Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Unsere kleine Farm": So sieht Laura Ingalls heute aus

"Unsere kleine Farm"  

45 Jahre später: So sieht Laura Ingalls heute aus

06.02.2019, 14:45 Uhr | rix, t-online

 (Quelle: imago/Rideaux-PicturePerfect)
„Unsere kleine Farm“: Das macht Melissa Gilbert heute

Von 1974 bis 1983 spielte Melissa Gilbert die Rolle der „Laura Ingalls“ in „Unsere kleine Farm“. Für sie war das der große Durchbruch! Wir verraten euch, was die Schauspielerin heute macht. (Quelle: Promipool)

„Unsere kleine Farm“: Das macht Melissa Gilbert heute. (Quelle: Promipool)


1974 erschienen die Ingalls mit "Unsere kleine Farm" zum ersten Mal auf der Bildfläche. Vor allem die kleine Laura spielte sich damals in die Herzen der Zuschauer. Seitdem sind 45 Jahre vergangen.

Die Geschichte der Familie Ingalls und der restlichen Bewohner von Walnut Grove begeisterte Mitte der Siebzigerjahre ein Millionenpublikum. Zehn Jahre lang lockte "Unsere kleine Farm" jeden Mittwochabend unzählige Zuschauer vor die Fernseher. 1974 flimmerte die erste Folge über die Bildschirme, 1984 wurde die Westernserie aus dem Programm genommen.

Seit dem Ende der Serie sind 35 Jahre vergangen. Die Ingalls von einst gibt es nicht mehr. Manche von ihnen sind nicht mehr unter uns, andere haben sich komplett aus dem Showgeschäft zurückgezogen. Nur die wilde Laura ist auch nach dem Serien-Aus weiterhin als Schauspielerin tätig und vielen heute noch ein Begriff.

Heute ist Melissa Gilbert 54 Jahre alt. (Quelle: imago)Heute ist Melissa Gilbert 54 Jahre alt. (Quelle: imago)

Melissa Gilbert war gerade einmal zehn Jahre alt, als sie zum ersten Mal für "Unsere kleine Farm" vor der Kamera stand. Schnell mauserte sich die mittlere Tochter von Charles und Caroline Ingalls zum Liebling der Fernsehzuschauer. Die meiste Zeit ihrer Kindheit verbrachte sie am Set. Müde von der Schauspielerei wurde sie jedoch nicht. Kein anderer Darsteller war in so vielen Folgen der Serie zu sehen wie Melissa Gilbert. Insgesamt spielte sie in 205 Episoden mit.
 

 
Auch nach dem Aus der Serie drehte die damals 20-Jährige munter weiter. Es folgten Filme wie "Das Gesetz der ehrenwerten Familie" mit Paul Wendkos oder "Der himmlische Plan" mit Hilary Duff. Auch heute ist Melissa Gilbert noch immer aktiv. Zuletzt stand sie für "When we last spoke" vor der Kamera. Das Drama soll 2019 in die Kinos kommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: