner den Festivalbesucher aus den Flammen geborgen hatten, wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er starb. (Quelle: Reuters)

Die Organisatoren des "Burning Man"-Festivals ließen weitere Verbrennungszeremonien am Sonntag ausfallen. Die Entzündung eines Tempels zum Abschluss des neuntägigen Fests am Abend sollte aber wie geplant stattfinden. Rund 70.000 Menschen besuchen die alternative Kunst- und Musikparty jährlich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: