• Home
  • Auto
  • ElektromobilitĂ€t
  • So kommen Sie gĂŒnstig durch den Stau


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So kommen Sie gĂŒnstig durch den Stau

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 02.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Stau
Verkehrsbehinderungen: Mit einfachen Tipps lÀsst sich Sprit auf langen Fahrten und im Stau sparen. (Quelle: Kichigin/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild fĂŒr einen TextSprengstoffanschlag auf ParteibĂŒroSymbolbild fĂŒr einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild fĂŒr einen TextAutomarkt bricht massiv einSymbolbild fĂŒr ein VideoDrohne sucht VerunglĂŒckte in AlpenSymbolbild fĂŒr ein VideoHier zieht die Front ĂŒber DeutschlandSymbolbild fĂŒr ein VideoMerkel spricht ĂŒber DarmbakterienSymbolbild fĂŒr ein VideoGeleaktes Trikot löst Shitstorm ausSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Scheidung bei Hummels?Symbolbild fĂŒr einen TextHeiner Lauterbach gratuliert Tochter Symbolbild fĂŒr einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFC Bayern vor nĂ€chstem Transfer-HammerSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Der ADAC registriert zunehmend wesentlich lÀngere Staus. Diese Entwicklung soll sich in den kommenden Jahren sogar noch verschlimmern. Doch wie können Sie Ihr Auto und Ihren Geldbeutel trotz Stau schonen?

Auf deutschen Straßen ist eine dramatische VerschĂ€rfung der Stausituation zu verzeichnen, so der ADAC. So wurden vor der Corona-Pandemie 2019 zwar weniger aber wesentlich lĂ€ngere Staus als noch in den Vorjahren registriert. Auch die Dauer hat sich deutlich erhöht. Schuld waren vor allem Baustellen, die um 20 Prozent zugenommen haben, sowie andere Verkehrsbehinderung.


Tipps zum Sprit sparen

Horende Spritpreise
Ölstand prĂŒfen
+7

In den kommenden Jahren soll sich die Situation noch verschlimmern. Und das belastet besonders den Geldbeutel der bereits genervten Autofahrer. Doch mit den folgenden Tipps und Tricks kommen Sie entspannt durch die bevorstehenden Ferien-Staus.

Motor aus

Im Leerlauf verbraucht das Auto teuren Sprit. Auch wenn dies nur rund einen Liter pro Stunde ist, bringt vor allem bei lĂ€ngerem Stillstand das Ausschalten des Motors eine kleine Ersparnis. Es gilt daher: Nach ĂŒber 20 Sekunden lieber den Motor ausschalten und hierdurch Kosten sparen. Die BefĂŒrchtung vieler Autofahrer, das kurzzeitige Ausschalten und Neustarten könne dem Motor beziehungsweise dem Anlasser nachhaltig schaden, ist laut ADAC unbegrĂŒndet. Einem warmen Motor schadet die stetige NeuzĂŒndung kaum. Springt das Auto jedoch nicht schnell an oder machen sich im Motorraum ungewöhnliche GerĂ€usche bemerkbar, sollte ohnehin eine Werkstatt aufgesucht werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 – Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die OberschwÀbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Kuppeln kann teuer werden

DarĂŒber hinaus ist das Ausschalten des Motors gut fĂŒr die Kupplung und die Bremse. Beide werden durch Stop-and-Go stark erhitzt und beansprucht. Ein erhöhter Verschleiß und somit ein frĂŒhzeitigerer Austausch sind hier die Folge. Und das wiederum geht ins Geld!

Rein in den Stau

Ein weiteres AmmenmĂ€rchen, welches sich hartnĂ€ckig hĂ€lt, ist das Umfahren des Staus. Doch dies spart weder Sprit noch Zeit, erklĂ€rt Stauforscher Michael Schreckenberg, Professor fĂŒr Physik von Transport und Verkehr an der Uni Duisburg-Essen, in einem Interview mit dem Nachrichtenportal "Spiegel-Online". Denn hĂ€ufig sind die Umgehungsstraßen deutlich lĂ€nger und ĂŒberfĂŒllter als die Autobahn. Auch Ampelschaltungen oder BahnĂŒbergĂ€nge können die Fahrt und somit den Spritverbrauch deutlich erhöhen.

Schneller und besser informiert

Aber es gibt auch gute Nachrichten: Laut Angaben des Automobilclubs wird die aktuelle Verkehrssituation wesentlich schneller und detaillierter erfasst sowie weitergegeben. Somit ist es den Autofahrern eher möglich, sich auf die Verkehrslage besser einzustellen und entsprechend zu reagieren.

Vor allem an Freitagen mĂŒssen sich Verkehrsteilnehmer auf starke Behinderungen und schleppendes Vorankommen auf den Straßen einstellen. Doch dank ausgeschaltetem Motor und Durchhaltevermögen schonen Sie beim Stau nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch Ihr Auto.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christopher Clausen
ADAC
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website