Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Michael Bublé verkündet Ende seiner Karriere – für seinen krebskranken Sohn

Für seinen krebskranken Sohn  

Michael Bublé verkündet das Ende seiner Karriere

14.10.2018, 20:06 Uhr | mbo, t-online

Michael Bublé: Für seinen krebskranken Sohn (5) gibt er seine Karriere auf (Quelle: Glomex)
Für seinen krebskranken Sohn (5) gibt er seine Karriere auf

Schmusesänger Michael Bublé (43) hängt seine Karriere an den Nagel - für seine Familie und seinen krebskranken Sohn Noah (5). (Quelle: SAT.1)

Krebskrankes Kind: Sänger Michael Bublé (43) hängt seine Karriere an den Nagel. (Quelle: SAT.1)


"Du willst einfach nur sterben", sagt Michael Bublé über den Moment, als bei seinem Sohn Noah Leberkrebs diagnostiziert wurde. Nun beendet er für den heute Fünfjährigen seine Karriere.

Als Noah drei Jahre alt war, teilten die Ärzte seinen Eltern Michael Bublé und Luisana Lopilato mit, dass er an Leberkrebs erkrankt ist. Ein Termin, der das Leben der Familie komplett veränderte. "Ich weiß nicht mal, wie ich damals geatmet habe", sagt Bublé in einem Interview mit der "Daily Mail". Seiner Frau sei es nicht anders gegangen. "Und obwohl ich die stärkere Person von uns beiden bin, war ich nicht stark."

"Dieses hier ist mein letztes Interview"

Momentan befindet sich Noah in Remission. Doch das Krebsleiden seines Sohnes habe bei Michael Bublé viele Fragen aufgeworfen. Er sagt: "Mir ist nicht mehr nach diesem Prominarzissmus zumute. Dieses hier ist mein letztes Interview. Ich ziehe mich zurück." Die Krankheit von Noah habe ihn sehr verändert, ihm die Augen geöffnet. Zuvor drehten sich seine Gedanken um Ticketverkaufszahlen, seine Tourneen und das Bild, das die Öffentlichkeit von ihm hat, mittlerweile "schäme ich mich für mein Ego". Nun habe sich sein "ganzes Dasein verändert, seine Auffassung vom Leben". 

In einem Monat erscheint aber noch sein Album mit dem Titel "Love". "Ich habe die perfekte Platte aufgenommen und jetzt kann ich an einem Höhepunkt aufhören", sagt er diesbezüglich. "Ich habe beschlossen, dass ich meinen Namen nie wieder in einer Zeitung lesen will, nie wieder will ich eine Rezension lesen, und das habe ich auch noch nie. Ich habe beschlossen, dass ich nie wieder Social Media benutzen will."

Während seiner Karriere hat der 43-Jährige vier Grammys gewonnen, war zehnmal für den bedeutenden Musikpreis nominiert und hat über 75 Millionen Platten verkauft. Nachdem im Jahr 2016 bei Noah Krebs diagnostiziert wurde, hatten er und seine Frau schon einmal eine Pause eingelegt. In Zukunft will Bublé noch mehr Zeit für seine Familie haben. Neben Noah haben er und Luisiana Lopilato noch zwei jüngere Kinder: den zweijährigen Elias und die elf Wochen alte Vida. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal