• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Depeche Mode in Trauer: Andy Fletcher ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNato unterzeichnet Beitrittsprotokolle fĂŒr Finnland und SchwedenSymbolbild fĂŒr einen TextStreik belastet GasförderungSymbolbild fĂŒr einen TextÖlpreise legen zuSymbolbild fĂŒr einen TextNeues im Fall der inhaftierten "KegelbrĂŒder"Symbolbild fĂŒr einen TextTalent beschwert sich ĂŒber FC BayernSymbolbild fĂŒr einen TextSPD fĂ€llt unter 20 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextWarum Lewandowski immer rĂŒckwĂ€rts isstSymbolbild fĂŒr einen TextAustralier nach Flut verzweifeltSymbolbild fĂŒr ein VideoTausende Menschen aus Fluten evakuiertSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Star in Russland mit Biden-AppellSymbolbild fĂŒr einen TextToter vor Hochhaus – GroßeinsatzSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBundesliga-Klub sortiert rigoros ausSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Depeche Mode in Trauer: Andy Fletcher ist tot

Von t-online, rix

Aktualisiert am 26.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Depeche Mode: Keyboarder Andy Fletcher, SĂ€nger Dave Gahan und Gitarrist Martin Gore.
Depeche Mode: Keyboarder Andy Fletcher, SĂ€nger Dave Gahan und Gitarrist Martin Gore. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er war eines der GrĂŒndungsmitglieder der Band. Jetzt ist Andrew "Fletch" Fletcher gestorben. Das hat Depeche Mode mit einem bewegenden Tweet bekannt gegeben.

Anfang der Achtzigerjahre erweckten vier Musiker die Band Depeche Mode zum Leben. Dazu zÀhlte damals auch Andrew "Fletch" Fletcher, der bis zuletzt fester Bestandteil der Musikgruppe war. Nun ist der Keyboarder im Alter von 60 Jahren gestorben, wie die Musiker auf Twitter bekannt gaben.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Deborah James: Die Journalistin starb am 28. Juni 2022 im Alter von 40 Jahren.
William Cohn: Der Schauspieler starb am 30. Juni 2022 im Alter von 65 Jahren.
+70

"Wir sind schockiert und erfĂŒllt von ĂŒberwĂ€ltigender Trauer ĂŒber den frĂŒhen Tod unseres lieben Freundes, Familienmitglieds und Bandkollegen Andy 'Fletch' Fletcher", heißt es in einem Tweet, den die Band absetzte.

Andy Fletcher: Der Musiker wurde 60 Jahre alt.
Andy Fletcher: Der Musiker wurde 60 Jahre alt. (Quelle: Gustavo Caballero/Getty Images)

"Fletch hatte ein wahres Herz aus Gold und war immer da, wenn man UnterstĂŒtzung, ein lebhaftes GesprĂ€ch, ein gutes Lachen oder ein kaltes Bier brauchte", so die Band weiter. "Unsere Herzen sind bei seiner Familie und wir bitten euch, in dieser schwierigen Zeit an sie zu denken und ihre PrivatsphĂ€re zu respektieren."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Geschichte der Band beginnt im Jahr 1980

Depeche Mode hat in den vergangen drei Jahrzehnten mehr als 100 Millionen TontrĂ€ger weltweit verkauft. Die deutsche Fangemeinde der drei Briten ist besonders groß. RegelmĂ€ĂŸig schießen ihre Alben hierzulande an die Spitze der Charts.

Die Geschichte der Synthie-Pop-Band beginnt im Jahr 1980 im englischen Basildon. Damals sind die Musiker noch zu viert: Dave Gahan, Martin Gore, Andrew Fletcher sowie Vince Clarke, der aber schon kurz nach der GrĂŒndung aussteigt und durch Alan Wilder ersetzt wird. Seit dessen Ausstieg Mitte der Neunzigerjahre sind die Musiker von Depeche Mode zu dritt.

Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher: Sie waren seit 1995 die Besetzung von Depeche Mode.
Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher: Sie waren seit 1995 die Besetzung von Depeche Mode. (Quelle: imago images)

Gleich ihre erste Single, "Just Can't Get Enough", wird zu einem Klassiker der Popgeschichte. Mit der Single "People Are People" schafft es die Band einige Jahre spĂ€ter auch in Deutschland an die Spitze der Charts. Trotz einiger RĂŒckschlĂ€ge, Drogengeschichten und gesundheitlicher Probleme von SĂ€nger Gahan gilt Depeche Mode auch heute noch als eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.

Doch nun mĂŒssen die Musiker mit dem Tod von Andy Fletcher einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP, die sich auf Familienkreise beruft, starb er eines natĂŒrlichen Todes. Der Musiker, der als berĂŒhmtester Ein-Hand-Tastenspieler der Welt galt, hinterlĂ€sst seine Frau und zwei Kinder. Mit GrĂĄinne Mullan war der Keyboarder seit 1991 verheiratet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Axel KrĂŒger
Von Sebastian Berning, Axel KrĂŒger
Twitter
Musik

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website