Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoElektromobilität

Fünf praktische Extras fürs Fahrrad: Smartes Schloss, Beleuchtung & Co.


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpahn will Deutsch-Prüfung in KitasSymbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextEmpörung nach tragischem Katzen-TodSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextKroatien-Star wechselt nach ItalienSymbolbild für einen TextBetrunkener flieht nach UnfallSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen TextDSDS: 30.000 Euro für Po-VergrößerungSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Schlammschlacht eskaliertSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fünf praktische Extras fürs Fahrrad

t-online, SP-X

Aktualisiert am 28.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Radfahren im Frühling: Mit der passenden Ausstattung wird es angenehmer.
Radfahren im Frühling: Mit der passenden Ausstattung wird es angenehmer. (Quelle: Fotoarena/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die neue Fahrradsaison kommt gerade voll in Fahrt. Wer gut ausgestattet durchstarten will, findet viel neues und praktisches Zubehör. Diese Extras machen jetzt das Radeln angenehmer.

Richtig Spaß macht das Radfahren erst mit dem passenden Zubehör. Außerdem wachsen Komfort und Sicherheit. Allerdings: Die Auswahl ist schier grenzenlos. Hier sind fünf Neuheiten, die vielleicht eine Überlegung wert sind.


Für wen sich das E-Bike eignet – und für wen nicht

E-Mountainbike auf Tour im Gebirge: Gerade in schwierigem Gelände spielt es seine Stärken aus. Aber es hat auch Nachteile.
Mountainbike mit E-Motor: Längst werden auch E-Bikes angeboten, die für ganz bestimmte Zwecke optimiert sind.
+5

Head-up-Display auf der Nase

Head-up-Display: Wichtige Infos vom Telefon kann die Sonnenbrille Cosmo Vision direkt ins Blickfeld projizieren.
Head-up-Display: Wichtige Infos vom Telefon kann die Sonnenbrille Cosmo Vision direkt ins Blickfeld projizieren. (Quelle: Hersteller-bilder)

Smartphone-Halterungen am Lenker werden immer beliebter. Noch mehr Komfort verspricht die Head-up-Display-Brille Cosmo Vision: Sie projiziert Informationen vom Smartphone direkt in das Blickfeld des Trägers und schützt obendrein vor Wind und Sonne. Im rechten Glas kann sie unter anderem die aktuelle Fahrgeschwindigkeit oder Navigationshinweise anzeigen. Über einen auf Gesten reagierenden Sensor am linken Brillenglas lässt sich die Anzeige steuern. Ihr integrierter, per USB aufladbarer Akku liefert Strom für zwölf Betriebsstunden. Die selbsttönenden Gläser der 40 Gramm leichten Vision können durch einen Helligkeitssensor ihren Verdunklungsgrad automatisch anpassen. Der Preis: rund 490 Euro.

Textilschloss mit Schnellverschluss

Tex-Lock: Das Schloss hat einen Stahlkern, ist aber flexibel wie ein Seil.
Tex-Lock: Das Schloss hat einen Stahlkern, ist aber flexibel wie ein Seil. (Quelle: Hersteller-bilder)

Kratzer und Lackschäden durch das Fahrradschloss sind sehr ärgerlich. Manche Schlösser ersparen diesen Ärger. Das Orbit von Tex-Lock zum Beispiel: Seine weiche Außenhülle aus verflochtenen Hochtechnologiefaser-Verbundschichten ummantelt eine gehärtete Stahlkette. Dennoch bleibt das Schloss flexibel wie ein Seil. Mit einer Länge von einem Meter kann es um die Hüfte getragen werden. Alternativ lässt es sich um Sattelstange oder Lenker wickeln oder an einer aufpreispflichtigen Halterung befestigen.

Neu ist ein einfacher Click&Go-Verschluss: eine integrierte Schlossmechanik an beiden Enden des Schlosses mit Klickfunktion zum Abschließen. Die Preise starten bei 139 Euro.

Kleine Tasche für große Schlösser

Kettenschloss verstauen: Chain Bag ist eine gute Lösung.
Kettenschloss verstauen: Chain Bag ist eine gute Lösung. (Quelle: Hersteller-bilder)

Wer das Schloss nicht um Hüfte oder Sattelstange wickeln möchte, könnte im Chain Bag eine gute Lösung finden: Die wasserdichte Tasche aus PVC-freiem Nylon mit Rolltop-Verschluss kann einfach am Rahmen befestigt werden. Am besten lässt sie sich an den Löchern anschrauben, die für Trinkflaschen-Halterungen vorgesehen sind. In der 29 Euro teuren Minitasche können auch Werkzeug oder Snacks transportiert werden.

Gepäckträger für zwischendurch

Flexibel: Der neue Gepäckträger von Ortlieb lässt sich ohne großen Aufwand anbringen.
Flexibel: Der neue Gepäckträger von Ortlieb lässt sich ohne großen Aufwand anbringen. (Quelle: Hersteller-bilder)

Manchmal praktisch und manchmal nicht: Gepäckträger sollen ans Rad, wenn sie gebraucht werden. Und wenn sie nicht benötigt werden, stören sie manchen Radler. Das An- und Abbauen ist meistens sehr aufwendig – aber nicht beim Quick Rack vom Zubehör-Spezialisten Ortlieb.

Dank seiner Schnellspanntechnik lässt er sich mit wenigen Handgriffen an speziellen Aufnahmeelementen befestigen und wieder abnehmen. Der Gepäckträger (schafft 20 Kilogramm Belastung und wiegt 580 Gramm) eignet sich für für 26, 27,5 und 28 Zoll große Räder. Dank unterschiedlicher Strebenlängen ist er universell auf verschiedene Rahmenformate anpassbar. Sie können Taschen seitlich der Räder und oben einen Korb anbringen. Der Preis inklusive Montageset liegt bei rund 70 Euro.

Notbremse für Kinder

Für Laufräder von Puky: Das Mystopy-Bremssystem kann Schlimmeres verhindern.
Für Laufräder von Puky: Das Mystopy-Bremssystem kann Schlimmeres verhindern. (Quelle: Hersteller-bilder)

Für die sehr beliebten Laufräder von Puky gibt es nun eine Bremse, die Eltern bedienen können: Durch einem Tastendruck auf eine Fernbedienung bremst Mystopy das Laufrad ab. Das kleine Bauteil wird an der Sattelstange montiert. Bei Bedarf bremst ein Klotz das Hinterrad aus. Die Fernbedienung funktioniert in Entfernungen von bis zu 100 Metern und kostet 65 Euro. Ihre integrierten Akkus lassen sich per Micro-USB laden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SP-X
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Strompreis-Schock beim Elektroauto – aber nicht für alle
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website