Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

RFID-Chips sollen ├ťberwachungsl├╝cken schlie├čen

sp-x

Aktualisiert am 18.07.2017Lesedauer: 1 Min.
Auch eine Erleichterung von Grenzkontrollen und der Terrorbek├Ąmpfung versprechen sich die Beh├Ârden von der neuen Technik.
Auch eine Erleichterung von Grenzkontrollen und der Terrorbek├Ąmpfung versprechen sich die Beh├Ârden von der neuen Technik. (Quelle: vitronic)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Im Juli 1957 startete das Nordrhein-Westf├Ąlische Innenministerium einen Pilotversuch, ein Jahr sp├Ąter ging das "Verkehrs-Radar-Ger├Ąt 2" von Telefunken in Serie ÔÇô die erste Radarfalle der Welt.

Nun, 60 Jahre sp├Ąter, hat sich die Geschwindigkeits-Messtechnik von Radar ├╝ber Lichtschranken bis hin zum Laser-System weiterentwickelt. Doch eine Problemzone blieb ├╝ber sechs Jahrzehnte bestehen: die Identifizierung der Raser per Foto.

RFID-Chips sollen Manipulationen ausschlie├čen

Nicht wenige manipulieren ihr Kennzeichen oder verhindern anderweitig ein Erkennen des Fahrzeughalters. Damit soll nun Schluss sein. Die L├Âsung? Ein RFID-Chip im Kennzeichen gibt gleichzeitig mit der Geschwindigkeitsmessung Aufschluss ├╝ber den Fahrer. RFID steht im Englischen f├╝r die "Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen".

Weitere Artikel

Autobranche 2.0
Digitalisierung bedroht Handel und Werkst├Ątten
80 Prozent Teilnehmer einer Umfrage geben an, auf die absehbaren Herausforderungen der Digitalisierung schlecht vorbereitet zu sein.

Wegelagerei in Europa
Hier m├╝ssen Autofahrer mit Maut rechnen
Beim Fahren ohne Vignette drohen in Slowenien bis zu 800 Euro Bu├čgeld.

Geschwindigkeits├╝berwachung
Abschnittsmessung nimmt regul├Ąren Betrieb auf
Gegen die Tempo├╝berwachung per "Section Control" gibt es Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes.

RFID-Chips sollen auch gegen Terrorismus helfen

Im niederl├Ąndischen Verkehrsministerium zeigte ein Feldversuch bereits eine Trefferquote von 100 Prozent. Auch eine Erleichterung von Grenzkontrollen und der Terrorbek├Ąmpfung versprechen sich die Beh├Ârden von der neuen Technik, wenn beispielsweise ein kurz zuvor als gestohlen gemeldetes Auto einen ├ťberwachungspunkt passiert. Wann das System marktreif ist, steht allerdings noch nicht fest.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
E-Scooter und Alkohol ÔÇô was ist erlaubt?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Grenzkontrolle
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website