Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & ServiceReifenWinterreifen

Winterreifen-Urteil: Vorsicht, dieser Fehler wird richtig teuer


Winterreifen: Dieser Fehler wird richtig teuer

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 26.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Radwechsel in der Werkstatt: Kunden sollten unbedingt daran denken, die Schrauben später erneut festzuziehen.
Radwechsel in der Werkstatt: Kunden sollten unbedingt daran denken, die Schrauben später erneut festzuziehen. (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEZB hebt Leitzins weiter anSymbolbild für einen TextPolizei findet Leiche: Ist es Julia W.?Symbolbild für einen TextZDF dampft langjährige Filmreihe einSymbolbild für einen TextAuf Autobahn: Neuer Tesla verliert LenkradSymbolbild für einen TextPSG-Superstar fehlt wohl gegen FC BayernSymbolbild für einen TextMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextLawrow droht mit Angriff auf MoldauSymbolbild für ein VideoFrau geht mit Sperma-Schmuck viralSymbolbild für einen TextDas ist jetzt Pflicht im VerbandkastenSymbolbild für ein VideoLottomillionärin startet Erotik-KarriereSymbolbild für einen Text"Maybrit Illner": die Gäste heuteSymbolbild für einen Watson TeaserMick Schumacher bekommt neuen JobSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Klar: Nur auf Winterreifen geht es durch die kalten Monate. Wer aber meint, allein damit alles richtig gemacht zu haben, kann sich irren – mit teuren Folgen.

Wer haftet, wenn sich kurz nach dem Wechsel das Rad vom Auto löst? Dazu gibt es ein wichtiges Urteil. Das Landgericht München II fällte es im vergangenen Winter nach einem fast zweijährigen Verfahren.


Das sollten Sie bei Autoreifen unbedingt beachten

Saisonaler Wechsel: Immer rund um Ostern drängt es viele Autofahrer in die Werkstätten, um die Winter- gegen Sommerreifen zu tauschen.
Sinnvoller Wechsel: Wer Winterreifen zu lange auf dem Auto lässt, riskierte bei warmen Wetter erhöhten Verbrauch und Verschleiß.
+2

Worum genau ging es?

Geklagt hatte ein Autofahrer, der in einer Werkstatt die Räder seines getunten Mercedes C 63 AMG (830 PS) wechseln ließ. Etwa 100 Kilometer später löste sich auf der Autobahn das linke Hinterrad. Beim anschließenden Unfall entstand an dem Auto ein Schaden von etwa 13.000 Euro, für den die Vollkaskoversicherung des Autofahrers aufkam.

Allerdings machte der Fahrer weitere, deutlich höhere Kosten geltend: Für Anwaltsgebühren, Transport, Selbstbeteiligung, Nutzungsausfall, Sachverständigenkosten, neue Felgen und Reifen sowie Wertminderung am Auto forderte er rund 25.000 Euro von der Werkstatt.

Was sagte das Gericht?

Das Landgericht München II kam zu einer anderen Ansicht. Grundsätzlich müsse die Werkstatt zwar für ihre Arbeit haften. In diesem Fall würde der Kunde aber ein Mitverschulden von 30 Prozent tragen. Der Grund: Er selbst hätte die Radmuttern nach 50 Kilometern Fahrt nachziehen müssen. Darauf habe ihn die Werkstatt zweimal hingewiesen – schriftlich auf der Rechnung und mündlich, als sie ihm das Auto übergab. Außerdem stehe es auf einem Aushang.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Trotzdem hafte auch die Werkstatt. Denn sie habe die Schraube nicht fest genug angezogen beziehungsweise nicht kontrolliert. Deshalb trage sie eine Mitschuld am Unfall – aber eben nicht die komplette Schuld.

Wie ging es aus?

Der Autofahrer bekam nur einen Bruchteil seiner Forderung zugesprochen, nämlich genau 1.650 Euro. Eine Wertminderung am Auto etwa sahen die Richter nicht, da es ein Einzelstück sei und es somit keine Vergleichsmöglichkeit gebe. Einen Nutzungsausfall ließen die Richter ebenfalls nicht gelten. Der Autofahrer habe nämlich ein Ersatzauto erhalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • gesetze-bayern.de
  • kfz-betrieb.vogel.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Reifendruck am Auto messen: Was viele Fahrer falsch machen
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Mercedes-Benz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website