Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Neue Songs? Fehlanzeige: Phil Collins hat keine Lust auf neue Musik

Neue Songs? Fehlanzeige  

Phil Collins hat keine Lust auf neue Musik

25.09.2018, 10:36 Uhr | dpa

Neue Songs? Fehlanzeige: Phil Collins hat keine Lust auf neue Musik. Das letzte Album von Phil Collins mit neuer Musik erschien vor 16 Jahren.

Das letzte Album von Phil Collins mit neuer Musik erschien vor 16 Jahren. Foto: Peter Foley. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der britische Musiker Phil Collins ("In The Air Tonight") hat keine Lust, neue Musik zu veröffentlichen. "Ich habe keinen Drang verspürt, etwas zu machen", sagte Collins im dpa-Interview.

"Ich notiere mir zwar gute Ideen für Texte oder Melodien und bewahre das auf", erzählte der 67-Jährige. "Aber ehrlich gesagt, ich habe kaum etwas gemacht. Ich war zu faul."

Obwohl sein rechter Fuß nach einer Operation gelähmt ist und er am Stock geht, sei gesundheitlich "alles cool", versicherte Collins. "Das Leben ist gut."

Am 28. September erscheint seine 4-CD-Box "Plays Well With Others" mit alten Songs verschiedener Künstler, an denen er als Produzent und Drummer mitgewirkt hat. Collins' letztes Album mit neuen Songs liegt 16 Jahre zurück.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: