• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • VLF X-Series: Hummer-ähnlicher Geländewagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWen hohe Energiekosten besonders treffenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel 1? Klare Ansage von SchumacherSymbolbild für einen TextÖl-Gigant macht RekordgewinnSymbolbild für einen TextWilde Schlägerei bei Landesliga-DerbySymbolbild für einen TextUS-Comedian stirbt mit 32 JahrenSymbolbild für einen TextTesla: Bestellstopp für ein ModellSymbolbild für einen TextSarah Connor begeistert im SommerlookSymbolbild für einen TextKrawalle in Köln – Bierwagen brenntSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Produkte erbgutschädigendSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

VLF X-Series: Das Hummer-Comeback

dpa-tmn, Thomas Geiger

Aktualisiert am 10.01.2017Lesedauer: 1 Min.
VLF X-Series: Hummer-Comeback durch die Hintertür.
VLF X-Series: Hummer-Comeback durch die Hintertür. (Quelle: dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit 2010 wird der

So heißt der bereits sehr weit gediehene Prototyp des amerikanischen Kleinserienherstellers VLF. Er soll mit typischem Hummer-Design Ende des Jahres auf die Straße kommen.

VLF X-Series - die Basis ist ein Chevrolet

War der Hummer noch eine eigenständige Entwicklung für das US-Militär, basiert die X-Serie auf dem Pick-up Chevrolet Colorado, von dem die Umrüster neben der Bodengruppe und dem Interieur auch die Motoren übernehmen.

Kein V8 mehr

Zur Wahl stehen ein nachträglich aufgeladener V6-Benziner mit etwa 300 PS sowie ein Vierzylinder-Diesel mit 184 PS.

Mehr Bodenfreiheit und andere Gimmicks

Zu den Eigenleistungen zählen laut VLF neben dem kantigen Design die angehobene Bodenfreiheit mit längeren Federwegen, das Tuning für den Benzinmotor sowie ein System, mit dem man während der Fahrt den Reifendruck je nach Untergrund absenken oder anheben kann.

Gedacht ist das Auto weniger für die USA als für den Export nach Asien und Europa, wo VLF mit einem Preis um 80.000 Euro kalkuliert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dieser Mustang hat mehr als 400 PS
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Chevrolet
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website