• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Reifen
  • Winterreifen
  • Restprofiltiefe der Winterreifen: Wo die besseren Reifen montiert werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextTexas: 42 Tote in Lastwagen entdeckt Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextKehrt Johnny Depp in Kultrolle zurĂŒck?Symbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Restprofiltiefe: Wo die besseren Reifen montiert werden

Von dpa
Aktualisiert am 17.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Winterreifen: Im Idealfall dreht sich an jeder Ecke vom Auto das gleiche Reifenmodell mit möglichst Àhnlichem Restprofil.
Winterreifen: Im Idealfall dreht sich an jeder Ecke vom Auto das gleiche Reifenmodell mit möglichst Àhnlichem Restprofil. (Quelle: Markus Scholz/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Radwechselsaison steht ins Haus. Die Winterreifen sind noch unbeschÀdigt und haben genug Profil. Okay, doch wo kommen die mit dem besseren Profil hin, und kann ich unterschiedliche Marken fahren?

Wer Winterreifen aufzieht, achtet im Idealfall darauf, dass alle vier möglichst vom gleichen Modell sind und eine Ă€hnliche Restprofiltiefe aufweisen. Wenigstens achsweise sollte sich das gleiche Reifenmodell mit möglichst Ă€hnlichem Verschleiß drehen. Dazu rĂ€t der ADAC.


Flop-Liste: Die meisten RĂŒckruf-Autos

Platz 1: Toyota.
Platz 2: Ford.
+3

Zwar seien Reifenunterschiede in normalen hĂ€ufigen Fahrsituationen ohne Belang, doch verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig geringe Unterschiede bei den Eigenschaften könnten in Extremsituationen wie etwa bei Vollbremsungen und hohen Kurvengeschwindigkeiten im Grenzbereich zu schwer kontrollierbarem Fahrverhalten fĂŒhren.

Elektronische Helfer wie vor allem ESP können zwar einen Teil der Reifenunterschiede auffangen. Doch orientiert sich so ein System vereinfacht ausgedrĂŒckt an der Leistung des schlechtesten Reifens.

Die besseren Reifen gehören an die Hinterachse

Unterschiedlich hohen Verschleiß beim Profil können Autofahrer oft vermeiden, wenn sie die RĂ€der regelmĂ€ĂŸig von der Antriebsachse auf die nichtangetriebene Achse und wieder zurĂŒck wechseln lassen. Wer unterschiedlich stark abgelaufenes Profil entdeckt, steckt die RĂ€der mit dem höheren Restprofil an die Hinterachse. Diese stabilisiert das Auto vor allem in Kurven und bei Aquaplaning und wirkt so einem oft von Fahrern und Assistenzsystemen nicht mehr beherrschbaren Schleudern entgegen.

Rein rechtlich dĂŒrfen an allen vier Seiten unterschiedliche Radialreifen montiert werden, also auch Winter-, Ganzjahres- und Sommerreifen der unterschiedlichsten Hersteller und mit unterschiedlichen Profiltiefen, so der ADAC. Gesetzlich mĂŒssen Reifen noch 1,6 Millimeter Restprofil haben. Bei Winterreifen rĂ€t der Autoclub aus SicherheitsgrĂŒnden zu mindestens vier Millimetern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bis wann gehören Kinder in den Kindersitz?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACReifen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website