• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • "Nicht einfach loszulassen": Dieter Birr schließt Puhdys-Comeback aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen Hertha-PräsidiumSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild für einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild für ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild für einen Text"Harry Potter"-Jubiläum: Rowling reagiertSymbolbild für einen TextPolizei räumt Berliner Park nach ÜberfällenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Dieter Birr schließt Puhdys-Comeback aus

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 12.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Bild aus alten Zeiten: Dieter "Maschine" Birr, Frontmann der Rockband Puhdys, auf der Bühne (2013).
Ein Bild aus alten Zeiten: Dieter "Maschine" Birr, Frontmann der Rockband Puhdys, auf der Bühne (2013). (Quelle: Jens Wolf./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor drei Jahren beendeten die Puhdys ihre Karriere. Dabei soll es offenbar auch bleiben. Für Dieter "Maschine" Birr gibt es kein Zurück.

Im Januar 2016 gaben die Puhdys ihr Abschiedskonzert, zwei Monate später ließen sie sich noch einmal zu einer Rocklegendentour mit den DDR-Kultbands City und Karat überreden. Danach war aber wirklich Schluss.


Diese Musiker verdienen am meisten

Platz 1: U2 (118 Millionen US-Dollar)
Platz 2: Coldplay (115.5 Millionen US-Dollar)
+28

"Wir haben gesagt, es ist wirklich der Abschied"

Das letzte Konzert der Puhdys hatte 2016 vor 11.500 Fans stattgefunden. In diesem Jahr wird die Band 50 Jahre alt. Ein Comeback wird es aber auch jetzt nicht geben. "Ich weiß, dass es viele Leute gibt, die das gerne hätten. Aber wir haben gesagt, es ist wirklich der Abschied", sagte Dieter Birr der Deutschen Presse-Agentur.


"Es ist nicht einfach loszulassen. Ich hab mich inzwischen daran gewöhnt", sagte der Frontmann der Band. Dieter Birr ist weiterhin musikalisch als Solokünstler aktiv ist. Am 18. März feiert er seinen 75. Geburtstag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lena Meyer-Landrut feiert Überraschungserfolg in Japan
  • Marc von Lübke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
Ein Kommentar von Nils Kögler
Puhdys
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website