Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Fan-Werdung: Cher kam durch "Muriels Hochzeit" zu Abba

Fan-Werdung  

Cher kam durch "Muriels Hochzeit" zu Abba

25.09.2018, 08:32 Uhr | dpa

Fan-Werdung: Cher kam durch "Muriels Hochzeit" zu Abba. Cher hat Abba erst spät für sich entdeckt.

Cher hat Abba erst spät für sich entdeckt. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die amerikanische Popsängerin Cher, die diese Woche ihr angekündigtes Album mit Abba-Coverversionen herausbringt, ist lange Zeit kein besonders großer Abba-Fan gewesen.

"Ich erinnere mich an 'Waterloo', 'Mamma Mia' und 'Dancing Queen'", gibt die gebürtige Kalifornierin in einem Interview ihrer Plattenfirma Warner Music zu. "Aber dann sah ich 'Muriels Hochzeit'." Das habe sie angefixt. In den USA waren die vier Schweden von Abba, die 1974 mit "Waterloo" den Eurovision Song Contest gewannen, nie so große Stars wie in Europa oder Australien.

In dem australisch-französischen Spielfilm "Muriels Hochzeit" von 1994 spielt Toni Collette die pummelige, verspottete, arbeitslose Muriel, die zu den Klängen von Abba-Hits von einer Märchenhochzeit tagträumt und sich langsam emanzipiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal