Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino > Oscars 2018 >

Oscars 2019: Glenn Close trägt 19-Kilo-Kleid über den roten Teppich

Schwerer Oscar-Look  

Glenn Close trägt 19-Kilo-Kleid über den roten Teppich

25.02.2019, 07:11 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: Reuters)
Oscar-Verleihung: Das waren die Looks vom Roten Teppich

Am Sonntagabend wurden in Los Angeles die Oscars 2019 verliehen. Neben den zahlreichen Gewinnern und Verlieren, standen auch dieses Jahr wieder die Outifts der Stars im Mittelpunkt.  (Quelle: Reuters)

Oscar-Verleihung: Das waren die Looks vom Roten Teppich. (Quelle: Reuters)


Bei den Oscars führten die Stars einige besondere Looks aus. Glenn Close entschied sich in diesem Jahr für ein Goldkleid – mit einem Wahnsinnsgewicht.

Glenn Close war in diesem Jahr zum siebten Mal für einen Oscar nominiert, zum siebten Mal durfte sie das Goldmännchen nicht mit nach Hause nehmen. Doch dafür kam die Schauspielerin selbst von Kopf bis Fuß in Gold gehüllt daher. Sie trug eine Robe über und über mit Perlen besetzt, die sage und schreibe 19 Kilogramm wog.

Im Partnerlook mit der Oscar-Statue

Auch wenn es nicht für einen Oscar gereicht hat, so sorgte Glenn Close doch für einen ganz besonderen Moment als sie mit ihrer atemberaubenden Robe von Carolina Herrera über den roten Teppich flanierte, ja, fast schwebte. Denn, dass das Designerstück so schwer war, sah man seiner Trägerin nicht an. Sie setzte für den besonderen Abend quasi auf einen Partnerlook mit der heißbegehrten Trophäe. 

 (Quelle: Frazer Harrison/Getty Images) (Quelle: Frazer Harrison/Getty Images)

Am roten Teppich verriet die 71-Jährige Ryan Seacrest, wie viel ihr Kleid wiegt. Warum es so schwer ist, wird schnell klar: Denn das langärmelige Kleidungsstück mit Cape und Smokingschnitt war über und über mit vier Millionen Perlen bestickt. Die waren sicherlich nicht aus Plastik und so fühlte sich Glenn Close vielleicht ähnlich wie ein Ritter in Rüstung. 


Glenn Close war für den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle im Film "Die Frau des Nobelpreisträgers" nominiert. Gewinnen konnte sie ihn nicht. In dieser Kategorie sahnte am Ende Olivia Colman den begehrten Preis ab. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal