Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & Service

Autobatterie abklemmen - so machen Sie es richtig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextArbeiter stirbt bei Unfall in WM-QuartierSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextDas ist die Ehefrau von Markus LanzSymbolbild für einen TextPerus Präsident Castillo festgenommenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Fanliebling ist rausSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextKiKa-Moderator wurde rausgeworfenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Autobatterie abklemmen - so machen Sie es richtig

t-online, Marc Stöckel

18.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Autobatterie abklemmen: Das schwarze Kabel steht für den Minuspol, dieser wird zuerst abgeklemmt. Danach das rote Kabel für den Pluspol.
Autobatterie abklemmen: Das schwarze Kabel steht für den Minuspol und das rote Kabel für den Pluspol. (Quelle: BirdShutterB/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie wollen Ihre Autobatterie abklemmen, um diese aufzuladen oder auszutauschen? Diese Anleitung hilft Ihnen dabei Schritt für Schritt.

Gerade kalte Temperaturen lassen Ihre Autobatterie schwächeln. Dann springt Ihr Auto womöglich nicht mehr zuverlässig an. Doch um die Batterie an ein Ladegerät zu hängen oder gar zu ersetzen, müssen Sie diese zunächst abklemmen und ausbauen. Aber welcher Pol ist zuerst dran? Und wie stellen Sie sicher, dass Sie keinen Stromschlag bekommen?


Was bei Geräten für Starthilfe zu beachten ist

Alternative zur klassischen Hilfe: Mit einem Starthilfe-Booster ist man nicht auf ein zweites Auto angewiesen.
Verkabelter Kraftriegel: Starthilfe-Booster können einer müden Autobatterie wieder auf die Sprünge helfen.

Können Sie Ihre Autobatterie selber abklemmen?

Bevor Sie in Eigenregie Ihre Autobatterie abklemmen, machen Sie sich mögliche technische Abhängigkeiten bei den heutigen Autos bewusst. Was vor 20 Jahren recht einfach war, stellt sich bei moderner Kfz-Technik als Herausforderung dar. Denn die Fahrzeuge verfügen über elektronische Bauteile, die auf permanente Spannungsversorgung angewiesen sind.

Zum Beispiel kann bei bestimmten Automodellen nach einem Abklemmen eine Rekalibrierung verschiedener Systeme notwendig sein, wofür Sie zum Teil spezielle Geräte benötigen. Radios, Alarmanlagen und sogar Wartungsanzeigen verlieren dabei ihre Einstellungen, die ein Fachmann anschließend neu initialisieren muss. Ziehen Sie deshalb im Zweifel einen erfahrenen Kfz-Mechaniker zur Rate.

Schritt für Schritt die Autobatterie abklemmen

Wenn Sie sich also mit dem System Ihres Fahrzeugs sehr gut auskennen oder ein älteres Auto besitzen, das über wenige elektronische Bauteile verfügt, orientieren Sie sich beim Abklemmen an den Anweisungen in der Betriebsanleitung für Ihren Wagen. Haben Sie diese nicht zur Hand, dienen folgende acht Schritte als Orientierung:

  1. Denken Sie an Ihre Sicherheit: Ziehen Sie eine Schutzbrille und säurefeste Handschuhe an.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube. Den Hebel dafür finden Sie meist im Fußraum vor dem Fahrersitz.
  3. Ziehen Sie den Zündschlüssel aus dem Zündschloss und entfernen Sie ihn aus dem Fahrzeug.
  4. Entfernen Sie sämtliche Abdeckungen von den Batteriepolen.
  5. Klemmen Sie zuerst den Minuspol ab. Diesen erkennen Sie am schwarzen Kabel.
  6. Erst danach klemmen Sie den Pluspol ab, der an der roten Markierung erkennbar ist.
  7. Kleben Sie die Pluspol-Klemme beispielsweise mit Isolierband oder einem gleichwertigen Schutz ab.
  8. Nun können Sie die Halterung der Batterie lösen und sie anschließend entnehmen.

Die Batterie wieder einbauen

Wenn Sie die Batterie wieder anklemmen möchten, gehen Sie beim Anschluss der Pole genau umgekehrt vor. Säubern Sie zuerst die Polklemmen und befestigen Sie dann den rot markierten Pluspol und zuletzt den schwarzen Minuspol. Vergessen Sie nicht, den Polkappenschutz richtig zu anzubringen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • ADAC: "Autobatterie wechseln: Das ist dabei zu beachten" (Stand: 15.09.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Spritpreise sinken deutlich langsamer
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website