Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Gwen Stefani musste erneut Auftritt absagen: "Mir geht es nicht gut"

"Mir geht es weiterhin nicht gut"  

Gwen Stefani musste erneut Auftritt absagen

13.02.2020, 11:44 Uhr | spot on news, t-online

Gwen Stefani musste erneut Auftritt absagen: "Mir geht es nicht gut". Gwen Stefani: Hier rockte sie im November 2019 noch in New York die Bühne.  (Quelle: imago images / MediaPunch)

Gwen Stefani: Hier rockte sie im November 2019 noch in New York die Bühne. (Quelle: imago images / MediaPunch)

Gwen Stefani ist weiterhin krank. Wie die US-Sängerin erneut auf Twitter mitteilte, fällt sie weiterhin für ihre Las-Vegas-Konzerte aus. Am Wochenende will sie aber wieder fit sein.

Die Fans sorgen sich um die US-Sängerin Gwen Stefani: Wie sie selbst via Twitter bekannt gab, musste sie erneut ein Konzert ihrer derzeit laufenden "Just A Girl"-Shows absagen. "Ich bin wirklich traurig, dass ich das bekannt geben muss, aber mir geht es weiterhin nicht gut", schrieb Stefani in dem Tweet. Sie könne deswegen am gestrigen Mittwochabend nicht in Las Vegas im Zappos Theatre auftreten. Sie ruhe sich nun aus und werde alles versuchen, zu ihren Auftritt am Samstag wieder fit zu sein.

Was ihr genau fehlt, verriet Stefanie nicht. Bereits vergangene Woche sagte Stefani einen geplanten Auftritt in der Zockermetropole in Nevada ab. Die ehemalige No-Doubt-Frontfrau steht noch bis zum 22. Februar insgesamt fünf Mal in Las Vegas auf der Bühne. Im Mai wird es dann weitere fünf Auftritte der Grammy-Gewinnerin im Zappos Theatre im Planet Hollywood Resort geben.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: